Forum / Liebe & Beziehung

An die Männer Wichtig

Letzte Nachricht: 15. Februar 2012 um 14:55
14.02.12 um 22:38

Liebe Männer,

stellt euch vor ihr seid einige Jahre mit eurer Partnerin zusammen , die nicht gerade die Schönste ist. Plötzlich lernt ihr eine sehr attraktive Frau kennen , die Interesse an euch zeigt und euch sehr symphatisch ist, Würdet ihr überlegen euch von eurer Partnerin zu trennen oder bei ihr bleiben und vllt sie in einem schlechteren Licht sehn , da ihr jetzt wisst was für eine andere Frau euch haben wollte?? Oder wär euch die andere Frau egal?? Bin gespannt auf die Antworten DANKE

Mehr lesen

14.02.12 um 23:04

Meine Partnerin ...
... ist für MICH die schönste. Da könnte kommen wer will, DESWEGEN würde ich meine Partnerin nicht anders sehen oder mich trennen wollen.

Gefällt mir

14.02.12 um 23:25
In Antwort auf

Meine Partnerin ...
... ist für MICH die schönste. Da könnte kommen wer will, DESWEGEN würde ich meine Partnerin nicht anders sehen oder mich trennen wollen.

Und
wenn ihr eure partnerin aber nicht mehr so schön finden würdet?

Gefällt mir

15.02.12 um 9:34

Wenn Du Deine Partnerin nicht mehr attraktiv findest, dann stimmen Deine
Gefühle für sie nicht mehr. Dann solltest Du vielleicht erstmal überlegen, was Dir fehlt in Deiner Beziehung. Du willst doch eine Partnerin und keine Trophäe, oder?

LG, IAH

Gefällt mir

15.02.12 um 10:04

Oh
Du bist Model-Scout oder Fotograf!

Gefällt mir

15.02.12 um 10:08
In Antwort auf

Meine Partnerin ...
... ist für MICH die schönste. Da könnte kommen wer will, DESWEGEN würde ich meine Partnerin nicht anders sehen oder mich trennen wollen.

Also diese Aussagen....
.... für mich ist meine Partnerin die Schönste...... nehme ich nicht immer allzu ernst.
Ich kann sehr wohl in meinen Partner verliebt sein, ihn attraktiv finden oder auch nicht, Verliebtsein hat nicht zwingend etwas mit optischer Perfektion zu tun.
Aber ich kann auch sehr objektiv beurteilen, ob mir REIN OPTISCH ein anderer Mann besser gefiele, weil er einfach z.B. den besseren Body, weniger Falten, schönere oder vollere Haare hat, einfach besser aussieht.
Dies allein würde mich aber nie dazu veranlassen, meinen Partner zu verlassen.
Eher umgekehrt - also ich würde mich unsterblich in einen Mann verlieben, der muss dann aber nicht unbedingt schöner sein, kann sogar unattraktiver sein.

Gefällt mir

15.02.12 um 10:13


genau so seh ich das auch

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

15.02.12 um 10:51

Auch mit dem allerbesten Willen
ist ausm 3-86er kein dualcore zu zaubern.
Also lieber der Realität so früh als möglich ins Auge blicken und die Hardware austauschen... oder sloopy???

Gefällt mir

15.02.12 um 12:04


Wenn ich mir die Kommentare so durchlese, fällt mir auf, dass "Schönheit" hier unterschiedlich definiert wird. Wenn mein Freund zu mir sagt "du bist die Schönste für mich", dann betrifft das das Gesamtkonzept. Eine Frau kann optisch gut und makellos erscheinen, doch schon allein ein ausgeprägter Dialekt kann da viel ändern im Gesamterscheinungsbild. *kopfkino*

Dass mein Freund nicht der einzige gutaussehende Mann dieser Welt ist, weiß er. Alles andere wäre unrealistisch. Umgedreht ist es natürlich genauso. Und ich fühle mich nicht gedemütigt, wenn er mal sowas sagt wie "oh, die ist aber auch ne hübsche". Dadurch kann es eben auch durchaus vorkommen, dass man jmd sieht, der optisch besser ist als der Partner - aber zu "schön sein" gehört mehr als das (wie schon erwähnt).

Und deswegen würde ich meinen Freund nie für einen anderen Mann verlassen, weil er einfach perfekt zu mir passt. Und wenn da mal wieder einer ist, der Interesse meldet, lehne ich dankend ab und genieße es lieber, die Unerreichbare zu sein

Mal davon abgesehen - ein Mann der optisch den Modellmaßen entspricht (gilt auch für Frauen), ist doch ziemlich anstrengend. Stunden im Bad, Unmengen Geld für Schönheitsprodukte und dann noch Frauen (bzw. eben Männer), die auf der Straße vieldeutige Blicke zuwerfen? Nein danke Da kommt man sich selbst doch mindertwertiger vor... (ginge mir jedenfalls so). Muss schon alles schön ausgeglichen sein.

So, das war jetzt mal mein Senf^^
Liebe Grüße
Sissy

Gefällt mir

15.02.12 um 13:23


ganz genau!
und irgendwann landen wir dann alle wieder beim Rechenschieber mit den Kügelchen, weil wir die Zeichen auf unseren IPhönchen und MacBückchen nimmer entziffern können.
Die Dinge sind immer nur die, die man selbst draus macht... also muss der TE wohl oder übel mal genau hinschauen und gucken OB er diese Software nu will oder OB NICH.

Gefällt mir

15.02.12 um 14:08

Da hilft wohl nur
diese altmodische Sache... wie hieß die noch ???
*grübel*
ah...... Liebe wars ...
wie bei WALL-E

Kompabilitätsprobleme überwunden!
War doch ganz einfach .
Oder eben genau hingucken, ehrlich zu sich selbst sein, Entscheidung treffen ---> tschüss.

Klingt komisch, is aber so

Gefällt mir

15.02.12 um 14:55


bin doch keine Schnecke... bin ein Stier

und Frühstück habsch heut verpennt

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers