Home / Forum / Liebe & Beziehung / Angst vor Fremdgehen

Angst vor Fremdgehen

10. Februar 2016 um 9:48

hallo ich brauche einen Rat ...

Ich habe Angst davor fremdzugehen!

Hier meine Geschichte:

Ich (22) bin seit gut 3 Jahren mit meinem Freund (24) zusammen.

Wir haben uns vor etwa 4 Jahren durch einen gemeinsamen Kumpel kennengelernt. Mit ihm zusammen habe ich auch seine Schwester und deren damaligen Freund kennengelernt.
Mein jetziger Freund und der damalige Freund seiner Schwester konnten sich noch nie leiden, ich verstand mich aber auf Anhieb gut mit allen beiden und auch mit der Schwester meines Freundes. Wir waren fast jedes Wochenende miteinander unterwegs. Ein paar Wochen später war die Beziehung zwischen der Schwester meines Freundes und deren damaligen Freundes dann aus.

Ich sah ihn also nur noch selten. Wenn wir uns mal zufällig irgendwo beim weggehen getroffen haben, haben wir uns gut unterhalten und er hat mich hin und wieder zum Tanzen aufgefordert. Auf einem Fest passierte es dann, dass wir uns vor allen Leuten küssten (es war auch ein bisschen Alkohol im Spiel). Auch mein jetziger Freund war dabei, der mir dann einige Wochen aus dem Weg ging, weil er damals schon in mich verliebt war, was ich aber nicht wusste. Außer mal Kino oder Essen gehen ist daraus aber aus dem Kuss nichts geworden.

Nach einer gewissen Zeit war ich auch wieder regelmäßig mit meinem jetzigen Freund unterwegs und wir sind uns näher gekommen und vor ca. 3 Jahren dann nach längerem hin und her auch zusammen gekommen. In der ganzen Zeit habe ich auch hin und wieder den anderen gesehen und mich mit ihm unterhalten. Eine gewisse "Verbindung" war bei uns immer vorhanden. Zur ungefähr selben Zeit wie ich mit meinem Freund zusammen gekommen bin, hat auch er eine Beziehung begonnen. Ich muss zugeben, ich konnte seine Freundin nicht besonders gut leiden.

Eine Zeit lang sind wir uns dann auch aus dem Weg gegangen und nur selten miteinander geredet. Haben auch nur an Weihnachten und Geburtstag miteinander geschrieben. Aber die "Gefühle" zwischen uns waren nie weg (von beiden Seiten).

Seit etwa einem halben Jahr schreiben wir immer häufiger miteinander. Ich muss dazu sagen, dass die Beziehung zu meinem Freund sehr gut läuft, wir sind sehr glücklich und ich liebe ihn sehr. Unsere Chats waren anfangs harmlos, werden aber immer heftiger, teilweiße sogar intim und oft die halbe Nacht lang. Auch wenn wir uns mal beim Weggehen sehn, unterhalten wir uns länger und unsere Hände berühren sich dabei. Meinem Freund gefällt das natürlich gar nicht, auch wenn ich versuche alles zu verheimlichen. Die beiden können sich überhaupt nicht leiden. Ich möchte ihn auch nicht verletzen, da ich ihn über alles liebe aber ich mag eben den anderen auch sehr und möchte den Kontakt nicht abbrechen. Vor ca. zwei Wochen, hat er sich von seiner Freundin getrennt und wir schreiben noch mehr miteinander.

In den letzten Tagen, haben wir immer wieder darüber geschrieben, dass wir uns einmal "alleine" treffen möchten.

Jetzt habe ich Angst, dass ich evtl. meinem Freund fremdgehen könnte, obwohl ich ihn ja nicht verletzen will. Aber meine Gefühle sind eben AUCH für den anderen da.

Kann mir jemand einen Rat geben, was ich machen soll?

Mehr lesen

10. Februar 2016 um 13:34

Hallo
Ach komm du hast deine Entscheidung doch eigentlich schon längst getroffen, du wirst deinen Freund betrügen.

Wenn du das wirklich nicht wollen würdest hättest du lägst den Kontakt zu dem anderen eingestellt.

Für seine Gefühle kann man nichts, aber der betrug ist eine bewusste und gewollte Entscheidung, keiner zwingt dich mit jemanden für den du noch Gefühle hast Kontakt zu haben, dass ist deine eigene Entscheidung.

9 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2016 um 14:37

Schwierige Situation
Mir passiert grad Ähnliches ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2016 um 22:47

Du weißt was du willst
Wenn du dein jetzigen Freund wirklich liebst,
dann lass es, den du wirst ihn verlieren.
Wenn dich der Verlust deines Freund aber nicht
wirklich schmerzen würde, dann ist er nicht der richtige und du nicht die richtige für ihn.


Glg muni

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2016 um 13:28

Hallo
---Entschuldige, daß ich eine andere Sicht habe. Die LIEBE die ich meine, gibt es heutzutage gar nicht mehr. Da hast
Du nahtürlich recht.---

Heutzutage nicht mehr ?
Die hat es noch nie gegeben außer bei Pseudointellektuellen Esoterikern.

So etwas wie von dir liest man meist nur von Leuten die selbst einfach nicht monogam sein wollen und können, oder von solchen cuckold was auch immer du bist, du solltest dran denken das deine Art zu denken eher einer kleinen Minderheit der Menschen entspricht, du also damit nicht als Ratschlag an "normale" Menschen gehen kannst.

Außerdem machst du dich lächerlich wenn du mal eben dem Großteil der Menschen Besitzdenken und Egoismus unterstellst, nur weil sie eben monogam veranlagt sind, und nicht polygam.

---Ich bitte höflichst um einen respektvollen Umgangston.---

Den hattest du schon beenden als du deine Art zu denken als die bessere, überlegene und richtige hingestellt hast.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2016 um 10:32

Danke für die ausführliche Antwort
Es ist nicht einfach zu erklären, aber ich denke, du hast meine Gedanken gut erkannt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2016 um 13:41

FREMDGEHEN
Werde dir über deine Gefühle klar. Musst , wenn du ja fremdgehst, musst du mit deinem Gewissen klarkommen und außerdem auch die Angst haben dein Freund bekommts raus. Überlege es dir gut.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2018 um 15:24

Ich weiß, der Therad ist alt, aber man stolpert noch schnell drüber und ich wende mich jetzt an die, die in einer ähnlichen Situation sind. 

Fremdgehen, ist das mieseste was man in einer Beziehung tun kann. Viele werden für's Leben geschädigt. Wenn es überhaupt in Frage kommt, sei nicht egoistisch und trenne dich vorher! Liebe kann ab dem Punkt gar nicht mehr so eine große Rolle spielen! Und im Großteil der Fälle, wird es raus kommen.

Es ist okay, jemand anderen zu begehren. Aber fremd zu gehen ist es nicht. Gebt der Beziehung eine Auszeit, zerstört nicht das Denken und Fühlen einer Person, die ihr mal geliebt habt, und die euch liebt. Wenn ihr es so macht könnt ihr nachher vielleicht wieder von vorne beginnen. Seid ehrlich.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2018 um 16:25

Ich meine immer "würdest du den ersten lieben dann gäbs keinen zweiten".

Ich finde dahinter steckt was wahres und wenn du schon angst davor hast bin ich mir 100% sicher das du auch ein Hohen reiz an der Sache hast, weil die Sache bzw das fremdgehen für manch einer einen Hohen Adrenalin kick geben.

- Tu was du willst aber tu nicht das, was du später bereuen wirst.

lg Sofia

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2018 um 2:04
In Antwort auf sofialopes2

Ich meine immer "würdest du den ersten lieben dann gäbs keinen zweiten".

Ich finde dahinter steckt was wahres und wenn du schon angst davor hast bin ich mir 100% sicher das du auch ein Hohen reiz an der Sache hast, weil die Sache bzw das fremdgehen für manch einer einen Hohen Adrenalin kick geben.

- Tu was du willst aber tu nicht das, was du später bereuen wirst.

lg Sofia

Der Spruch kam mir auch sofort in den Sinn! Ich bin ganz deiner Meinung. Aber jemanden so zu verletzen für den eigenen Spaß ist purer Egoismus und hat gar nichts mit Liebe zu tun. LG.^^

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ich kann niemand an mich ranlassen
Von: kuschelmaus03
neu
3. Dezember 2018 um 17:27
Diskussionen dieses Nutzers
Gefühlschaos - kann ich für 3 männer etwas empfinden?
Von: salut_11843270
neu
27. Juni 2016 um 9:26
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen