Home / Forum / Liebe & Beziehung / An die Männer: "Ich weiß nicht ob ich Dich liebe"

An die Männer: "Ich weiß nicht ob ich Dich liebe"

6. September 2011 um 14:10

hallo liebe herren hier (und natürlich freue ich mich auch über meinungen von laides)..

ich verstehe meinen ex-freund einfach nicht! er ist 10 jahre älter als ich (27 & 37) und wir sind seit fast 1,5 jahren getrennt.. waren 2 jahre zusammen, allderdings mit 3 trennungen dazwischen, in denen wir aber immer regelmäßig kontakt hatten.

das problem ist, dass mein ex einfach phasen hat in denen er nicht weiß, ob er mich eigentlich liebt.. und ich mit dieser "ungewissheit" nicht umgehen kann.

wir haben in den 1,5 jahren trennung regelmäßig miteinander geschlafen, hatten dann 5 monate keinen kontakt und jetzt am wochenende haben wir uns wieder getroffen.. und wir hatten wie immer eine wunderschöne zeit miteinander!
er sagt sachen, wie "ich kann mir keine andere frau an meiner seite vorstellen" - "du fehlst mir" - "habe mich noch nie so zu einer frau hingezogen gefühlt" - "du bist ein teil meines lebens" - und und und..

seit über drei jahren "krücken" wir also nun aufeinander rum, haben eine zeitlang zusammen gewohnt.. aber sobald es "enger" wird, ist er sich plötzlich seiner gefühle nicht mehr sicher.

ich weiß, dass ich ihn liebe, kann aber mit diesen "schwankungen" und dieser unsicherheit einfach nicht leben. allerdings wünsche ich mir nichts mehr, als mit ihm zusammen zu sein.

wie soll ich mich verhalten?
soll ich um ihn kämpfen? lohnt es sich? biete ich ihm zu wenig sicherheit - hat er angst dass ich ihn verletzen könnte?
soll ich den kontakt abbrechen?
denkt ihr, er hat eine bindungsstörung? er ist vor mir fast 9 jahre single gewesen..
ich denke einerseits, will ich ihn nicht verlieren, will mit ihm zusammen sein - aber andererseits, wenn er nach 3 jahren nicht geschnallt hat, dass ich "sein mädchen" bin.. wann denn dann?
die letzten trennungen waren jedes mal sehr hart für uns beide.. mit sehr viel reden, weinen.. und ich habe solche angst, dass es wieder so endet, wenn wir es noch mal versuchen.

sorry für den langen text.. aber meine gedanken fahren karusell und ich würde mich sehr über eure meinungen freuen.

danke,
liz

Mehr lesen

7. September 2011 um 0:07

Er ist sich unsicher
Hallo Liz,
bin eine Lady nur mal so nebenbei.
Also ich denke, dass er sich seiner Gefühle nicht ganz sicher ist, klar sobald ihr Euch trennt, merkt er, dass ihm doch etwas fehlt und hat Angst wieder 9 Jahre Single zu bleiben, wenn er dir sagt, dass er dich vermisst usw. Aber das sind Warmhaltetaktiken, falls er keine andere findet, kehrt er zu dir zurück, dass er ja nicht alleine bleibt. So sehe ich das mal.

Wenn er genau wüsste, dass er dich liebt, würdet Ihr sehr lange zusammen bleiben und glücklich sein. Aber dieses Hin und Her zeigt doch, dass er nicht wirklich weiß, was er will.

Glaub mir, ich hatte so eine Spezies selber letztens und habe mich von ihm losgesagt, weil er mich einfach mit diesem Hick Hack so fertig gemacht und das wollte ich nicht mehr. Und hinhalten lasse mich schon garnicht mehr.

Zu dir zurück, was du machen kannst, es gibt 2 Möglichkeiten:
1. du überlegst dir gut, ob du ihn wirklich zurück möchtest, wenn ja, dann renne ihm nicht nach, wenn er merkt, dass er dich doch liebt, wird er dir das sagen. Aber dann gib ihm eine letzte Chance, die er auch nutzen soll!

2. Wenn nicht, dann brich komplett den Kontakt ab, ansonsten macht es dich doch nur kaputt, so oder so.

Ich hoffe, dass du die richtige Entscheidung triffst!
Alles Gute!

LG Camplady1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2011 um 0:09

Bin zwar kein mann
aber ich habe dieses spiel auch schon hinter mir...
erstmal ein ganz liebes hallo...
mein ex freund war auch immer so wankelmütig... ich hab dich sehr gern und im nächsten moment wieder ich weiss nciht ob ich dich liebe... ich kann dir nur sagen so hart er klingt, distanzier dich von ihm.... wenn er imme rnoch nach so einer langen zeit wankelt, danns ehe ich das eher als spiel an (weil er ja weiss das du es wieder zulässt)

ich wünsche dir alles gute

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2011 um 10:32

Bin zwar keine Lady...aber
Wieso stellst du ihm nicht einfach mal diese Fragen? Ob er Probleme mit Bindungen hat? Ob er Probleme mit Gefühlen hat? Warum? und so... vielleicht liegt das ganze ja tiefer als du denkst : ( Und dagegen kann man immer was tun (wenn er denn dazu bereit ist)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2011 um 10:47
In Antwort auf grizel_11977896

Bin zwar keine Lady...aber
Wieso stellst du ihm nicht einfach mal diese Fragen? Ob er Probleme mit Bindungen hat? Ob er Probleme mit Gefühlen hat? Warum? und so... vielleicht liegt das ganze ja tiefer als du denkst : ( Und dagegen kann man immer was tun (wenn er denn dazu bereit ist)

Wir haben schon darüber gerdet...
... stundenlang.
wir haben so oft zusammen gesessen und versucht zu erörtern, warum er diese schwankungen hat.

wir sind zu folgender zusammenfassung gekommen:

1. er liebt mich nicht, und ich bin einfach nicht die richtige.
2. er war so lange solo, ich bin die erste frau zu der er seit 9 jahren "ich liebe dich" sagen konnte und für die er in seinen augen emotional so "die hose runtergelassen hat".. und er sagt, er ist sich manchmal einfach nicht sicher, ob er überhaupt weiß was liebe ist.
3. er ist 10 jahre älter als ich, er hat auch schon mal gesagt dass er angst hat, dass ich mir eh irgendwann nen jüngeren suche. ihm macht der gedanke an eine zukunft mit mir angst, er fühlt sich von mir "erdrückt".

ich melde mich ab und an bei ihm.. und er meldet sich öfters, wenn er mich vermisst oder in bestimmten situationen an mich denkt.. so kommen wir dann doch immer wieder dazu, uns zu treffen.
der gedanke den kontakt abzubrechen und ihn zu verlieren tut mir weh.
zum thema freundschaft sagt er, dass er es nicht kann, dafür wären da zu viele gefühle im spiel und wir wären uns zu "nah".

aaahhh.. zum verrückt werden!

lieben dank für eure antworten ladies!!! haben denn die herren hier keine tipps?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2011 um 10:58
In Antwort auf rhea_12498533

Wir haben schon darüber gerdet...
... stundenlang.
wir haben so oft zusammen gesessen und versucht zu erörtern, warum er diese schwankungen hat.

wir sind zu folgender zusammenfassung gekommen:

1. er liebt mich nicht, und ich bin einfach nicht die richtige.
2. er war so lange solo, ich bin die erste frau zu der er seit 9 jahren "ich liebe dich" sagen konnte und für die er in seinen augen emotional so "die hose runtergelassen hat".. und er sagt, er ist sich manchmal einfach nicht sicher, ob er überhaupt weiß was liebe ist.
3. er ist 10 jahre älter als ich, er hat auch schon mal gesagt dass er angst hat, dass ich mir eh irgendwann nen jüngeren suche. ihm macht der gedanke an eine zukunft mit mir angst, er fühlt sich von mir "erdrückt".

ich melde mich ab und an bei ihm.. und er meldet sich öfters, wenn er mich vermisst oder in bestimmten situationen an mich denkt.. so kommen wir dann doch immer wieder dazu, uns zu treffen.
der gedanke den kontakt abzubrechen und ihn zu verlieren tut mir weh.
zum thema freundschaft sagt er, dass er es nicht kann, dafür wären da zu viele gefühle im spiel und wir wären uns zu "nah".

aaahhh.. zum verrückt werden!

lieben dank für eure antworten ladies!!! haben denn die herren hier keine tipps?

Also das klingt aber...
...eher danach das er dich ausnutzt, so hart das jetzt auch klingt und vielleicht macht er das auch nicht mit Asbsicht,aber eigentlcih denkt er er will keine zukunft mit dir, aber wenn er sich einsam fühlt bist du doch gut genug. Und du machst dir immer dann Hoffnungen. Steh zu deiner Vorstellung von Beziehung und zu dir und deinem Wert. Du bist es wert das du deinem Liebe einem schenkst,der sich auch eine Zukunft mit dir vorstellen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper