Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Angst vor den Exen...

Letzte Nachricht: 18. März 2003 um 14:06
I
indira_12063058
18.03.03 um 9:19

Hallo,

ich hab ein Problem und ich weiß nicht, ob es so ungewöhnlich ist. Aber mal von Anfang an. Ich bin seit über einem Jahr mit meinem Liebsten zusammen und es läuft wirklich alles prima. Wir lieben und vertrauen uns und wollen jetzt sogar zusammenziehen.
Ich kann ihn wirklich als meine große Liebe bezeichnen. Nun habe ich ein Problem: seine Exen. Er hat nicht wirklich Kontakt mit ihnen, aber kürzlich ist uns z.B. einmal eine über den Weg gelaufen. Manchmal fällt der Name von einer im Gespräch mit der Familie. Er erzählt mir auch über sie. Ich will eigentlich gar nichts über seine Verflossenen wissen, aber manchmal ist es unvermeidlich. Und mein Freund war wohl kein Kind von Traurigkeit. Nun ja, ich hoffe, er hat sich jetzt ausgetobt
Es ist nur so, dass sich bei mir alles zuschnürt, wenn mal das Gespräch auf eine der Damen kommt. Ich bekomme geradezu Panik. Warum weiß ich nicht. Ich habe auch schon viel darüber nachgedacht und ich glaube, es könnte auf der einen Seite die Angst sein, selbst einmal eine von ihnen zu sein. Und das wäre momentan für mich das schrecklichste. Auf der anderen Seit gibt es vielleicht auch die Angst, dass einen von ihnen jetzt plötzlich was hat, was ihm gefallen könnte.
Er selbst kann es gar nicht verstehen, dass ich mit seinen Exen Probleme habe.
Kennt Ihr das vielleicht auch? Wenn ja, wie habt ihr es geschafft, dagegen anzukämpfen? Ganz rational betrachtet, gibt es wohl keinen Grund, sich darüber Sorgen zu machen, schon gar nicht wenn er offen mit mir über seine Exen spricht, aber da ist halt die Panik, die mir echt manchmal den Hals zuschnürt.
Vielleicht könnt Ihr mir ja helfen, oder ein paar Tipps geben. Ich wäre Euch wirklich sehr dankbar dafür.

Sunny

Mehr lesen

D
dania_12469605
18.03.03 um 9:29

Liebe Sunny
Du sprichst mir aus der Seele, denn mir geht es leider genauso wie Dir und das nun shon seit jahren....
ich kann es imme rnoch nicht hören, wenn ihr Name fällt oder das gespräch auf sie kommt.
Wenn ich sie sehe, vergleiche ich sofort alles an ihr mit mir und wehe, sie hat etwas, was ich an ihr shcöner finde...dann bin ich sehr geknickt, dabei ist mein Selbstwertgefühl ansonsten in Ordnung, aber bei den Exen eben nicht.
Das war schon in der Schulzeit so und heut ebin ich 35, Du siehst also, ich habe leider noch keinen Weg gefunden, es zu lindern.

Mit Vernunft kann ich einiges gut machen, denn ich weiß zwar, daß er nichts mehr von ihr will, aber es stört mich, wenn er ihr auf den Po schaut, aber es stört mich nicht, wenn er das bei anderen fremden Frauen macht.
Es stört mich blöderweise, daß er vor mir mit einer Frau auch so lange zusammen war, ich stelle mir vor, was er denkt, wenn er sie sieht, ob er dann an schöne Sachen denkt oder eher, daß er froh ist, sie nicht mehr zu haben. (er hat sich getrennt)

Er kann meine Sorgen auch nicht verstehen, ich verstehe es ja selbst nicht.

ich würde zu gerne wissen, was er denkt, wenn er an sie denkt, ob er überhaupt mal an sie denkt oder garnicht mehr? (8 jahre sind sie nun auseinander)
haben sie Kontakt? Sie mailten sich mal zu geburtstagen, ich weiß abe rnicht, ob sie das noch machen, wenn ich ihn frage, sagt er nein, aber das könnte ich auch bezwiefeln, denn er weiß, wie ich darüber denke, also ist es möglich, daß er shcummelt, um keine Diskussion zu starten.

Sie verhält sich mir gegenüber total blöd, dabei war ich sogar soweit, sie kennenzulernen, denn es ist nicht so, daß ich sauer auf sie bin, warum denn auch, sie ist sicher nett und alles wäre einfacher,w enn ich sie mal näher kennenlernen könnte, aber das will sie nicht, habe sie mal gefragt.
Sie hat ihn so geliebt und ich glaube, sie tut es heute noch, sie hat leider nur Pech in ihren beziehungen und wir beide sind sehr glücklich.
Ich wünsche ihr natürlich alles Gute und daß sie mal das große Glück findet!


Aber sie wird immer eine Ex sein...und damit hatte ich halt auch immer Probleme.

naja.....

Tschüüüsss!!!

Gefällt mir

S
shobha_12905979
18.03.03 um 10:06

Seelenverwandte?
hallo sunny,
irgendwie kommt mir das problem sehr sehr bekannt vor. mein freund ist genauso. er erzählt von der vergangenheit und somit auch von seinen exen. auf der einen seite finde ich das gut, auf der anderen schnürt es mich auch zu. ich glaube das ist einfach angst davor, das er wieder alte gefühle empfindet, alte zeiten wieder aufkommen und du denkst er erinnert sich an die schöne alte zeit... ich denke auch das ich meinem freund vertrauen kann und ich weiß auch das er nicht wieder zu alten liebschaften zurückgehen würde weil er mich wirklich liebt. aber frau hat eben angst, warum kann ich aber auch nicht erklären. ich hoffe nur es wird bald besser.

wünsche dir viel glück, wenn dus geschafft hast drüber weg zu sehen sag mir bescheid wie das funktioniert...

purzel13 p.s. hätte interesse mit dir mal per email drüber zu sprechen, da mirs wirklich genau so geht und mich sonst keiner verstehen will.. ([email protected])

Gefällt mir

I
indira_12063058
18.03.03 um 12:44
In Antwort auf dania_12469605

Liebe Sunny
Du sprichst mir aus der Seele, denn mir geht es leider genauso wie Dir und das nun shon seit jahren....
ich kann es imme rnoch nicht hören, wenn ihr Name fällt oder das gespräch auf sie kommt.
Wenn ich sie sehe, vergleiche ich sofort alles an ihr mit mir und wehe, sie hat etwas, was ich an ihr shcöner finde...dann bin ich sehr geknickt, dabei ist mein Selbstwertgefühl ansonsten in Ordnung, aber bei den Exen eben nicht.
Das war schon in der Schulzeit so und heut ebin ich 35, Du siehst also, ich habe leider noch keinen Weg gefunden, es zu lindern.

Mit Vernunft kann ich einiges gut machen, denn ich weiß zwar, daß er nichts mehr von ihr will, aber es stört mich, wenn er ihr auf den Po schaut, aber es stört mich nicht, wenn er das bei anderen fremden Frauen macht.
Es stört mich blöderweise, daß er vor mir mit einer Frau auch so lange zusammen war, ich stelle mir vor, was er denkt, wenn er sie sieht, ob er dann an schöne Sachen denkt oder eher, daß er froh ist, sie nicht mehr zu haben. (er hat sich getrennt)

Er kann meine Sorgen auch nicht verstehen, ich verstehe es ja selbst nicht.

ich würde zu gerne wissen, was er denkt, wenn er an sie denkt, ob er überhaupt mal an sie denkt oder garnicht mehr? (8 jahre sind sie nun auseinander)
haben sie Kontakt? Sie mailten sich mal zu geburtstagen, ich weiß abe rnicht, ob sie das noch machen, wenn ich ihn frage, sagt er nein, aber das könnte ich auch bezwiefeln, denn er weiß, wie ich darüber denke, also ist es möglich, daß er shcummelt, um keine Diskussion zu starten.

Sie verhält sich mir gegenüber total blöd, dabei war ich sogar soweit, sie kennenzulernen, denn es ist nicht so, daß ich sauer auf sie bin, warum denn auch, sie ist sicher nett und alles wäre einfacher,w enn ich sie mal näher kennenlernen könnte, aber das will sie nicht, habe sie mal gefragt.
Sie hat ihn so geliebt und ich glaube, sie tut es heute noch, sie hat leider nur Pech in ihren beziehungen und wir beide sind sehr glücklich.
Ich wünsche ihr natürlich alles Gute und daß sie mal das große Glück findet!


Aber sie wird immer eine Ex sein...und damit hatte ich halt auch immer Probleme.

naja.....

Tschüüüsss!!!

@all
Danke für Eure Antworten. Ich versuch mich ja schon immer am Riemen zu reißen, aber manchmal gelingt es echt nicht. Ich denke, im Vordergrund steht die Verlustangst bzw. die Angst, auch mal eine Ex von ihm zu sein. Und dieser Gedanke zerreißt mich...

Sunny

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
S
suniti_12380675
18.03.03 um 13:39
In Antwort auf indira_12063058

@all
Danke für Eure Antworten. Ich versuch mich ja schon immer am Riemen zu reißen, aber manchmal gelingt es echt nicht. Ich denke, im Vordergrund steht die Verlustangst bzw. die Angst, auch mal eine Ex von ihm zu sein. Und dieser Gedanke zerreißt mich...

Sunny

Dazu
muss ich michauch mal ausheulen.
Ich wollt ja schon einen Thread schreiben aber dann hab ich gesehen dass hier dieses Thema schon diskutiert wird und deswegen muss ich auch mal wsa loslassen

Also das ganze ist so dass ich echt ur eifersüchtig bin und schön langsam auch einen richtigen Hass auf die letzte Ex von meinem Freund entwickel, obwohl sie eigentlich eh total nett ist und ich auch sonst, wenn wir uns mal gesehenhaben, super mit ihr auskomm.
Nun ist es aber so dass mein Freund sie doch viel öfter als mich während der Woche sieht (die beiden studieren, ich gehe noch zur Schule) und sie noch immer seine beste Freundin ist. Und irgendwie regt mich das ziemlichauf, ich weiß aber nicht warum, weil mein Freund gemeint hat dass er es gern hätte wenn ich jetzt seine beste Freundin werde und dass diese Ex dann "zurückgestuft" wird. Allerdings finde ich dass wir noch gaaaaanz weit davon entfernt sind.
KAnn es nicht auch einfach sein dass ich so eifersüchtig bin weil ich weiß dass die beiden noch nicht so lange auseinander waren als mein Freund und ich zusammengekommen sind und ich einfach Angst habe dass sie nicht lang genug getrennt waren und dass es einfach sein kann dass er mich so als Trost drüber als Freundin angelacht hat?? (obwohl er mir schon oft gesagt hat dass ich seine absolute Traumfrau und alles was er sich gewünscht hat bin)

Ich würde euch bitten mir da ein bissl zu helfen indem ihr mir sagt wie ihr das jetz durch diese Schiilderung seht
THX
Angy

Gefällt mir

I
indira_12063058
18.03.03 um 13:47
In Antwort auf suniti_12380675

Dazu
muss ich michauch mal ausheulen.
Ich wollt ja schon einen Thread schreiben aber dann hab ich gesehen dass hier dieses Thema schon diskutiert wird und deswegen muss ich auch mal wsa loslassen

Also das ganze ist so dass ich echt ur eifersüchtig bin und schön langsam auch einen richtigen Hass auf die letzte Ex von meinem Freund entwickel, obwohl sie eigentlich eh total nett ist und ich auch sonst, wenn wir uns mal gesehenhaben, super mit ihr auskomm.
Nun ist es aber so dass mein Freund sie doch viel öfter als mich während der Woche sieht (die beiden studieren, ich gehe noch zur Schule) und sie noch immer seine beste Freundin ist. Und irgendwie regt mich das ziemlichauf, ich weiß aber nicht warum, weil mein Freund gemeint hat dass er es gern hätte wenn ich jetzt seine beste Freundin werde und dass diese Ex dann "zurückgestuft" wird. Allerdings finde ich dass wir noch gaaaaanz weit davon entfernt sind.
KAnn es nicht auch einfach sein dass ich so eifersüchtig bin weil ich weiß dass die beiden noch nicht so lange auseinander waren als mein Freund und ich zusammengekommen sind und ich einfach Angst habe dass sie nicht lang genug getrennt waren und dass es einfach sein kann dass er mich so als Trost drüber als Freundin angelacht hat?? (obwohl er mir schon oft gesagt hat dass ich seine absolute Traumfrau und alles was er sich gewünscht hat bin)

Ich würde euch bitten mir da ein bissl zu helfen indem ihr mir sagt wie ihr das jetz durch diese Schiilderung seht
THX
Angy

@angy
Ich würde ja wahnsinnig werden, wenn mein Freund noch mit seiner Ex befreundet wäre. Ich glaub, das würd ich nicht packen. Die könnte noch so nett sein, ich würde sie nicht mögen. Jetzt zu Dir. Du kommst also auch ab und an mit der Ex zusammen. Hmmm, mir scheint, Dien Freund geht mit dem Thema ganz offen um, oder? Dann würd ich eigentlich sagen, Du brauchst Dir nicht so viele Gedanken machen. Wenn er aber ein riesen Geheimnis drumrum machen würde, wäre das vielleicht (aber auch nicht zwingen) anders.
Wie gesagt, ich würde es nicht packen, wenn er sie dauernd sieht, vor allem wenn ich nicht dabei bin, aber ich bin auch eine arge Eifersuchts-Zicke...

Liebe Grüße
Sunny

Gefällt mir

S
suniti_12380675
18.03.03 um 14:06
In Antwort auf indira_12063058

@angy
Ich würde ja wahnsinnig werden, wenn mein Freund noch mit seiner Ex befreundet wäre. Ich glaub, das würd ich nicht packen. Die könnte noch so nett sein, ich würde sie nicht mögen. Jetzt zu Dir. Du kommst also auch ab und an mit der Ex zusammen. Hmmm, mir scheint, Dien Freund geht mit dem Thema ganz offen um, oder? Dann würd ich eigentlich sagen, Du brauchst Dir nicht so viele Gedanken machen. Wenn er aber ein riesen Geheimnis drumrum machen würde, wäre das vielleicht (aber auch nicht zwingen) anders.
Wie gesagt, ich würde es nicht packen, wenn er sie dauernd sieht, vor allem wenn ich nicht dabei bin, aber ich bin auch eine arge Eifersuchts-Zicke...

Liebe Grüße
Sunny

Naja
So oft komm ich mit seiner Ex auch nicht zusammen, in den 5 monaten die wir zsamm sind vielleicht drei oder viermal, aber da haben wir uns halt prima unterhalten.
Nur is es so dass er mir zwar sagt dass er sie ganz einfach öfter sieht als mich, aber er trifft sich dennoch heimlich mit ihr.
z.B. hab ich ihn einmal angerufen ob er sich spontan mit mir treffen willund er hat abgeblockt,weil er bei einem Freund, den er eh nicht so oft sieht, wäre. Aber eben dieser Freund hat mir gsteckt dass sich mein Freund und seine Ex getroffen haben. das macht das ganze auch nicht leichter.
und um die ganze Wahrheit, wenns jetzt auch ein bisschen weit vom Thema abschweift, zu erzählen, mein Freund tut ja eigentlich auch alles um mich ja eifersüchtig zu halten.
Da erzählt er mir z.B. einmal dass wenn er einen Seitensprung begehn würde, es mir nicht einmal sagen würde,wenn er diese andre nicht liebt. er findet nämlich das wäre das gleiche als wenn er sich's mit nem Porno selber machen würd. Für mich allerdings wäre es der größere Vertruensbruch wenn er's mir nicht einmal sagen würde. Darauf hat er gemeint, dass er ja eh nicht vorhat mich zu betrügen. Aber da denk ich mir halt wieder dass irgendwas dahinterstecken muss und er mir das nicht nur erzählt um mich mal eifersüchtig zu sehen.
Ich bin nämlich eine von dieser Sorte Mensch die zwar tierisch eifersüchtig werden und dann sogar einen Mord begehen könnten, diese Gefühle aber nicht zeigen.
Schön langsam weiß ich echt nicht mehr wie das weitergehen soll, aber dass nach 5 monaten schon wieder Schluß sein kann wegen dieser Gründe, das kann ich mir auch nicht vorstellen.

lg
Angy

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige