Home / Forum / Liebe & Beziehung / An die Frauenwelt, ich brauche BITTE eure Einschätzung!

An die Frauenwelt, ich brauche BITTE eure Einschätzung!

16. April 2016 um 19:29

Hallo liebe Frauen,

Mit meiner Freundin (18) ist Schluss. Sie würde mich doch "nur mögen" und mehr nicht.
Zuerst war es so, dass nach 2 Wochen, in denen man deutlich erkennen konnte, dass sie sich Mega in mich verknallt hat, angefangen hat komisch zu werden und nur noch sehr knappe Texte geschrieben hat. Das war schon mal der Fall nachdem ich bei ihr übernachtet hatte. Da sagte sie aber "das ist alles genau so wie mit meinem Ex (5 Monate her, hat sie betrogen). Habe ihr dann gesagt aber ich bin doch ganz anders als dein Ex ich würde sie nie betrügen oder sonstiges.
Dann war erstmal alles wieder gut. Ich fragte was los sei und rief an. Sie sagte sie glaubt ich habe mehr Gefühle als sie und sie fände das unfair.

Da meine erste Frage: Kann das nach 2 Wochen einfach so krass umschwenken?

Aber jetzt kommt das komische und Frage 2: Wie verhaltet ihr euch beim Schluss machen, wenn ihr keine Gefühle mehr für den Kerl habt und ihn auch erst 4 Wochen kennt?
Während des Telefonats hat sie geweint, danach laut ihrer Aussage hyperventiliert (praktisch gesehen habe ich Schluss gemacht weil sie keine Entscheidung treffen konnte)

Dann haben wir uns nochmal getroffen und geredet. Das wirkte sie relativ straight, aber auch nur weil sie mir nicht in die Augen geschaut hat. Sie hat gesagt, wenn Sie mir in die Augen sieht hat sie das Bedürfnis mich küssen zu müssen. Das Gespräch ging ungefähr eine halbe Stunde. Wir verabschiedeten uns ein paar Meter vor ihrem Haus. So und jetzt kommt das allerkomischste: Wir haben uns umarmt nach ungefähr 10 Sekunden wollte ich loslassen doch sie hält mich weiter fest drückt mich doller und ich umarme sie dann wieder. Dann habe ich ungefähr nach 30 Sekunden wieder losgelassen hab ihr in die Augen geschaut und hab ihr noch zwei Drei Abschiedsküsse einfach gegeben.
Diese hat sie erwidert und wir küssten uns noch sehr lange weiter. Sie fing an zu weinen, aber wollte nicht, dass ich es sehe, meinte "Nein ich weine gar nicht".
Sie spielte mit meinem Pulli, roch an meinem Hals und küsste sowohl den als auch meine Wangen, nahm meine Hände, zog mich vorsichtig in Richtung ihr Haus aber verwarf den Gedanken wieder. Als sie dann ihren Kopf an meine Brust gekuschelt hatte sagte sie noch "Ich spüre deinen Herzschlag)
Schließlich sagte sie nach 20 Minuten Veranschiedung insgesamt "lass es uns nicht noch schwerer machen".

Könnt ihr euch das erklären?

Ich habe noch ein wenig um sie gekämpft, doch immer hätte es ihr so weh getan wenn ich ihr Briefe schreibe und Rosen schicke oder um ein Treffen bat, sie hat immer abgelehnt.

Mehr lesen

17. April 2016 um 22:29

...
Hey..wenn du magst können wir schreiben, vllt kann ich dir helfen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Verliebt in einen 21 Jahre älteren Arbeitskollegen - gibt es Hoffnung?
Von: tovah_12489424
neu
17. April 2016 um 18:25
Diskussionen dieses Nutzers
Wie machen Frauen Schluss?
Von: sardan_12314941
neu
15. April 2016 um 19:45
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen