Home / Forum / Liebe & Beziehung / An Beziehung festhalten oder loslassen?

An Beziehung festhalten oder loslassen?

13. Juni um 23:16

Hallo ihr Lieben!

Ich bin zurzeit sehr verwirrt. Mein Freund und ich sind 7 Jahre zusammen. Er ist 23 und ich 21, und wir sind jeweils die erste Beziehung.

Er ist Filialleiter bei einem Geschäft und muss seitdem er es ist, also 3 Jahren, sehr sehr viel arbeiten. Er ist auch sehr unglücklich aber er will nicht kündigen weil er gut verdient. Wenn er jedoch mal nachmittags nachhause kommt nutzt er die Zeit nicht mit mir. Er fährt in einen anderen Bezirk zu einem „Freund“ einen Kaffee trinken. (Der Typ ist kein wirklicher Freund, ihm gehört ein Kaffee und dort fühlt er sich halt wohl). Er fährt dort ca. 1h hin. Ist ja kein Problem ich lasse ihm das, nur kommen wir einfach zu kurz und das sieht er genauso nur ändern tut er iwie nichts. Ich habe öfters schon eine trennung angesprochen weil ich mich halt immer alleine fühle und iwie keine „Liebe“ mehr empfinde.

Ich mag ihn sehr.. wir verstehen uns auch gut und sind an sich ein gutes Team. Vielleicht aber auch aus Gewohnheit ich weiß es nicht. Wir schlafen auch seit Monaten nicht miteinander, weil ich es iwie nicht kann (habe auch eine Depression hinter mir) aber selbst jetzt wo es mir gut geht geht es nicht. Hatte sich das Gefühl dass er in meinen schlimmsten Tagen nicht wirklich eine Stütze war weil er keinen Kopf für uns hat, was auch iwie traurig war weil ich bedingungslos immer für ihn da war.

Er spottet auch ständig darüber dass ich Lehrer werden will und zieht das so ins Lächerliche immer und immer wieder dass es nicht mehr lustig ist. Und immer wenn ich etwas sage dass es nicht in Ordnung ist schüttelt er mit dem Kopf und sagt „Aber geh ist doch net schlimm, was hast du denn?“ und dann grinst er provokant. Immer.

Er will auch nie reden. Ich gehe immer nach einer Zeit auf ihn zu und spreche etwas an. Wir streiten auch nie wirklich..nur iwie kann keiner von uns etwas verändern dass es besser wird. Er setzt halt die Prioritäten in seiner Freizeit immer auf Kaffee trinken (ich soll oft mit aber immer will ich halt auch nicht 1h fahren) oder er fährt zu seinen Eltern stundenlang.

Bei meinen Eltern will er immer gleich stressen. Meine Freunde will er nicht kennenlernen, obwohl die es nur gut meinen und sogar auf ihn zu gehen würden. Er hat keine Freunde .. war leider immer so. Er ist auch nie mit mir mit feiern. Immer nur zuhause geblieben. Nicht mal an meinem Geburtstag. Und iwie macht jeder nur mehr sein Ding.. aber wieso kann ich mich nicht trennen? Es fällt mich fast unmöglich ..
Eine Therapie möchte er auch nicht, aber er will auch nicht die Trennung weil er mich so sehr liebt..

sorry für den riesigen Text aber ich weiß nicht was ich machen soll...

Mehr lesen

14. Juni um 9:48

Das klingt nicht nach Liebe, sondern nach Gewohnheit. Ihr seid jung und offensichtlich auch sehr verschieden.  Für mich hätte das keinen Sinn, ich würde weiter ziehen, ein bisschen Erfahrungen sammeln und die Möglichkeit bekommen jemanden zu finden, der die Beziehung nicht schleifen lässt und zudem auch noch meinen Traum nicht ins lächerliche zieht.

Gefällt mir

14. Juni um 10:18

Danke für deine Antwort. Ja es klingt alles sehr plausibel... nur iwie tut es so dermaßen weh diesen Schritt zu gehen, dass ich es jedesmal nicht hinbekomme und mir einrede, dass das nur ne Phase ist und dann kommt wieder der Gedanke dass das alles wiederkommen kann.. echt dämlich ich weiß. Aber ja du hast recht mit dem was du sagst..

Gefällt mir

14. Juni um 10:22

Das schlimme ist er war nicht immer so ... keine Ahnung was da passiert ist oder vielleicht habe ich auch zu spät erst die Augen geöffnet.. nein glücklich bin ich nicht .. nur manchmal frage ich mich ob es da draußen jemanden gibt der besser passt..

danke für deine Antwort.

Gefällt mir

14. Juni um 10:24
In Antwort auf herzchen2912

Das klingt nicht nach Liebe, sondern nach Gewohnheit. Ihr seid jung und offensichtlich auch sehr verschieden.  Für mich hätte das keinen Sinn, ich würde weiter ziehen, ein bisschen Erfahrungen sammeln und die Möglichkeit bekommen jemanden zu finden, der die Beziehung nicht schleifen lässt und zudem auch noch meinen Traum nicht ins lächerliche zieht.

Womöglich hast du recht ... Danke 

Gefällt mir

14. Juni um 10:40

Du weißt sehr genau, wo es in deiner Beziehung hapert und hast deine Eindrücke auch von anderen Usern bestätigt bekommen. 

Du weißt, dass die Trennung unumgänglich ist und hast Angst vor dem Ungewissen, das dich nach der Trennung erwartet. 

Genau wie jemand, der vom 3-Meter-Brett ins Wasser springen soll und ewig da oben steht, bis ihn jemand schubst. Nach dem anfänglichen Schreck des Fallens stellt man dann fest, dass es doch gar nicht so schlimm war, wie gedacht. 

Dein Hintermann, sprich Partner, hat dir schon viele Schubse verpasst, aber es waren noch nicht genug für den Absprung. 

Ich hoffe, du bringst den Mut auf, den Absprung selbst zu schaffen.

Gefällt mir

14. Juni um 10:48
In Antwort auf silvesterqueen

Du weißt sehr genau, wo es in deiner Beziehung hapert und hast deine Eindrücke auch von anderen Usern bestätigt bekommen. 

Du weißt, dass die Trennung unumgänglich ist und hast Angst vor dem Ungewissen, das dich nach der Trennung erwartet. 

Genau wie jemand, der vom 3-Meter-Brett ins Wasser springen soll und ewig da oben steht, bis ihn jemand schubst. Nach dem anfänglichen Schreck des Fallens stellt man dann fest, dass es doch gar nicht so schlimm war, wie gedacht. 

Dein Hintermann, sprich Partner, hat dir schon viele Schubse verpasst, aber es waren noch nicht genug für den Absprung. 

Ich hoffe, du bringst den Mut auf, den Absprung selbst zu schaffen.

Das hat man jetzt besser nicht beschreiben können... dadurch dass das meine erste Beziehung ist habe ich große Angst nicht mehr glücklich zu werden oder alleine zu sein. Blöder Kopf.

ist es normal, dass man trotzdem ganzen trotzdem eifersüchtig ist? Oder auch nur der Gedanke, dass er wen anders hätte mich innerlich umbringt ? 

Danke auf jedenfall für diese Worte ..

Gefällt mir

14. Juni um 10:56

Bin ich 100% bei Claudia. Ausnahmsweise 

Gefällt mir

14. Juni um 11:09
In Antwort auf schelly123

Das hat man jetzt besser nicht beschreiben können... dadurch dass das meine erste Beziehung ist habe ich große Angst nicht mehr glücklich zu werden oder alleine zu sein. Blöder Kopf.

ist es normal, dass man trotzdem ganzen trotzdem eifersüchtig ist? Oder auch nur der Gedanke, dass er wen anders hätte mich innerlich umbringt ? 

Danke auf jedenfall für diese Worte ..

Ja, Eifersucht ist normal. 

Du klammerst aus Angst vor dem Alleinsein.

Aber das ist Quatsch.

Gefällt mir

14. Juni um 11:18

Dem möchte ich widersprechen. Sie sind nicht mal gute Freunde. Dafür behandelt er sie zu respektlos und legt auch wenig wert auf gemeinsame Zeit 

Gefällt mir

14. Juni um 11:23

Ja das mit dem Lehrer werden.. er unterstützt mich schon und will dass ich es mache. Aber er macht sich ständig lustig, dass man da nix können braucht und nur frei hat die ganze Zeit und man da ja keine Belastung hat und so auf die Art dann kann eh ich immer Kinder schauen etc weil ich ja jeden Tag um 12:00 Ihr zuhause wäre -.-

ja das das mit dem Kaffee trinken ist so Art Flucht vor der Arbeit hat er gemeint .. er arbeitet ca. 50-60 h die Woche .. aber trotzdem kann das ja nicht immer die Lösung sein denke ich mir halt ..

na ich hoffe du hast recht mit den anderen Männern... wobei sollte ich mich jetzt trennen würde ich viel Ueit alleine brauchen denke ich ... ka ob sowas dann so schnell passiert..

danke für die liebe Nachricht 

Gefällt mir

14. Juni um 11:26
In Antwort auf baumeisterbob1

Dem möchte ich widersprechen. Sie sind nicht mal gute Freunde. Dafür behandelt er sie zu respektlos und legt auch wenig wert auf gemeinsame Zeit 

Also erzählen kann ich ihm schon alles und wir kennen uns auswendig .. da gibt es keine Geheimnisse .. aber ja der Respekt lässt manchmal zu wünschen übrig weil er eh immer das macht was er will und nur das stimmt wo er der Meinung ist das ist so.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen