Home / Forum / Liebe & Beziehung / An die Frauen hier, ich brauche unbedingt euren Rat

An die Frauen hier, ich brauche unbedingt euren Rat

3. August 2013 um 12:27

Ich werde dieses Jahr 27 jahre alt, bin männlich und ich habe ein Riesenproblem mit Frauen.

Mittlerweile ziehe ich schon wieder 3 Jahre alleine durchs leben. Ich hatte bis dato 2 Freundinnen, die beziehung mit der letzten freundin hatte 5 jahre gedauert. Beide hatte ich über das internet in diversen Chats kennen gelernt.

Es nagt an mir, immer alleine durchs leben zu gehen und immer der einzige zu sein der keinen Partner hat. Freunde kommen zusätzlich zu mir wenn Sie liebeskummer haben. Da kann ich ihnen auch nicht die Tür zuschlagen und hör mir das an, obwohl es mir dann nicht gerade gut dabei geht.

An was es liegt? ich hab schon so viel darüber nachgedacht, Freunde gefragt. Ich tu mich einfach unglaublich schwer auf menschen zu zu gehen. Ein Gespräch starten - Oh mein Gott. Ich bin da so verkrampft. Dabei ist es egal ob männlein oder weiblein. Ich weiß nie recht was ich sagen soll. Und wenn es dann noch um eine Frau geht die mir gefällt ist es ganz vorbei. Den inneren Schweinehund besiegen, das möchte ich so gerne lernen. Ich habe meine letzten Beziehungen selber zu Grunde gerichtet. Ich habe immer alles getan was die Dame meines Herzens von mir verlangt hat, das war ein schwerer Fehler. Ich habe schon gestartet hart an mir zu arbeiten. Habe über 10 Kilo abgenommen, sodass ich jetzt bei einer Körpergröße von 1,75m noch 68kg wiege. Früher waren es fast 80kg. Ich habe meine Garderobe gewechselt. Trage schöne Hemden usw. Mir scheint es, als würde das bei den Damen gut ankommen. Erst letztens hat mich eine Kollegin nach meiner modischen Meinung gefragt. Anscheinend kann ich nicht so schlecht angezogen sein. Leider hat mich noch ein weiterer Schicksalsschlag ereilt. Ich habe einen schwer Kranken Elternteil der demnächst an krebs sterben wird. der Zweite elternteil ist bereits an Krebs gestorben. Das Ganze drückt mir ziemlich auf mein Gemüht. Es geht mir richtig an die Nieren. Ich bin einfach zu Feige eine Frau anzusprechen und weiß nicht wie ich daran arbeiten soll. Ich will keine blöden anmachsprüche starten. das ist überhaupt nicht meine art. Auch so scheint es mir als hätten Frauen an mir kein Interesse. Aber ehrlich gesagt wundert mich das nicht. Wie kann eine Frau auch an mir Interesse zeigen wenn ich kaum was sage oder sehr verkrampft bin? frauen spüren das. Ich steh mir selber so im Weg und weiß nicht mehr wie ich da wieder rauskommen soll. Ich flüchte mich immer in Ausreden, schiebe vieles auf mein Aussehen. Schiebe es darauf, dass ich viel zu jung aussehe, das ich nur 1,75m groß bin, schiebe es auf meine nase. Momentan habe ich ein Bauchmuskeltraining gestartet, im August habe ich einen Termin zur besprechung für eine nasen-op. Mir scheint es mehr als würde ich die sachen nur machen um wieder etwas zeit zu gewinnen. Weil ich dann indirekt vermutlich denke, nach der op geht es aufwärts, wenn ich bauchmuskeln habe gehts voran bei frauen. Alles totaler blödsinn. Mein ego ist am Tiefpunkt. letztens war ich mit einer jungen Kollegin weg. Da war ich mal nicht verklemmt. es war ein wunderschöner abend. Und was ist natürlich passiert? ich habe mich in die Kollegin verguckt. habe ich ja wieder toll hinbekommen... Sie ist nichts für mich. Sie nimmt beziehungen nicht so ernst, ist auch viel zu jung. aber es war eigentlich absehbar, dass mir das passiert. ich könnte mich so über mich selber ärgern. Ich habe da gar keine Absichten verfolgt, aber nach dem abend hat es einfach bei mir gefunkt. Ich glaube ich bin schon zu lange alleine, weil ich auf sowos sofort anspringe. Ich weiß das es nicht gut ist, aber was tun? Ich wäre schon froh wenn ich einfach nur ungehemmt mit Frauen und Männern plaudern könnte, das wär mal ein Anfang. Aber davon bin ich irgendwie meilenweit entfernt.

Mehr lesen

3. August 2013 um 13:01

Wie...
wäre es, wenn Du mal authentisch bist?
Du defnierst Dich nur als kompletter Mensch, wenn Du eine Partnerin hast und deshalb gehts Du her und krempelst Dich komplett um?

Mag sein, dass ganz junge Gören noch nach der Optik aussuchen, aber ab einem gewissen Alter sicht Frau gern nach Authetizität und Charaktereigenschaften.

Mit hat mal jemand gesagt, man erst sich selbst lieben, bevor man jemand anderes lieben kann. Und was soll ich sagen: derjenige hatte recht!
Setz Dich nicht selbst unter Druck, indem Du Dich abwertest, weil Du noch Single bist! Jemand ,der mit sich selbst zufrieden ist, strahlt das auch aus und schon klappts mit der Nachbarin!

Gefällt mir

3. August 2013 um 13:02
In Antwort auf granatapfelbaum1

Wie...
wäre es, wenn Du mal authentisch bist?
Du defnierst Dich nur als kompletter Mensch, wenn Du eine Partnerin hast und deshalb gehts Du her und krempelst Dich komplett um?

Mag sein, dass ganz junge Gören noch nach der Optik aussuchen, aber ab einem gewissen Alter sicht Frau gern nach Authetizität und Charaktereigenschaften.

Mit hat mal jemand gesagt, man erst sich selbst lieben, bevor man jemand anderes lieben kann. Und was soll ich sagen: derjenige hatte recht!
Setz Dich nicht selbst unter Druck, indem Du Dich abwertest, weil Du noch Single bist! Jemand ,der mit sich selbst zufrieden ist, strahlt das auch aus und schon klappts mit der Nachbarin!

Fehlerteufel..
..ist unterwegs: es muss heissen "sucht" nicht "sicht"!

Gefällt mir

3. August 2013 um 14:38

Ohje
Ich dürfte da mal in die gänge kommen. Ich rede jetzt schon jahre davon mehr den kontakt zu menschen zu suchen. Aber nix passiert. Es zerrt am ego und mittlerweile finde ich mich schon total uninteressant für frauen. Egal ob optik oder wesen. Und jetzt wieder aus dem loch rauskommen...

Gefällt mir

3. August 2013 um 15:28

Bei
Mir legt es da den schalter und ich weiss keine gesprächsthemen bei fremden leuten. Und je mehr ich nachdenke, desto schlimmer wird es

Gefällt mir

3. August 2013 um 17:33

Ich
habe es mir schon so oft vorgenommen. einfach mal so mit fremden zu quatschen. und dann hab ich es doch wieder gelassen. den inneren schweinehund überwinden ich hab schon hundert mal selber zu mir gesagt, dass ich ja eigentlich überhaupt nichts zu verlieren habe. aber naja, irgendwie hat mir das auch nicht ganz geholfen. Weiß nicht ob das angst vor abweisung ist, oder angst davor sich zu blamieren oder auch angst davor, dass sie merken könnte das ich interesse an ihr habe

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen