Home / Forum / Liebe & Beziehung / ANGST "ICH LIEBE DICH" ZU SAGEN

ANGST "ICH LIEBE DICH" ZU SAGEN

2. April 2007 um 10:52

hey ihr lieben,

mein freund und ich sind jetzt fast ein halbes jahr zusammen...schon seit wochen spüre ich diese tiefe...das gefühl das ich für immer mit ihm zusammenbleiben möchte..

das ich mir vorstellen könnte mit ihm zusammen zu ziehen und vor allem aber ein "ich liebe dich" habe ich noch nie über die lippen gebracht.

ich habe angst diese worte zu sagen...ich habe angst er könnte sich eingeengt fühlen...das sich zwischen uns etwas verändern würde.

er er wird dieses jahr 23 und ist sehr freiheitsliebend.

Mehr lesen

2. April 2007 um 11:47

Ohne offene Begegenung geht es nicht voran
Klar kann es passieren, dass er sich eingeengt fühlt. Auf der anderen Seite steht aber Dein Bedürfnis nach mehr Berührungspunkten in eurer Beziehung.

Wenn Du Deine Bedürfnisse nicht äußerst, wird weniger Offenheit in eurer Beziehung herrschen. Wenn Du sie äußerst, wird vermutlich er seine Bedürfnisse den Deinen gegenüberstellen.
Vielleicht habt ihr ähnliche Wünsche aber vielleicht harmonieren sie auch nicht perfekt und ihr müßt einen Kompromiss aushandeln oder erkennen, dass eure Beziehung keine Zukunft hat ... das ist das Risiko, wenn man sich öffnet.

Aber ohne offene Begegnung ist eine Beziehung doch irgendwie tot und für beide Beteiligten auch nicht wirklich wertvoll

jaja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2007 um 11:48

Und er?
Hat ER es denn schon über seine Lippen gebracht?

LG
Daniness

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2007 um 11:56
In Antwort auf ysabel_12056370

Und er?
Hat ER es denn schon über seine Lippen gebracht?

LG
Daniness

Nein..
er hat das auch noch nie über die lippen gebracht.

wir sagen uns oft das wir uns lieb haben etc, aber "ich liebe dich" geht ja nun schon sehr viel weiter...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2007 um 12:15
In Antwort auf loreto_12857172

Nein..
er hat das auch noch nie über die lippen gebracht.

wir sagen uns oft das wir uns lieb haben etc, aber "ich liebe dich" geht ja nun schon sehr viel weiter...

Vielleicht traut...
...sich niemand von euch diesen Schritt zuerst? Wärst du denn sonst grundsätzlich bereit, in Vorleistung zu treten?

LG
Daniness

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2007 um 12:26
In Antwort auf ysabel_12056370

Vielleicht traut...
...sich niemand von euch diesen Schritt zuerst? Wärst du denn sonst grundsätzlich bereit, in Vorleistung zu treten?

LG
Daniness

Naja
in vorleistung zu treten...das hört sich wie ein zwang an...

zum einen denke ich schon das man sagen sollte was man fühlt und ich war ja nun auch oft davor, aber er ist manchmal sowas von unreif in seinem verhalten, das ich dann denke das er sich bedrängt fühlen könnte wenn ich sage das ich ihn liebe...etc..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2007 um 12:35

Grundsätzlich...
ab wann sagt man denn 'ich liebe dich' eigentlich? aknn man das schon nach einem monat sagen, wenn man es so fühlt? oder erst nach einem halben jahr? oder viel später?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2007 um 15:04
In Antwort auf loreto_12857172

Naja
in vorleistung zu treten...das hört sich wie ein zwang an...

zum einen denke ich schon das man sagen sollte was man fühlt und ich war ja nun auch oft davor, aber er ist manchmal sowas von unreif in seinem verhalten, das ich dann denke das er sich bedrängt fühlen könnte wenn ich sage das ich ihn liebe...etc..

Zur Not
Zur Not kannst du weiterhin auch auf die nonverbale Kommunikation zurückgreifen. Sagt manchmal mehr als Worte.

LG
Daniness

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen