Home / Forum / Liebe & Beziehung / Angst um meine exsitentz

Angst um meine exsitentz

31. Juli 2016 um 20:35

Hallo.
kutz zu meiner situations erklärung ,ich wohne mit meinem freund seit ein paar Jahre zusammen .Stehe aber leider nicht im Mietvertrag. Jetzt haben wir uns gedrennt.und möchte das ich in 2 wochen ausziehe .Da ich keine wohnung im ort finden würde,müsste ich ein paar orte weiter weck ziehn ,da ich aber kein Auto habe würde mich das meine ausbildung kosten ,da man in meinem Beruf am WE Arbeitet und die orte weckseln muss.
Meine frage kann er mich rauswerfen wenn ich dadurch mein Arbeit verlieren würde.
ich bin langsam richtig verzweifeld

Mehr lesen

1. August 2016 um 9:06

Ja,
kann er. Er hat die Wohnung gemietet und wenn er dort (noch) alleine drin steht, hat er das Recht, dich vor die Tür zu setzen. Warum hast du dich bei seinem Vermieter nicht als Untermieter eintragen lassen? Du wirst dir schnell eine Wohnung suchen müssen, denn ob und wie du zur Arbeit kommst, ist eigentlich nur DEIN Problem.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2016 um 11:25

Natürlich
kann er mit sofortiger Wirkung verlangen, dass Du ausziehst, es ist SEINE Wohnung.
Aber wie @dalocu bereits schrieb, Dich Aussperren oder Dir Zutritt verweigern darf er nicht. Ich weiß nicht, welche Konsequenzen das für ihn hätte, vllt. steht in den beiden Links von Dalocu was drin (ich hab mir die 2 Fälle nicht genau durchgelesen).
Such Dir einfach so schnell wie möglich was Neues. Im Internet findet man immer Inserate.
Schau nach WG's oder frag ne Freundin, ob du vielleicht für ein paar Tage bei ihr unterkommen kannst oder bis Du eine Bleibe gefunden hast.
Wenn mein Freund und ich uns trennen würden, würde ich alles daran setzen, keine Sekunde länger als nötig mit ihm unter einem Dach zu verbringen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2016 um 11:26

Mit der Ausbildungsfirma reden
finde ich eine gute Idee.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club