Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ändern Männer ihren Geschmack in Sachen Frauen?

Ändern Männer ihren Geschmack in Sachen Frauen?

8. März 2012 um 18:48

Mir fällt oft persönlich auf, dass ich einen bestimmten Männertyp bevorzuge.Männer, die ich früher attraktiv fand, würde ich heute bestimmt noch genauso attraktiv finden (außer, sie haben sich wahnsinnig verändert). Seit zwei Jahren bin ich in einer festen Beziehung und da ich kein wirklich gutes Selbstwertgefühl habe, komm ich oft auf das Thema Exfreundin. Er behauptet dann immer, dass er sie nur durchschnittlich findet. Entweder er sagt nicht die Wahrheit oder er hat tatsächlich seinen Geschmack geändert?!
Was ist eure Meinung dazu?
(Ich weiß, dass das Thema Exfreudinnen tabu sein sollte, aber das ist schwierig, wenn sie mir jeden Tag über den Weg läuft...)
LG Elena

Mehr lesen

8. März 2012 um 19:18

Hallo


zum thema exfreundin...ich glaube nicht, dass es an seinem persönlichen frauengeschmack liegt, dass er sie einfach nicht mehr so toll findet, ich mein, sie ist ja auch ne ex und das hat bestimmt auch irgend nen grund. wenn er sie so toll finden würde, wäre er bestimmt noch mit ihr zusammen oder würde zumindest viel von ihr reden oder so...

und noch ne andere frage...wer redet eigentlich mehr über diese ex? du oder er? ich werd das gefühl nicht los, aber ich glaube, dass du da die treibende kraft bist. vielleicht solltest du damit aufhören und dir klarmachen "sie WAR, ich BIN."

denn ansonsten gehst du ihm mit der eifersucht irgendwann auf den wecker und ganz nebenbei animierst du ihn dazu, sich mit dieser person auseinanderzusetzen sodass sie evtl. erneut für ihn intressant wird.

wenn er also nicht von selber von ihr redet und sie auch sonst nicht nicht sein best friend ist, wird ich es tunlichst vermeiden, die olle dauernd in seiner erinnerung hervorzukramen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2012 um 19:26

...
Was bringt es denn bitte, deinen Partner immer wieder damit zu löchern, welchen Frauentyp er attraktiv findet? Das kann er sich ja wohl kaum aussuchen, also was willst du denn damit erreichen? Er hat sicherlich einen guten Grund, warum er mit dir zusammen ist.

Außerdem muss seine Exfreundin ja auch schon zu Zeiten seiner Beziehung nicht die optische Oberbombe für ihn gewesen sein - vielleicht mochte er sie ja tatsächlich für ihre Persönlichkeit

Warum können sich das Frauen mit schlechtem Selbstwertgefühl immer so schwer vorstellen, dass auch ein Mann bisweilen lieber eine Frau als Beziehungspartner hat, an der ihn mehr interessiert als nur ihr geiles Aussehen?
Wärst du lieber sein Betthäschen, das er geil findet, weil es genau seinem Typ entspricht, und die Persönlichkeit ist auch ok, also passt das schon...?

Dein Selbstwertgefühl wird sich nicht dadurch ändern, dass du drauf wartest, dass einer kommt, für den du in absolut jedem Lebensbereich von Anfang an die 10 von 10 bist. Viele Kleinigkeiten, die man nur durchschnittlich findet, treten einfach in den Hintergrund, wenn man in den wesentlichen Aspekten gut zusammenpasst.

Aber mit solchen Märchenerwartungen wirst du niemals zufrieden sein. Du musst schon selber dran arbeiten, dein Selbstwertgefühl zu stärken, und nicht ihm die Verantwortung dafür zuschieben, indem du ihm auf Biegen und Brechen rauslocken willst, dass nur DU die einzig wahre Frau auf der Welt bist. Ich kann dir versichern - danach fändest du einen weiteren Weg, um dir einzureden, dass etwas an dir falsch ist.
Das Problem hier liegt nicht in ihm, sondern in deinem Selbstbild, wie du es eh schon zum Teil erkannt hast. Jetzt musst du halt nur einen Weg finden, wie du dir selbst genug sein kannst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2012 um 21:05

Ich würde sagen,
das kommt auf den menschen an sich an.ich kann nur von mir sprechen und kann definitiv sagen,dass sich mein geschmack von früher bis heute um 180grad gedreht hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2012 um 0:59

Ähm
noch was...versteh ich das richtig...

du denkst, der optische typ seiner ex wäre sein absolutes beuteschema...und dass er bei dir von diesem typus abgewichen ist?

anderer denkansatz: könnte doch auch sein, dass sie eben nicht sein typ war und er mit dir zu seinem bevorzugten frauentyp zurückgekehrt ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2012 um 2:02

Bin zwar kein Mann
aber ich hatte nie den gleichen Typ Mann.

Mein Freund allerdings "scheint" auf lange blonde Haare zu stehen. Figurlich ähnel ich seinen Ex-Freundinnen aber absolut nicht. Wenn ich weniger Selbstbewusstsein hätte, hätte ich wohl auch Probleme. Hab ich aber zum Glück nicht. Ich bin wie ich bin und er hat sich das ja aussuchen können. Gezwungen hab ich ihn jedenfalls nicht.

Ich bin eher zierlich. Seine erste Freundin (und Mutter seiner Tochter) überragt mich locker um 15 Zentimeter, hat sich die Brüste machen lassen und definitiv mehr Hintern hat als ich. Das ist nicht negativ gemeint übrigens. Ich mag sie und sie hat ne top Figur. Seine Freundin danach ist kleiner als ich (ich bin 1,68), aber eher mollig. Wenn ich ein Mann wäre, würde ich meine "knabenhafte" Figur nicht mögen. Aber ihm scheints ja zu gefallen. Von daher hab ich nichts zu beklagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2012 um 16:51

Danke für die Rückmeldungen
Habe mit ihm darüber in Ruhe geredet und er hat mir ziemlich ehrlich deutlich gemacht, dass er sie damals und heute nicht wirklich hübsch fand. In Zukunft werd ich das Thema einfach ruhen lassen
LG Elena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2012 um 22:07

Ich glaube nicht...
dass Männer einen bestimmten Typen Frau immer bevorzugen?

Ich zb hatte auch nie einen Typ Mann, alle sahen anders aus und man kann sie auch nie vergleichen.

Wenn er mit dir zusammen ist, wird er mit dir zusammen sein wollen, und du solltest dir keine Sorgen über die Ex machen.

Und zu der Sache dass man Ex-en immer noch genaus heiß findet wie am ersten tag... also wenn ich heute einen ex von mir sehe ( und der hat sich kaum verändert) frage ich mich was mich damals geritten hat.

Liebe macht nunmal blind und es wird einen Grund für ihre Trennung gegeben haben , also versuch auch am besten nicht dich mit ihr zu vergleichen.

Du bist ein anderer Mensch, ein andere Typ Frau und , zumindest momentan, wer weiß was noch kommt, seine Freundin, also nur die Ruhe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook