Home / Forum / Liebe & Beziehung / An die Männer.. er sagte "bitte küss mich"

An die Männer.. er sagte "bitte küss mich"

12. November 2016 um 12:33

Hallo,

schwierige Situation die mich in den Wahnsinn treibt, ich versuch mich kurz zu fassen.

Ich lernte ihn übers Internet kennen, im Frühjahr trafen wir uns das erste Mal. Ich beendete es nach 3 Treffen, da er mir offen sagte, dass er noch eine Arbeitskollegin datet.
Ich gab aber zu verstehen, dass wir uns ja i-wann freundschaftlich mal treffen könnten.
Erst nachdem er sich lange Zeit nicht meldete merkte ich wie verliebt ich schon war nach ein bisschen knutschen und kuscheln..

Wir sahen uns wieder, unternahmen etwas, verstanden uns so UNBESCHREIBLICH gut wie am Anfang. Eines Abends (vor 8 Wochen) haben wir dann wieder auf seinem Sofa rumgeknutscht/ rumgemacht (kein Sex) nachdem wir vorher spazieren waren. Ich schafft noch den Absprung vor dem Sex und ging.
Er schrieb mir hinterher: Erst, ich soll sofort umdrehen. Dann 10 Min später: Ich hätte ja recht, seine Kollegin gäbe es ja immer noch und wir sollten vermeiden, dass es nochmal so läuft und einfach eine schöne Zeit haben ohne alles...
Ich reagierte cool und meinte, dass hätte mit uns ja eh nicht hingehauen, war ein Ausrutscher den man nicht überbewerten soll. Daraufhin von ihm sofort wieder: Er wisse nicht, wieso das nicht funktionieren hätte können.. aber die Frage würde sich ja nicht mehr stellen. Dennoch könne er es nicht ausschließen, dass er die Küsse nicht vermissen würde..

Danach sagte ich ihm beim nächsten Treffen die Meinung, dass in mir was kaputt geht bzw. gegangen ist und den Kontakt möchte ich so nicht mehr. Ich mag ihn, aber so will ich das nicht. Er soll überlegen was er will. Und ging. Er telefonierte und schrieb hinterher.. das nächste Treffen zog sich trotzdem..

bis gestern Abend: Superschön, hab mich ausgekotzt weil ich echt ne scheiß Woche hatte, er war superlieb, hat zugehört, war aufmerksam, tröstete mich, streichelte mich ein bisschen.
Wir schauten fern, lachten.. er fing an zu kuscheln, kam von sich aus. Über STUNDEN streichelte und knuddelte er, umarmte mich, massierte.. ohne gleich offensichtlich in bestimmte Regionen abzudriften.
Irgendwann legte er sich halb auf mich und schaute mir in die Augen "bitte küss mich" sagte er.
Ich fragte was dann passieren würde. Er küsste mich, ich küsste nicht zurück.. machte er noch 2-3mal..
Er stutzte und wusste keine Antwort.. ich fragte wo das hinführen würde/ was das bedeuten würde wenn wir jetzt so weitermachen.. er sagte er weiß es nicht.
Ich sagte ich werde nicht das fünfte Rad am Wagen spielen... nicht so.
Er meinte er weiß einfach nicht was bzw. wen er will.
Ich ging dann. Er meinte, er würde sich erst wieder melden wenn er weiß was er will.

Mehr lesen

12. November 2016 um 12:38

Anschließend per WA: Es tut mir leid, ich meld mich wenn ich das mit mir geklärt habe. 
30min später: Kann ich dich noch anrufen oder in den nä Tagen? Oder nä Woche auf einen Kaffee treffen - ich hab recht, wir sollten entscheiden wie/was/wo es weitergeht. Du hast recht, ich will nicht dass du das fünfte Rad am Wagen bist, ich möchte nicht, dass es dir nicht gut geht.

Ich schrieb noch nachts: Dann ruf doch an
Morgens dann, dass doch jetzt Zeit wäre sich zu sehen, ich fands auch blöd wies zu Ende ging..


Keine Reaktion..


Bedeutet es gar nichts, wenn BITTET EINEN ZU KÜSSEN? Und über Stunden sich so lieb an einen kuschelt/streichelt, als ob man bereits verliebt/ ein Paar wäre?

Kann das wirklich alles nur auf Sex rauslaufen...

Bitte Männer, sagt mal was dazu..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2016 um 13:02

Und das soll mir jetzt wie genau weiterhelfen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2016 um 21:08

Für mich klinkt das so, als würde er mit dir spielen.
schieß ihn in den Wind und vergesse ihn!

Punkt 1 
Wer hat zwei Dates gleichzeitig? Nur Ar***lö. .
Punkt 2
Wenn man erst entscheiden muss heist es nur, er nutzt dich aus, wägt ab was passt besser und ist wenn nicht in Tagen aber später mit einer Neuen weg und du sitzt mit Eis vor dem Fernsehr.
Punkt 3
Er sieht dich nur als Reserve, da er lieber mit der Kollegin zusammen ist und ich denke, dass er nur zu dir kommt, da sie ihn auch nicht ran lässt.
Punkt 4 
Das er versucht dich zu küssen und von sich aus alles macht und nicht lockerläst dich zu berühren zeigt für mich das er an nichts ernstes interessiert ist.( auch wenn er dich nicht unsittlich berühert, so ist es mehr als Händchen halten)
Ein Mann der wirklich was ernstes will versucht eine Frau ohne Körperkontakt für sich zu gewinnen! Und ein Mann der es ernst meint wartet bis die Frau soweit ist und drängt sie nicht. Liebe ist ein Gefühl im Herzen nicht in der Hose!! Das soltest du Ihm mal sagen

Aber vielleicht ist er auch einfach nur kaputt im Kopf und eigentlich ein lieber Kerl hat aber einfach nicht den Mut das mit der Kollegin zu klären weil die Kollegin nicht locker läst. 
Fakt es sind zu wenig informationen um auf seine Absichten zu schliesen und ich rate dir halte in auf abstand und versage ihm jeglichen Körperkontakt. Bis du dir sicher bist stark genug zu sein auch Enttäuscht zu werden!!!
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2016 um 21:21

Ich denke das es viele gibt die gerne ehrliche Gefühle haben wollen und auch etwas wertvoller über Sex denken.
Und sicher gibt es auch die, die sich durch die Welt Fö***n
so wohl bei Männern und Frauen und alles so nehmen wie es kommt.
Also lass doch bitte einfach den Quatsch und achte mehr Darauf was die TE will.

Wenn ich dich allerdings falsch verstanden haben solte tut es mir leid, und ich entschuldige mich. Aber deine Antworten bringen gerade das falsche rüber und erzählen nur aus der Perspektive die nichts mit der TE zu tun haben.
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2016 um 21:29
In Antwort auf 91maren

Hallo,

schwierige Situation die mich in den Wahnsinn treibt, ich versuch mich kurz zu fassen.

Ich lernte ihn übers Internet kennen, im Frühjahr trafen wir uns das erste Mal. Ich beendete es nach 3 Treffen, da er mir offen sagte, dass er noch eine Arbeitskollegin datet.
Ich gab aber zu verstehen, dass wir uns ja i-wann freundschaftlich mal treffen könnten.
Erst nachdem er sich lange Zeit nicht meldete merkte ich wie verliebt ich schon war nach ein bisschen knutschen und kuscheln..

Wir sahen uns wieder, unternahmen etwas, verstanden uns so UNBESCHREIBLICH gut wie am Anfang. Eines Abends (vor 8 Wochen) haben wir dann wieder auf seinem Sofa rumgeknutscht/ rumgemacht (kein Sex) nachdem wir vorher spazieren waren. Ich schafft noch den Absprung vor dem Sex und ging. 
Er schrieb mir hinterher: Erst, ich soll sofort umdrehen. Dann 10 Min später: Ich hätte ja recht, seine Kollegin gäbe es ja immer noch und wir sollten vermeiden, dass es nochmal so läuft und einfach eine schöne Zeit haben ohne alles...
Ich reagierte cool und meinte, dass hätte mit uns ja eh nicht hingehauen, war ein Ausrutscher den man nicht überbewerten soll. Daraufhin von ihm sofort wieder: Er wisse nicht, wieso das nicht funktionieren hätte können.. aber die Frage würde sich ja nicht mehr stellen. Dennoch könne er es nicht ausschließen, dass er die Küsse nicht vermissen würde..

Danach sagte ich ihm beim nächsten Treffen die Meinung, dass in mir was kaputt geht bzw. gegangen ist und den Kontakt möchte ich so nicht mehr. Ich mag ihn, aber so will ich das nicht. Er soll überlegen was er will. Und ging. Er telefonierte und schrieb hinterher.. das nächste Treffen zog sich trotzdem..

bis gestern Abend: Superschön, hab mich ausgekotzt weil ich echt ne scheiß Woche hatte, er war superlieb, hat zugehört, war aufmerksam, tröstete mich, streichelte mich ein bisschen. 
Wir schauten fern, lachten.. er fing an zu kuscheln, kam von sich aus. Über STUNDEN streichelte und knuddelte er, umarmte mich, massierte.. ohne gleich offensichtlich in bestimmte Regionen abzudriften.
Irgendwann legte er sich halb auf mich und schaute mir in die Augen "bitte küss mich" sagte er.
Ich fragte was dann passieren würde. Er küsste mich, ich küsste nicht zurück.. machte er noch 2-3mal..
Er stutzte und wusste keine Antwort.. ich fragte wo das hinführen würde/ was das bedeuten würde wenn wir jetzt so weitermachen.. er sagte er weiß es nicht.
Ich sagte ich werde nicht das fünfte Rad am Wagen spielen... nicht so.
Er meinte er weiß einfach nicht was bzw. wen er will. 
Ich ging dann. Er meinte, er würde sich erst wieder melden wenn er weiß was er will.

Er weiss nicht was er will. Du musst dich fragen, ob du mit einer Fahne im Wind etwas anfangen willst. Du weisst jetzt denke ich sehr gut woran du bist.

Ich meine das vollkommen wertfrei. Manche wollen alles lieber unverbindlich haben.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
21 und noch Jungmann
Von: liebeskindchen
neu
12. November 2016 um 19:44
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen