Home / Forum / Liebe & Beziehung / Angst er betrügt oder verlässt mich

Angst er betrügt oder verlässt mich

27. September 2016 um 1:13

Ich bin seit erst knapp drei Monaten mit meinem Freund zusammen aber das mit uns hat vor über anderthalb Jahren angefangen als ich mich in ihn verliebte und er mir das Gefühl gegeben hat das ich ihm auch wichtig sei da er mich immer geküsst hat und meine Hand gehalten hat und alles...doch kurze Zeit darauf kam er mit einer anderen zusammen und so war die Sache zwischen uns beendet bevor sie überhaupt angefangen hat. Naja wie auch immer ich habe trotz allem meine Gefühle behalten ....seine Freundin war sehr eifersüchtig und hat ihn nie weg gehen lassen alleine oder sich überhaupt mit anderen treffen lassen und er hat das alles mit sich machen lassen hat alles wirklich alles getan was sie von ihm wollte. Aber nach ein paar Monaten fingen wir zwei uns heimlich an zu treffen, nur freundschaftlich natürlich. Aber mit der Zeit standen wir uns immer näher und es war fast so als ob wir eine Beziehung führen würde nur nicht körperlich eben....naja den entsprechend hatten wir natürlich auch Streit wie in Beziehungen und dann zog ich die Notbremse und wir beendet den Kontakt, was aber nur knapp zwei Wochen anhielt die uns beide auch fast zu Tode gequält hat....er rief mich zuerst an und wir fingen an zu reden die ganze Nacht wieder... Stunden über Stunden redeten wir darüber wie schlimm es ohne den anderen war und kurz darauf gestand er mir seine liebe und trennte sich von seiner Freundin und wir haben es versucht. Leider lies die ex Freundin nicht nach und kontaktierte ihn immer wieder und irgendwann lies er mich fallen um es wieder mit ihr zu probieren aber meinte trz noch das er mich liebt ? Aber das hielt nur so ein Wochenende danach rief er mich wieder weinend an und meinte er könnte ohne mich einfach nicht leben. Ich allerdings ging nicht drauf ein bis er am nächsten Tag plötzlich am Bahnhof stand und auf mich wartete weil er genau wusste wann ich dort sein würde ....und seit dem sind wir wieder zusammen mit viel stress und Angst...ich habe jeden einzelnen Tag an dem er nicht bei mir ist Angst das er seine ex Freundin anruft oder sich mit ihr heimlich trifft so wie er sich damals heimlich mit mir getroffen hat....ich bin wirklich schon paranoid das ich beim telefonieren auf jedes einzelne geräuch achte und ob er mich auf stumm schaltet....ich rufe sogar manchmal auf seiner Arbeit an um zu gucken ob er wirklich arbeiten ist.....ich kann kaum noch schlafen ohne nachts aufzuwachen und zu checken ob er online war oder ihn anzurufen um zu gucken ob besetzt ist....es ist wirklich so das wenn es nur mal 5 Minuten länger dauert bei der Arbeit das mein Herz richtig anfängt zu schlagen und mir richtig schlecht wird vor Angst das irgendwas sein könnte...da seine ex Freundin immer noch nicht aufgibt und manchmal habe ich das Gefühl er will auch nicht das sie ihn aufgibt....als wir vor drei Wochen Streit hatten hat er ein paar mal mit ihr telefoniert ....es war so schlimm für mich....und was soll ich gegen diese Angst mache ? Ich will doch einfach nur das er mich so liebt wie ich ihn und sonst keine andere.....diese Angst macht vieles unmöglich für mich...zum Beispiel habe ich letztens eine Bewerbung geschrieben und konnte sie wirklich nicht zuende schreiben nur weil er nicht angerufen hat und konnte mich auf nichts anderes konzentrieren, oder Sachen wie putzen ,einkaufen, sich mit freunden treffen und zu reden alles lasse ich schweifen und versuche wie eine verrückte irgendeinen Hinweis zu finden oder nicht zu finden...
Was soll ich nur tun? Hat jemand hier einen Rat für mich?

Mehr lesen

27. September 2016 um 1:13

Ich bin seit erst knapp drei Monaten mit meinem Freund zusammen aber das mit uns hat vor über anderthalb Jahren angefangen als ich mich in ihn verliebte und er mir das Gefühl gegeben hat das ich ihm auch wichtig sei da er mich immer geküsst hat und meine Hand gehalten hat und alles...doch kurze Zeit darauf kam er mit einer anderen zusammen und so war die Sache zwischen uns beendet bevor sie überhaupt angefangen hat. Naja wie auch immer ich habe trotz allem meine Gefühle behalten ....seine Freundin war sehr eifersüchtig und hat ihn nie weg gehen lassen alleine oder sich überhaupt mit anderen treffen lassen und er hat das alles mit sich machen lassen hat alles wirklich alles getan was sie von ihm wollte. Aber nach ein paar Monaten fingen wir zwei uns heimlich an zu treffen, nur freundschaftlich natürlich. Aber mit der Zeit standen wir uns immer näher und es war fast so als ob wir eine Beziehung führen würde nur nicht körperlich eben....naja den entsprechend hatten wir natürlich auch Streit wie in Beziehungen und dann zog ich die Notbremse und wir beendet den Kontakt, was aber nur knapp zwei Wochen anhielt die uns beide auch fast zu Tode gequält hat....er rief mich zuerst an und wir fingen an zu reden die ganze Nacht wieder... Stunden über Stunden redeten wir darüber wie schlimm es ohne den anderen war und kurz darauf gestand er mir seine liebe und trennte sich von seiner Freundin und wir haben es versucht. Leider lies die ex Freundin nicht nach und kontaktierte ihn immer wieder und irgendwann lies er mich fallen um es wieder mit ihr zu probieren aber meinte trz noch das er mich liebt ? Aber das hielt nur so ein Wochenende danach rief er mich wieder weinend an und meinte er könnte ohne mich einfach nicht leben. Ich allerdings ging nicht drauf ein bis er am nächsten Tag plötzlich am Bahnhof stand und auf mich wartete weil er genau wusste wann ich dort sein würde ....und seit dem sind wir wieder zusammen mit viel stress und Angst...ich habe jeden einzelnen Tag an dem er nicht bei mir ist Angst das er seine ex Freundin anruft oder sich mit ihr heimlich trifft so wie er sich damals heimlich mit mir getroffen hat....ich bin wirklich schon paranoid das ich beim telefonieren auf jedes einzelne geräuch achte und ob er mich auf stumm schaltet....ich rufe sogar manchmal auf seiner Arbeit an um zu gucken ob er wirklich arbeiten ist.....ich kann kaum noch schlafen ohne nachts aufzuwachen und zu checken ob er online war oder ihn anzurufen um zu gucken ob besetzt ist....es ist wirklich so das wenn es nur mal 5 Minuten länger dauert bei der Arbeit das mein Herz richtig anfängt zu schlagen und mir richtig schlecht wird vor Angst das irgendwas sein könnte...da seine ex Freundin immer noch nicht aufgibt und manchmal habe ich das Gefühl er will auch nicht das sie ihn aufgibt....als wir vor drei Wochen Streit hatten hat er ein paar mal mit ihr telefoniert ....es war so schlimm für mich....und was soll ich gegen diese Angst mache ? Ich will doch einfach nur das er mich so liebt wie ich ihn und sonst keine andere.....diese Angst macht vieles unmöglich für mich...zum Beispiel habe ich letztens eine Bewerbung geschrieben und konnte sie wirklich nicht zuende schreiben nur weil er nicht angerufen hat und konnte mich auf nichts anderes konzentrieren, oder Sachen wie putzen ,einkaufen, sich mit freunden treffen und zu reden alles lasse ich schweifen und versuche wie eine verrückte irgendeinen Hinweis zu finden oder nicht zu finden...
Was soll ich nur tun? Hat jemand hier einen Rat für mich?

Gefällt mir

27. September 2016 um 10:11

Tief durchatmen....
...das wäre mein erster Rat.

Ihr habt einen denkbar schlechten Start hingelegt und ganz ehrlich: ich weiß nicht, ob er so hundertprozent zu Dir steht.

Möglicherweise solltest Du Dir etwas Freiraum schaffen und mal wieder an Dich selber denken. So wie Du jetzt lebst und handelst tust Du alles für IHN. Das ist nicht gesund und wird auch Eurer Beziehung nicht guttun.

Konzentriere Dich mal auf Deine Wünsche und Bedürfnisse. Geh einfach mal mit einer Freundin einen Kaffeetrinken, ein bisschen quatschen. Redet aber nicht dauernd über Dich und ihn. Lass Dich mal ablenken.

Zum Betrügen kann ich nichts sagen.... Ihr habt da eine kniffelige Situation, die nicht ganz unbelastet ist. Versuch einfach mit Dir selber ins Reine zu kommen. Geh zurück zu Dir selbst und ich denke, dass er Deine Stärke schätzen wird.

Viel Glück.

Gefällt mir

27. September 2016 um 10:13

Brich den Kontakt radikal ab.
Du gehst sonst vor die Hunde.

Klar tut das in der ersten Zeit weh. - Sehr sogar!

Aber irgendwann lässt auch der schlimmste Liebeskummer nach und du kannst wieder klar denken.

Ich wünsche dir alles Gute.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen