Home / Forum / Liebe & Beziehung / Angst vor Exfreund

Angst vor Exfreund

22. Mai 2005 um 23:16

Hallo! Vielleicht hat einer von Euch ja Ähnliches erlebt.
Ich war mit meinem Ex-Freund ca.2,5 Jahre zusammen, habe mich über all die Zeit schickanieren lassen und meine Grenzen immer mehr verloren. Psycho-Terror und in Ausnahmefällen kann es auch zu körperlicher Gewalt. Und nie hat er Reue gezeigt oder Schuld empfunden, sondern sich immer mit Scheinargumenten rausgeredet und mir die Schuld gegeben. Im Nachhinein verstehe ich nicht, wie ch so dumm sein konnte bzw. wie ich so den Blick für die Realität verlieren konnte.
Es würde zu lange dauern, um alles in Detail zu erklären. Nur soviel: er hat einige Zeit nach der Trennung versucht mich zu vergewaltígen und lässt mich nicht in Ruhe:schickt E-Mails, ruft mich dauernd an etc, das typische Stalking eben. Ich habe Angst, dass es wieder so extreme Ausmaße annimmt wie es schon einmal der Fall war, als ich mich von ihm trennte. Wer in einer ähnlichen Situation war, der weiss sicher, um was es sich für einen Mann handelte mit der Diagnose Dissoziale/Antisozale Persönlichkeitsstärung(früher Psychopathie in der Psychoanalyse genannt).
Ich bin mit den Nervben am Ende, der Arzt hat mittelschwere Depressionen bei mir diagnostiziert. Wie kann ich mir selbst helfen bzw. wie kann ich am besten mit der Situation umgehen?

Liebe Grüsse vom
Sonnenmaedel

Mehr lesen

22. Mai 2005 um 23:22

Krass,
deine Geschichte.

Ich habe keine so heftigen Erfahrungen gemacht wie du und deswegen kann ich dir auch nicht viel sagen, wie du mit deinem Ex umzugehen hast. Ich würde sagen: am besten gar nicht

Aber soweit ich das durch die Medien mitbekommen habe, steht Stalking doch mittlerweile unter Strafe.
Lass dich auf jeden Fall beraten, sei es die Polizei oder der Weiße Ring.
Ich wünsche dir alles, alles Gute; dass der Terror bald aufhört und du wieder dein Leben leben kannst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2005 um 13:55

Und noch was...
wechels die Mailadresse und besorge dir eine neue Telefonnummer (am besten geheim). Dann hat er erstmal keine Angriffsfläche mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2005 um 3:18

Andere Erfahrungsberichte
Bitte berichtet mir wie es bei Euch war!
Sonnenmaedel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2005 um 17:35

Psychiater
Hallo Ayu!
Wieso mustesst Du damals zum Psychiater? Ich musste wegen Depressionen.

Liebe Grüsse vom
Sonnenmaedel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2005 um 21:19

Hat sowas...
niemand anders von Euch erlebt?
Ich war jetzt über 8 Wochen in keinen Diskotheken mehr aus Angst ihn zu treffen. Er schickanmiert mich immer noch per SMS, E-Mail und Anrufen. Zur Polizei möchte ich nicht gehen, ich würde dieses ganze Drumherum psychisch nicht aushalten. Ich frage mich immer wieder, wie gerade mir sowas passieren konnte. Mein Arzt meinte, dass gerade "starke Frauen" anfälliger dafür sind, Männer ihre Grenzen überschreiten zu lassen, da sie mehr tolerieren,weil sie eine starke Persönlichkeit haben und dass sie erst wenn es schon zu weit gegangen ist merken, in welcher Situation sie stecken.
Wem ist sowas Ähnliches passiert und kann mir davon berichten?

Liebe Grüsse vom
Sonnenmaedel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2005 um 23:03
In Antwort auf imani_12380859

Hat sowas...
niemand anders von Euch erlebt?
Ich war jetzt über 8 Wochen in keinen Diskotheken mehr aus Angst ihn zu treffen. Er schickanmiert mich immer noch per SMS, E-Mail und Anrufen. Zur Polizei möchte ich nicht gehen, ich würde dieses ganze Drumherum psychisch nicht aushalten. Ich frage mich immer wieder, wie gerade mir sowas passieren konnte. Mein Arzt meinte, dass gerade "starke Frauen" anfälliger dafür sind, Männer ihre Grenzen überschreiten zu lassen, da sie mehr tolerieren,weil sie eine starke Persönlichkeit haben und dass sie erst wenn es schon zu weit gegangen ist merken, in welcher Situation sie stecken.
Wem ist sowas Ähnliches passiert und kann mir davon berichten?

Liebe Grüsse vom
Sonnenmaedel

Sonnenmaedel...
bezüglich SMS, Emails etc sind dir hier doch schon Tipps gegeben worden Wenn du die beherzigst, kann er dich zumindest nicht mehr über die Medien kontrollieren.

Und bevor ich mein ganzes Leben in Angst verbrigen müsste, würd eich mir den Stress mit der Polizei durchaus antun.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2005 um 20:59

Problematik
Hallo!
Es nutzt mir nichts die Nummern zu ändern, da ich dann das Gefühl hätte, nicht mehr einschätzen zu können wie er gerade "drauf ist". Ich will ja wissen ob er z.Bsp.aggressiv oder nur verzweifelt ist, um das Gewaltpotential einschätzen zu können. Eine Anzeige bei der Polizei würde wohl mehr schaden als nutzen, denn die Rechtslage in Deutschland ist in Bezug auf solche Dinge sehr schlecht und wenn dann nichts dabei rauskommt ist das ja wie eine Garantie für ihn sich weiterhin so oder noch schlimmer verhalten zu können. Ausserdem habe ich Angst, er könnte sich für eine Anzeige bei mir rächen wollen. Ich traue ihm alles bis zum Mord. Gibt es keine psychologischen Tricks die man anwenden kann, so dass der andere von einem ablässt?

Liebe Grüsse vom
Sonnenmaedel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2005 um 23:41
In Antwort auf imani_12380859

Problematik
Hallo!
Es nutzt mir nichts die Nummern zu ändern, da ich dann das Gefühl hätte, nicht mehr einschätzen zu können wie er gerade "drauf ist". Ich will ja wissen ob er z.Bsp.aggressiv oder nur verzweifelt ist, um das Gewaltpotential einschätzen zu können. Eine Anzeige bei der Polizei würde wohl mehr schaden als nutzen, denn die Rechtslage in Deutschland ist in Bezug auf solche Dinge sehr schlecht und wenn dann nichts dabei rauskommt ist das ja wie eine Garantie für ihn sich weiterhin so oder noch schlimmer verhalten zu können. Ausserdem habe ich Angst, er könnte sich für eine Anzeige bei mir rächen wollen. Ich traue ihm alles bis zum Mord. Gibt es keine psychologischen Tricks die man anwenden kann, so dass der andere von einem ablässt?

Liebe Grüsse vom
Sonnenmaedel

Solange...
...du wissen willst, wie er drauf ist, wird er immer Macht über dich haben. Du lässt dann quasi zu, dass er dich terrorisiert und das sollte nicht sein, oder?

Du kannst eine Unterlassungsklage/anzeige/dingsdabummsda verfügen und wenn er sich dir dann nähert, dann greift das Gesetz schon.
Hast du dich mal vernünftig beraten lassen bei der Polizei oder beim Weißen Ring? Nicht umsonst hat das Ding den Beinamen Opferschutz.

Aber mir scheint du willst es auf eigene Faust versuchen und zwar habe ich keine Erfahrung auf diesem Gebiet, aber meine Vernunft lässt in so einem Fall alle Alarmglocken klingeln. Alleine wirst du da nicht raus kommen, alleine wirst du dir nicht helfen können (außer kompletter Umzug, neue Adresse etc).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2005 um 3:10
In Antwort auf tisha_12438204

Solange...
...du wissen willst, wie er drauf ist, wird er immer Macht über dich haben. Du lässt dann quasi zu, dass er dich terrorisiert und das sollte nicht sein, oder?

Du kannst eine Unterlassungsklage/anzeige/dingsdabummsda verfügen und wenn er sich dir dann nähert, dann greift das Gesetz schon.
Hast du dich mal vernünftig beraten lassen bei der Polizei oder beim Weißen Ring? Nicht umsonst hat das Ding den Beinamen Opferschutz.

Aber mir scheint du willst es auf eigene Faust versuchen und zwar habe ich keine Erfahrung auf diesem Gebiet, aber meine Vernunft lässt in so einem Fall alle Alarmglocken klingeln. Alleine wirst du da nicht raus kommen, alleine wirst du dir nicht helfen können (außer kompletter Umzug, neue Adresse etc).

Du hast schon recht...
ich versuche das selbst zu regeln. Aber ich glaube, es ist ein Irrglaube, dass man ihn per psychologischer Taktiken "ausschalten" könnte.
Ich bin halt so verunsichert, was ich tun soll. Ich habe wie gesagt Angst, dass er auf eine Anzeige mit Rache reagiert.

Liebe Grüsse vom
Sionnenmaedel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2005 um 7:55
In Antwort auf imani_12380859

Du hast schon recht...
ich versuche das selbst zu regeln. Aber ich glaube, es ist ein Irrglaube, dass man ihn per psychologischer Taktiken "ausschalten" könnte.
Ich bin halt so verunsichert, was ich tun soll. Ich habe wie gesagt Angst, dass er auf eine Anzeige mit Rache reagiert.

Liebe Grüsse vom
Sionnenmaedel

Kann...
...deine Angst verstehen und nachvollziehen. Aber ob du nun Angst vor Rache hast, weil du was unternimmst oder so Angst hast, weil du nichts unternimmst. Das beißt sich die Katze in den Schwanz.

Ich würde dir wirklich empfehlen, dich erstmal umfassend über alle Möglichkeiten beraten zu lassen. Etwas anderes kannst du nicht tun.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2005 um 13:55

Hallo
du traust deinem ex sogar einen mord zu und versuchst gleichzeitig, über seine anrufe ihn einzuschätzen, wie er drauf ist?

du machst dir gerade selbst was vor! du kannst ihn weder einschätzen noch kontrollieren, du hast nur 2 chancen: entweder du spielst das spiel als opfer mit, dein ganzes leben in angst, kein rausgehen, praktisch bist du in dem moment schon tod!
oder du wirst endlich aktiv! oder willst du so weiterleben? für ihn ist es doch schon gewohnheit, du wehrst dich ja nicht, leidest, hast angst, lässt alles mit dir machen, bist bald psychisch vollkommen am durchdrehen. willst du so weitermachen? dann bist du bald wirklich tod, ohne dass er nur einen finger dafür krümmen muss!

also, aufwachen und angriff! sage ihm klipp und klar, dass du keinen kontakt wünscht, lese keine sms von ihm, mach ne fangschaltung und lass dein handy aus.
dann geh zur polizei und lass dich beraten! schade, dass hier immer so ein mist steht, dass man in deutschland nichts machen kann, super unterstützung für solche leute.
setz deinem ex die grenzen, zeige keine angst! die meisten hören schnell auf, wenn sie merken, dass die einschüchterung nur ärger für sie bringt.
also, du hast die wahl, wie du weiterleben willst. beides ist nicht einfach, aber so hast du mal ein ende in sicht!
zeig doch endlich mal, dass du stark bist oder wie lange willst du noch alles mit dir machen lassen?

http://www.lka.nrw.de/stalking.htm
(link zum thema von der polizei, gibt etliche foren auch zum thema, einfach mal googlen...)
viel glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2005 um 13:32
In Antwort auf danbi_12330681

Hallo
du traust deinem ex sogar einen mord zu und versuchst gleichzeitig, über seine anrufe ihn einzuschätzen, wie er drauf ist?

du machst dir gerade selbst was vor! du kannst ihn weder einschätzen noch kontrollieren, du hast nur 2 chancen: entweder du spielst das spiel als opfer mit, dein ganzes leben in angst, kein rausgehen, praktisch bist du in dem moment schon tod!
oder du wirst endlich aktiv! oder willst du so weiterleben? für ihn ist es doch schon gewohnheit, du wehrst dich ja nicht, leidest, hast angst, lässt alles mit dir machen, bist bald psychisch vollkommen am durchdrehen. willst du so weitermachen? dann bist du bald wirklich tod, ohne dass er nur einen finger dafür krümmen muss!

also, aufwachen und angriff! sage ihm klipp und klar, dass du keinen kontakt wünscht, lese keine sms von ihm, mach ne fangschaltung und lass dein handy aus.
dann geh zur polizei und lass dich beraten! schade, dass hier immer so ein mist steht, dass man in deutschland nichts machen kann, super unterstützung für solche leute.
setz deinem ex die grenzen, zeige keine angst! die meisten hören schnell auf, wenn sie merken, dass die einschüchterung nur ärger für sie bringt.
also, du hast die wahl, wie du weiterleben willst. beides ist nicht einfach, aber so hast du mal ein ende in sicht!
zeig doch endlich mal, dass du stark bist oder wie lange willst du noch alles mit dir machen lassen?

http://www.lka.nrw.de/stalking.htm
(link zum thema von der polizei, gibt etliche foren auch zum thema, einfach mal googlen...)
viel glück

Danke für den Link!
Liebe Grüsse vom
Sonnenmaedel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2011 um 16:53

Ich weiß wie du dich fühlst.. Leider!
Hey ich kann mir genau vorstellen wie du dich fühlst ..
ich würde auch nicht zur polizei gehen das bringt wirklich nichts ich war da weil ich mich trennen wollte, sagte denen auch das er mich schon geschlagen hätte des öfteren..
und er mich auflauern würde..
Das einzige was die machen können ist ihm platz Verweis zu geben.. oder für eine std oder Nacht einsperren. Das bringt aber nichts wenn ich mich trotzdem draußen nicht mehr draußen sehen lassen kann..

Naja meine Angst vor ihm ist so groß das ich bereit bin ich eine ganz andere Stadt zu ziehen meine Familie und Freunde zurück lasse alles was ich hier habe.. allerdings habe ich noch das Problem ich bin schwanger von ihm und ich weiß das er mich suchen und irgendwann finden wird denn es ist sein Kind und dafür würde er morden..

er geistig nicht normal nur leider zeigte er diese Seite an sich zu spät und lässt mich nicht mehr gehen..
ich bin kurz davor ihm nachts ein Messer ins Herz zu stechen und frei zu sein um nicht mein leben auf der flucht zu führen denn ich bin nicht mal 20jahre alt..

ich habe keine Freunde mehr , darf ich mich nicht treffen mein Handy wird regelmäßig kontrolliert, und noch viel mehr ich kann einfach nicht mehr..

ich muss schnell weg hier

Kennt von euch jmd das Gefühl und musste auch schon jmd in eine andere Stadt flüchten??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2014 um 23:14

Diese Frage ist zwar schon einige Jahr her......
aber hier kommt ein Rat falls es noch problematisch sein sollte und für all jene, die sich in einer solchen Situation befinden.

Vertraut euch jemandem an. Ihr seid nicht allein!
Und wenn es solche Ausmaße annimmt wie bei dir, Stellerin der Frage, kann man den Menschen, der dich/euch so belästigt, peinigt, dir/euch den letzten Nerv raubt und euch in Angst versetzt, bei der Polizei anzeigen und sogar eine Richterliche einstweilige Verfügung über ihn/sie aussprechen lassen, sodass er euch nicht mehr nähern darf.

Ich wünsche allen Viel Kraft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen