Home / Forum / Liebe & Beziehung / Angst vor der Vergangenheit

Angst vor der Vergangenheit

3. August 2011 um 14:24

Hallo ihr

Gerne schildere ich euch meine Vergangenheit..

Ich war 6.5 Jahre mit meinem Ex-Freund zusammen, bis ich mich endlich von ihm trennen konnte.
Die Wunden von damals sind zwar verheilt, jedoch sind tiefe Narben zurück geblieben, die mich bis heute zeichnen.

Doch endlich bin ich soweit, dass ich mich damit auseinandersetzen kann/will und darum bin ich jetzt auch hier am schreiben.

Also, die ganze Sache ist eigentlich ganz simpel.. Mein Ex war(ist noch immer) ein sehr sehr schlimmer Alkoholiker.
Er stand manchmal morgens auf und griff zur Schnapsflasche, während ich arbeiten musste. Getrunken wurde täglich.. Und da er mit sich und den Umständen so unzufrieden war, musste er wohl ein Ventil haben: mich
Über Jahre wurde ich von ihm physisch sowie psychisch fertig gemacht, erniedrigt, geschlagen und missbraucht..
Ich habe es mir während der Zeit niemals anmerken lassen, auch gegen aussen hin nicht. Doch natürlich wussten viele Bescheid. Ich dumme Kuh wollte mir auch nicht helfen lassen, da ich immer die Hoffnung hatte, dass alles mal wieder wird wie am Anfang. Doch leider war es niewieder so..

Nach langen und traurigen 6.5 Jahren hatte ich dann entlich die Nase so gestrichen voll, dass ich ihn raus geschmissen habe.
Ab diesem Moment, war ich plötzlich wieder frei und konnte in mein Leben. Die Vergangenheit wurde einfach ausgeblendet. Sie hatte niemals statt gefunden..

Dann hatte ich noch das Glück, meinen jetzigen Freund kennen zu lernen und an meiner Seite zu haben. Er hat mich auf andere Gedanken gebrungen und mich gestützt.

Doch nun holt mich die Vergangenheit plötzlich wieder ein.. Ich leide plötzlich unter Verlustangst, habe das Gefühl, nicht gut genug zu sein und dass mir immer noch immer jemand sagen würde, ich sei das Letzte.. Und das alles wirkt sich auf die Beziehung zu meinem Freund aus.. Natülrich kommt plötzlich auch die Eifersucht zum Vorschein und die grosse Angst, schon wieder verletzt zu werden. Und wie die Jahre zuvor, lasse ich mir einfach nichts anmerken und mache einen auf "heile Welt".

Ich weiss nicht, wann ich entlich mit dem Thema abschliessen kann und diese blöden Gedanken entlich nicht mehr in meinem Kopf sind... Ich weiss nur, dass ich doch nicht immer nur alles runter Schlucken kann und mit mir lassen machen was die anderen wollen.

Traurige Grüsse...

Mehr lesen

3. August 2011 um 20:27

Und
fühlst du dich wertlos? Fühlst du dich von deinem Freund gut behandelt? Wenn er dich schlecht behandelt, schmeiß ihn einfach raus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen