Home / Forum / Liebe & Beziehung / Anderen kennen gelernt - aber zugleich glücklich in der Beeziehung

Anderen kennen gelernt - aber zugleich glücklich in der Beeziehung

12. November 2013 um 17:15 Letzte Antwort: 16. November 2013 um 19:18

Hallo, ich habe ein Porblem und weis nicht wie ich damit umgehen soll. Ich habe einen andern Mann kennen gelernt als ich im Urlaub auf einem Lehrgang war. Wir haben uns dort zuerst einfach nur unterhalten und saßen dann am Abend zusammen, da interesierte er mich auf einmal total und hat das auch gemerkt, obwohl ich mich bemüht habe ihm nichts davon zu zeigen. Am anderen Tag waren wir wieder zusammen und er hat meine Hand genommen und ich hab mich riesig gefreut ... kam mir vor wie 15 beim ersten Date und dann war es für mich plötzlich zu spät einen Rückzieher zu machen.
Das problem ist halt das ich meinen Mann auch sehr liebe und mit ihm im Prinzip auch glücklich bin. Wir haben vor deri Jahren ein Haus gekauft und basteln halt gemeinsam an unserem Leben. Mein Mann hat natürlich auch Macken und Fehler aber wer hat die nicht, ich habe die auch und weis das. Kinder haben wir keine, wir hätten gerne welche aber es geht nicht.
Nur der andere geht mir daneben nicht mehr aus dem Kopf. Er hat auch was mit Pferden zu tun wie ich und hat mir gesagt ich sei die faszinierendste Frau in seinem bisherigen Leben. Ich bin einerseits mir unsicher was ich machen soll und andererseits gefällt es mir aber auch mit jedem von ihnen. Wenn mir früher jemand gesagt hätte dass man zwei Männer lieben kann hätte ich es nicht gelaubt, aber was ich jetzt erlebe scheint genau das zu sein.
Meinen Mann kenne ich jetzt seit 2004 und ich liebe ihn auf eine tiefe, stille Art, an den Anderen denke ich mit Glühwürmchen im Bauch. Vielleicht bin ich auch "nur" verliebt, ich kann das nicht so genau diferenzieren und finde diese Unterscheidung eigentlich auch blöd.
Der Andere weis dass ich verheiratet bin und repektiert es schweren Herzens aber wir telefonieren ab und und mailen auch. Doch wir treffen uns bisher nur bei den Lehrgängen. Er will mit mir wegfahren aber das geht nicht, schon gar nicht. Ich habe es meiner Freundin erzählt und die meint ich soll einfach still genießen denn ich hab nur ein Leben und was gäbe es besseres als gleich von zwei Männern geliebt zu werden. Allerdings bringt es auch Stress, denn ich muss ja aufpassen, dass mein Mann nichts merkt, da ich ihn nicht verletzen will.
Ich überlege in der letzten Zeit aber immer öfter es meinem Mann zu beichten und ihn entscheiden zu lassen wie es weitergehen soll. Er hat mir neulich bei einem schönen Glas Rotwein als wir uns über uns und unsere Macken und Fehler unterhalten haben mal gesagt, er könnte mir wahrscheinlich alles verzeihen. Ich habe ihn dann spontan gefragt, wie er THEORETISCH dazu stünde wenn ich einmal eine Affäre mit einem anderne Mann hätte. Er hat mich komisch überrascht angeguckt und dann gesagt er weis es nicht, aber dann als wir danach im Bett waren hat er gesagt er könnte damit umgehen. Er wüsste es nur gern, Verschweigen wäre ein Vertrauensbruch.

Mehr lesen

12. November 2013 um 19:37

Denke
Ich würde ihm das sagen mit deinen Stecher dann kannst du wissen ob er das ertragen kann.wenn dein mann weg ist kannst du rumpoppen wie du willst. Und brauchst keine Rücksicht mehr nehmen gegenüber deinen mann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. November 2013 um 11:31
In Antwort auf an0N_1253738699z

Denke
Ich würde ihm das sagen mit deinen Stecher dann kannst du wissen ob er das ertragen kann.wenn dein mann weg ist kannst du rumpoppen wie du willst. Und brauchst keine Rücksicht mehr nehmen gegenüber deinen mann.

