Home / Forum / Liebe & Beziehung / Angst mit Ihm in der Öffentlichkeit

Angst mit Ihm in der Öffentlichkeit

19. Oktober 2015 um 18:54

Hallo, ich bin ganz neu hier und mich beschäftigt etwas sehr zudem ich einfach mal neutrale Meinungen haben möchte. Ich habe seit längeren was lockeres mit einem Mann den ich sehr mag. Wir sind nicht fest zusammen, ich komme damit klar, es gibt verschiedene Gründe die jetzt nichts zur Sache tun. Wir treffen uns bei ihm oder bei mir, es ist alles sehr vertraut, wir vertrauen uns sehr viel an. Wenn wir zu zweit sind ist für mich alles super! Es ist toll, er ist immer sehr bemüht.Dass wir mit einander was haben weiß jedoch niemand. Kennengelernt hab ich ihn über Freunde, wir haben gemeinsame Hobbies. Das Problem beginnt bei mir wenn wir zB. bei Veranstaltungen aufeinander treffen, sozusagen öffentlich. Ich habe permanent Angst, dass seine Freunde mich blöd finden, jemand erfährt, dass wir was haben und er vill ausgelacht wird oder blöde Sprüche bekommt, dass er was mit einer molligen hat(ich habe sowas vor Jahren mit jemand anderen erlebt und es sitzt wohl tief). Weil ich denke, dass seine Freunde mich doof finden, hab ich wiederum Angst, dass es ihm unangenehm ist mit mir gesehen zu werden oder er genervt ist, dass ich auch neben unseren zweisamen Treffen auf Veranstaltungen auftauche die er auch besucht. ( Auf die ich jedoch seit Jahren ganz unabhänig und nicht wegen ihm gehe.) Ich muss sagen, dass es bisher gegen all meine Ängste nicht wirklich Anzeichen gab, er war immer lieb, umarmt mich zur Begrüßung auch vor Freunden... aber ich habe immermal das Gefühl er ist etwas zurückhaltend öffentlich....! Eine Freundin die uns oft erlebt hat kann das nur ganz leicht wahrnehmen und meint, er wüsste vielleicht auch nicht mit mir umzugehen, da ich wohl (ich merke das garnicht so) auch sehr auf Abstand gehe in so einer Situationen. Aus oben beschriebener Angst eben. Ich bin irgendwie blockiert, es geht soweit, dass ich nicht auf ihn zugehen kann, immer so tu als hätte ich ihn nicht gesehen bis er mich entdeckt und von sich aus zum Hallo sagen kommt. Wenn wir allein sind reden wir stundenlang, öffentlich versuch ich Gespräche kurz zu halten, wei l es mich Überfordert. Ich kenne mich garnicht so. :-0
Sitzt die damalige Situation, dass einer wegen mit ausgelacht wurde so tief? Im Alltag hat sie nie so an mit gezehrt. Faktisch kann es so eindeutig sein, er kann so lieb gewesen sein in meinen Kopf geht es nicht rein dass es für ihn OK sein kann mit mir zu reden, besonders öffentlich oder vor Freunden. Die die ich flüchtig kennen gelernt habe waren OK, aber weiß ja nicht was sie ihm gesagt haben. Ein Kumpel von ihn hab ich besser kennen gelernt und dieser ist sehr sehr lieb zu mir! Das spricht an sich faktisch gegen meine Ängste, jedoch kann ich dies nicht in ein Gefühl umwandeln. Der Kopf weiß es, das Herz nicht. Nun möchte ich so gern einen Weg finden mich auch öffentlich mit ihm wohl zu fühlen. Nur wie??? Sein Kumpel hat mich sogar zum Geburtstag eingeladen... In einigen Tagen, er wird auch kommen. Meine Angst ist schon wieder dass er selber denkt, ich würde mich in seinen Freundeskreis drängen oder es ihn stört dass ich komme.
Oh man sorry für den laaaangen Text es tat gut die Gedanken mal zu Sortieren. Vill liest ja jemand doch und mag Antworten.
LG

Mehr lesen

19. Oktober 2015 um 19:49

Huhu
ich hab mir deinen Text nun durchgelesen und möchte dir gerne was dazu sagen.

so wie du ihn beschreibst scheint er wirklich viel Interesse an dir zu haben. wahrscheinlich sind ihm die inneren werte sehr wichtig und es spielt für ihn keine rolle ob du mollig bist oder nicht, vielleicht gefällt ihm das ja genau das an dir. was andere darüber denken kann doch eigentlich vollkommen egal sein, würden wir immer etwas auf Meinungen anderer geben wäre im leben manchmal alles ganz chaotisch. das man nicht jeden zufrieden stellen kann hat man im leben sicher schon öfter erlebt. nun.... stell dir vor du wärst ein top Model mit Traummaßen.... trotzdem gäbe es Menschen die Etwas an dir auszusetzen hätten, dass ist nun mal so und auch nicht zu ändern. du musst mehr vertrauen zu DiR haben, nehm dich so wie du bist.

ich bin auch mollig. ich bekomme auch dumme Kommentare zum teil von fremden auf der Straße. aber mwin Partner liebt mich und er ist normal gewichtig. und solange er zu.mir hält ist mir alles andere egal. man kommt im leben zum Punkt wo man einsieht das man es nicht allen recht mache kann.

stell dich deiner angst und frag ihn doch direkt.

das Leben ist zu kurz um sich mit Oberflächlichkeit zu beschäftigen. es kann nicht jeder perfekt sein. ich wünsche dir alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2015 um 13:12


Richtig es liegen keine klaren Fronten vor, keiner weiß wie sich verhalten beide verunsichert, da beide nicht wissen was sie wollen.

Eigentlich immer recht witzig wie oft Menschen bei dem gerade relevanten Grund meinen das ist nicht weiter wichtig, und sich denn nicht erklären können wieso sie keine Antwort auf ihr Problem finden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen