Home / Forum / Liebe & Beziehung / Angst angelogen zu werden

Angst angelogen zu werden

12. Oktober 2010 um 13:36

Hallo!

Ich hab folgendes Problem:

Ich und mein Freund sind jetzt 1 Jahr und acht monate zusammmen.

Jetzt hab ich aber Angst er sagt mir nicht die Wahrheit sondern verschweigt mir was oder verheimlicht mir was?

Was kann ich tun damit ich ihm wieder vertrauen kann ohne zu denken er lügt mich an , verschweigt mir was oder verheimlicht mir was?

Mehr lesen

12. Oktober 2010 um 13:38


gibt es gründe, dass du ihm nciht vertraust oder kommt es aus dem nichts, wegen deinem kopfkino?

Gefällt mir

12. Oktober 2010 um 13:40


ich muss zugeben... ich kenne genau dieses gefühl... also bei mir liegts definitv am Kopfkino und an meiner regen Phantasie... ist nicht schön!!

Gefällt mir

12. Oktober 2010 um 13:45
In Antwort auf lipushka


gibt es gründe, dass du ihm nciht vertraust oder kommt es aus dem nichts, wegen deinem kopfkino?


man fängt doch nicht einfach an, nicht mehr zu vertrauen. also es muss doch auslöser geben. naja und dann stellt sich die frage, inwieweit du ALLES wissen willst (wann er pippi macht und so ist ja unwichtig), das kommt aber immer auf die individuelle beziehung an. ich und mein ex haben uns wirklich alles gesagt, als die beziehung noch super war. später haben wir uns (naja, eigentlich ich) angefangen sachen zu verheimlichen. was dann auch das ende war, weil unsere leben in unterschiedliche richtungen ging.

LG kathy

Gefällt mir

15. Oktober 2010 um 11:20
In Antwort auf lipushka


gibt es gründe, dass du ihm nciht vertraust oder kommt es aus dem nichts, wegen deinem kopfkino?

Angst angelogen zu werden
Ja es gibt dafür einen Grund.

Und zwar: ich hab Angst das mein Freund wieder auf Pornoseiten geht obwohl er es mir versprochen hat nicht mehr Pornoseiten zu besuchen.

Also ich hab Angst das er hinter meinem Rücken wieder auf Pornoseiten geht und das mir verheimlicht, mir es verschweigt und mich anlügt.
Deswegen vertraue ich ihm nicht weil ich einfach zu große Angst habe er Enttäuscht mich obwohl er es mir doch versprochen hat.

Gefällt mir

15. Oktober 2010 um 11:44
In Antwort auf haruka2112

Angst angelogen zu werden
Ja es gibt dafür einen Grund.

Und zwar: ich hab Angst das mein Freund wieder auf Pornoseiten geht obwohl er es mir versprochen hat nicht mehr Pornoseiten zu besuchen.

Also ich hab Angst das er hinter meinem Rücken wieder auf Pornoseiten geht und das mir verheimlicht, mir es verschweigt und mich anlügt.
Deswegen vertraue ich ihm nicht weil ich einfach zu große Angst habe er Enttäuscht mich obwohl er es mir doch versprochen hat.

...
Ja, die Wahrscheinlichkeit, dass dein Freund dich anlügt, ist meiner Ansicht nach recht groß.

Aber was bleiben ihm sonst noch für Möglichkeiten?

Wenn er die Wahrheit sagt, wird er großen Stress mit dir riskieren.
Wenn er sich deinen Wünschen beugt, büßt er einen Teil seiner persönlichen Freiheit ein.

Er hat sich wohl für das aus seiner Sicht geringste Übel entschieden.

Gefällt mir

15. Oktober 2010 um 12:47

Ihr.....
... wollt mich auch nicht verstehen!
Ich werde dadurch nur noch mehr unsichrerer wenn ihr mir sowas schreibt.
Ich hab echt gehofft dass ihr alle mich versteht.
Aber andscheinend nicht???
Warum sollte das mein freund machen ??
Wenn er mir sagt er verspricht es mir dann denke ich auch das er es macht!!!

so kann ich ihm ja nie vertrauen!!!

Gefällt mir

15. Oktober 2010 um 13:07
In Antwort auf haruka2112

Ihr.....
... wollt mich auch nicht verstehen!
Ich werde dadurch nur noch mehr unsichrerer wenn ihr mir sowas schreibt.
Ich hab echt gehofft dass ihr alle mich versteht.
Aber andscheinend nicht???
Warum sollte das mein freund machen ??
Wenn er mir sagt er verspricht es mir dann denke ich auch das er es macht!!!

so kann ich ihm ja nie vertrauen!!!

"Warum sollte das mein freund machen ??"
weil er ein mann ist
ist doch wirklich nichts bei. du brauchst da doch keine komplexe zu haben, ich glaube am meisten wird da eh auf den akt geachtet, anstatt auf die frauen.
sei froh, dass es nur pornos sind, wenn überhaupt.

Gefällt mir

15. Oktober 2010 um 13:09
In Antwort auf haruka2112

Ihr.....
... wollt mich auch nicht verstehen!
Ich werde dadurch nur noch mehr unsichrerer wenn ihr mir sowas schreibt.
Ich hab echt gehofft dass ihr alle mich versteht.
Aber andscheinend nicht???
Warum sollte das mein freund machen ??
Wenn er mir sagt er verspricht es mir dann denke ich auch das er es macht!!!

so kann ich ihm ja nie vertrauen!!!

Hast du schon mal einen porno angeschaut?
oder auch mal mit deinem freund zusammen?

Gefällt mir

15. Oktober 2010 um 23:28

Ich ....
...finde das wiederlich !

Wie kann mann nur sowas ansehen????

Und warum findest du das scheisse von mir?

Ich finde es scheisse dass mein Freund sich sowas anguckt!

Und das finde ich gehört nicht zu seiner Freiheit!

Ich lass es am besten !

Mich will mann ja eh nicht verstehen!

Ende, aus, basta!!!

Ps.und warum sollte ich euch allen glauben???




Gefällt mir

15. Oktober 2010 um 23:30
In Antwort auf tigerle31

Hast du schon mal einen porno angeschaut?
oder auch mal mit deinem freund zusammen?

Nein....
...hab ich nicht und will ich auch nicht !!!!
Igitt!!

Gefällt mir

15. Oktober 2010 um 23:39
In Antwort auf haruka2112

Ich ....
...finde das wiederlich !

Wie kann mann nur sowas ansehen????

Und warum findest du das scheisse von mir?

Ich finde es scheisse dass mein Freund sich sowas anguckt!

Und das finde ich gehört nicht zu seiner Freiheit!

Ich lass es am besten !

Mich will mann ja eh nicht verstehen!

Ende, aus, basta!!!

Ps.und warum sollte ich euch allen glauben???




Dann
musst du dir einfach nen anderen suchen! Bezweifel dass du fündig wirst, denn Pornos schauen wohl fast alle!!

Die beste Frage ist immer: warum werd ich angelogen?!

Aber stimmt schon!!! Verstehe nicht wieso er nicht einfach sagt, dass er guckt und basta!!!

Gefällt mir

15. Oktober 2010 um 23:40

Wie...
....kommst du darauf das mein Freund lügen sollte???

Ich hab nur geschriebn das ich Angst habe dass er mich anlügen würde und ich hab ihn schon oft gefragt ob er heimlich wieder Pornosseiten besucht .
Und er sagte zu mir: "nein er macht dass nicht mehr und er hat es mir doch versprochen".
Ich will das einfach nicht mehr weil er hat nicht nur videos gehhabt sondern auch voll viele Bilder von verschidenen Frauen??
Und das fand ich schon extrem süchtig von ihm??
Deswegen will ich nicht mehr dass er Pornos anschaut oder
hat !!!
Das muss nicht sein in der Beziehung?
Wie würdest du dich fühlen wenn Dein Freund Dir verspricht nie mehr Fremd zu gehen und er hält nicht sein Versprechen?

Gefällt mir

15. Oktober 2010 um 23:42

..
ich hatte mal einen Freund, bei dem ich, ohne grund, von anfang an totales Koppkino hatte. Ich weiß nicht warum, vielleicht weil ich es so unglaublich fand, daß ICH ihn hatte.
Na ja, er hat sich auch Pornoseiten abgesehen.
Ich hatte auch deine Einstellung - das macht man nicht, das ist nicht erotisch, ich reiche ihm nicht mehr usw.

Wir hatten ein gutes sexualleben, er hat versucht mir alles mögliche mitzuteilen und mich eigentlich nie im unklaren gelassen. Trotzdem war ich weiter grundlos misstrauisch.

Das hat zu Zoff geführt und irgendwann konnte er verständlicher weise nicht mehr. hat sich Gedacht

Gefällt mir

15. Oktober 2010 um 23:44
In Antwort auf mimamo08151

Dann
musst du dir einfach nen anderen suchen! Bezweifel dass du fündig wirst, denn Pornos schauen wohl fast alle!!

Die beste Frage ist immer: warum werd ich angelogen?!

Aber stimmt schon!!! Verstehe nicht wieso er nicht einfach sagt, dass er guckt und basta!!!

Nein....
... ich finde es nicht ok und warum behauptet Ihr alle er würde mich anlügen???
Ihr kennt Ihn nicht, und nur weil alle Männer Pornos gucken und auch eurer Männer muss es noch lange nicht meiner immer noch tun!!
Und wenn es die Freundin es nicht mehr will, dann muss er es Akzeptieren!

Gefällt mir

15. Oktober 2010 um 23:46
In Antwort auf k2323

..
ich hatte mal einen Freund, bei dem ich, ohne grund, von anfang an totales Koppkino hatte. Ich weiß nicht warum, vielleicht weil ich es so unglaublich fand, daß ICH ihn hatte.
Na ja, er hat sich auch Pornoseiten abgesehen.
Ich hatte auch deine Einstellung - das macht man nicht, das ist nicht erotisch, ich reiche ihm nicht mehr usw.

Wir hatten ein gutes sexualleben, er hat versucht mir alles mögliche mitzuteilen und mich eigentlich nie im unklaren gelassen. Trotzdem war ich weiter grundlos misstrauisch.

Das hat zu Zoff geführt und irgendwann konnte er verständlicher weise nicht mehr. hat sich Gedacht

Hööö, wo ist der restliche text?
ich hatte mal einen Freund, bei dem ich, ohne grund, von anfang an totales Koppkino hatte. Ich weiß nicht warum, vielleicht weil ich es so unglaublich fand, daß ICH ihn hatte.
Na ja, er hat sich auch Pornoseiten abgesehen.
Ich hatte auch deine Einstellung - das macht man nicht, das ist nicht erotisch, ich reiche ihm nicht mehr usw.

Wir hatten ein gutes sexualleben, er hat versucht mir alles mögliche mitzuteilen und mich eigentlich nie im unklaren gelassen. Trotzdem war ich weiter grundlos misstrauisch.

Das hat zu Zoff geführt und irgendwann konnte er verständlicher weise nicht mehr. hat sich Gedacht "wenn die eh immer meint ich würde sie belügen und mein Wort nicht glaubt, dann kann ich se ja auch wirklich belügen und es ist mir egal ob sie es glaubt oder nicht"

So war es dann auch. Durch meine Unterstellungen, durch meinen kopp habe ich ihn stark eingeschränkt, was schließlich zum Aus führte. Nicht nur wegen Pornoseiten, sondern wegen generellem Misstrauen, u.A, durch Pornoseiten gesteigert.

Lass es bloß nicht dazu kommen!

Männer stehen zum Beispiel auf Pornos, weil es da nur um Sex geht und zwar nur visuell. Viele sehen sie, quasi zum Abschalten. Das hat mit der partnerin nichts zu tun.
Mit dir erlebt er das gefühl, die Wärme, einfach dich.

Ich habe meine Einstellung bezüglich Einschränkungen stark überarbeitet. Denn der Verlusst des mannes hat lange, zu lange, an mir genagt.

Gefällt mir

16. Oktober 2010 um 3:24

Hallo!
Ich habe ähnliches durchgemacht wie du. Ich habe meinen Freund früher mal gefragt, ob er Pornos schaut und er verneinte. Ich machte auch immer wieder deutlich, dass ich das nicht will. Für mich stand fest: Ist man in einer Beziehung, dann sieht man nur den Partner nackt und begehrt keinen anderen. Ich habe auch keine Pornos gesehen, weil ich das gleiche ja von ihm erwartete. Habe ich selbst mich bei Gedanken an einen anderen Mann ertappt, hatte ich schon ein schlechtes Gewissen. Naja...irgendwann schaute ich dann mal in seinen Internetverlauf und siehe da: ne Menge eindeutige Seiten. Ich sprach ihn drauf an, er versuchte es lustigerweise noch immer zu leugnen, aber es war ja alles klar...ich tickte total aus - wie konnte er nur, er hat sich keine fremden Möpse anzusehen, reiche ich ihm nicht, ich komme bestimmt nicht gegen diese Frauen an, ich fühle mich minderwertig, unattracktiv, muss ich jetzt auch alles so machen, wie die Frauen in den Filmen, ich kann mir nicht vorstellen, je wieder Sex mit ihm zu haben, das ist Fremdgehen...alles so Gedanken, die ich (ERNSTHAFT ) hatte.
Nun ich war noch etwas jünger, aus heutiger Sicht betrachtet unreif und eben auch sauer, weil er das gemacht hat, obwohl er wusste, dass ich es nicht will und für mich stand immer fest, dass man das nicht macht.

Und dann...habe ich mir selber mal welche angesehen. Klar gibt es da viel, was Frau nicht anmacht. Viele Filme sind ja auch die männliche Sexualität zugeschnitten, aber es gibt auch einige sehr schöne, erotische Filme. Naja und so nach und nach verschwand meine Ablehnung und mein Gefühl, dass er etwas unrechtes tut. Ich machte es ja auch und es gefiel mir sogar. Ich musste eben erst begreifen, dass Sexualität mit sich selbst nur einem selbst gehört und unabhängig vom Partner geschieht. Hier ist erlaubt, was selbst gefällt. Klar darf man mit seinem Partner drüber reden und sagen, wo für einen selbst die Grenze überschritten ist und wenn es nicht zu überzogen ist, dann kann man sich auch sicher einigen. Es gibt Dinge, die wollen ich und mein Freund gegenseitig voneinander nicht und wir halten uns daran. Wichtig ist, offen mit dem Thema umzugehen. Je mehr mein Freund merkte, dass ich offener bin und nicht böse werde, desto mehr hat er auch preisgegeben. Heute können wir sehr offen darüber reden. Es ist wichtig, dass du diesen Bereich des Lebens deines Partners als ihm gehörig betrachtest, auf den man kaum Einfluss hat und auch gar kein Recht dazu. Klar dauert es eine Weile, bis du das so locker sehen kannst. Probiere doch selbst ein bisschen aus, was dir mit dir selbst so gefällt. Ein erotischer Film, ein sexy Foto, die Vorstellung eines heißen Mannes? Je mehr du dir selbst erlaubst, solche Dinge erotisch zu finden, desto leichter kannst du sie bei deinem Freund akzeptieren. Denn es wird sehr schwer sein, ihn umzukrempeln. Es ist nun mal SEINE Sexualität. Und es wäre tatsächlich ein zu großer Eingriff in deine Freiheit, auch wenn du momentan noch das Gefühl hast, auch in diesem Bereich mitreden zu dürfen und deine sexuelle Exklusivität darauf ausweiten zu dürfen.

Übrigens habe ich gerade mal in mich reingehorcht, als ich deinen Text las, ob ich noch irgendwie eifersüchtig bei dem Gedanken bin, dass mein Freund das macht...und: Nein. Ich mach es doch auch. Und würde er auf den Gedanken kommen, mir das zu verbieten, würde ich es inzwischen selbst dämlich finden und wohl nicht akzeptieren...Und nochwas: mit dieser Einstellung ist das Leben um einiges stressfreier.

Gefällt mir

16. Oktober 2010 um 7:45
In Antwort auf haruka2112

Nein....
...hab ich nicht und will ich auch nicht !!!!
Igitt!!

Wieso schreibst du igitt...
...über etwas, was du nicht kennst...

und genau dieses igitt zeigt deinem freund, dass du denkst es ist was schmutziges und lügt deshalb...weil es für ihn was normales ist...

Gefällt mir

16. Oktober 2010 um 10:02

Ich ....
... werd nichts mehr dazu sagen!
Mein Freund hat zu mir gesagt willst du lieber den Leuten glauben anstatt deinem Eigenem freund?
Und ich nehme meine Freund so wie er ist und ich vorenthalte ihm doch nichts
Warum sollte er mich belügen??
Hätte ich doch bloß nicht geschrieben!
Mich will mann ja eh nicht verstehen.
Und damit ist das thema hiermit beendet!

P.s. und ich nehme ihm dabei kein stück freiheit dadurch weg. Er kann auch seine Freiheit mit anderen dingen verbringen!

Gefällt mir

16. Oktober 2010 um 10:05
In Antwort auf haruka2112

Ich ....
... werd nichts mehr dazu sagen!
Mein Freund hat zu mir gesagt willst du lieber den Leuten glauben anstatt deinem Eigenem freund?
Und ich nehme meine Freund so wie er ist und ich vorenthalte ihm doch nichts
Warum sollte er mich belügen??
Hätte ich doch bloß nicht geschrieben!
Mich will mann ja eh nicht verstehen.
Und damit ist das thema hiermit beendet!

P.s. und ich nehme ihm dabei kein stück freiheit dadurch weg. Er kann auch seine Freiheit mit anderen dingen verbringen!


man sollte keine Fragen stellen, nur um seine Meinung bestätigt zu bekommen und alle anderen Aussagen für minderwertig erachtet.

Gefällt mir

16. Oktober 2010 um 12:26
In Antwort auf tigerle31

Wieso schreibst du igitt...
...über etwas, was du nicht kennst...

und genau dieses igitt zeigt deinem freund, dass du denkst es ist was schmutziges und lügt deshalb...weil es für ihn was normales ist...

Ja....
...ist es auch!
Es ist schmutzig für mich!
Und ich kenne pornos!
Und warum sollte mein Freund mich anlügen??
Sag mir es doch mal??
Kennst du meinen Freund??
Ja vlt. ist es für Ihn normal.
Aber nicht für mich!

Gefällt mir

16. Oktober 2010 um 12:37
In Antwort auf haruka2112

Ja....
...ist es auch!
Es ist schmutzig für mich!
Und ich kenne pornos!
Und warum sollte mein Freund mich anlügen??
Sag mir es doch mal??
Kennst du meinen Freund??
Ja vlt. ist es für Ihn normal.
Aber nicht für mich!

Hää
jetzt wirfst du hier allen vor, dass wir behaupten, dein freund würde dich anlügen und wieder pornos schauen, dabei bist du doch diejenige mit zweifeln und der angst er würde dich belügen. wir bestätigen dich höchstens nur aber das gefällt dir ja wieder nicht. wie wärs wenn du mal akzeptierst, dass es nicht immer nach deiner nase gehen kann!!
"ich mag keine pornos, also darf es mein freund nciht gucken"
"eure antworten gefallen mir nicht, also reg ich mich einfach auf"
wie so ein kleines prinzesschen

Gefällt mir

16. Oktober 2010 um 14:50
In Antwort auf haruka2112

Ja....
...ist es auch!
Es ist schmutzig für mich!
Und ich kenne pornos!
Und warum sollte mein Freund mich anlügen??
Sag mir es doch mal??
Kennst du meinen Freund??
Ja vlt. ist es für Ihn normal.
Aber nicht für mich!


pornos sind schmutzig??? ach herrje...ok, alles klar...

Gefällt mir

16. Oktober 2010 um 18:03

Ich ....
...diktiere ihn doch nicht was er tun darf und was nicht!
Ich will nur nicht mehr das er Pornoseiten bescht !
Mehr auch nicht!

Gefällt mir

16. Oktober 2010 um 19:05
In Antwort auf haruka2112

Angst angelogen zu werden
Ja es gibt dafür einen Grund.

Und zwar: ich hab Angst das mein Freund wieder auf Pornoseiten geht obwohl er es mir versprochen hat nicht mehr Pornoseiten zu besuchen.

Also ich hab Angst das er hinter meinem Rücken wieder auf Pornoseiten geht und das mir verheimlicht, mir es verschweigt und mich anlügt.
Deswegen vertraue ich ihm nicht weil ich einfach zu große Angst habe er Enttäuscht mich obwohl er es mir doch versprochen hat.


was ist eigentlich schlimm daran, wenn sich ein mann ein porno anschaut? meiner meinung nach machen das fast alle männer und mir persönlich wäre ein freund lieber, der sich ab und zu mal pornos anschaut, als einer der fremdgeht! vielleicht ist es ihm ja unangenehm es zuzugeben oder darüber zu reden. ich bin für ehrlichkeit in einer beziehung, aber bei so was kann der partner auch für sich behalten.

ich habe mein freund auch dabei erwischt und ihm war es am anfang sehr unangenehm darüber zu reden. wenn ich ihn jetzt frage ob er sich welche anschaut, dann sagt er es mir und es ist in ordnung. mein gott, es muss ja nichts damit zu tun haben, dass er dich nicht mag oder nicht sexy findet!

Gefällt mir

16. Oktober 2010 um 19:07
In Antwort auf mimamo08151

Dann
musst du dir einfach nen anderen suchen! Bezweifel dass du fündig wirst, denn Pornos schauen wohl fast alle!!

Die beste Frage ist immer: warum werd ich angelogen?!

Aber stimmt schon!!! Verstehe nicht wieso er nicht einfach sagt, dass er guckt und basta!!!

.....
sie wird vielleicht angelogen, weil der freund weiß was sie für einen stress machen wird, wenn er es ihr sagt!
meine vermutung.....

Gefällt mir

16. Oktober 2010 um 20:08

ich...
... hör immer: "Männer stehen halt auf sowas, männer stehen halt auf sowas".
Ich hör und les dass die ganze Zeit immer wieder !

Und warum ist das nicht in Ordnung wenn ich zu meinem Freund sage:
"ich will nicht mehr das er Pornoseiten besucht"?

Und woher willst du das wissen das er sich kurz oder lang von mir trennen wird?
Kennst du ihn?

Mir kommt das so vor als ob ich ihm alles erlauben und Akzeptieren muss / soll?

Aber das muss ich nicht.

Mein Freund muss mir nicht auch alles erlauben und Akzeptieren was ich will.

Wenn er was nicht will, dann lass ich es.

Gefällt mir

16. Oktober 2010 um 21:10
In Antwort auf superaudreyhepburn

.....
sie wird vielleicht angelogen, weil der freund weiß was sie für einen stress machen wird, wenn er es ihr sagt!
meine vermutung.....

Warum...
....sollte er mich anlügen?

Gefällt mir

16. Oktober 2010 um 21:22

Ich schließe mich den anderen an....
ich hatte vor ein paar monaten das selbe problem mit solchen filmen und er hat es heimlich gemacht.
und kein mann mag verklemmte und prüde frauen. denn wenn eine vorbei kommt die offen ist wird es sehr reizend auf männer wirken.

ich schau mir jetzt zusammen mit meinen mann jeden tag welche an. und ich lebe noch.

kopf hoch und versuche mal einen soft porno oder einen erotikfilm anzuschaun. ganz alleine und ohne deinen freund/mann

Gefällt mir

17. Oktober 2010 um 12:42
In Antwort auf kleopatra87

Ich schließe mich den anderen an....
ich hatte vor ein paar monaten das selbe problem mit solchen filmen und er hat es heimlich gemacht.
und kein mann mag verklemmte und prüde frauen. denn wenn eine vorbei kommt die offen ist wird es sehr reizend auf männer wirken.

ich schau mir jetzt zusammen mit meinen mann jeden tag welche an. und ich lebe noch.

kopf hoch und versuche mal einen soft porno oder einen erotikfilm anzuschaun. ganz alleine und ohne deinen freund/mann

Ich ....
... mich nicht !
Ich kann das nicht das mein Freund sich Nackte Porno weiber anschaut!
Er hat mich damit sowas von Verletzt !
Und warum bin ich Verklemmt und Prüde?
Ja das kann ich ja vlt. mal machen ?
Aber ich galube trotztdem nicht dass Mich Mein Freund anlügen würde?
Warum auch?
Er hätte nur noch mehr stress mit mir wenn er mich anlügen würde!

Gefällt mir

17. Oktober 2010 um 12:50

Ja....
... ich hab Angst dass er mich belügt!
Ich mein nur, warum glaubt "Ihr" das Mich Mein Freund belügen würde?
Ja ich nimm meinen Freund so wie er ist, aber nicht wenn er Porrnos schaut!

Gefällt mir

17. Oktober 2010 um 14:16

Doch...
..wenn er süchtig wird kann ich zu ihm sagen er soll es lassen!

Warum hab ich kein recht es Ihm zu verbieten?

Ich lass doch meinem Freund seine freiheit nur will ich halt nicht das er seine Freiheit mit Pornos verbringt!

Und nur weil ich zu meinem Freund sage ich will nicht mehr das er Pornoseiten besucht und seine Freihet damit verbringt heisst das doch noch lange nicht das er sich deswegen von mir trennen wird?

SO EIN SCHWACHSINN !

Und das hat nichts mit dem zu tun das ich nicht mit den Frauen in den Pornos nicht mithalten kann!

Ich will enfach nicht mehr das er sich andere fremde -nackte geile -dick- tittgigen tussen anguckt die schw**** bl*** !

Das muss nicht sein in einer Beziehung!

Gefällt mir

19. Oktober 2010 um 23:37

Aber...
....was ist wenn euer freund euch was verspricht was ihr nicht wollt hättet ihr nich auch Angst er würde ech belügen?
Z.b er hört auf Alkohol zu trinken und verspricht er mach eine Therapie und schafft es aber dann doch von der sucht wegzukommen

So ist es das gleiche mit Pornos!

Ich hab Ihn immer wieder gefragt und er sagt zu mir er macht es nicht mehr!

Warum denkt Ihr so schlecht über meinen Freund?

Nur weil euer Freund / Partner Pornos schaut und Ihr es nicht schlimm findet muss ich es doch auch nicht schlimm finden?

Es gibt halt dinge die ich nicht mag und das sind halt PORNOS!

Gefällt mir

19. Oktober 2010 um 23:50
In Antwort auf haruka2112

Aber...
....was ist wenn euer freund euch was verspricht was ihr nicht wollt hättet ihr nich auch Angst er würde ech belügen?
Z.b er hört auf Alkohol zu trinken und verspricht er mach eine Therapie und schafft es aber dann doch von der sucht wegzukommen

So ist es das gleiche mit Pornos!

Ich hab Ihn immer wieder gefragt und er sagt zu mir er macht es nicht mehr!

Warum denkt Ihr so schlecht über meinen Freund?

Nur weil euer Freund / Partner Pornos schaut und Ihr es nicht schlimm findet muss ich es doch auch nicht schlimm finden?

Es gibt halt dinge die ich nicht mag und das sind halt PORNOS!

Aber...
wenn ich meinem freund befehlen würde, er darf jetzt kein fleisch essen, dann brauch ich mich nicht zu wundern wenn er es heimlich macht, weil er fleisch doch so liebt und es nicht schlimm findet. ist das dann auch ein vertrauensbruch nur weil ich es eklig finde? ist ja totes fleisch..bääh wie pervers
es gibt so viiele dinge, die man nicht mag und man kann von dem partner doch nciht verlangen, dass er dem ebenfalls abschwört. es zwingt dich doch keiner die mitzuschauen. ich finde computerspiele bescheuert, trotzdem "erlaube" ich es meinem freund, obwohl er manchmal länger zockt als wenn so manch porno dauern würde.
kann doch sein, dass dein freund wirklich keine pornos mehr schaut, wer weiß das schon, das kannst du ja nicht mal selbst wissen. und wenn er es doch heimlich macht, würde ich es nciht als vertrauensbruch sehen. er MUSS dir da doch dann was vorgaukeln damit der haussegen nciht schief hängt.

Gefällt mir

21. Oktober 2010 um 15:16
In Antwort auf haruka2112

Ja....
... ich hab Angst dass er mich belügt!
Ich mein nur, warum glaubt "Ihr" das Mich Mein Freund belügen würde?
Ja ich nimm meinen Freund so wie er ist, aber nicht wenn er Porrnos schaut!


das ist auch ehrlich ne geile Aussage: Ich nehme meinen Freund so wie er ist aber nicht wenn "so wie er ist" bedeutet dass er Pornos guckt... ein Träumchen ehrlich. Das heißt quasi: Sicher akzeptiere ich ihn, so wie er ist, solange er so ist wie er mir passt aber so läuft das sicherlich nicht.. Du kannst Dir nicht die Rosinen rauspicken und nur die Dinge akzeptieren, die Du gut findest und seine Macken die Dir nicht so gefallen einfach abschaffen

Mal ganz abgesehen davon, dass Pornos schauen bzw. auf entsprechenden Seiten surfen, wirklich nichts dramatisches ist.. .sei doch froh, dass er wenns mal nötig ist auf solche Seiten zurück greift und nicht auf die Nachbarin

Abgesehen davon, Dinge zu "verbieten" treibt jeden, aber auch jeden Mann davon. Und wenn nicht dann treibt es ihn dazu Dinge heimlich zu tun, und das kann es ja wohl nicht sein. Er kann sich Dir nicht anvertrauen weil Du ausrastest, was dazu führt, dass er Dinge heimlich tut, was dazu führt dass Du Dich belogen fühlst --> da siehst Du mal was für ein Netz aus Heimlichkeiten und Missgunst gesponnen hast, weil ihm was verbieten wolltest....

Gefällt mir

21. Oktober 2010 um 15:35

Guute Frage...
sehe ich auch so^^ ich wäre an seiner Stelle schon längst gegangen... ich würde mir auch niemals verbieten lassen Fernsehen zu gucken nur weil mein Freund das nicht mag, oder keinen Tee mehr zu trinken weil er den eklig findet. Da bräuchte der mir auch nur EINMAL mit zu kommen...

Gefällt mir

21. Oktober 2010 um 16:13


Gefällt mir

27. Oktober 2010 um 11:31

Ja....
.... Ich finde es verletzend wenn er sich Pornos anschaut!
Aber ich muss ja auch nicht auf euch hören was Ihr schreibt.
Und wenn ihr mal was nicht wollt dann sagt ihr doch auch es soll aufhören.
Aber na gut wenn Ihr der meinung seid dass er mich anlügen würde das er trotztdem pornos schaut obwohl er es mir versprochen hat, dann lass ich euch mal in dem glaben?

Gefällt mir

27. Oktober 2010 um 11:49

Nein....
.... ich finde mein Freund hat keinen fehler gemacht das er es mir versprochen hat keine Pornoseiten mehr zu besuchen!
Und nur weil Ihr es nicht schlimm findet heisst das doch noch lange NICHT das ich es auch nicht schlimm finden muss!
Und warum soll mich das nichts angehen?
Wenn ich etwas nicht wiil was MEIN FREUND macht dann will ich dass nicht!

Gefällt mir

27. Oktober 2010 um 12:27

Misses Cat
du hast von Tuten und Blasen keine Ahnung.. ohne jetzt.

Bitte wenn du diese Redewendung nicht kapierst - das beste du googelst.

Es wird Zeit das du in diesem Forum deine Art und Weise deiner Antworten verbesserst!!!

Gefällt mir

27. Oktober 2010 um 13:23

Ja....
.. mein freund BEKOMMT DOCH SEINEN freiraum !
Aber er MUSS doch nicht seinen Freiraum mit Pornos vetreiben!
Und ich finde ich nehme Ihm dadurch NICHTS weg?
Er hat doch alles was er braucht.
Mich,
den sex mit mir,
seine Playstation3

Gefällt mir

27. Oktober 2010 um 13:26

Also ...
...ich finde ich nehm IHM DADURCH NICHTS WEG?
Und wenn er mir was vesprochen hat dann macht er es auch!
ich nehm ihn doch so wie er ist?
Nur will ich halt NICHT DAS ER SEINE FREIHEIT MIT PORNOS VERBRINGT!

Das ist doch totaler SCHWACHSINN!

Gefällt mir

27. Oktober 2010 um 13:45

Hey...
... ich meine das ernst!
Soo lci mich malüber euch lustig machen ?

Gefällt mir

27. Oktober 2010 um 17:07

Ehrlich kann
man eh sein - und 34ig Jahren bin ich sicherlich reifer als Du.

Deine Anworten sind nur motzig - wie von einem pubertierenden Girlie.

Deine Ausdrucksweise für Dein Alter lässt zu Wünschen übrig.

Du wiegst Dich in Sicherheit, glaubt du bist nun die Grösste weil du einer Frau den Mann ausgespannt hast.

Das sagt mir eh schon alles.

Ich würde an deiner Stelle nicht so blauäugig durch die Welt gehn.
Denn er hat seine Frau wegen Dir verlassen, bin gespannt, wenn er dieses Spiel wiederholt.

Und dann bist Du wieder herunten in der Realität, meine Liebe.

Wer hocht fliegt - wird tief fallen.

Gefällt mir

4. November 2010 um 16:51

Also ...
... mein freund holt sich auch keinen runter.
und warum sollte er sich einen runterholen?
Und mein freund geht nicht in Discos!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen