Home / Forum / Liebe & Beziehung / Anfang oder Ende?

Anfang oder Ende?

17. Juli 2014 um 20:46

Hallo Ihr Lieben,

ich befinde mich in einer für mich emotional ziemlich anstrengenden Lage

Hier mein Problem:

Ich habe vor ca. 2 Jahren einen sehr lieben jungen Mann (J) kennengelernt (Fahrgemeinschaft)...
Durch eine gemeinsame Freundin wurde unser Kontakt irgendwie intensiver...er war zu dieser Zeit noch in einer Beziehung und hat diese dann aber beendet...nachdem er alleine war fing er an sich öfter bei mir zu melden und zwischen uns entwickelte sich etwas....nach ca. 3 Monaten beendeter er unser Verhältnis....ich sagte ihm, dass ich nichts von dem "wir können freunde bleiben" halte und ich versuchte ihn zu vergessen und verfolgte andere Ziele...immer wieder versuchte er Kontakt mit mir auf zu nehmen, leute sollten ein gutes Wort für ihn einlegen, immer wieder Hundeblicke die ich aber ignorierte und auch nicht verstand...ich weiß nicht mehr genau wie aber nach ca. 5 Monaten, war er immer wieder in meiner Nähe...ich glaube er wollte Aufmerksamkeit von mir...nach ein paar wochen bin ich wieder schwach geworden zu dieser Zeit hatte ich meinen Exfreund schon kennen gelernt...nach dem ich in meinen Augen den Fehler gemacht hatte und wieder was mit J angefangen hatte (wir haben eine Nacht miteinander verbracht, aber er meldete sich danach nicht mehr bei mir )....dachte ich mir: WIE DUMM BIST DU, HAT ER WIEDER MIT DIR GESPIELT....ich entschied mich für meinen Exfreund und wollte das gerne auch mit J klären, hatte irgendwie ein schlechtes Gewisssen und hatte komischer Weise auch Angst J damit weh zu tun er hatte schlicht keine Lust darüber mit mir zu reden! Nachdem ich offiziell mit meinem Freund zusammen war, dauerte es ca. 1 Monat und J war auch wieder mit seiner Exfreundin zusammen. Die Beziehung zu meinem Exfreund dauert leider nur bis zum Frühjahr diesen Jahres an....wir haben uns im Guten getrennt...kurz nach der Trennung von meinem Freund...hatte ich eine lustige Begegnung mit der Schwester von J...warum ich nicht mehr mit ihrem Bruder reden würde und ich solle mich doch mal bei ihm melden....verstand ich irgendwie auch nicht...außerdem dachte ich immer seine Schwester mag mich nicht^^....es dauerte nicht lange und J war wieder überall, egal wo ich hinging...er war auch da....er hat sich dann auch wieder von seiner Freundin getrennt und natürlich stand er 2 Tage später erwartungsvoll vor mir...ich hatte ein längeres Gespräch mit ihm, auch darüber, dass ich glaube wir könnten das schon hinbekommen, aber dann küssten wir uns und irgndwie blockierte in meinem Kopf irgendwas und ich suchte eher fluchtartig das weite ( ich dachte: das kann doch nicht sein ernst sein...2 Tage nachdem er schluss macht??? der geht dann doch eh wieder zurück zu seiner Ex....der is doch nur da, weil sonst keine da ist....) als ich zu hause war war folgende nachricht auf meinem handy: J : halte dich fern von mir, ich tu dir nur weh! ich machte mir weiter keine gedanken darüber....er immer wieder schön in meiner Nähe...aber mehr als Hallo haben wir nicht mehr geredet...( er verunsichert mich so wahnsinnig, spielt er mit mir, oder liegt ihm etwas an mir) bis heute wurde ich natürlich doch wieder schwach....wenn er und ich alleine sind, dann ist er zuvorkommend und lieb und vor allem lustig...doch das wir immer wieder was mit einander haben, des zeigt mir eben nicht mehr, dass ihm irgendwas an mir liegt....ich hab so große angst, dass er mir nur wieder wehtun will...ich trau mich gar nicht mehr einen standpunkt zu definieren...fürchterlich
(achso, außer mir hat er sonst keine weitern frauen mit denen er was am laufen hat)
Was haltet ihr davon, was meint ihr soll ich machen?

Mehr lesen

17. Juli 2014 um 21:26

So ein hin und her,
wo soll denn da Platz sein für eine reife und vertrauensvolle Beziehung? Da lief doch schon zu Anfang so viel falsch, dass es eine gehörige Portion Glück bräuchte um das noch hinzubiegen. Du bist misstrauisch und hast kein Vertrauen mehr, kein wunder nach so netten Nummern wie mit dir schlafen und sich dann nicht melden...

Mein Rat: Spar dir die Mühe, brich den Kontakt wirklich ab und such dir jemanden der nicht so wankelmütig ist.
(Am besten jemanden der tatsächlich Single ist, auch im Kopf/Herzen)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2014 um 21:30

Dein erster Impuls war schon ganz richtig...
Er stand nur wieder vor dir, weil du in seinen Augen leicht zu kriegen bist und er sich von der Ex ablenken will. Er findet sicher auch das ganze "Spiel" mit dir spannend, wenn du einige Zeit abweisend bist.
Aber das wird nichts mehr. Bleib deiner Linie treu: Du hältst von der "wir bleiben Freunde"-Kiste nichts.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2014 um 21:57

Danke ....
Danke für die schnellen Antworten
Ich bin da halt leider durchaus wieder mim Herz dabei und ich hab so Angst, dass des immer so weiter geht!
Dass man mit Freunden nichts anfängt, des haben wir beide eigentlich geklärt, aber da jetz wieder was am laufen ist, weiß ich auch nicht, ob er sowas alles nur zum Spaß sagt...
Wenn ich denke, dass die Distanz zwischen uns wieder großen genug ist, dann fängt er an sich mit meinem Exfreund an zu freunden? und solange er immer noch so nah da ist, solange werd ich bestimmt immer wieder so dumm sein...
ZU der Nachricht hat er nur gesagt, dass es schlimm war, aber mehr nicht....
Ich hab eine sehr harte Schale bekommen über die Jahre und er hat es da irgendwie durchgeschafft....
2 jahre geht das jetz schon....ich weiß wirklich nimmer weiter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2014 um 22:01

Achso...
Über die Vergangenheit zwischen uns hat er nur gesagt:
DU warst immer so kalt zu mir
ich denk auch manchmal er hat irgendwie angst vor mir....warum auch immer...ein gemeinsamer Freund meinte mal...er traut sich nicht ( er ist 3 Jahre jünger), aber des gibt doch auch keinen Sinn oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2014 um 22:04
In Antwort auf sofiya_11917474

Danke ....
Danke für die schnellen Antworten
Ich bin da halt leider durchaus wieder mim Herz dabei und ich hab so Angst, dass des immer so weiter geht!
Dass man mit Freunden nichts anfängt, des haben wir beide eigentlich geklärt, aber da jetz wieder was am laufen ist, weiß ich auch nicht, ob er sowas alles nur zum Spaß sagt...
Wenn ich denke, dass die Distanz zwischen uns wieder großen genug ist, dann fängt er an sich mit meinem Exfreund an zu freunden? und solange er immer noch so nah da ist, solange werd ich bestimmt immer wieder so dumm sein...
ZU der Nachricht hat er nur gesagt, dass es schlimm war, aber mehr nicht....
Ich hab eine sehr harte Schale bekommen über die Jahre und er hat es da irgendwie durchgeschafft....
2 jahre geht das jetz schon....ich weiß wirklich nimmer weiter

Willst du denn jetzt noch
mal 2 Jahre an ihn verschwenden?

Du klingst nett und könntest sicher schon nen sehr viel netteren haben, der dich auch zu schätzen weiß...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2014 um 22:55
In Antwort auf pantoeffelchen87

Willst du denn jetzt noch
mal 2 Jahre an ihn verschwenden?

Du klingst nett und könntest sicher schon nen sehr viel netteren haben, der dich auch zu schätzen weiß...

Ich hoffe doch, dass ich
nett bin...eigentlich würd ich meine zeit gern sinnvoll nutzen, aber ich bin da irgendwie blind geworden -.- verstehst du was ich meine? mein herz ist voll von ihm, aber mein kopf will nicht oder nicht mehr...
"ich schätz dich wirklich sehr hat er zu mir gesagt"
was ist los mit mir...ich versteh das alles gar nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2014 um 0:24

Ich fürchte,
du verschwendest nur ünnötige Energie in den jungen Mann.
Und er ist scheinbar noch sehr jung... Der ist einfach emotional noch nicht so weit wie du.
Was der sucht, ist keine feste Bindung, sondern einfach seinen Spaß.
Und sowohl bei dir, als auch der anderen ex bekommt er den halt relativ leicht und sicher.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2014 um 18:31

Naja...
Ich bin ziemlich blind geworden, und er weiss auch, dass ich ihn haben wollte...von mir kommt aber nichts mehr, weil er mir schon einmal wehgetan hat....ich frage mich, ob es im grunde möglich wäre, dass ihm immer noch was an mir liegt und ob es sein könnte, dass er mir nicht nochmal wehtut...
Ich geb dir voll recht....ich spiele aber nicht mit absicht, sondern hab einfach nur mega angst....und ich hatte schon mehrere beziehungen...ich fürchte mich eihentlich nicht vor geregelten verhältnissen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2014 um 2:06

-.-
Ich will es wigentlich gerne ändern, aber ich weiss nicht wie ich des schaffe?! ich ertrag das Hin und Her auch nicht mehr....wie kommt man denn aus sowas wieder raus? Tut mir leid, wenn ich mich so dumm anstelle, aber ich hab in so halben sachen keine Erfahrungen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper