Home / Forum / Liebe & Beziehung / Angst etwas verpasst zu haben???

Angst etwas verpasst zu haben???

19. September 2016 um 11:13

Hallo, ich (w23) bin momentan gefühlstechnisch ziemlich verwirrt! Ich weiß nicht genau, aber vielleicht habe ich Angst, etwas verpasst zu haben??

Meine Geschichte:

Ich bin seit ca. 4 Jahren in einer sehr glücklichen Beziehung. Das ist meine erste richtige Beziehung und mein Freund auch mein Erster und Einziger Sexpartner.

Mein bester Kumpel und ich kennen uns seit wir kleine Kinder sind und sind auch seit ca. 15 Jahren im selben Sportverein. Wir haben schon immer viel miteinander unternommen und sind fast jedes Wochenende zusammen weggegangen. Zwischen uns lief nie irgendetwas, aber das muss ich ehrlich sagen, wir waren damals sehr ineinander verliebt. Wir wollten beide aber nicht mehr daraus machen, da wir unsere Freundschaft nicht gefährden wollten.

Vor ca. 5 Jahren habe ich dann meinen Freund kennengelernt, der sich auch wunderbar mit meinem besten Kumpel versteht.

Seit ca. 2 Jahren hat auch er endlich eine Freundin, mit der ich mich super verstehe.

Wir vier machen sehr viel gemeinsam, alles soweit gut.

Vor ca. 1 Jahr haben wir einmal etwas viel getrunken und mein Kumpel und ich sind uns "näher" gekommen (kein Kuss oder sonstwas verbotenes"). Wir sind uns einfach körperlich etwas näher gekommen, was auch die andern beiden bemerkt haben, aber sie nicht weiter störte.

Seitdem habe ich irgendwie das Gefühl, etwas verpasst zu haben mit ihm und weiß nicht ob das damals richtig war. Ich weiß aber auch nicht was er darüber denkt ...

Was soll ich tun? Denke sehr oft darüber nach...

Mehr lesen

19. September 2016 um 11:42

Verwirrt?
Naja was möchtest du denn? Willst du deinen Freund für deinen Kumpel verlassen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2016 um 13:11
In Antwort auf damato23

Verwirrt?
Naja was möchtest du denn? Willst du deinen Freund für deinen Kumpel verlassen?

Nein!
Ich möchte meinen Freund auf keinen Fall verlieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2016 um 15:13

Für sich behalten?
Dann wird sie irgendwann davon aufgefressen werden!
Alles in sich hineinschweigen bringt gar nix!

Ich würde mit beiden in Ruhe sprechen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2016 um 13:44

Kann dich gut verstehen
Ich kenne das Gefühl, du weißt nicht was du willst, hast aber niemanden dem du dich anvertrauen kannst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2016 um 0:04

Das Erwachsen-werden...
...ist nicht leicht. Und Du wirst mit Deinen zarten 23 gerade erwachsen. Die wichtigste Lektion ist, dass Du im Leben Entscheidungen treffen musst und mit den getroffenen Entscheidungen leben lernen musst.

Manche Menschen lernen das nie und sind ihr Leben lang unglüklich. Dauernd trauern sie einer vermeintlichen Chance hinterher und denken immer das Gras auf der anderen Seite der Straße sei grüner.

Ich glaube es ist seh wichtig, dass Du eine bewusste Entschiedung triffst. Willst Du eine Affäre oder einen Seitensprung mit Deinem Jugendfreund mit all den Folgen für Dich und die Partnerschaft mit Deinem Freund? Oder willst Du ohne Wenn und Aber die Partnerschaft ungefährdet erhalten? Überlege Dir diese Entscheidung gut, zur Note schreibe Dir für und wider auf. Aber setze Dir eine Frist, bsi zu der Du die Entscheidugn getroffen haben willst und entscheide davor. Und dann mache Dir klar, dass das Leben aus einer großen Zahl genau dieser Entscheidungen besteht. Wenn Du später Kinder hast oder berufliche Entscheidungen treffen musst, werden die viel weitergehende Bedeutung haben. Das wird Deiner erste schwere Entscheidung sein, aber wenn du die gemeistert hast, wirst du die wirklich schweren leichter angehen können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2016 um 8:00

Worum geht es genau?
Willst Du was einmaliges körperliches mit dem Kumpel machen?
Oder Mehr?

Sieh es mal so, wenn es nur eine enmalige Sache werden sollte. Es gibt letztlich 2 Möglichkeiten

1. Es wird ein Flop.
Dann hast Du nichts verpasst

2. Es wird gut.
Könntest Du es dann bei der Einmaligkeit belassen?
Wahrscheinlich nicht. Dann fangen die Probleme erst richtig an.

Also: besser die Finger davon lassen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2016 um 11:39
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Worum geht es genau?
Willst Du was einmaliges körperliches mit dem Kumpel machen?
Oder Mehr?

Sieh es mal so, wenn es nur eine enmalige Sache werden sollte. Es gibt letztlich 2 Möglichkeiten

1. Es wird ein Flop.
Dann hast Du nichts verpasst

2. Es wird gut.
Könntest Du es dann bei der Einmaligkeit belassen?
Wahrscheinlich nicht. Dann fangen die Probleme erst richtig an.

Also: besser die Finger davon lassen.

Wahrscheinlich
die beste Lösung...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2016 um 11:40
In Antwort auf 6rama9

Das Erwachsen-werden...
...ist nicht leicht. Und Du wirst mit Deinen zarten 23 gerade erwachsen. Die wichtigste Lektion ist, dass Du im Leben Entscheidungen treffen musst und mit den getroffenen Entscheidungen leben lernen musst.

Manche Menschen lernen das nie und sind ihr Leben lang unglüklich. Dauernd trauern sie einer vermeintlichen Chance hinterher und denken immer das Gras auf der anderen Seite der Straße sei grüner.

Ich glaube es ist seh wichtig, dass Du eine bewusste Entschiedung triffst. Willst Du eine Affäre oder einen Seitensprung mit Deinem Jugendfreund mit all den Folgen für Dich und die Partnerschaft mit Deinem Freund? Oder willst Du ohne Wenn und Aber die Partnerschaft ungefährdet erhalten? Überlege Dir diese Entscheidung gut, zur Note schreibe Dir für und wider auf. Aber setze Dir eine Frist, bsi zu der Du die Entscheidugn getroffen haben willst und entscheide davor. Und dann mache Dir klar, dass das Leben aus einer großen Zahl genau dieser Entscheidungen besteht. Wenn Du später Kinder hast oder berufliche Entscheidungen treffen musst, werden die viel weitergehende Bedeutung haben. Das wird Deiner erste schwere Entscheidung sein, aber wenn du die gemeistert hast, wirst du die wirklich schweren leichter angehen können.

Entscheidungen
Ich weiß, dass Entscheidungen zum Leben dazu gehören, aber manche fallen einen eben nicht leicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2016 um 18:55

Dir ist aber schon klar...
...dass man manche Dinge nicht einfach später nachholen kann? Schon damals hattet ihr Bedenken, dass Eure Freundschaft unter dem "mehr" leiden könnte. Jetzt steht noch ungleich viel mehr auf dem Spiel. Eure Freundschaft und zwei Partnerschaften.

Ich will den Teufel nicht an die Wand machen. Aber es wäre nicht das erste mal, dass alles drei nach einem Seitensprung auseinanderbricht. Nach dem Schritt wird für Euch 4 (seine Freundin mit eingerechnet) nichts mehr so sein, wie davor. Nie mehr!

Die entscheidende Frage, die Du Dir beantworten musst, lautet: "habe ich mehr zu gewinnen oder mehr zu verlieren?" Meiner Meinung nach (und der Mehrheit der hier Kommentierenden) hast Du deutlich mehr zu verlieren. Aber letztendlich entscheiden musst Du es.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest