Home / Forum / Liebe & Beziehung / ...an die Damenwelt

...an die Damenwelt

22. September 2005 um 11:13

Hi ihrs...

ich brauch mal einen Fachfrauischen Rat...und zwar ist folgendes kurz und knapp passiert:

Ich war auf dem Polterabend eines Freundes und seiner damaligen Freundin bzw. jetzigen Frau. Während des Abends bin ich wohl einer jungen Dame aufgefallen. Der Verdacht wird dadurch quasi bestätigt, daß sie mich über längeren Zeitraum angeguckt hat, als wäre ich die Offenbarung. Zwar fand ich sie auch recht attraktiv und symphatisch, wußte aber auch, wenn ich sonst nicht gerade auf den Mund gefallen bin, was ich sagen sollte. Also waren die flirtversuche trotz allem recht vergebens. Gleiches gilt für schüchternes in die Augen gucken im Wechsel während des am nächsten Morgen folgenden Frühstücks.

Bedingt dadurch, daß ich mit dem Bräutigam quasi in einem Büro arbeite ergab sich dann zurück im Dienst ein Gespräch über diesen Polterabend, bei dem man dann heraus fand, daß besagte Dame die beste Freundin seiner Frau ist. Weiter stellte sich in den folgenden Tagen heraus, daß ich ihr sehr wohl im Gedächtnis geblieben und ich ihr tatsächlich aufgefallen bin. (Anm.: kam durch Gespräche zwischen den beiden Mädels raus) So weit, so knusper...da beide offensichtlich nicht so recht wußten, was sie nun zum anderen sagen könnten wurde erstmal ein Treffen anberaumt, bei dem sich eben beide erstmal beschnuppern sollten...bewußt wurde der Rahmen so gewählt, daß es eben nur ein netter Abend und keine wirkliche Verabredung werden sollte...so ging man zu viert aus...gewählter Ort war ein Billard-Café...man würde sich eben sehen, den anderen etwas beobachten können und am Ende mal soetwas wie einen Punkt haben, an dem man ein Gespräch anfangen kann, ohne sich gleich blöd zu fühlen...man hat ja schließlich etwas wenn auch sehr unspektakuläres, aber immerhin etwas erlebt...

Der Abend verlief abgesehen davon, daß ich mit Abstand der schlechteste Spieler am Tisch war recht gut...wie gesagt, nix wildes...sollte es aber auch nicht sein...wie das eben so ist gehen Frauen öfter mal zu Zweit auf die Toilette...das passierte, wie sollte es anders sein, auch an diesem Abend. Während dieses Aufenthaltes in besagten Räumlichkeiten sprach dann das eine Weibchen zum anderen, daß sie ja schon gefallen an mir finden könnte (genaue Bewertung war "süß")...die Frau des Freundes war darüber hinaus in der Lage, daß ganze logisch aus der Sicht ihrer Freundin (und hinterher auch in einem gewissen Rahmen aus persönlicher Überzeugung) nachzuvollziehen...sie hatte ihre Freundin noch nie so oft wirklich lachen sehen...außerdem war sie es nicht gewohnt, daß sie so schnell mit jemandem "grün" wird und sich eben auch mal dicht neben jemanden wagt, dessen Gunst es zu erringen gilt...so gesehen verlief also alles eigentlich, abgesehen davon, daß beide Parteien immer noch zu blöd waren miteinander zu reden, weil einfach keiner der beiden ein Thema fand, einfach nur blendend und der Abend schien seinen Zweck voll und ganz zu erfüllen...um kurz etwas konkreter zu werden...man stand nicht wirklich die ganze Zeit in der Gegend und schwieg sich an bzw. beobachtete den anderen im Sinne eines flirtigen Blickkontaktes...nur waren die zwei, drei Worte, die man miteinander sprach inhaltlich eher an das aktuelle Geschehen angepasst...will heißen, man besprach die Meinungen des anderen und seiner selbst, welche Kugel jetzt wohin zu spielen sei...naja...

...jedenfalls war ich trotz allem am Ende des Abends völlig verunsichert, war stocksauer auf mich selbst, weil ich ums verrecken den Mund nicht aufgekriegt habe und sah das ganze Unternehmen eine wirklich reizende und bezaubernde junge Dame für mich zu gewinnen komplett vor die Wand gefahren...mein Freund und seine Frau sahen das komplett anders...wohl aus tatsächlicher Überzeugung...seine bessere Hälfte fand mich richtig nett und hatte nunmehr nicht länger den Verdacht, daß ihre Freundin und ich gut zusammen passen würden...sie war sich dessen sicher und wünschte es sich inständig, da sie wohl des öfteren Pech mit Männern gehabt hat...ich würde zu den "A****löchern", Machos und sonstigen Idioten wohl die Ausnahme bilden...ähnlich ging es meinem Freund, der aus freien Stücken der selben Meinung war wie seine Frau...der Abend wäre ein voller Erfolg gewesen und ich hätte definitiv rein gar nichts falsch gemacht...was sich ja auch irgendwo in der Zwischenbeurteilung, die auf der Toilette abgegeben wurde, wiederspiegelte...

Auch am darauf folgenden Tag wurde dieses Urteil nicht revidiert und alles war eigentlich in Ordnung...bis auf eine Winzigkeit...ich komme als "potentieller" Partner in den Augen der wichtigsten Person dieses Romans hier nicht in Frage...trotzdem sie mich wirklich süß und witzig findet...Begründung: ...entfällt...nicht mal ihrer Freundin wollte sie sagen, warum ihre Meinung so aussieht, wie sie eben aussieht...obwohl die beiden sonst bisher über alles gesprochen haben und die Frau meines Freundes eben der Kummerkasten für sie ist.

Ich bin jetzt am Boden zerstört, da diese Dame seit langem wieder jemand ist, für den ich mir in Eigenregie beide Beine und nen Arm ausreißen würde (den anderen brauch ich noch für das Ganze) um sie kennen zu lernen...selbstverständlich in der Hoffnung, daß das Ganze in einer Beziehung endet...falls möglich...ich bin alt genug, um schon etwas erlebt zu haben und habe dieses auch leider nicht vermeiden können...ich würde auf meinem Standpunkt bleiben, wenn alles schlechte all meiner bisherigen Ex-Beziehungen zusammen kommen würde (was nicht direkt mit dem Charakter des Partners zu tun hätte)...nichtsdestotrotz tappen im Grunde ausnahmslos alle beteiligten im Dunkeln: ich versteh die Welt nicht mehr, mein Freund nebst Frau sind stocksauer über die Reaktion ihrer Bekannten, auch wenn sie sich genau wie ich im Klaren darüber sind, daß man Gefühle nicht erzwingen kann...zumal SIE es eigentlich war, die das Treffen mit aller Macht gefordert hatte...mit dem Gedanken, daß hier definitiv keiner verarscht wird (im Sinne "ich geh nur zum Spaß hin").

Ohne durch gestellte Fragen die evtl. möglichen Antworten vorzuprägen: Ich steh, wie gesagt, wie andere auch ziemlich dumm da, da die Reaktion (ich hoffe das kommt so rüber) ziemlich aus heiterem Himmel kam und von keinem nachvollzogen werden kann und weiß nicht, was ich davon halten soll...jetzt seit also ihr gefragt: wäre nett von euch, wenn ihr mal eure Meinungen dazu los werden könntet...

Danke...

Mehr lesen

22. September 2005 um 11:26

Lass es lieber
Ihr habt noch kaum ein Wort gesprochen und trotzdem führt sie sich schon auf wie ne Zicke.
Und gibt auf keiner Seite mal ne Erklärung ab für ihr Hin-und-Her-Spielchen.
Glaub mal, so welche machen nur Probleme. Die weiß anscheinend nicht, was sie will und das gehört allem Anschein nach aber zu ihrem Chrarakter. Also selbst wenn ihr euch noch treffen solltet, wird sie wohl immer wieder solche Stories abziehen. Wir kennen solche Frauen zu genüge.
Auf Dauer nerven die nur an

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2005 um 11:35

Hach, ist das schoen..
du bist ja wirklich ein ganz toller und zunaechst hast du gaaaanz sicher nichts falsch gemacht! gut ding braucht weile und diese typen, die sich sofort auf ihr "opfer" stuerzen sind wirklich nicht das wahre.
nun zu meiner "analyse" :
das deine suesse bisher wohl pech mit maennern hatte, ist sie wohl 1. so einen typen wie dich gar nicht gewohnt ( woher denn auch, wenn sie bisher nur das " opfer" war) und somit hat sie erst mal angst vor dem ungewissen.
sie muss lernen, dass es maenner gibt, die an einem menschen interessiert sind und nicht an eine puppe mit untertan funktion und daher mein tipp an dich ( und dem brautpaar):
keep cool!trefft euch doch einfach mal oefters zu vier ( oder mehr ) und lass sie dich oefter sehen und beobachten. sicher sie hat gesagt du bist kein typ fuer sie, aber ganz im ernst, kann man das nach einem treffen sagen ???? gefallen tust du ihr schliesslich.
lern sie "ganz frendschaftlich" kennen und dann schau was passiert. wenn sich nix tut,tuhe so als haette eine andere interesse an dir ( erst spaeter wenn ihr "freundschaftlich" miteinander redet)wetten, dass si es sich anders ueberlegt....
gemein und unehrlich wirst du jetzt sagen, aber zur erklaerung :
es gibt frauen, die wollen leiden ( unbewusst) daher immer derselbe typ mann. dann lernen sie einen tollen ( dich) kennen und bekommen angst weil sie ja dann gluecklich sein muesseten.... da du aber der tolle mann bist und ihr helfen moechtest, musst du sie dazu bringen, zu erkennen dass gluecklichsein etwas tolles ist!
viiiiel glueck, und halte mich auf dem laufenden.
gruesse,
s,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2005 um 14:05

... aaaalso
Hi Bernd (das Brot)

Anscheinend hast Du nichts falsch gemacht.
Gut kurz und knapp ist für mich was anderes, aber ich hab gelesen und gelesen. Vielleicht hab ich dabei auch etwas überlesen?
Denn mir fehlt irgendwie der Aha-Effekt....

Also ihr wart gemeinsam unterwegs, sie erzählt ihrer Freundin das sie Dich süß findet. Dann kommen die beiden von Toilette zurück und der Abend ist weiter schön.

Woher weißt Du jetzt, dass "Du es nicht sein kannst?"

Kann es vielleicht sein, dass sie einfach nur etwas "schiss" hat, wegen den schlechten Erfahrungen mit den Axxx-Löchern?

Also, ich geh mal von mir aus. Bin seit 2,5 Jahren single. Hatte ne lange Beziehung, die hab ich beendet, weil mein Ex mich betrogen hat. Trennung, Auszug, Stadtwechsel waren die Folge.
In den vergangenen fast 3 Jahren, hab ich nur Axxx-Löcher kennengelernt.

(Also süß/nett gefunden, zum Kaffee getroffen, man war sich symphatisch, dann hieß es, wieder treffen, klar! irgendwann, vielleicht doch nicht, weil bin noch nicht soweit... will keine Beziehung... bist ne tolle, ich werd mir in den Arsch treten... ich möchte Dir nicht weh tun, aber ich hab gemerkt, dass ich noch an meiner Ex hänge...
oder die bei denen was geht, und danach Wiederholungsansprüche stellen und wenn man sich verliebt hat, einem das Herz brechen... )

Jetzt hab ich einen kennengelernt den ich Klasse finde. Bin (normal nicht auf den Mund gefallen, aber in dem Fall schon) zurückhaltend und warte ab. Vergangenes Wochenende war ich "mutig" hab ihm ne SMS geschickt, er soll sich mal melden... So, das wars jetzt! Wenn der Kerl nicht in die Puschen kommt, ich versuchs nicht mehr. Umso öfter ich den sehe, desto besser gefällt er mir. Jetzt würde ich schon traurig werden, wenn er nichts für mich empfindet, wenn ich mich dann aber wirklich auf ihn einlassen würde, hätte ich schon sehr, sehr, sehr viel angst verletzt zu werden.

Also Fazit:
Vielleicht hat sie genau davor angst, genau wie ich... vielleicht wartet sie nur, ob Du Dich nochmal bemühst.... verurteile sie nicht. Versuch Dich mit ihr zu treffen und red mit ihr. Sie wird ehrlich sein, wenn Du ihr zeigst, das Du sie magst...

LG & viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2005 um 14:42
In Antwort auf ffraid_12480659

... aaaalso
Hi Bernd (das Brot)

Anscheinend hast Du nichts falsch gemacht.
Gut kurz und knapp ist für mich was anderes, aber ich hab gelesen und gelesen. Vielleicht hab ich dabei auch etwas überlesen?
Denn mir fehlt irgendwie der Aha-Effekt....

Also ihr wart gemeinsam unterwegs, sie erzählt ihrer Freundin das sie Dich süß findet. Dann kommen die beiden von Toilette zurück und der Abend ist weiter schön.

Woher weißt Du jetzt, dass "Du es nicht sein kannst?"

Kann es vielleicht sein, dass sie einfach nur etwas "schiss" hat, wegen den schlechten Erfahrungen mit den Axxx-Löchern?

Also, ich geh mal von mir aus. Bin seit 2,5 Jahren single. Hatte ne lange Beziehung, die hab ich beendet, weil mein Ex mich betrogen hat. Trennung, Auszug, Stadtwechsel waren die Folge.
In den vergangenen fast 3 Jahren, hab ich nur Axxx-Löcher kennengelernt.

(Also süß/nett gefunden, zum Kaffee getroffen, man war sich symphatisch, dann hieß es, wieder treffen, klar! irgendwann, vielleicht doch nicht, weil bin noch nicht soweit... will keine Beziehung... bist ne tolle, ich werd mir in den Arsch treten... ich möchte Dir nicht weh tun, aber ich hab gemerkt, dass ich noch an meiner Ex hänge...
oder die bei denen was geht, und danach Wiederholungsansprüche stellen und wenn man sich verliebt hat, einem das Herz brechen... )

Jetzt hab ich einen kennengelernt den ich Klasse finde. Bin (normal nicht auf den Mund gefallen, aber in dem Fall schon) zurückhaltend und warte ab. Vergangenes Wochenende war ich "mutig" hab ihm ne SMS geschickt, er soll sich mal melden... So, das wars jetzt! Wenn der Kerl nicht in die Puschen kommt, ich versuchs nicht mehr. Umso öfter ich den sehe, desto besser gefällt er mir. Jetzt würde ich schon traurig werden, wenn er nichts für mich empfindet, wenn ich mich dann aber wirklich auf ihn einlassen würde, hätte ich schon sehr, sehr, sehr viel angst verletzt zu werden.

Also Fazit:
Vielleicht hat sie genau davor angst, genau wie ich... vielleicht wartet sie nur, ob Du Dich nochmal bemühst.... verurteile sie nicht. Versuch Dich mit ihr zu treffen und red mit ihr. Sie wird ehrlich sein, wenn Du ihr zeigst, das Du sie magst...

LG & viel Glück

Ich bin...
..genau derselben Meinung.

Bewerte die Aussage nicht über. Nach der Geschichte ist es eine Schutzreaktion aus Angst wieder enttäuscht zu werden. Ich spreche jetzt auch mal für mich. Ich würde wollen dass DU dich um MICH bemühst.

Am Schlimmsten ist die Situation wenn man auseinander geht ohne zu wissen wann und ob man sich wieder sieht. Hatte ich diese Woche mit meinem Lover. Aber er hat sich gemeldet und heute gingen wir mit einem "Termin" fürs nächste Mal auseinander.*freu* Und siehe da: Ich schwebe auf meiner kleine Wolke 3 auf den Weg zu Wolke 7 und verbringe die Tage bis zum nächsten Date viel entspannter. *gg* Es gibt einen tollen Satz: Ich will dich wieder sehen

Auch mein letzter Freund hat mir ewig den Hof gemacht eh ich mich hab weich klopfen lassen. Ich hab einfach die Ernsthaftigkeit seiner Absichten getestet

Lass ihr eine Nachricht zukommen. Bitte deine Freunde um ein weiteres gemeinsames Date und lächle sie einfach noch mal an. Suche den Kontakt zu ihr damit sie versteht du bist WIRKLICH interessiert. Versuch über Freunde herauszubekommen was Sie interessiert. Vielleicht kannst du ein Date für euch beide allein arrangieren. Allein bei einer Tasse Kaffee oder bei einer Veranstaltung die mir gefällt würde sie vielleicht noch eher auftauen?!

Versuche es bitte und mach ein einsames Single (oder besser 2 ) glücklich.
ABER nur wenn du es ernst meinst!!!

Das hast du alles den Idioten vor dir zu verdanken Bedank dich mal bei deinen "Kollegen" von der Seite der A***löcher *gg*

LG Angel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2005 um 16:02

Ich fürchte -
(kurz und knapp - sie hat einfach kein Interesse (mehr). Sie brauchte das zweite Treffen, um herauszufinden, ob da was knistert oder nicht, und letzteres was der Fall.
Denn Kommunikation ist alles!

Und da selbige nicht klappte .... hm!

Kopf hoch und sorry für meine direkte Meinung!

Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2005 um 16:36

Alder..
weniger nachdenken & interpretieren, sondern ran an die buletten!
..oder brauchst du zunächst mal eine rundum-absicherungs-police, bevor du auch mal deine meinung kundtust?
du erörtest hier, interpretierst da und dabei weiss die frau gar nicht, was DU denkst!
deshalb hat sie sich wohl wieder aus den "geöffneten fenster zurückgeleht"..
frauen erwarten einen aktiven mann und keinen "krämer", der seine meinung nicht rausbringt.
ich wette, wenn du der dame 10% dessen, was du über sie denkst und fühlst, selber mitteilen würdest, könntest du dir die restlichen 90% hier sparen!

viel glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2005 um 7:58

Lad sie zum kaffee oder essen ein
Wenn Du das nicht machst, dann biste ein depp und selber schuld!

Mehr bracht man dazu nicht sagen ...so einfach ist das !!

Viel Glück

Mrsx

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2005 um 8:26
In Antwort auf bahija_12561093

Lad sie zum kaffee oder essen ein
Wenn Du das nicht machst, dann biste ein depp und selber schuld!

Mehr bracht man dazu nicht sagen ...so einfach ist das !!

Viel Glück

Mrsx

Moin suesse,
alles klar ??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2005 um 9:53
In Antwort auf wiebke_12736617

Moin suesse,
alles klar ??

Jaaa schuckichen )))
Ja das leben geht weiter...

Wie geht es dir denn zur zeit???
Ich hoffe gut...

Mrsx

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2005 um 15:34

Nicht angesprochen - doch geantwortet
hi bernd,

du hast das seltene glück, dass du einer frau begegnet bist, die einfach nur ihrem bauchgefühl folgt und das sagt: er ist zwar süss aber irgendwie geht das mit uns nicht.
das solltest du akzeptieren, denn du findest sie auch nur interessant alerdings ist dein jagdinstinkt geweckt und der kann kaum ertragen abgewiesen zu werden.

so long

manndel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest