Home / Forum / Liebe & Beziehung / An Frauen über "Arschlöcher"

An Frauen über "Arschlöcher"

31. Juli 2007 um 17:40

Wollte hier mal fragen - wer von euch kennt das Gefühl, nachdem man von einem "Arsch" verlassen wurde, dass man sich hinterher permanent frägt, ob er eine andere Frau
"besser" behandeln wird - und sich für sie ändern wird???

Weil man denkt - vielleicht ist sie ja hübscher, intelligenter, erwachsener - halt einfach BESSER als man selbst??

Kennt ihr das?

LG

Mehr lesen

31. Juli 2007 um 17:44

*rollt mit den Augen*
...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2007 um 17:47
In Antwort auf thea_11846905

*rollt mit den Augen*
...

????
????

bitte etwas konkreter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2007 um 17:51
In Antwort auf judyta_12533972

????
????

bitte etwas konkreter

...
- keine zeit
- keine lust
--> vielleicht ja andere

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2007 um 17:53
In Antwort auf thea_11846905

...
- keine zeit
- keine lust
--> vielleicht ja andere

..
oh mann - dann lass es doch bitte, hier überhaupt was zu posten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2007 um 18:54

Sag mal
Kann es sein, wenn ich Dene Beiträge lese, kommt bei mir der Eindruck auf, das du momentan sehr wütend auf die Männerwelt bist, liegt das im Bereich des möglichen?

Aber mir fällt spontan ein Witz ein den ich neulich erzählt bekam:

Was macht eine Frau morgens mit ihrem A_rsch?

Sie schmiert ihm die Brot und schickt ihn zur Arbeit!

In diesem Sinne...

Tekky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2007 um 2:21

Ohjaaaa
mein "ex freund" hat eigntl. so das schlimmste getan was man einem mädchen antun kann....er hat mich entjungfert und schluss gemacht!!! ich liebe ihn noch immer und weiß ehrlich gesagt nicht weiter...er meint er will keine beziehung aber mich...das soll mal einer verstehen...

echt schlimm manche kerle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2007 um 5:54

Wenn er eine andere liebt, hat er keinen Geschmack...
Ich denke, ein Mann, der mir eine andere vorzieht, ist es nicht wert, dass ich über ihn nachdenke. er hat sich disqualifiziert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2007 um 6:03

Oh ja!
Meine letzte Liebschaft hat sich von mir verabschiedet, weil er keine Beziehung wollte (und nicht sicher war, ob er jemals mehr für mich empfinden könne). Ich bin eigentlich ganz gut darüber hinweg - auch weil wir ein nettes und freundschaftliches Miteinander erleben - aber momentan quält mich der Gedanke, dass er demnächst eine Frau kennenlernen könnte, mit der er eine Beziehung führen wird!!!! Nichts deutet darauf hin, aber die Gedanken kommen einfach so.... Kann nichts dagegen machen.

Ist nicht schön, wenn man sich so "klein" und "ungenügend" vorkommt, vor allem, wenn man eigentlich über ein gesundes Selbstbewusstsein verfügt...

LG, S.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2007 um 6:04
In Antwort auf izile_12054494

Oh ja!
Meine letzte Liebschaft hat sich von mir verabschiedet, weil er keine Beziehung wollte (und nicht sicher war, ob er jemals mehr für mich empfinden könne). Ich bin eigentlich ganz gut darüber hinweg - auch weil wir ein nettes und freundschaftliches Miteinander erleben - aber momentan quält mich der Gedanke, dass er demnächst eine Frau kennenlernen könnte, mit der er eine Beziehung führen wird!!!! Nichts deutet darauf hin, aber die Gedanken kommen einfach so.... Kann nichts dagegen machen.

Ist nicht schön, wenn man sich so "klein" und "ungenügend" vorkommt, vor allem, wenn man eigentlich über ein gesundes Selbstbewusstsein verfügt...

LG, S.

Nachtrag:
Er ist und war allerdings kein ... ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2007 um 7:10

Und du?
das verhalten in einer beziehung besteht immer auch aus reaktionen auf das verhalten des anderen. somit trägt jeder immer 50% zum verhalten des anderen bei. also hat seine nächste freundin eine 50%ige chance, dass er sich ihr gegenüber anders verhält als dir gegenüber.

wer sagt uns, dass du mit deinem verhalten nicht der arsch in der beziehung war?

schönen tag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2007 um 10:15

Besser ein Ende mit Schrecken...
Hallo Traubenkern,

selbst wenn's noch so weh tut: Sei froh, dass Du den "Arsch" los bist. Ganz im Sinne von "Besser ein Ende mit Schrecken als ein schrecken ohne Ende". Dass es Dir jetzt nicht so prima geht, ist verständlich. Ein am Boden liegendes eigens Selbstwertgefühl nach einer solchen Aktion kenne ich wohl, wenn ich es auch nicht wie Du auf mögl. Nachfolgerinnen projeziert habe.

Und selbst wenn er mit einer anderen anbändelt, die Dir auf den ersten Blick toller, hübscher, was auch immer erscheint: Sie kann Dir nur leid tun, schließlich war sie nicht klug genug, an dem Idioten vorbeizugehen. Daher also: Herzliches Beileid möglichen Nachfolgerinnen.

Du bist die Gewinnerin. Denn: Du bist ihn los

Alles Liebe
Arwenlee



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2007 um 11:16
In Antwort auf sana'_12839191

Besser ein Ende mit Schrecken...
Hallo Traubenkern,

selbst wenn's noch so weh tut: Sei froh, dass Du den "Arsch" los bist. Ganz im Sinne von "Besser ein Ende mit Schrecken als ein schrecken ohne Ende". Dass es Dir jetzt nicht so prima geht, ist verständlich. Ein am Boden liegendes eigens Selbstwertgefühl nach einer solchen Aktion kenne ich wohl, wenn ich es auch nicht wie Du auf mögl. Nachfolgerinnen projeziert habe.

Und selbst wenn er mit einer anderen anbändelt, die Dir auf den ersten Blick toller, hübscher, was auch immer erscheint: Sie kann Dir nur leid tun, schließlich war sie nicht klug genug, an dem Idioten vorbeizugehen. Daher also: Herzliches Beileid möglichen Nachfolgerinnen.

Du bist die Gewinnerin. Denn: Du bist ihn los

Alles Liebe
Arwenlee



@arwenlee
Ey, danke für deinen Beitrag...
baut mich ein wenig auf...

Du hast die richtige Einstellung für solche "Notfälle"

LG
Traubenkern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2007 um 11:21

Jein.
Und wenn jemand wirklich so ein Arsch ist, dann ist er es gar nicht wert, dass man sich solche Gedanken macht. Da sollte Frau nur froh sein, ihn loszusein.

Aber ich verstehe, was du meinst. Ich kenne das, von einigen, die sich an einem beziehungsunfähigen, egoistischen Mann versucht haben. Irgendwann sieht Frau ein, dass man mit dem nicht glücklich wird, baut langsam das Selbstbewußtsein wieder auf und es geht einem wieder gut. Aber unterschwellig ist diese Angst vorhanden, dass man ihn mit einer anderen sieht, die dann all das bekommt, was man sich von ihm gewünscht hätte.

Aber eines ist sicher: wenn sich ein Mensch ändert, dann nicht, weil die neue Frau besser, hübscher, intelligenter, erwachsener ist, sondern weil sich Menschen einfach ändern und dazu lernen können. Es hat nichts mit dir zu tun. (Und erfahrungsgemäß ändern sich die meisten doch nicht so radikal.)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2007 um 11:44
In Antwort auf judyta_12533972

@arwenlee
Ey, danke für deinen Beitrag...
baut mich ein wenig auf...

Du hast die richtige Einstellung für solche "Notfälle"

LG
Traubenkern

Einstellung will gelernt sein
Hi Traubenkern,

so eine Einstellung musste ich ja auch erst mal lernen, so habe ich damals bei mir im konkreten Fall noch nicht fühlen können, es tat einfach nur unendlich weh. Hätte ihn noch ewig zurückgenommen... Zum Glück kam es aufgrund seines Desinteresses nicht dazu.
Hoffe sehr, dass ihr dauerhaft auseinander seid (ist das so?), Du nicht wieder "umkippst" - Ärsche können ja sehr anziehend für Frauen sein...

Meine Einstellung konnte ich erst mit zeitlichem Abstand gewinnen. Kann mir heute sagen: Ein Glück, dass es zu Ende ging und ich diesen Arsch los bin. Der war so daneben, seelisch so grausam. Dafür kenne ich heute meine Grenzen. Würde mir sowas oder andere Sachen (z.B. Gewlt) nie wieder gefallen lassen.

Wenn Du schon siehst, dass er ein Arsch war/ist, ist das ja schon mal super. Viel zu lange entschuldigt Frau oft das unmöglichste Verhalten... Ihn als Arsch zu sehen, heißt ja wohl, dass Du sauer bist, sauer darauf, was er mit Dir abgezogen hat. Wut ist meines Erachtens immer eine positive Energie, die kannst Du für Dich umwandeln, sie bringt Dich von ihm weg. Gönn Dir diese Wut!

Er ist ein Arsch. Er wird auch künftig ein Arsch bleiben. Sei froh, dass Du ihn los bist! Aber frag Dich mal, was Dich an ihm fasziniert hat, warum Du Dich auf ihn eingelassen hast, Dir sein Verhalten hast zumindest eine Zeitlang gefallen lassen?

Dann kannst Du beim nächsten Arsch hoffentlich im Vorhinein sagen: Nein danke, kein Interesse

Alles Liebe für Dich!
Arwenlee

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2007 um 17:24
In Antwort auf zinderella30

Wenn er eine andere liebt, hat er keinen Geschmack...
Ich denke, ein Mann, der mir eine andere vorzieht, ist es nicht wert, dass ich über ihn nachdenke. er hat sich disqualifiziert.

@ zinderella30
... woher kennst du mein Selbstbewußtseinerhaltungstrick

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2007 um 17:55
In Antwort auf sommertraum15

@ zinderella30
... woher kennst du mein Selbstbewußtseinerhaltungstrick

Das ist kein Trick,
das ist meine ehrliche Meinung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2007 um 11:59

@alle
Hallo ihr Lieben,

erstmal herzlichen Dank für alle euere Antworten - ist gut zu wissen, dass es anderen auch so geht - dachte schon, ich hätte einen an der Waffel..

Was mich weiter interessieren würde ist: Habt ihr denn von einem der "Ärsche", die ihr hattet, das Leben weiterverfolgt und ist es beim ein oder anderen so gewesen, dass ihr tatsächlich beobachten konntet oder erzählt bekommen habt, dass er sich bei einer seiner spätere Freundinnen so verhalten hat, wie ihr es euch gewünscht hättet?

Oder war eher das Gegenteil der fall und ihr habt bestätigt bekommen,dass er dort auch nicht anders is..

Würd mich mal echt interessieren..

Bei mir war es bis jetzt immer so, dass die entsprechenden Typne bei den anderen Frauen mind. genauso "schlimm" waren...

LG
Traubenkern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2007 um 12:46

Wird er definitiv nicht
Das ist leider die Wahrheit!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2007 um 12:52
In Antwort auf helios_12771795

Wird er definitiv nicht
Das ist leider die Wahrheit!

@niewieder3

Hallo niewieder3,

du meinst, er ändert sich nicht mit "Wird er definitiv nicht"??
Bin etwas durcheinander gekommen

LG
Traubenkern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2007 um 13:04
In Antwort auf judyta_12533972

@niewieder3

Hallo niewieder3,

du meinst, er ändert sich nicht mit "Wird er definitiv nicht"??
Bin etwas durcheinander gekommen

LG
Traubenkern

Nein, er witd sich nicht für eine andere Frau ändern!
Und wenn, dann nur relativ kurz - bis sein altes Ich durchscheint.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2007 um 13:26

Also,ich kenne das...
mein Männe kann ja auch manchmal ein ... sein (aber holla,du). Das eine Mal hatten wir Streit,weil er mit meiner Freundin "Nicole" herum getüttelt hat; da ist er ab in die nächste Kneipe und sich erstmal einen angezwitschert. Ey,ich dachte,mein Schwein pfeift; hätte er das auch so bei einer anderen Frau abgezogen? Männer sind halt von Natur aus ein bissl dämlich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2007 um 14:34

Nee, garantiert nicht.
weil sich niemand ändern wird.

vielleicht wird die nächste aber nicht so kleinkariert sein und bei jedem furz gleich aus der hose springen. und dann hat sich - was das verhalten ihr gegenüber betrifft - schon was geändert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2007 um 18:16

...
vielleicht ist er am Anfang total lieb und nett . aber nach einer gewissen Zeit hat sich das wieder gelegt und er ist der alte dreckige mistkerl von damals.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2007 um 9:12

Warum solche Fragen
immer NUR an Frauen ?? Schließlich gibt es auch genug Frauen, die man als "A*Loch" bezeichnen kann!!

Aber mal allgemein gesagt, wer jemand anderen verändern will, der hat es nicht verdient den anderen zu haben! Denn man sollte einen immer so mögen wie er ist und wenn das nicht der Fall ist, dann einfach keine Beziehung!! Und man sollte es auch einfach sein lassen daran zu denken was der oder die in der neuen Beziehung macht. Wenn man so darüber nachdenkt und sich einredet oder vielleicht auch schon gesehen hat, dass der oder die sich besser in der neuen Beziehung verhält, dass macht einen nur selber fertig und wer will das schon ? Außerdem machen die das nur extra um einen zu ärgern um nochmal Salz in die Wunde zu streuen ... Einfach nicht drüber nachdenken und drüber stehen, so einen Psychoterror einfach vermeinden! Jeder ist gut auf seine Art und niemand ist besser als man selbst, denn jeder ist anders und somit niemals vergleichbar!

LG Blaze

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2007 um 11:08
In Antwort auf blazebird

Warum solche Fragen
immer NUR an Frauen ?? Schließlich gibt es auch genug Frauen, die man als "A*Loch" bezeichnen kann!!

Aber mal allgemein gesagt, wer jemand anderen verändern will, der hat es nicht verdient den anderen zu haben! Denn man sollte einen immer so mögen wie er ist und wenn das nicht der Fall ist, dann einfach keine Beziehung!! Und man sollte es auch einfach sein lassen daran zu denken was der oder die in der neuen Beziehung macht. Wenn man so darüber nachdenkt und sich einredet oder vielleicht auch schon gesehen hat, dass der oder die sich besser in der neuen Beziehung verhält, dass macht einen nur selber fertig und wer will das schon ? Außerdem machen die das nur extra um einen zu ärgern um nochmal Salz in die Wunde zu streuen ... Einfach nicht drüber nachdenken und drüber stehen, so einen Psychoterror einfach vermeinden! Jeder ist gut auf seine Art und niemand ist besser als man selbst, denn jeder ist anders und somit niemals vergleichbar!

LG Blaze

GENAU !!
so sollte es normalerweise sein.

dieses ständige herumgezerre am partner führt höchstens zum stress und schließlich zur trennung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club