Vielleicht
Vielleicht sollte ich es meinem Mann wirklich sagen, weil es mich belastet, vielleicht sollte ich auch nur schweigen und genießen, wie auch meine Freundin sagt. Vielleicht ahnt er aber schon was und wenn die Sache rauskommt ohne dass ich es sage wird es bestimmt nicht besser. Gestern abend hat er in einem Nebensatz so eine Andeutung gemacht, dass er das nächste Mal ja auch zu meinem Lehrgang mitfahren könnte, er hätte noch Resturlaub und er kennt die Gegend um Hannover nicht. Wann wäre theoretisch die richtige Situation für ein Geständnis? Ich will ihn ja auch nicht verlieren.
Ich fühle mich zunehmend unsicher. Wenn ich am Anfang noch dachte der Andere ist nur eine einmalige Sache und ein Ausrutscher gewesen wird es schwieriger je länger es dauert. Aufhören kann ich aber auch nicht, ich habe schon Ansätze gemacht, es aber dann doch nicht durchgezogen.
Es geht mir nicht darum wild rumzupoppen, sorry, das Wort kam nicht von mir. Es ist alles viel komplizierter. Mein Freund will vor allem mal mit mir wegfahren, er hat mir einen Gutschein geschenkt in einem Super Luxus Welness Hotel in der Schweiz aber ich habe gesagt dass es eigentlich nicht geht und er Rücksicht nehmen muss auf meine Ehe wenn er mich nicht verlieren will. Er bittet und "umgarnt" mich aber weiter. Es wäre schon sehr schön, ein ganzes WE mit ihm, das muss ich zugeben. Meine Freundin würde mir ein Alibi geben, aber ich würde mich mit der Sache wahrscheinlich nicht wohlfühlen. Worauf habe ich mich da eingelassen denke ich manchmal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. November 2013 um 11:43

Tu es nicht!
Bitte, heumädel, tu Dir und Deinem Mann diese Affäre nicht an! Ich gehe gerade durch eine Erfahrung, die genauso abläut wie bei Dir. Meine Frau hat einen anderen Mann kennengelernt, hatte diese "Glühwürmchen" im Bauch, sie haben telefoniert und gemailt wie die Teenager, etc.. Ich hab es rausgefunden, sie hat es geleugnet, die Emotionen sind hochgekocht, wir haben endlos gestritten und ich habe gelitten wie noch nie. Noch ist bei uns gar nicht klar wie es weitergehen wird, das Vertrauen ist bei mir hinüber!

Bitte, sei ehrlich mit Deinem Mann! Weihe ihn ein und überleg erst MIT IHM, wie es weitergehen soll. Nicht mit Deinem Liebhaber! Der Vertrauensbruch ist schon da, aber mach ihn nicht noch schlimmer. Wenn Dir Deine Ehe was wert ist, dann nimm Deinen Mut zusammen und rede mit Deinem Mann.

Liebe Grüße und viel Kraft!
wohinwirdsgehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. November 2013 um 12:05
In Antwort auf bron_12533718

Vielleicht
Vielleicht sollte ich es meinem Mann wirklich sagen, weil es mich belastet, vielleicht sollte ich auch nur schweigen und genießen, wie auch meine Freundin sagt. Vielleicht ahnt er aber schon was und wenn die Sache rauskommt ohne dass ich es sage wird es bestimmt nicht besser. Gestern abend hat er in einem Nebensatz so eine Andeutung gemacht, dass er das nächste Mal ja auch zu meinem Lehrgang mitfahren könnte, er hätte noch Resturlaub und er kennt die Gegend um Hannover nicht. Wann wäre theoretisch die richtige Situation für ein Geständnis? Ich will ihn ja auch nicht verlieren.
Ich fühle mich zunehmend unsicher. Wenn ich am Anfang noch dachte der Andere ist nur eine einmalige Sache und ein Ausrutscher gewesen wird es schwieriger je länger es dauert. Aufhören kann ich aber auch nicht, ich habe schon Ansätze gemacht, es aber dann doch nicht durchgezogen.
Es geht mir nicht darum wild rumzupoppen, sorry, das Wort kam nicht von mir. Es ist alles viel komplizierter. Mein Freund will vor allem mal mit mir wegfahren, er hat mir einen Gutschein geschenkt in einem Super Luxus Welness Hotel in der Schweiz aber ich habe gesagt dass es eigentlich nicht geht und er Rücksicht nehmen muss auf meine Ehe wenn er mich nicht verlieren will. Er bittet und "umgarnt" mich aber weiter. Es wäre schon sehr schön, ein ganzes WE mit ihm, das muss ich zugeben. Meine Freundin würde mir ein Alibi geben, aber ich würde mich mit der Sache wahrscheinlich nicht wohlfühlen. Worauf habe ich mich da eingelassen denke ich manchmal.

Denke
wenn deine freundin dier ein alibi gibt um mit deinen freier rumzupoppen ist sie genauso ein teufel wie du.typisch deutsche mentalität und bosartiegkeit.was willst du in einer ehe bleiben was nur auf dem papier steht.ehe nichts mehr wert.sei dank bin ich kein deutscher.kein respeckt und achtung vor den mann.0%

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. November 2013 um 16:34
In Antwort auf baber_12949304

Tu es nicht!
Bitte, heumädel, tu Dir und Deinem Mann diese Affäre nicht an! Ich gehe gerade durch eine Erfahrung, die genauso abläut wie bei Dir. Meine Frau hat einen anderen Mann kennengelernt, hatte diese "Glühwürmchen" im Bauch, sie haben telefoniert und gemailt wie die Teenager, etc.. Ich hab es rausgefunden, sie hat es geleugnet, die Emotionen sind hochgekocht, wir haben endlos gestritten und ich habe gelitten wie noch nie. Noch ist bei uns gar nicht klar wie es weitergehen wird, das Vertrauen ist bei mir hinüber!

Bitte, sei ehrlich mit Deinem Mann! Weihe ihn ein und überleg erst MIT IHM, wie es weitergehen soll. Nicht mit Deinem Liebhaber! Der Vertrauensbruch ist schon da, aber mach ihn nicht noch schlimmer. Wenn Dir Deine Ehe was wert ist, dann nimm Deinen Mut zusammen und rede mit Deinem Mann.

Liebe Grüße und viel Kraft!
wohinwirdsgehen

So einfach ist es nicht
Stell ich mir vor Schluss zu machen spielen meine Gedanken und Gefühle verrückt. Ich habe auch schon mal einen Abschiedsbrief geschrieben und konnte ihn dann nicht abschicken und hab es dann gelöscht. Habe auch überlegt nicht mehr zu diesen Lehrgängen zu fahren! Aber der Andere sagt mir dann wie er an mich denkt und dass er mich gerne sogar noch öfter treffen würde und sich nicht nur die Bilder betrachten muss die er von mir gemacht hat und dann schaffe ich es nicht. Meinen Mann liebe ich aber auch und das ist das Ding weshalb ich nicht weis was ich machen soll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. November 2013 um 18:47
In Antwort auf bron_12533718

So einfach ist es nicht
Stell ich mir vor Schluss zu machen spielen meine Gedanken und Gefühle verrückt. Ich habe auch schon mal einen Abschiedsbrief geschrieben und konnte ihn dann nicht abschicken und hab es dann gelöscht. Habe auch überlegt nicht mehr zu diesen Lehrgängen zu fahren! Aber der Andere sagt mir dann wie er an mich denkt und dass er mich gerne sogar noch öfter treffen würde und sich nicht nur die Bilder betrachten muss die er von mir gemacht hat und dann schaffe ich es nicht. Meinen Mann liebe ich aber auch und das ist das Ding weshalb ich nicht weis was ich machen soll.

Wahrheit
Du liebst dein mann nicht mehr weil du garnicht weiss was liebe eigendlich bedeutet. Der andere nimmt dich sowieso nicht für ernst. Das einzige was er sich erfreut ist deine Pussi und dein krankes Gehirn im Kopf.du kannst nicht schreiben das du deine Gefühle nicht unter Kontrolle halten kannst sowas gibt es nicht.jeder Mensch Schaft das wenn man nur will.die wahrheit ist das dein mann dir am arsch vorbei geht.kein Mensch verdient so eine Verräterische Schlange wie dich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. November 2013 um 22:51

Hi,
...also deine freundin hat schonmal recht mit dem was sie sagt ...geniess es...meine affäre geht jetzt schon 13jahre ...und meinen freund habe ich 11jahre ...mach keine solche andeutungen mehr vor deinem mann, dadurch wird er nur misstrauisch! ...und diese glühwürmchen im bauch, wie du sie beschreibst, die habe ich heute noch, wenn ich weiß, dass ich meinen "lover" treffe!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. November 2013 um 0:34
In Antwort auf sa'ida_12472466

Hi,
...also deine freundin hat schonmal recht mit dem was sie sagt ...geniess es...meine affäre geht jetzt schon 13jahre ...und meinen freund habe ich 11jahre ...mach keine solche andeutungen mehr vor deinem mann, dadurch wird er nur misstrauisch! ...und diese glühwürmchen im bauch, wie du sie beschreibst, die habe ich heute noch, wenn ich weiß, dass ich meinen "lover" treffe!

Bunds
Du bist eine dumme Lügnerin die sich im Forum nur lustig macht.ein indiescher Ochse hat mehr Gehirn als ihr beide zusammen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. November 2013 um 23:08
In Antwort auf an0N_1253738699z

Bunds
Du bist eine dumme Lügnerin die sich im Forum nur lustig macht.ein indiescher Ochse hat mehr Gehirn als ihr beide zusammen.

Molde4
das stimmt sogar, dass ich mich lustig mache!!!...allerdings über dich ...dich hat hier niemand nach deiner meinung gefragt ....und noch was, lern mal die deutsche sprache, wenn du die deutschen frauen schon beleidigst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. November 2013 um 12:31
In Antwort auf an0N_1253738699z

Denke
wenn deine freundin dier ein alibi gibt um mit deinen freier rumzupoppen ist sie genauso ein teufel wie du.typisch deutsche mentalität und bosartiegkeit.was willst du in einer ehe bleiben was nur auf dem papier steht.ehe nichts mehr wert.sei dank bin ich kein deutscher.kein respeckt und achtung vor den mann.0%

Oh mann
Dann zieh doch dahin ab wo du herkommst! Wenn die Frauen da so viel besser sind! Echt du bist voll gestört!!! So einer wie du mit deinem aggresiven Verhalten deutschen gegenüber hat hier echt nix zu suchen. bist ja mal voll der kotzbrocken!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. November 2013 um 12:36

Mhhh
Es ist jeder seines glückes schmid! Die entscheidung was du letztendlich tust kann dir keiner abnehmen. du kannst es genießen wenn du es mit deinen gewissen vereinbaren kannst oder es beenden. wenn du deinem mann alles erzählt kann es gut gehen oder nicht. wie lange kennst du den anderen schon?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. November 2013 um 14:16

Heumaedel
wie kann man nur mit dem eigenen mann noch im bett liegen den man betrügt.ich könnte das nicht.da muss man ganz schön kalt sein.dein herz ist bestimmt in deinem arsch gewandert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. November 2013 um 19:03
In Antwort auf an0N_1253738699z

Denke
wenn deine freundin dier ein alibi gibt um mit deinen freier rumzupoppen ist sie genauso ein teufel wie du.typisch deutsche mentalität und bosartiegkeit.was willst du in einer ehe bleiben was nur auf dem papier steht.ehe nichts mehr wert.sei dank bin ich kein deutscher.kein respeckt und achtung vor den mann.0%

Verpiss dich kanacke!!!
machst dich hier breit in deutschland...hast sicher deine ganze sippschaft her geholt und hast hier ne große fresse! du bist ein frustrierter alter sack der keinen mehr hoch bekommt und das macht dich wütend!!!!...dass alle anderen spass in ihrem leben haben nur du musst dir selber die eier kraulen, weil deine argentinische schlampe sich nen deutschen gesucht hat, dem sie viel lieber einen bläst wie dir!!!!...komm mal klar und lerne erstmal die deutsche rechtschreibung und grammatik!!!...und wie du merkst, wir können auch austeilen....also, abmarsch...vielleicht kommt ja dein frauchen gleich nach hause...gib ihr nen kuss...vielleicht schmeckst du noch was vom schönen deutschen sperma in ihrem mund...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. November 2013 um 19:18
In Antwort auf sa'ida_12472466

Verpiss dich kanacke!!!
machst dich hier breit in deutschland...hast sicher deine ganze sippschaft her geholt und hast hier ne große fresse! du bist ein frustrierter alter sack der keinen mehr hoch bekommt und das macht dich wütend!!!!...dass alle anderen spass in ihrem leben haben nur du musst dir selber die eier kraulen, weil deine argentinische schlampe sich nen deutschen gesucht hat, dem sie viel lieber einen bläst wie dir!!!!...komm mal klar und lerne erstmal die deutsche rechtschreibung und grammatik!!!...und wie du merkst, wir können auch austeilen....also, abmarsch...vielleicht kommt ja dein frauchen gleich nach hause...gib ihr nen kuss...vielleicht schmeckst du noch was vom schönen deutschen sperma in ihrem mund...


...ägyptische schlampe meine ich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Was will er wirklich?
Von: danielak18
neu
|
16. November 2013 um 18:02
Teste die neusten Trends!
experts-club