Forum / Liebe & Beziehung

Angesichts von Gefühlen, Borderline, Bulimie und ggf. sMB ratlos

Letzte Nachricht: 7. November 2005 um 17:23
N
nahum_12531547
07.11.05 um 17:06

Habe eine Arbeitskollegin (29), mit der mich seit 1 Jahr eine sehr vertraute, sehr freundschaftliche, aber nicht intime Beziehung verbindet.

Wir haben ein sehr "enges" Verhältnis zueinander, sehr offen, ehrlich, vertraut - aber eben halt nicht eine Partnerschaft.

Wir trafen uns häufiger, es knisterte auch ziemlich stark, aber letztlich war es ihr bisher noch nicht möglich, mehr zu können, da sie sich als emotional sehr schwach ansieht. Es war auch immer der Reiz und die Angst des Neuen, da sie in einer (ziemlich labilen) Partnerschaft liebt und ich auch gebunden bin.

Sie empfindet ein sehr starkes Nähe-Distanz-Problem und ich habe sehr häufig ihre enormen Stimmungsschwankungen (komm her geh weg, ich will deine Nähe jetzt ists mir zu viel etc.) erlebt.

Sie hat mir im Laufe dieses Jahres in sehr vielen Gesprächen von unzähligen "Problemen" erzählt. Sie habe Bulimie, fürchte sich vor Nähe, Intimität, Gefühlen, Zärtlichkeit usw., könne ihren Körper nicht akzeptieren, könne nur sehr schwer vertrauen, hat starke Gefühlsschwankungen, habe viele Probleme mit ihrem Partner, unzählige Trennungen/Versöhnungen hinter sich etc., habe Angst, sich emotional fallen zu lassen, Kontrolle zu verlieren, verletzt zu werden, habe Abzesse im Genitalbereich (Ursachen scheinbar unbekannt) - und sie sei auch schon einmal in Therapie gewesen (Grund hat sie nicht genannt) - und bricht eben auch.

Sie sagte mir oft, dass ich sehr wichtig für sie bin, sie mich sehr mag, mich vermisse, wenn ich nicht da bin, sehr an mir hänge, mich nicht verlieren wolle aber halt Angst vor einem Mehr habe.

Aus vielen Gesprächen, Andeutungen und Verhalten und Weinen (!) von ihr (... würde jetzt hier zu weit führen) habe ich die große Angst/Befürchtung, dass sie ggf. Opfer sexueller Gewalt geworden sein kann - ggf. in der Kindheit oder Jugend.

Aus zahlreichem Verhalten habe ich sogar die Vermutung, dass sie zudem unter einer Borderline-Störung leiden könnte.

Gibt es Erfahrungen über die möglichen Ursachen oder Zusammenhänge zwischen s**uellem Mi**brauch und späterer Borderline bzw. Bulimie ?

Mit scheint, als ob bei dieser Frau irgendwie alles zusammenkommt und sie im Inneren unendlich leidet.

Ich weiß nicht, wie ich mich (als "Freund") verhalten soll; ob oder wie ich helfen kann? Es tut mir auch sehr weh, sie so zu sehen; gerade weil ich sie sehr mag.

Tristan

Mehr lesen

I
itala_12123746
07.11.05 um 17:18

.
hey...
also was ich gelsen habe von ihr kommt das sehr nah an Borderliner ran. Ich selbst hab diese "Krankheit"
Ich würde mich ernstahft mal mit ihr auseinander setzten! frag sie einfach! ehrlichkeit ist zwar hart aber am besten!
Rede mit ihr! das is das wichtigste! sei ehrlich aba nicht mit der tür ins haus fallen... schön langsam!

jetz noch ein tipp für dich: Menschen mit Borderliner sind schwer zu verstehen. sie machen sachen die in den moment für sie richtgi erscheinen aber 1 tag danach berreuen sie es zu tiefst!
ich glaube sie wird dich öfter mal verletzen aber es ist nicht böse gemeint!
viel glück mit ihr!
Pressure

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

I
itala_12123746
07.11.05 um 17:23
In Antwort auf itala_12123746

.
hey...
also was ich gelsen habe von ihr kommt das sehr nah an Borderliner ran. Ich selbst hab diese "Krankheit"
Ich würde mich ernstahft mal mit ihr auseinander setzten! frag sie einfach! ehrlichkeit ist zwar hart aber am besten!
Rede mit ihr! das is das wichtigste! sei ehrlich aba nicht mit der tür ins haus fallen... schön langsam!

jetz noch ein tipp für dich: Menschen mit Borderliner sind schwer zu verstehen. sie machen sachen die in den moment für sie richtgi erscheinen aber 1 tag danach berreuen sie es zu tiefst!
ich glaube sie wird dich öfter mal verletzen aber es ist nicht böse gemeint!
viel glück mit ihr!
Pressure

.
achja... Borderliner kann ein ZEicehn davon sein das jemand sexuell missbraucht wurde
hier ein paar links zum thema:

http://www.bpd-dortmund.de.vu/

http://www.btonline.de/krankheiten/persoenlichkeit-/emotionalinstabile/borderline/borderline.html#form-en

http://www.borderline-stoerung.de/

auf den Sieten gibt es gute und wichtige informationen für angehörige von Borderlinern

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers