Home / Forum / Liebe & Beziehung / "angreifen" oder aufgeben

"angreifen" oder aufgeben

21. Mai 2008 um 23:55 Letzte Antwort: 8. Juni 2008 um 3:30

hi
die sache ist die: ich bin jetzt etwa seit einem jahr in einen jungen verliebt, renne ihm praktisch hinterher ohne aktiv zu werden. in der zeit hatte er eine freundin und hat 2 mal mit irgendwelchen wildfremden mädchen rumgemacht. ich schätze aber schwer, dass die nur lückenfüller waren, soweit ich weiß ist er ein gefühlvoller und vor allem sehr hingebungsvoller mensch, er hat seiner ex-freundin sehr lange nachgetrauert und wartet nun wahrscheinlich auf was richtiges festes ernstes. ich weiß, dass er bereits gesagt hat er würde mich "interessant", "hübsch", "süß" finden und könne sich etwas mit mir vorstellen. dies ist aber wie gesagt lange her und dinge ändern sich. zu anfang haben wir uns extrem nett begrüßt und beide breit gegrinst, irgendwann hatte ich kein lust mehr ihn zu grüßen da ich mir dachte, so gut kenne ich ihn gar nicht und außerdem hatte er zu dem zeitpunkt diese freundin, was mich wütend machte. ich muss immer wieder an ihn denken und es frisst mich nahezu auf. manchmal würd ich einfach gerne konzentriert an eine sache herangehen oder ruhig einschlafen ohne beißende hintergedanken und die frage "was hält er denn von mir? denkt er noch an mich?" usw. ich sthe im moment einfach im dunkeln und kann überhaupt nicht sagen wie er zu mir steht, es ist ebenso möglich, dass ich ihm scheißegal bin. er schaut mich auch in der schule betont NICHT an oder guckt, wenn ich absichtlich zur seite auf den boden schaue längere zeit rüber. anlächeln tut er mich aber nie, selbst wenn ich zufällig lache und mein blick dabei seinen streift (dann lacht man ja normalerweise auch, einfach so, weil einen lächelnde menschen irgendwie ein kleines bischen glücklich machen...). er schaut einfach emotionslos wie versteinert. allerdings muss man dazu sagen, ist er sehr schüchtern diesbezüglich und macht eigentlich nie den ersten schritt. mich macht es immer so traurig und wütend zu gleich, wenn ich sehe wie ander mädchen ihn anschmachten und sich in seiner nähe aufhalten. oft tun sie das auch nur - schätze ich - weil er so verdammt gut aussieht. das ist auch eine sache, die mir so angst macht. wieso bemerkt so jemand mich, ich halte nichts von mir, obwohl mir anderes weiß (s?) gemacht wird.
ich bin verwirrt, habe angst zu handeln, aber kann so nicht weiter (leben will ich nicht sagen, aber ich bin im moment definitiv nicht glücklich). es gibt einige augenblicke wo ich sehr fröhlich und glücklich bin, das ist auch an sich meine natur, aber es ist eben nie vollkmmen, immer fehlt ein stück. ich würde einfach gerne wissen, ob es sich löhnen könnte, es noch einmal zu versuchen oder ob ich es lieber lassen sollte, denn es gibt offensichtlich einige zeichen, die darauf hinweisen -.-. um richtig ranzugehen wäre ich viel zu schüchtern, auch solche tips wie einladung ins kino oder zum eisessen würde ich nie in die tat umsetzen, weil ich soetwas einfach plump und normal finde. ich bin ja meist sehr für alkohl, man ist lockerer und vor allem ehrlich. ich kann nicht genau sagen ob er denn auf mich steht (ist ja eine grundvoraussetzung), ich habe sehr was von der schwester seiner ex-freundin aber ich weiß, dass er mich lustig findet und zumindest soweit interessant, dass er mich komisch anschaut... besser als ignoranz, schließlich fallen mir auch nur bestimmte menschen in der schule auf.
mein text ist etwas wirr und ungeordnet... wie mein kopf...
ich würde mich dennoch sehr über ernst gemeinte ratschläge freuen
wenn etwas unklar is einfach nachfrage

Mehr lesen

23. Mai 2008 um 15:26

Hm
also, wieso versuchst du es nicht einfach mal. Bau den "Kontakt" langsam wieder auf, vllt konkret anlächeln. Was ich nicht ganz verstehe, warum du einfach aufgehört hast mit dem Grüßen und so. Ich mein, der muss sich ja echt verarscht vorkommen. Ich kann das dann schon verstehen, wenn er dich sozusagen ignoriert. Naja ich würd einfach vorschlagen, fang wieder damit an. Dann wirst du ja sehen, ob er reagiert. Achja jetzt zurzeit, hat er eine Freundin oder nicht?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Juni 2008 um 20:17
In Antwort auf diamondtears

Hm
also, wieso versuchst du es nicht einfach mal. Bau den "Kontakt" langsam wieder auf, vllt konkret anlächeln. Was ich nicht ganz verstehe, warum du einfach aufgehört hast mit dem Grüßen und so. Ich mein, der muss sich ja echt verarscht vorkommen. Ich kann das dann schon verstehen, wenn er dich sozusagen ignoriert. Naja ich würd einfach vorschlagen, fang wieder damit an. Dann wirst du ja sehen, ob er reagiert. Achja jetzt zurzeit, hat er eine Freundin oder nicht?

...
nein, er hat gerade keine freundin, schon länger nicht mehr. ich weiß auch nciht wie es bei ihm im moment steht, ob eine in aussicht ist. ja das nichtgrüßen finde ich auch seltsam, aber schaumal wie komisch wäre es denn wenn ich AUF EINMAL wiederanfange zu grüßen und das nach ewigen monaten das ist doch vollkommen strunz... also ich meine s wär schon sehr seltsam. ich denke auch, dass dazu immer zwei gehören wie ich ihn nicht grüße so tut ers auch nicht. verarschen tue ich ihn ja nicht, wenn man nichts mehr miteinander zu tun hat, dann ist es klar, dass irgendwann so dinge wie "halloooo" wegfallen, ich hatte auch grund sauer/traurig zu sein, erst sone komische rummachbeziehung und dann die andere tussi, also die war ja mal echt ein griff ins klo. ich weiß einfach nicht wie ich auf eine lockere weise auf ihn zugehen kann. es soll alles ganz zufällig und ungewollt scheinen. vielleicht geh ich mal wieder in die bar in der er fast jedes wochenende ist, fußball wollte ich auch anfangen zu spielen (er spielt auf dme feld daneben football), allerdings nicht wegen ihm sondern weil ichs einfach gut finde . naj cih schätze ich sollte am besten orte aufsuchen an denen er sich auch aufhält. immerhin kann cih mittlerweile wieder problemlos in seiner nähe mit leuten schwätzen und neben ihm laufen, natürlich ganz zufällig nur. früher war schon das ein problem weil er mich mit seiner größe und ausstrahlung immer so eingeschüchtert hat.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. Juni 2008 um 9:41
In Antwort auf shura_12459400

...
nein, er hat gerade keine freundin, schon länger nicht mehr. ich weiß auch nciht wie es bei ihm im moment steht, ob eine in aussicht ist. ja das nichtgrüßen finde ich auch seltsam, aber schaumal wie komisch wäre es denn wenn ich AUF EINMAL wiederanfange zu grüßen und das nach ewigen monaten das ist doch vollkommen strunz... also ich meine s wär schon sehr seltsam. ich denke auch, dass dazu immer zwei gehören wie ich ihn nicht grüße so tut ers auch nicht. verarschen tue ich ihn ja nicht, wenn man nichts mehr miteinander zu tun hat, dann ist es klar, dass irgendwann so dinge wie "halloooo" wegfallen, ich hatte auch grund sauer/traurig zu sein, erst sone komische rummachbeziehung und dann die andere tussi, also die war ja mal echt ein griff ins klo. ich weiß einfach nicht wie ich auf eine lockere weise auf ihn zugehen kann. es soll alles ganz zufällig und ungewollt scheinen. vielleicht geh ich mal wieder in die bar in der er fast jedes wochenende ist, fußball wollte ich auch anfangen zu spielen (er spielt auf dme feld daneben football), allerdings nicht wegen ihm sondern weil ichs einfach gut finde . naj cih schätze ich sollte am besten orte aufsuchen an denen er sich auch aufhält. immerhin kann cih mittlerweile wieder problemlos in seiner nähe mit leuten schwätzen und neben ihm laufen, natürlich ganz zufällig nur. früher war schon das ein problem weil er mich mit seiner größe und ausstrahlung immer so eingeschüchtert hat.

Gute Idee
Ich finde es wäre wirklich eine gute Idee mit dem Grüssen wieder zu beginnen, gerade weil es vollkommen strunz ist... Merken soll er es doch, dass Du auf ihn stehtst, oder?
Das Du es nicht bringst, ihn einfach zum Eisessen einzuladen oder ähnliches, verstehe ich gut, das könnte ich auch nicht.
Fang mit dem Fussball an, und wenn Du ihn dann siehst, lächele ihn an - ohne wegzuschauen - provoziere ihn damit. Hab keine Angst, das ist ja nichts unhöfliches. Dann wirst Du schon merken, ob er Dir entgegen kommt oder ob ihn das eher nervt. Wenn er z. Zt. keine Freundin hat, ist die Gelegenheit doch günstig, oder?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Juni 2008 um 23:49
In Antwort auf sonia_12333223

Gute Idee
Ich finde es wäre wirklich eine gute Idee mit dem Grüssen wieder zu beginnen, gerade weil es vollkommen strunz ist... Merken soll er es doch, dass Du auf ihn stehtst, oder?
Das Du es nicht bringst, ihn einfach zum Eisessen einzuladen oder ähnliches, verstehe ich gut, das könnte ich auch nicht.
Fang mit dem Fussball an, und wenn Du ihn dann siehst, lächele ihn an - ohne wegzuschauen - provoziere ihn damit. Hab keine Angst, das ist ja nichts unhöfliches. Dann wirst Du schon merken, ob er Dir entgegen kommt oder ob ihn das eher nervt. Wenn er z. Zt. keine Freundin hat, ist die Gelegenheit doch günstig, oder?

Danke für deine antwort
ich weiß soweit schon, dass er rein äußerlich gesehen auf mich steht. allerdings hat er die sache von vor einem jahr ganz sicher, fast 100 prozentig, vergessen und wär auch viel zu primitiv kleinste blicke, die ich wirklich sehr sparsam austausche, zu deuten.
ich habe heute mit einer freundin darüber geredet, um meinen kopf etwas frei zu kriegen, und sie meinte lachend ich wäre sowas von unauffällig und distanziert und würde ihm ehrlich KEINERLEI anzeichen geben, dass ich ihn auch nur im entferntesten toll finde. ein beispiel: heute laufe ich an ihm vorbei ohne ihn auch nur eines blickes zu würdigen, habe ihn vom weiten gesehen, er mich nicht, ich laufe an ihm vorbei sehe alle menschen an, die um ihn herumstehen nur ihn nicht. ich bin dumm, was das angeht, ich weiß es. aber ich bin auch sooo so schüchtern und mache in solchen situtaionen total dicht. zumindest hat er mich lange angeguckt - hab ich aus den augenwinklen gesehen - was mich wiederum auch sehr gefreut hat. ich habe einfach nicht den mumm dazu mit ihm zu reden, weil ich nicht weiß was dann mit mir passieren wird. wir haben theorien aufgestellt und sind zu dem schluss gekommen, dass es am besten sei, wenn er mir einfach egal werden würde und ich kein interesse mehr hätte und sich dann irgendwie doch etwas draus entwickelt, weil wir befreundet sind und merken da ist doch mehr - tja realität und fiktion, schon ein kleiner aber feiner unterschied. eigentlich weiß ich ganz genau wie ich mich "richtig" verhalten sollte, wenn ich etwas erreichen will, denn wir sind uns beide sicher (sie kennt ihn recht gut), dass er überhaupt nicht checkt, dass ich ihm noch hinterher bin (vielleicht glaubt er sogar ich kann ihn überhaupt nicht leiden, hat er schließlich einem freund gegenüber so schon einmal geäußert), ABER: ich sperre mich und kann mich zu nichts aufraffen. ich denke zwar das ist menschlich und irgendwo verständlich, bringt einen aber nicht weit (also so zu sein wie ich). ok dein tipp mit dem grüßen finde ich etwas zu heftig aber ich werde ihn anlächeln, laufe sowieso oft grinsend in der gegend rum, darüber wurde sich eine zeit lang auch schon lustig gemacht, von daher kommt es nicht ganz plötzlich und aufeinmal. vielleicht wittert er ja dann etwas. die sache ist nur die, dass er daran gewöhnt ist, dass die mädels zu IHM kommen und er sich nie die mühe machen braucht jemanden anzusprechen.
aber vielen dank trotzdem, hat mir geholfen, eine weitere person, die fürs handeln ist

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. Juni 2008 um 7:53
In Antwort auf shura_12459400

Danke für deine antwort
ich weiß soweit schon, dass er rein äußerlich gesehen auf mich steht. allerdings hat er die sache von vor einem jahr ganz sicher, fast 100 prozentig, vergessen und wär auch viel zu primitiv kleinste blicke, die ich wirklich sehr sparsam austausche, zu deuten.
ich habe heute mit einer freundin darüber geredet, um meinen kopf etwas frei zu kriegen, und sie meinte lachend ich wäre sowas von unauffällig und distanziert und würde ihm ehrlich KEINERLEI anzeichen geben, dass ich ihn auch nur im entferntesten toll finde. ein beispiel: heute laufe ich an ihm vorbei ohne ihn auch nur eines blickes zu würdigen, habe ihn vom weiten gesehen, er mich nicht, ich laufe an ihm vorbei sehe alle menschen an, die um ihn herumstehen nur ihn nicht. ich bin dumm, was das angeht, ich weiß es. aber ich bin auch sooo so schüchtern und mache in solchen situtaionen total dicht. zumindest hat er mich lange angeguckt - hab ich aus den augenwinklen gesehen - was mich wiederum auch sehr gefreut hat. ich habe einfach nicht den mumm dazu mit ihm zu reden, weil ich nicht weiß was dann mit mir passieren wird. wir haben theorien aufgestellt und sind zu dem schluss gekommen, dass es am besten sei, wenn er mir einfach egal werden würde und ich kein interesse mehr hätte und sich dann irgendwie doch etwas draus entwickelt, weil wir befreundet sind und merken da ist doch mehr - tja realität und fiktion, schon ein kleiner aber feiner unterschied. eigentlich weiß ich ganz genau wie ich mich "richtig" verhalten sollte, wenn ich etwas erreichen will, denn wir sind uns beide sicher (sie kennt ihn recht gut), dass er überhaupt nicht checkt, dass ich ihm noch hinterher bin (vielleicht glaubt er sogar ich kann ihn überhaupt nicht leiden, hat er schließlich einem freund gegenüber so schon einmal geäußert), ABER: ich sperre mich und kann mich zu nichts aufraffen. ich denke zwar das ist menschlich und irgendwo verständlich, bringt einen aber nicht weit (also so zu sein wie ich). ok dein tipp mit dem grüßen finde ich etwas zu heftig aber ich werde ihn anlächeln, laufe sowieso oft grinsend in der gegend rum, darüber wurde sich eine zeit lang auch schon lustig gemacht, von daher kommt es nicht ganz plötzlich und aufeinmal. vielleicht wittert er ja dann etwas. die sache ist nur die, dass er daran gewöhnt ist, dass die mädels zu IHM kommen und er sich nie die mühe machen braucht jemanden anzusprechen.
aber vielen dank trotzdem, hat mir geholfen, eine weitere person, die fürs handeln ist

...
Ich finde, mit nur Angrinsen kommst du nicht weit. Das wir nie etwas. Du mußt ihn mindestens grüßen! Er wird das Grinsen entweder für Zufall halten oder denken, dass du gerade in einen anderen Mann verliebt bist und deshalb mit Honigkuchenpferdoptik herum läufst. Du mußt konkreter werden!

Ich verhalte mich auch oft so, daß kein Mann blicken kann, daß ich mich für ihn interessiere und habe von Freundinnen schon ähnliche Kommentare bekommen. Seitdem bemühe ich mich um Besserung.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Juni 2008 um 3:30

Alles
alles geschwafel unter mir!!
du hast ne PM von mir.
Das ganze ist nämlich gar kein Problem.
DU machst es nur zu einem.
und die unter mir steigen drauf ein

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
2 Antworten 2
|
8. Juni 2008 um 3:16
Von: khloe_12874992
4 Antworten 4
|
7. Juni 2008 um 21:12
Von: johano_12880727
66 Antworten 66
|
7. Juni 2008 um 19:36
5 Antworten 5
|
7. Juni 2008 um 18:13
1 Antworten 1
|
7. Juni 2008 um 16:05
Diskussionen dieses Nutzers
Von: shura_12459400
6 Antworten 6
|
3. Dezember 2007 um 16:40
2 Antworten 2
|
11. Juni 2009 um 22:24
2 Antworten 2
|
7. Juli 2008 um 14:32
Von: shura_12459400
5 Antworten 5
|
31. August 2007 um 10:59
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook