Home / Forum / Liebe & Beziehung / Angst vor Wochenendbeziehung

Angst vor Wochenendbeziehung

7. Februar 2006 um 9:54

Am WE habe ich erfahren das mein Freund, mit dem ich seit über 14 Monaten zusammenwohne aufgrund einer Ausbildungsstelle 300km von mir weg ziehen muß. Leider hat er auch keine andere Möglichkeit diese Stelle anzunehmen, da er letztes Jahr schon keine bekommen hat und er sich ein zweites Jahr arbeitslosigkeit nicht leisten kann. Also kann er sich nicht darauf verlassen, das er jetzt noch eine andere bekommt und wir dieses Jahr wegziehen. Ich bin da sehr traurig drüber, weil dies ein nicht überschaubarer Zeitraum währe. Die ersten 1 Jahre ist er in Hannover, die nächsten 9 Monate und die darauf folgenden 1 Jahre sind ungewiss, ob er wieder hier eingesetzt wird oder irgendwo anders Deutschlandweit. Habe mit sowas gar keine Erfahrung und sehe im Moment echt nur schwarz. Wir würden uns dann nur am We sehen und das währe noch ungewiss, da das Geld auch knapp ist. Er hat zwar versprochen jedes WE zu kommen, aber wenn das Geld nicht da ist wird das schwer und er muß sich auch so schon dort sehr sehr finanziell einschränken. Klar, wenn er wieder kommt, kann er hier echt viel verdienen und wir hätten ein schönes Leben, aber schaffen wir es bis dahin. Bin ja jetzt schon zu Tode betrübt, da ich ganz und gar nicht der Mensch für ne Wochenendbeziehung bin. Ich weiß ja das er wieder kommt, nur wann.........

Mehr lesen

7. Februar 2006 um 10:00

Hi

Das klappt schon, mach Dir keine zu großen Sorgen.

Gefällt mir

7. Februar 2006 um 10:06
In Antwort auf bilch123

Hi

Das klappt schon, mach Dir keine zu großen Sorgen.

Hi
Das sagen mir viele, das ich zuviel nachdenke. Aber so bin ich nunmal. Warum bist du dir so sicher?

Gefällt mir

7. Februar 2006 um 10:19


wird schon klappen!
nen freund von mir ist jetzt nach münchen gezogen und er ist öfter zu hause(in nrw) als ich, obwohl ich nur 50km weit weg gezogen bin. in den fällen wo ich sowas mitbekommen habe, hat so eine situation die beziehung nur gestärkt! beide liebten sich mehr als zuvor!
und falls es nicht klappt, sei froh, denn dann hätte eure beziehung eh keine zukunft gehabt.

Gefällt mir

7. Februar 2006 um 10:29
In Antwort auf hellblauer


wird schon klappen!
nen freund von mir ist jetzt nach münchen gezogen und er ist öfter zu hause(in nrw) als ich, obwohl ich nur 50km weit weg gezogen bin. in den fällen wo ich sowas mitbekommen habe, hat so eine situation die beziehung nur gestärkt! beide liebten sich mehr als zuvor!
und falls es nicht klappt, sei froh, denn dann hätte eure beziehung eh keine zukunft gehabt.

Danke, aber
Ich weiß aber einfach nicht, wie ich das überstehen soll. Weine mir ja jetzt schon die Augen aus, obwohl wir noch ein halbes Jahr haben....

Gefällt mir

7. Februar 2006 um 11:35

Du liebst ihn doch.
Hallo,

was soll das denn? Dein Freund hat endlich was gefunden und du solltest ihn unterstützen und nicht jetzt schon rumheulen, wenn er noch da ist und euch damit die restliche Zeit verderben.
Man kann sehr gut eine WE-Beziehung führen, wenn man nicht von vornherein "klebrig" veranlagt ist, sprich, wenn du den Wunsch hast nahezu jeden Tag bei deinem Freund zu sein.
Man hat sich immer was zu erzählen und wird nicht überdrüssig.

Überleg dir mal genau, was du möchtest und ob es auf Dauer von dir aus klappen kann.
Vertrauen ist in dieser Geschichte das Wichtigste.

Gefällt mir

7. Februar 2006 um 11:35
In Antwort auf anastasia512

Hi
Das sagen mir viele, das ich zuviel nachdenke. Aber so bin ich nunmal. Warum bist du dir so sicher?

Es wird schon klappen...
ich denke mal, dass ihr ja shcon lang genug zusammen seid, um euch auch zu kennen und aus diesem grund wird es euch leichter fallen als denen, die von anfang an eine führen. es wird am anfang bestimmt nicht leicht, weil es eine umstellung ist, wenn man sich nicht immer sehen kann, wann man gerade will, aber mit der zeit werdet ihr lernen damit umzugehen. man vermisst den anderen zwar total und ist deswegen auch ziemlich traurig manchmal, aber wenn ihr euch dann wieder seht nach ein paar tagen oder so, dann werdet ihr das wochenende sehr geniessen.
ich weiss das, weil ich selber eine wochenendbeziehung führe...mach dir mal keine gedanken ich denke, dass es auf jeden fall klappen wird.
zum thema ob das geld da ist! es wird nciht schwer und es ist ziemlich teuer ja, aber du kannst doch auch ab und zu mal zu ihm fahren odewr nciht?!

Gefällt mir

7. Februar 2006 um 11:45
In Antwort auf anastasia512

Hi
Das sagen mir viele, das ich zuviel nachdenke. Aber so bin ich nunmal. Warum bist du dir so sicher?

Hi
Kenne es aus eigener Erfahrung.

Gefällt mir

7. Februar 2006 um 11:47
In Antwort auf aniela0

Es wird schon klappen...
ich denke mal, dass ihr ja shcon lang genug zusammen seid, um euch auch zu kennen und aus diesem grund wird es euch leichter fallen als denen, die von anfang an eine führen. es wird am anfang bestimmt nicht leicht, weil es eine umstellung ist, wenn man sich nicht immer sehen kann, wann man gerade will, aber mit der zeit werdet ihr lernen damit umzugehen. man vermisst den anderen zwar total und ist deswegen auch ziemlich traurig manchmal, aber wenn ihr euch dann wieder seht nach ein paar tagen oder so, dann werdet ihr das wochenende sehr geniessen.
ich weiss das, weil ich selber eine wochenendbeziehung führe...mach dir mal keine gedanken ich denke, dass es auf jeden fall klappen wird.
zum thema ob das geld da ist! es wird nciht schwer und es ist ziemlich teuer ja, aber du kannst doch auch ab und zu mal zu ihm fahren odewr nciht?!

Leider
hab ich auch nicht die finanziellen Mittel dazu. Und er wird ja auch froh sein bei mir, seinen Freunden und Family zu sein. Wie lange führst du denn schon eine?
Bei uns ist es ja auch so, das er auch mal Sa arbeiten muß und dann auch nur für einen Tag kommen könnte. Klar, wir haben ein Ziel und das ist in 2 - 4 Jahren wieder zusammen zu sein und zusammen zu ziehen. Ich hoffe das hält von beiden Seiten. bei mir ist ja auch die Angst, das er sich dort was sucht, weil es einfach stressfreier ist und dort wird er ja auch seinen eigenen Alltag leben und nicht wie jetzt, das wir einen gemeinsam haben.

Gefällt mir

7. Februar 2006 um 11:50
In Antwort auf flocke222

Du liebst ihn doch.
Hallo,

was soll das denn? Dein Freund hat endlich was gefunden und du solltest ihn unterstützen und nicht jetzt schon rumheulen, wenn er noch da ist und euch damit die restliche Zeit verderben.
Man kann sehr gut eine WE-Beziehung führen, wenn man nicht von vornherein "klebrig" veranlagt ist, sprich, wenn du den Wunsch hast nahezu jeden Tag bei deinem Freund zu sein.
Man hat sich immer was zu erzählen und wird nicht überdrüssig.

Überleg dir mal genau, was du möchtest und ob es auf Dauer von dir aus klappen kann.
Vertrauen ist in dieser Geschichte das Wichtigste.

Ich weiß
das ich ihn will und eine Beziehung mit ihm. Nur bis dahin sind es noch ein paar Jahre. Und ich bin eher so, das ich meinen Freund oft sehen möchte...wenn ich mit ihm reden will, wenn es mir schlecht geht, wenn ich das Bedürfnis nach knuddeln habe.Aber irgedwie muß ich da durch

Gefällt mir

7. Februar 2006 um 11:52
In Antwort auf bilch123

Hi
Kenne es aus eigener Erfahrung.

Schön zu hören
das sowas klappt Aber es ist die Frage, wie lange sowas hält....

Gefällt mir

7. Februar 2006 um 11:59
In Antwort auf anastasia512

Leider
hab ich auch nicht die finanziellen Mittel dazu. Und er wird ja auch froh sein bei mir, seinen Freunden und Family zu sein. Wie lange führst du denn schon eine?
Bei uns ist es ja auch so, das er auch mal Sa arbeiten muß und dann auch nur für einen Tag kommen könnte. Klar, wir haben ein Ziel und das ist in 2 - 4 Jahren wieder zusammen zu sein und zusammen zu ziehen. Ich hoffe das hält von beiden Seiten. bei mir ist ja auch die Angst, das er sich dort was sucht, weil es einfach stressfreier ist und dort wird er ja auch seinen eigenen Alltag leben und nicht wie jetzt, das wir einen gemeinsam haben.

Naja...
das mit dem alltag ist immer so eine sache. man will dazu gehören und miteingebunden werden in alle möglichen sachen, aber dadurch, dass ihr ja schon lange einen gemeinsamen alltag habt, dneke ich dass es schon klappen wird. er wird sich nicht was neues suchen, nur weil du etwas weiter weg bist. wenn er dich liebt, dann wird er nciht auf diesen gedanken kommen, das glaube ich wirklich nicht. es gibt immer möglichkeiten wie man es hinbekommen könnte sich zu sehen.
naja ich bin mit meinem freund(wenn man von 2 beziehungspausen absieht, die insgesamt 3 monate gedauert haben) seit november 04 zusammen. die 2 trennungen waren vor allem darauf zurückzuühren, dass wir uns nicht richtig kannten und die waren wohl auch dazu gut, um uns besser kennenzulernen. er hat auch nicht so viel geld, weil er zur zeit keine arbeit hat und ich verdiene auch nicht genug, also wegen dem sehen. doch trotzdem schaffen wir es uns fast jedes wochenende zu sehen und wenn mal nicht, dann sheen wir uns spätestens nach 2 wochen wieder. es gibt ja telefon und internet gott sei dank..eine harte umstellung, aber so ist. du wirst, denke ich mit einigen sachen schwierigkeiten haben, die ich auch hatte, aber das legt sich bestimmt.

Gefällt mir

7. Februar 2006 um 14:04
In Antwort auf aniela0

Naja...
das mit dem alltag ist immer so eine sache. man will dazu gehören und miteingebunden werden in alle möglichen sachen, aber dadurch, dass ihr ja schon lange einen gemeinsamen alltag habt, dneke ich dass es schon klappen wird. er wird sich nicht was neues suchen, nur weil du etwas weiter weg bist. wenn er dich liebt, dann wird er nciht auf diesen gedanken kommen, das glaube ich wirklich nicht. es gibt immer möglichkeiten wie man es hinbekommen könnte sich zu sehen.
naja ich bin mit meinem freund(wenn man von 2 beziehungspausen absieht, die insgesamt 3 monate gedauert haben) seit november 04 zusammen. die 2 trennungen waren vor allem darauf zurückzuühren, dass wir uns nicht richtig kannten und die waren wohl auch dazu gut, um uns besser kennenzulernen. er hat auch nicht so viel geld, weil er zur zeit keine arbeit hat und ich verdiene auch nicht genug, also wegen dem sehen. doch trotzdem schaffen wir es uns fast jedes wochenende zu sehen und wenn mal nicht, dann sheen wir uns spätestens nach 2 wochen wieder. es gibt ja telefon und internet gott sei dank..eine harte umstellung, aber so ist. du wirst, denke ich mit einigen sachen schwierigkeiten haben, die ich auch hatte, aber das legt sich bestimmt.

Danke
ich werd mich einfach jeden Tag auf unsere Wohnung freuen wenn er wieder kommt.....
Was war denn das schlimmste für dich und legt sich das mit der Zeit? Und warum zieht ihr nicht zusammen???

Gefällt mir

7. Februar 2006 um 14:10
In Antwort auf anastasia512

Danke
ich werd mich einfach jeden Tag auf unsere Wohnung freuen wenn er wieder kommt.....
Was war denn das schlimmste für dich und legt sich das mit der Zeit? Und warum zieht ihr nicht zusammen???

Das schlimmste ist
dass man nciht einfach so zusammensein kann. nicht zusammen fernsehen oder spazieren oder einfach nur rumliegen und kuscheln. am telefon kann man sowas nciht und das führt oft dazu dass man sinnlos daher redet nur um einen zu hören. dies wiederrum kann manchmal dazu führen, dass man sich "tot" redet. verstehst du was ich meine? man kann nicht einfach nur so zusammensein am telefon, das geht nicht. und das war mein fehler, weil ich dachte wir müssen telefonieren und schreiben und das so oft es geht. das stimmt so nicht! was noch schlimm ist, wenn man sich freut, das man ihn am we sieht und am freitag gehts plötzlich nciht zb wegen geld.
das mit dem zusammenziehen klappt deswegen nicht, weil wir noch keine finanziellen sicherhieten haben. ich werde dieses jahr hoffentlich eine ausbildung anfangen, aber das geld reicht nicht und da er zur zeit keine arbeit findet hat er das nötige geld auch nciht. das muss noch geregelt werden! es sit halt alles nciht so einfach.
achso...was ganz wichtiges ist, dass man sich vertraut, denn sonst ist alles ziemlich aussichtslos, das führt zu streiterein und unterstellungen, was auch vieles kaputt macht..
ich denke aber ihr macht es schon

Gefällt mir

7. Februar 2006 um 14:40
In Antwort auf aniela0

Das schlimmste ist
dass man nciht einfach so zusammensein kann. nicht zusammen fernsehen oder spazieren oder einfach nur rumliegen und kuscheln. am telefon kann man sowas nciht und das führt oft dazu dass man sinnlos daher redet nur um einen zu hören. dies wiederrum kann manchmal dazu führen, dass man sich "tot" redet. verstehst du was ich meine? man kann nicht einfach nur so zusammensein am telefon, das geht nicht. und das war mein fehler, weil ich dachte wir müssen telefonieren und schreiben und das so oft es geht. das stimmt so nicht! was noch schlimm ist, wenn man sich freut, das man ihn am we sieht und am freitag gehts plötzlich nciht zb wegen geld.
das mit dem zusammenziehen klappt deswegen nicht, weil wir noch keine finanziellen sicherhieten haben. ich werde dieses jahr hoffentlich eine ausbildung anfangen, aber das geld reicht nicht und da er zur zeit keine arbeit findet hat er das nötige geld auch nciht. das muss noch geregelt werden! es sit halt alles nciht so einfach.
achso...was ganz wichtiges ist, dass man sich vertraut, denn sonst ist alles ziemlich aussichtslos, das führt zu streiterein und unterstellungen, was auch vieles kaputt macht..
ich denke aber ihr macht es schon

Na
hoffentlich findest du dann auch eine Stelle. Hast ja jetzt einen besonderen Ansporn dafür!!!!Hmmm....bin schon so sehr eiversüchtig, obwohl wir uns fast jeden tag sehen...
Ich hatte mir eigentlich auch schon überlegt eine Flatrate einzurichten, damit wir ganz oft telefonieren können....

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen