Home / Forum / Liebe & Beziehung / Angst verarscht zu werden HILFE - Bitte

Angst verarscht zu werden HILFE - Bitte

6. August 2018 um 14:10

Hallo Zusammen,
 
ich bin total verwirrt und weiß gar nicht was ich machen soll..
 
nun mal von Anfang an.
 
Ich habe ein Geschäftshandy, auf der ich nur meine Mails abrufe wenn ich im Homeoffice bin. Da keine Sim-Karte eingesteckt ist liegt das Handy im Eck und wartet auf den nächsten Einsatz.
 
Das Handy meines Mannes ist leider kaputt gegangen und er hat übers Wochenende (bis Montag zur Ladenöffnung) seine Karte in mein Geschäftshandy gepackt (aus Datenschutz habe ich natürlich das Mailprogramm deaktiviert )
 
Nun war auch seine Apps noch drauf wie Facebook etc.
 
Als letzte Woche wieder ein Homeoffice Tag anstand hab ich das Handy geladen, angeschalten und irgendwann kamen dann auch Mitteilungen von Facebook Messenger mit Bilder einer Frau geschickt und naja leider hab ich dann aus reiner neugierte drauf geklickt, ja ich weiß man macht es nicht, und gesehen wie mein Freund ihr schreibt du hast eine süße Stimme und du siehst süß aus. Schick mir mal ein Foto wo du näher dran bist oder ein unbearbeitetes…
 
Ich war total geschickt hab das Handy zur Seite gelegt und gewartet bis er nach hause kommt.
 
Ich habe ihn darauf angesprochen und er fand das alles nicht so schlimm und süß ist für ihn gleichbedeutend wie nett und er wollte ja eh nur Bilder sehen von ihr um zu erfahren ob er sie irgendwo her kennt weil er sie nicht einordnen kann..
Er hat zugegeben dass es ihm gefallen hat so umzirzt zu werden und es seinem Ego gut getan hat aber er beteuerte auch, dass er keine andere braucht er hat mich und will keine andere..
 
Ja was nun? Glauben nicht glauben? Ich bin total überfordert weil meine Gedanken darum natürlich jetzt verrückt spielen. Ich will ihm glauben, oh gott ja ich will das weil ich ihn über alles liebe! Aber habe angst verletzt zu werden.
 
Weiter schnüffeln will ich nicht…
 
Was würdet ihr machen?
Wart ihr schonmal in so einer Situation?
 
Viele Grüße
Katha
 

Mehr lesen

6. August 2018 um 14:23

Also erst einmal würde ich da jetzt keine große Sache draus machen.

Aber...ich sehe da bei Deinem Mann doch ein gewisses Defizit. Scheinbar sucht er ja extern nach "Anerkennung" nach "Flirt" und "etwas Abenteuer". Das ist jetzt nicht negativ gemeint, das könnte aber ein Zeichen sein, dass er genau diese Dinge in Eurer Beziehung nicht ausreichend findet.
Also kein Grund für "Alarm" aber..aber es wäre an der zeit Eure Beziehungen ein wenig mehr zu beleben.

2 LikesGefällt mir

6. August 2018 um 14:35
In Antwort auf vampirella666

Also erst einmal würde ich da jetzt keine große Sache draus machen.

Aber...ich sehe da bei Deinem Mann doch ein gewisses Defizit. Scheinbar sucht er ja extern nach "Anerkennung" nach "Flirt" und "etwas Abenteuer". Das ist jetzt nicht negativ gemeint, das könnte aber ein Zeichen sein, dass er genau diese Dinge in Eurer Beziehung nicht ausreichend findet.
Also kein Grund für "Alarm" aber..aber es wäre an der zeit Eure Beziehungen ein wenig mehr zu beleben.

Danke für deine Antwort.

aus diesem Blickwinkel habe ich es noch gar nicht betrachtet, da mich das im ersten Moment einfach sehr verletzt hat.

aber ja du magst vll. recht haben ich werde das mal wieder versuchen zu ändern und den Trott in unserer Beziehung wieder aufleben zu lassen

Gefällt mir

6. August 2018 um 14:49

Das ist soo wichtig, das Feuer aufrecht zu erhalten. Die Glut wärmt wohliger, als das offene Feuer, sie darf nur nicht zur Asche werden. Liebe stirbt ja nicht, Liebe verhungert.
Das zu verhindern ist das große Geheimnis, was glückliche Paare entdeckt haben.
Aus einem „glücklichen“ Partner wird zunächst ein „zufriedener“. Das ist immer noch toll, aber schon kühler als vorher. Da der Alltag oft auch im Beruf heutzutage auch nicht für alle viel an Anerkennung und Spannung bietet, wird man dann anfällig für Anreize von außen.
Was ich sagen will, in eine wirklich super laufende Beziehung kann niemand einbrechen ,weder virtuell noch gar real.

 

1 LikesGefällt mir

6. August 2018 um 15:11
In Antwort auf vampirella666

Das ist soo wichtig, das Feuer aufrecht zu erhalten. Die Glut wärmt wohliger, als das offene Feuer, sie darf nur nicht zur Asche werden. Liebe stirbt ja nicht, Liebe verhungert.
Das zu verhindern ist das große Geheimnis, was glückliche Paare entdeckt haben.
Aus einem „glücklichen“ Partner wird zunächst ein „zufriedener“. Das ist immer noch toll, aber schon kühler als vorher. Da der Alltag oft auch im Beruf heutzutage auch nicht für alle viel an Anerkennung und Spannung bietet, wird man dann anfällig für Anreize von außen.
Was ich sagen will, in eine wirklich super laufende Beziehung kann niemand einbrechen ,weder virtuell noch gar real.

 

das mag wohl stimmen... 

wir haben im Moment keine "einfache" Beziehung.

das liegt aber nicht an uns sondern an seiner Vergangenheit und das Verhalten seiner Exfrau.

aber es ist nichts, was man nicht gemeinsam durchsteht und es sieht zumindest nach dem Ende vom Tunnel aus  

kann ja nur besser werden...

dann versuch eich mir mal keine weiteren Gedanken zu machen sondern den Trott aus unserer Beziehung zu verbannen

1 LikesGefällt mir

6. August 2018 um 15:16

Ach ja... so was kommt in längeren Beziehungen halt vor. Man flirtet ein bisschen, findet andere auch mal interessant und lässt sich ein bisschen anhimmeln. So lange klar ist, dass das rein platonisch bleibt und man das dem Partner auch mitteilt, finde ich das nicht schlimm.
Aber ich würde auch versuchen, das Feuer wieder ein bisschen anzufachen. Gucken darf man ja, gegessen wird zuhause!

Gefällt mir

6. August 2018 um 15:23
In Antwort auf butterfliegenbeinchen

Ach ja... so was kommt in längeren Beziehungen halt vor. Man flirtet ein bisschen, findet andere auch mal interessant und lässt sich ein bisschen anhimmeln. So lange klar ist, dass das rein platonisch bleibt und man das dem Partner auch mitteilt, finde ich das nicht schlimm.
Aber ich würde auch versuchen, das Feuer wieder ein bisschen anzufachen. Gucken darf man ja, gegessen wird zuhause!

danke für deine Antwort

ja das stimmt aber manchmal hilft es von anderen das nochmal zu hören weil es mich in dem moment einfach verletzt hat und er es nicht von alleine erzählt hat sondern nur durch einen dummen Zufall raus kam.

klar ist es schön wenn man von anderen wahrgenommen wird aber ich mag das heimliche daran einfach nicht... aber das weiß er und wird es in Zukunft hoffentlich einfach von sich aus erzählen

Gefällt mir

6. August 2018 um 15:48
In Antwort auf katharina1508-

danke für deine Antwort

ja das stimmt aber manchmal hilft es von anderen das nochmal zu hören weil es mich in dem moment einfach verletzt hat und er es nicht von alleine erzählt hat sondern nur durch einen dummen Zufall raus kam.

klar ist es schön wenn man von anderen wahrgenommen wird aber ich mag das heimliche daran einfach nicht... aber das weiß er und wird es in Zukunft hoffentlich einfach von sich aus erzählen

Sieh es mal von der anderen Seite: Hätte er es verheimlichen wollen, hätte er ganz sicher dran gedacht, seine Facebook-App von deinem Handy zu löschen! Hat er nicht, weil es eben keine wirkliche Bedeutung für ihn hat. Sag ihm einfach, dass es okay ist, du aber Bescheid wissen möchtest undes auch deinerseits ihm sagst, wenn du gerade flirty bist. Vielleicht entwickelt sich ja grad daraus eine schöne neue Seite eurer Beziehung... man denke da an Rollenspiele o.ä.😉

2 LikesGefällt mir

6. August 2018 um 16:47

Der Schreibfehler ist jetzt aber wuch höchst anzüglich...😂😂😂

3 LikesGefällt mir

6. August 2018 um 16:49
In Antwort auf butterfliegenbeinchen

Ach ja... so was kommt in längeren Beziehungen halt vor. Man flirtet ein bisschen, findet andere auch mal interessant und lässt sich ein bisschen anhimmeln. So lange klar ist, dass das rein platonisch bleibt und man das dem Partner auch mitteilt, finde ich das nicht schlimm.
Aber ich würde auch versuchen, das Feuer wieder ein bisschen anzufachen. Gucken darf man ja, gegessen wird zuhause!

ich schließe mich dem an.

Gefällt mir

6. August 2018 um 16:51

Aber der war gut...😂😂😂 Also da wär dann auch schon ne Grenze bei mir..😁

1 LikesGefällt mir

6. August 2018 um 16:52

S. Freud wäre ENTZÜCKT

2 LikesGefällt mir

6. August 2018 um 16:56
In Antwort auf avarrassterne1

S. Freud wäre ENTZÜCKT

Der alte Neidhammel...😂

Gefällt mir

11. August 2018 um 21:38
In Antwort auf katharina1508-

Hallo Zusammen,
 
ich bin total verwirrt und weiß gar nicht was ich machen soll..
 
nun mal von Anfang an.
 
Ich habe ein Geschäftshandy, auf der ich nur meine Mails abrufe wenn ich im Homeoffice bin. Da keine Sim-Karte eingesteckt ist liegt das Handy im Eck und wartet auf den nächsten Einsatz.
 
Das Handy meines Mannes ist leider kaputt gegangen und er hat übers Wochenende (bis Montag zur Ladenöffnung) seine Karte in mein Geschäftshandy gepackt (aus Datenschutz habe ich natürlich das Mailprogramm deaktiviert )
 
Nun war auch seine Apps noch drauf wie Facebook etc.
 
Als letzte Woche wieder ein Homeoffice Tag anstand hab ich das Handy geladen, angeschalten und irgendwann kamen dann auch Mitteilungen von Facebook Messenger mit Bilder einer Frau geschickt und naja leider hab ich dann aus reiner neugierte drauf geklickt, ja ich weiß man macht es nicht, und gesehen wie mein Freund ihr schreibt du hast eine süße Stimme und du siehst süß aus. Schick mir mal ein Foto wo du näher dran bist oder ein unbearbeitetes…
 
Ich war total geschickt hab das Handy zur Seite gelegt und gewartet bis er nach hause kommt.
 
Ich habe ihn darauf angesprochen und er fand das alles nicht so schlimm und süß ist für ihn gleichbedeutend wie nett und er wollte ja eh nur Bilder sehen von ihr um zu erfahren ob er sie irgendwo her kennt weil er sie nicht einordnen kann..
Er hat zugegeben dass es ihm gefallen hat so umzirzt zu werden und es seinem Ego gut getan hat aber er beteuerte auch, dass er keine andere braucht er hat mich und will keine andere..
 
Ja was nun? Glauben nicht glauben? Ich bin total überfordert weil meine Gedanken darum natürlich jetzt verrückt spielen. Ich will ihm glauben, oh gott ja ich will das weil ich ihn über alles liebe! Aber habe angst verletzt zu werden.
 
Weiter schnüffeln will ich nicht…
 
Was würdet ihr machen?
Wart ihr schonmal in so einer Situation?
 
Viele Grüße
Katha
 

Hallo, also ich denke dein Mann würde schon gerne noch etwas mit dieser anderen Frau haben, und ganz ehrlich einem Mann wird niemals nur eine einzige Frau reichen (was sex angeht), es gibt selten Außnahmen. Es liegt in der Natur des Mannes seinen Samen an möglichst viele Frauen weiter zu geben, das war schon immer so und ist noch so. Ist leider die unschöne Wahrheit und wenn Frauen meinen ein Mann würde lebenlang treu in sachen sex sein ist das ziemlich naiv.. Also entweder du kontrollierst ihn weiter und guckst ob er wirklich was mit der frau hat(wobei ich mir fast sicher bin er wird was mit ihr haben) oder du akzeptierst es dass er was mit ihr hat, oder du trennst dich.. ist deine entscheidung, höre auf dein Gefühl und Herz nicht auf deine Gedanken. Alles Gute

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
befriedigen
Von: user21911
neu
11. August 2018 um 18:41

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen