Home / Forum / Liebe & Beziehung / Angst vor zusammenziehen

Angst vor zusammenziehen

4. November 2011 um 21:52

Hey Leute, ich habe da ein dringendes Anliegen:
Meine Freundin möchte im April also in 5 Monaten von zu Hause wegziehen um selbständiger zu werden. Dafür möchte sie weit weg. Ich habe damit kein Problem, da ich sie gut verstehen kann. Wir sind seit fast 2 Jahren zusammen und unsere Beziehung läuft gut, wir sind häufig zusammen und verstehen uns gut und lieben uns sehr. Dummerweise möchte sie nicht mit mir zusammenziehen, da sie sagt ihr wäre es zu früh, weil sie zu große Angst habe. Sie möchte aber unter keinen Umständen in der Gegend bleiben und eine Fernbeziehung würden wir nicht bewältigen können. In die Nähe soll ich nicht ziehen, da sie dann ein schlechtes Gewissen habe. Ich kann dies einfach nicht verstehen! Was soll ich nur machen? Eine nicht unerhebliche Nebeninformation wäre vllt, dass ihre Mutter früh geheiratet hat und seit dem schon mit 3 weiteren Männern verheiratet war. Sie kann mir leider nicht sagen in welcher Form ihre Angst begründet ist, aber ich möchte sie nicht in 5 Monaten einfach so wegen dieser Angst verlieren. Hilfe!

Mehr lesen

5. November 2011 um 9:51

Antwort auf Kommentare
Klar, ich hab es angesprochen und gesagt wie egoistisch das ist und das ich so keinen anderen weg sehe als schluss zu machen. Sie beteuert aber ihre Liebe zu mir und will nicht das ich Schluss mache, sie geht aber auch nicht in Dingen Zusammenziehen auf mich zu, egal was ich ihr anbiete. Begründung: Sie hätte Angst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2011 um 12:28

Angst kann viel begründen. Aber Angst, daß die Beziehung zuende geht, hat sie anscheinend am
WENIGSTEN.

Und DAS würde MIR zu denken geben

LG, IAH

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2011 um 16:14
In Antwort auf braden_11982253

Angst kann viel begründen. Aber Angst, daß die Beziehung zuende geht, hat sie anscheinend am
WENIGSTEN.

Und DAS würde MIR zu denken geben

LG, IAH

Ich weiß ---
--eure Vermutungen sind mir alle schon in den Sinn gekommen, aber es leuchtet nicht ein. Sie ist wirklich sauer auf mich, weil ich schluss machen wollte, sie meint ich habe ihr das herz gebrochen, auf das mein Unverständnis nur noch weiter steigt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2011 um 16:28

Klar..
...da liegt das Problem, ich kann es nicht erklären, deshalb bin ich in dieser Not ! und bräuchte einen guten Ratschlag. Sicher hab ich ihr das auch schon häufig genug erklärt wie es funktionieren könnte, aber sie sei für solche Entscheidungen noch nicht bereit, sie kann es einfach nicht erklären, was mich verzweifeln lässt, denn ich hab keine Möglichkeiten mehr das zu entscheiden, aber ich muss immer die Probleme lösen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2011 um 22:11

Es ist vollbracht
So Leute ich hab es eingesehen, ich hab mich endgültig von ihr getrennt! Danke das ihr mir versucht habt zu helfen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram