Home / Forum / Liebe & Beziehung / Angst um Beziehung

Angst um Beziehung

15. September 2008 um 18:42

Ich bin 28, wohne derweil noch zuhause und bin glücklich verliebt. Mein Freund ist Witwer und hat eine kleine 5jährige Tochter.
Wir werden mal den Bauernhof übernehmen, der ja eigentlich von seinen Schwiegereltern ist, da er bei seiner damaligen Hochzeit zu seiner Frau zog.
Nun überkommt mich oft so eine Panik und mir wird total schlecht und gehts auch beschissen.
Und ich weiß eigentlich nicht warum.
Oft ist es so dass wenn ich an unsere Zukunft denken mich so ein ganz grausiges bedrückendes Gefühl überkommt und es so ist als würde sich der Magen umdrehen.

Dass versteh ich aber überhaupt nicht weil alles ja super läuf und ich mir bis jetzt auch immer eine gemeinsame Zukunft am BAuernhof mit ihm und seiner bzw. später mal unseren Kindern gewünscht habe.
Ich weiß nicht was mit mir los ist und sehe mich momentan überhaupt nicht raus.
Kann es sein dass es momentan einfach alles wirken muss weil de Zukunft konkret auf mich zukommt und es jetzt ernst wird.

Vielleich gibts ja hier irendwo wen dem es genau so ging bzw. der weiß warums mr momentan so dreckig geht obwohl alles so toll laufen könnte.

Vielleicht ist es ja so eine Art Bindungsangst.
ch weiß nur dass ich alles tun werde damit ich dsass wieder in den Griff bekomme.

Gibts vielleicht da irgendwen den es da mal ähnlich ging?
Vielen Dank im Voraus!

LG Spatzl

Mehr lesen

15. September 2008 um 20:01

Ja, ähnlich
ich erinnere mich, mein Mann und ich hatten eine preiswerte, nette Wohnung in einem kleinen Städtchen. Meine Schwiegermutter starb und mein Schwiegervater, der nicht ganz gesund war, wollte nicht alleine wohnen, fragte, ob wir mietfrei zu ihm in sein Haus ziehen wollten. Ein bisschen abgelegen, Siedlungsstraße. Da mein Mann noch studieren wollte und ich ein Kind, dachten wir, es wäre dann ohne Miete möglich. Bei der Entscheidung, ich weiß es noch genau, spürte ich eine dunkle Wolke über mir. Ich kann dir auch nicht sagen, woher dieses Empfinden kam, ich kann nur sagen, ich bereue es heute, diese dunkle Wolke nicht beachtet zu haben. Es würde zu weit führen, die ganze Geschichte zu schreiben, oberflächlich betrachtet hatte ich nach außen hin alles, gesunde Kinder, großer Garten usw., aber nun habe ich das Gefühl, dieses Haus besitzt uns, nicht wir das Haus, und ich habe nicht auf mein Gefühl gehört. Ich lebe hier nicht mehr gerne. Überdenke deine Pläne noch mal, und finde heraus, was du ansonsten lieber tätest, bevor es zu spät ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2008 um 21:22
In Antwort auf aya_11945704

Ja, ähnlich
ich erinnere mich, mein Mann und ich hatten eine preiswerte, nette Wohnung in einem kleinen Städtchen. Meine Schwiegermutter starb und mein Schwiegervater, der nicht ganz gesund war, wollte nicht alleine wohnen, fragte, ob wir mietfrei zu ihm in sein Haus ziehen wollten. Ein bisschen abgelegen, Siedlungsstraße. Da mein Mann noch studieren wollte und ich ein Kind, dachten wir, es wäre dann ohne Miete möglich. Bei der Entscheidung, ich weiß es noch genau, spürte ich eine dunkle Wolke über mir. Ich kann dir auch nicht sagen, woher dieses Empfinden kam, ich kann nur sagen, ich bereue es heute, diese dunkle Wolke nicht beachtet zu haben. Es würde zu weit führen, die ganze Geschichte zu schreiben, oberflächlich betrachtet hatte ich nach außen hin alles, gesunde Kinder, großer Garten usw., aber nun habe ich das Gefühl, dieses Haus besitzt uns, nicht wir das Haus, und ich habe nicht auf mein Gefühl gehört. Ich lebe hier nicht mehr gerne. Überdenke deine Pläne noch mal, und finde heraus, was du ansonsten lieber tätest, bevor es zu spät ist.

Schwierig!
Ich hoffe nur dass sich das bei mir wieder legt. Da sonst unsere Beziehung keine Zukunft hat.
Er wird sicher nicht vom Haus weggehen.
Und irgendwie müssen wir das aufarbeiten bzw. klären woher das kommt.

Hoffentlich bekommen wir dass in den Griff, weil unsere ganze zukünftige Famileinplanung auf dem Spiel steht wenn ich es bei ihm nicht aushalte.

Vielleicht liegt es auch daran dass es doch dass HAus vo seiner Frau und ihm war.
Und viellicht ist sie ja auch irgendwo noh da! Ich hab ja keine Ahnung!

Natürlich wär es mir lieber wenn wir irgendwo ganz neu anfangen könnten.
nur geht dass nicht und ich muss mich entscheiden mit was ichmich mehr abfinden kann.
Mit seinem Haus, oder ohne ihn zu leben.

Es ist momentan echt eine beschissene Situation!

LG spatzl


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2008 um 8:15
In Antwort auf albina_12844351

Schwierig!
Ich hoffe nur dass sich das bei mir wieder legt. Da sonst unsere Beziehung keine Zukunft hat.
Er wird sicher nicht vom Haus weggehen.
Und irgendwie müssen wir das aufarbeiten bzw. klären woher das kommt.

Hoffentlich bekommen wir dass in den Griff, weil unsere ganze zukünftige Famileinplanung auf dem Spiel steht wenn ich es bei ihm nicht aushalte.

Vielleicht liegt es auch daran dass es doch dass HAus vo seiner Frau und ihm war.
Und viellicht ist sie ja auch irgendwo noh da! Ich hab ja keine Ahnung!

Natürlich wär es mir lieber wenn wir irgendwo ganz neu anfangen könnten.
nur geht dass nicht und ich muss mich entscheiden mit was ichmich mehr abfinden kann.
Mit seinem Haus, oder ohne ihn zu leben.

Es ist momentan echt eine beschissene Situation!

LG spatzl


Bindungsangst
GEstern waar ich bei einer Psychologin weil ich mich gar nicht mehr gefangen habe. Diese meint dass ich wahrschienlich eine Art Bindungsangst habe.

Ich liebe ja meinen Freund und auch die Kleine, nur oft ists als würde zuviel VErantwortung auf mir lasten. Obwohl ich ja überhaupt noch keine übernomme habe, ausser dass ich auf de Kleine aufpass wenns nötig ist, awengal bügle, as Haus sauberhalte und schau, wenns bei mir arbeitszeitmäßig geht, mein Schatz a wengal was warmes am Abend zum Essen bekommt!

Aber nichts von dem is verpflichtend!

Nun haben wir vor dass wir morgen für drei Tage in eine Therme fahren.
Was glaubt ihr? Ist dass eine gute Idee.
Eigentlich möcht ich ja am liebsten zuhause bleiben und micht nur daheim verkriechen.
Aber mein Schatz meint dass besser ist wenn wir mal rauskommen auch ohne de Kleine!

Und hat vielleicht irgendjemand Erfahrenung mit Beziehungsangst.
Obwohl ich mir ja fast nicht vorstellen kann dass wirklich mein Problem ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2008 um 11:53
In Antwort auf albina_12844351

Bindungsangst
GEstern waar ich bei einer Psychologin weil ich mich gar nicht mehr gefangen habe. Diese meint dass ich wahrschienlich eine Art Bindungsangst habe.

Ich liebe ja meinen Freund und auch die Kleine, nur oft ists als würde zuviel VErantwortung auf mir lasten. Obwohl ich ja überhaupt noch keine übernomme habe, ausser dass ich auf de Kleine aufpass wenns nötig ist, awengal bügle, as Haus sauberhalte und schau, wenns bei mir arbeitszeitmäßig geht, mein Schatz a wengal was warmes am Abend zum Essen bekommt!

Aber nichts von dem is verpflichtend!

Nun haben wir vor dass wir morgen für drei Tage in eine Therme fahren.
Was glaubt ihr? Ist dass eine gute Idee.
Eigentlich möcht ich ja am liebsten zuhause bleiben und micht nur daheim verkriechen.
Aber mein Schatz meint dass besser ist wenn wir mal rauskommen auch ohne de Kleine!

Und hat vielleicht irgendjemand Erfahrenung mit Beziehungsangst.
Obwohl ich mir ja fast nicht vorstellen kann dass wirklich mein Problem ist!

Hallöchen!
So, da bin ich wieder!
Wollt nur mal kurz berichten dass wir dieses WE einem kleinen Wellnessurlaub gemacht haben!
Hat uns wirklich gut getan. Wir waren viel draussen und haben viel geredet.
Jetzt sind wir halt mal zu dem Schluß gekommen, dass vielleicht doch alles zu schnell ging.
Da ich ja doch dass "All inclusive" Programm geliefert bekam: Freund, Kind, Haus! :-P Und anfällig für Herbst - Winterdepressionen bin i e scho seit Jahren.
Da wird alles zusammengepasst haben!

Jetzt werd ich wieder einmal de Woche zuhause bleiben, wieder mehr lesen, und irgndwas einfallen lassen dass ich mir als HObby zulege. Weiß aber noch nicht was, da ich Herbst und Winter sowieso hasse weil es so bald finster wird.
Ich zünde halt einen Haufen voll KErzen an, is ja a scho besser.

Hat vielleciht irgemdwer eine Idee was ich mir anfangen könnt? so der sportliche Typ bin ich nämlich überhaupt nicht!
Hab schon an Solarium oder so gedacht!
Muss nämlich tagesunabhängig sein da es mit meinem Dienstplänen sonst nie überenpasst.

Vielleicht hat wer Tips!

LG Spatzl19

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram