Home / Forum / Liebe & Beziehung / An anderen Frauen interessiert? Eifersucht.

An anderen Frauen interessiert? Eifersucht.

12. November 2019 um 11:59 Letzte Antwort: 12. November 2019 um 17:22

Hallo zusammen,

ich habe ein gewaltiges Problem und wollte mal die Meinung Außenstehender hören, da ich denke dass ihr in einer neutraleren Position seid. 

Mein Freund (26) und ich (24) sind seit 1,5 Jahren nun zusammen. 
Wir wurden beide in unseren vorherigen Beziehungen betrogen und haben sehr gelitten. Darüber haben wir auch schon mehrmals intensiv gesprochen.

Ich selber habe extrem gelitten und wurde von meinem ex Freund in den 4 Jahren extrem unterdrückt, betrogen und verarscht. Ich war einfach zu naiv und verliebt und unerfahren. Am Ende hatte ich gar kein Selbstbewusstsein mehr, dass ich jedoch in meiner Single Phase wieder gut aufgebaut habe.

Nun in meiner neuen Beziehung fängt es langsam wieder an das alles den Bach runter geht da ich das Gefühl habe dass mein Freund sich extrem für andere Frauen interessiert.
ich bin leider extrem eifersüchtig und leide in extremster Weise darunter. Ich habe Bauchschmerzen deswegen und kann an nichts anderes mehr denken. Am liebsten würde ich mich sogar krank melden deswegen.

mein Freund beteuert zwar immer wie sehr er mich liebt und sagt mir das auch regelmäßig aber trotzdem zweifle ich Phasenweise daran.
es gibt immer wieder gute Phasen wo ich mich nicht von einer Außenstehenden Person bedroht fühle und dann gibts diese schlimmen Phasen wie grade...

Das Problem ist das ich meinem Freund einfach nicht so gut vertrauen kann.
Er ist ein Mensch der viel Bestätigung braucht und ich glaube die holt er sich unter anderem durch andere Frauen.
Angefangen hat alles schon zu Beginn der Beziehung. Er hatte vor mir über ein Dating Portal eine Frau kennengelernt. Aus den beiden ist nichts geworden aber nach einigen Monaten (da war er dann mit mir zsm) hat er sie zufällig beim Sport wieder getroffen. Ab da fing es an dass er ihr permanent geschrieben hat und sich mit ihr zum Sport verabredet hat. Auch so haben die beiden ständig geschrieben und er hat ihr auch gesagt wie hübsch sie ist etc. 
Ich hab schon darunter gelitten aber damals konnte ich damit noch besser umgehen weil alles so frisch war und ich noch mehr Selbstbewusstsein habe. Irgendwann ist diese Dame dann nicht mehr zum Sport gegangen und er hat dann komischerweise auch die Lust am Sport verloren und das Thema war abgehakt. Ab und zu hat er sich jedoch noch bei ihr gemeldet und quasi darum gebettelt noch mal zusammen zum Sport zu gehen. 
zu mir sagte er immer ich muss mir keine Sorgen machen weil die nur Freunde wären.

vor kurzem war mein Freund dann über mehrere Wochen wirklich ohne Grund abweisend zu mir. Ich hatte schon so ein komisches Bauchgefühl und habe dann letztendlich in sein Handy geschaut. (Ich weiss dass sich das nicht gehört ..) und da habe ich dann auch gesehen dass er wochenlang mit einer Frau intensiv geschrieben hat mit der er mal Sex hatte. Sie haben über ihren GV von damals geschrieben und auch geflirtet wie ich finde. 
irgendwann hat er dann aber nicht mehr geantwortet was mich sehr beruhigt hat. 
Trotzdem hat es mich echt fertig gemacht und wir hatten dadurch einen mega Streit und haben uns fast getrennt. Er hat sich aber dann bei mir entschuldigt und gesagt er hätte nur aus Langeweile mit ihr geschrieben und weil sie sich ja schon so lange kennen. Ebenso hat er wieder beteuert wie sehr er mich will und dass er mich wirklich liebt und niemals betrügen würde weil er ja auch einmal sehr darunter leiden musste. 
Ebenso hat er mir mein mangelndes Vertrauen vorgeworfen.

Daraufhin habe ich ernsthaft an mir und meinem Vertrauen zu ihm gearbeitet .. nicht mehr das Handy kontrolliert und es war wochenlang super unbeschwert und gut. 

Doch leider hat es wieder vor einigen Tagen angefangen.. er wurde komisch und abweisend. Dann sagte er er hätte plötzlich einen neuen Kontakt auf Facebook den er gar nicht kennen würde und wohl ausversehen angenommen hat. 
Das fand ich schon direkt sehr komisch.. Vorallem weil er das so gesagt hat.
direkt nachdem er das gesagt hat ist er während des Essens in einen anderen Raum gegangen mit seinem Handy und ich habe gehört wie er eine Nachricht abgeschickt hat. 

Daraufhin habe ich ihn angesprochen und er hat mir direkt den Chat dieser Frau gezeigt der leer war. Er hat das alles gelöscht ... ich hab ja gehört wie er eine Nachricht versendet hat (also den Ton) und sonst waren da keine aktuellen Nachrichten. 
Als ich ihm das vorgeworfen habe sagte er hat nicht mit der Frau geschrieben. 

Ich glaube ihm natürlich nicht da ich weiß dass er es gelöscht hat. 
Trotzdem habe ich nicht mehr dazu gesagt weil er wieder gesagt hat dass ich spinne und meine Eifersucht unbegründet ist, er nur mich liebt etc sonst würde er ja auch nicht mit mir in den Urlaub wollen und seine Zukunft planen etc ..

ich liebe ihn wirklich sehr und will eigentlich diese Beziehung weiterführen da sonst wirklich alles perfekt passt.
Ich weiß aber nicht ob ich das verkraften kann.. es belastet mich so sehr.

Was denkt ihr? Ist mein Empfinden begründet oder übertreibe ich einfach nur und bin zu eifersüchtig/ unselbstbewusst?
Woran kann es liegen dass er die Nachricht gelöscht hat? 
was kann/ soll ich tun ? 

Mehr lesen

12. November 2019 um 13:17
In Antwort auf mrwx_sunny

Hallo zusammen,

ich habe ein gewaltiges Problem und wollte mal die Meinung Außenstehender hören, da ich denke dass ihr in einer neutraleren Position seid. 

Mein Freund (26) und ich (24) sind seit 1,5 Jahren nun zusammen. 
Wir wurden beide in unseren vorherigen Beziehungen betrogen und haben sehr gelitten. Darüber haben wir auch schon mehrmals intensiv gesprochen.

Ich selber habe extrem gelitten und wurde von meinem ex Freund in den 4 Jahren extrem unterdrückt, betrogen und verarscht. Ich war einfach zu naiv und verliebt und unerfahren. Am Ende hatte ich gar kein Selbstbewusstsein mehr, dass ich jedoch in meiner Single Phase wieder gut aufgebaut habe.

Nun in meiner neuen Beziehung fängt es langsam wieder an das alles den Bach runter geht da ich das Gefühl habe dass mein Freund sich extrem für andere Frauen interessiert.
ich bin leider extrem eifersüchtig und leide in extremster Weise darunter. Ich habe Bauchschmerzen deswegen und kann an nichts anderes mehr denken. Am liebsten würde ich mich sogar krank melden deswegen.

mein Freund beteuert zwar immer wie sehr er mich liebt und sagt mir das auch regelmäßig aber trotzdem zweifle ich Phasenweise daran.
es gibt immer wieder gute Phasen wo ich mich nicht von einer Außenstehenden Person bedroht fühle und dann gibts diese schlimmen Phasen wie grade...

Das Problem ist das ich meinem Freund einfach nicht so gut vertrauen kann.
Er ist ein Mensch der viel Bestätigung braucht und ich glaube die holt er sich unter anderem durch andere Frauen.
Angefangen hat alles schon zu Beginn der Beziehung. Er hatte vor mir über ein Dating Portal eine Frau kennengelernt. Aus den beiden ist nichts geworden aber nach einigen Monaten (da war er dann mit mir zsm) hat er sie zufällig beim Sport wieder getroffen. Ab da fing es an dass er ihr permanent geschrieben hat und sich mit ihr zum Sport verabredet hat. Auch so haben die beiden ständig geschrieben und er hat ihr auch gesagt wie hübsch sie ist etc. 
Ich hab schon darunter gelitten aber damals konnte ich damit noch besser umgehen weil alles so frisch war und ich noch mehr Selbstbewusstsein habe. Irgendwann ist diese Dame dann nicht mehr zum Sport gegangen und er hat dann komischerweise auch die Lust am Sport verloren und das Thema war abgehakt. Ab und zu hat er sich jedoch noch bei ihr gemeldet und quasi darum gebettelt noch mal zusammen zum Sport zu gehen. 
zu mir sagte er immer ich muss mir keine Sorgen machen weil die nur Freunde wären.

vor kurzem war mein Freund dann über mehrere Wochen wirklich ohne Grund abweisend zu mir. Ich hatte schon so ein komisches Bauchgefühl und habe dann letztendlich in sein Handy geschaut. (Ich weiss dass sich das nicht gehört ..) und da habe ich dann auch gesehen dass er wochenlang mit einer Frau intensiv geschrieben hat mit der er mal Sex hatte. Sie haben über ihren GV von damals geschrieben und auch geflirtet wie ich finde. 
irgendwann hat er dann aber nicht mehr geantwortet was mich sehr beruhigt hat. 
Trotzdem hat es mich echt fertig gemacht und wir hatten dadurch einen mega Streit und haben uns fast getrennt. Er hat sich aber dann bei mir entschuldigt und gesagt er hätte nur aus Langeweile mit ihr geschrieben und weil sie sich ja schon so lange kennen. Ebenso hat er wieder beteuert wie sehr er mich will und dass er mich wirklich liebt und niemals betrügen würde weil er ja auch einmal sehr darunter leiden musste. 
Ebenso hat er mir mein mangelndes Vertrauen vorgeworfen.

Daraufhin habe ich ernsthaft an mir und meinem Vertrauen zu ihm gearbeitet .. nicht mehr das Handy kontrolliert und es war wochenlang super unbeschwert und gut. 

Doch leider hat es wieder vor einigen Tagen angefangen.. er wurde komisch und abweisend. Dann sagte er er hätte plötzlich einen neuen Kontakt auf Facebook den er gar nicht kennen würde und wohl ausversehen angenommen hat. 
Das fand ich schon direkt sehr komisch.. Vorallem weil er das so gesagt hat.
direkt nachdem er das gesagt hat ist er während des Essens in einen anderen Raum gegangen mit seinem Handy und ich habe gehört wie er eine Nachricht abgeschickt hat. 

Daraufhin habe ich ihn angesprochen und er hat mir direkt den Chat dieser Frau gezeigt der leer war. Er hat das alles gelöscht ... ich hab ja gehört wie er eine Nachricht versendet hat (also den Ton) und sonst waren da keine aktuellen Nachrichten. 
Als ich ihm das vorgeworfen habe sagte er hat nicht mit der Frau geschrieben. 

Ich glaube ihm natürlich nicht da ich weiß dass er es gelöscht hat. 
Trotzdem habe ich nicht mehr dazu gesagt weil er wieder gesagt hat dass ich spinne und meine Eifersucht unbegründet ist, er nur mich liebt etc sonst würde er ja auch nicht mit mir in den Urlaub wollen und seine Zukunft planen etc ..

ich liebe ihn wirklich sehr und will eigentlich diese Beziehung weiterführen da sonst wirklich alles perfekt passt.
Ich weiß aber nicht ob ich das verkraften kann.. es belastet mich so sehr.

Was denkt ihr? Ist mein Empfinden begründet oder übertreibe ich einfach nur und bin zu eifersüchtig/ unselbstbewusst?
Woran kann es liegen dass er die Nachricht gelöscht hat? 
was kann/ soll ich tun ? 

also ganz so unbegründet ist es nicht....

ich mein, er weiß selbst wie es ist betrogen zu werden und kennt eurer beiden vorgeschichten!
dass er sich dann trotzdem so rücksichtslos verhält ist nicht okay!

ist er denn auch eifersüchtig?

Gefällt mir
12. November 2019 um 13:50
In Antwort auf carina2019

also ganz so unbegründet ist es nicht....

ich mein, er weiß selbst wie es ist betrogen zu werden und kennt eurer beiden vorgeschichten!
dass er sich dann trotzdem so rücksichtslos verhält ist nicht okay!

ist er denn auch eifersüchtig?

Er meinte er wäre auch eifersüchtig aber würde nie was sagen und das eher in sich reinfressen.

Finde es auch rücksichtslos... vorallem weil es mich echt belastet.

Gefällt mir
12. November 2019 um 14:27
In Antwort auf mrwx_sunny

Hallo zusammen,

ich habe ein gewaltiges Problem und wollte mal die Meinung Außenstehender hören, da ich denke dass ihr in einer neutraleren Position seid. 

Mein Freund (26) und ich (24) sind seit 1,5 Jahren nun zusammen. 
Wir wurden beide in unseren vorherigen Beziehungen betrogen und haben sehr gelitten. Darüber haben wir auch schon mehrmals intensiv gesprochen.

Ich selber habe extrem gelitten und wurde von meinem ex Freund in den 4 Jahren extrem unterdrückt, betrogen und verarscht. Ich war einfach zu naiv und verliebt und unerfahren. Am Ende hatte ich gar kein Selbstbewusstsein mehr, dass ich jedoch in meiner Single Phase wieder gut aufgebaut habe.

Nun in meiner neuen Beziehung fängt es langsam wieder an das alles den Bach runter geht da ich das Gefühl habe dass mein Freund sich extrem für andere Frauen interessiert.
ich bin leider extrem eifersüchtig und leide in extremster Weise darunter. Ich habe Bauchschmerzen deswegen und kann an nichts anderes mehr denken. Am liebsten würde ich mich sogar krank melden deswegen.

mein Freund beteuert zwar immer wie sehr er mich liebt und sagt mir das auch regelmäßig aber trotzdem zweifle ich Phasenweise daran.
es gibt immer wieder gute Phasen wo ich mich nicht von einer Außenstehenden Person bedroht fühle und dann gibts diese schlimmen Phasen wie grade...

Das Problem ist das ich meinem Freund einfach nicht so gut vertrauen kann.
Er ist ein Mensch der viel Bestätigung braucht und ich glaube die holt er sich unter anderem durch andere Frauen.
Angefangen hat alles schon zu Beginn der Beziehung. Er hatte vor mir über ein Dating Portal eine Frau kennengelernt. Aus den beiden ist nichts geworden aber nach einigen Monaten (da war er dann mit mir zsm) hat er sie zufällig beim Sport wieder getroffen. Ab da fing es an dass er ihr permanent geschrieben hat und sich mit ihr zum Sport verabredet hat. Auch so haben die beiden ständig geschrieben und er hat ihr auch gesagt wie hübsch sie ist etc. 
Ich hab schon darunter gelitten aber damals konnte ich damit noch besser umgehen weil alles so frisch war und ich noch mehr Selbstbewusstsein habe. Irgendwann ist diese Dame dann nicht mehr zum Sport gegangen und er hat dann komischerweise auch die Lust am Sport verloren und das Thema war abgehakt. Ab und zu hat er sich jedoch noch bei ihr gemeldet und quasi darum gebettelt noch mal zusammen zum Sport zu gehen. 
zu mir sagte er immer ich muss mir keine Sorgen machen weil die nur Freunde wären.

vor kurzem war mein Freund dann über mehrere Wochen wirklich ohne Grund abweisend zu mir. Ich hatte schon so ein komisches Bauchgefühl und habe dann letztendlich in sein Handy geschaut. (Ich weiss dass sich das nicht gehört ..) und da habe ich dann auch gesehen dass er wochenlang mit einer Frau intensiv geschrieben hat mit der er mal Sex hatte. Sie haben über ihren GV von damals geschrieben und auch geflirtet wie ich finde. 
irgendwann hat er dann aber nicht mehr geantwortet was mich sehr beruhigt hat. 
Trotzdem hat es mich echt fertig gemacht und wir hatten dadurch einen mega Streit und haben uns fast getrennt. Er hat sich aber dann bei mir entschuldigt und gesagt er hätte nur aus Langeweile mit ihr geschrieben und weil sie sich ja schon so lange kennen. Ebenso hat er wieder beteuert wie sehr er mich will und dass er mich wirklich liebt und niemals betrügen würde weil er ja auch einmal sehr darunter leiden musste. 
Ebenso hat er mir mein mangelndes Vertrauen vorgeworfen.

Daraufhin habe ich ernsthaft an mir und meinem Vertrauen zu ihm gearbeitet .. nicht mehr das Handy kontrolliert und es war wochenlang super unbeschwert und gut. 

Doch leider hat es wieder vor einigen Tagen angefangen.. er wurde komisch und abweisend. Dann sagte er er hätte plötzlich einen neuen Kontakt auf Facebook den er gar nicht kennen würde und wohl ausversehen angenommen hat. 
Das fand ich schon direkt sehr komisch.. Vorallem weil er das so gesagt hat.
direkt nachdem er das gesagt hat ist er während des Essens in einen anderen Raum gegangen mit seinem Handy und ich habe gehört wie er eine Nachricht abgeschickt hat. 

Daraufhin habe ich ihn angesprochen und er hat mir direkt den Chat dieser Frau gezeigt der leer war. Er hat das alles gelöscht ... ich hab ja gehört wie er eine Nachricht versendet hat (also den Ton) und sonst waren da keine aktuellen Nachrichten. 
Als ich ihm das vorgeworfen habe sagte er hat nicht mit der Frau geschrieben. 

Ich glaube ihm natürlich nicht da ich weiß dass er es gelöscht hat. 
Trotzdem habe ich nicht mehr dazu gesagt weil er wieder gesagt hat dass ich spinne und meine Eifersucht unbegründet ist, er nur mich liebt etc sonst würde er ja auch nicht mit mir in den Urlaub wollen und seine Zukunft planen etc ..

ich liebe ihn wirklich sehr und will eigentlich diese Beziehung weiterführen da sonst wirklich alles perfekt passt.
Ich weiß aber nicht ob ich das verkraften kann.. es belastet mich so sehr.

Was denkt ihr? Ist mein Empfinden begründet oder übertreibe ich einfach nur und bin zu eifersüchtig/ unselbstbewusst?
Woran kann es liegen dass er die Nachricht gelöscht hat? 
was kann/ soll ich tun ? 

Ich sage immer, ein gesundes Maß an Eifersucht ist vollkommen normal und gerechtfertigt.

Bis zu einem bestimmten Teil deines Textes dachte ich, es geht hier um meinen Ex Er war genau so, wie du ihn beschreibst: "Er ist ein Mensch der viel Bestätigung braucht und ich glaube die holt er sich unter anderem durch andere Frauen."​  Auf Kosten seiner Freundin.

Es ist grundsätzlich schon einmal schlecht, dass du ihm nach 1,5 Jahren Beziehung nicht vertrauen kannst. Und wie es aussieht, auch begründet. Das, was er sich da leistet, hat für mich nichts mehr mit harmlosen Flirtereien zu tun.
Die Sportsache würde ich nicht zwingend überbewerten. Klar ist es komisch, dass die beiden sich mal mit anderen Absichten getroffen haben, aber vllt. hat er in ihr einfach jemanden gefunden, der ihn zum Sport motiviert, eine Art Trainingspartnerin. Wenn er aber schon extra aus dem Raum geht, um eine Nachricht zu versenden, diese löscht und dich dann auch noch belügt, dann hat er etwas zu verheimlichen. Er schreibt aus Langeweile mit einer verflossenen über den gemeinsamen Sex? Ernsthaft? 

Ich kann nur aus Erfahrung reden. Mein Ex war selbst extrem eifersüchtig, aber er war ein Heuchler. Nicht ich war diejenige, der man nicht vertrauen konnte, sondern er. Hat immer betont, wie sehr er mich lieben würde usw., letzten Endes hat er mich betrogen und zwar in jeder Art und Weise. 
Warum braucht dein Freund die Bestätigung anderer Frauen, wenn er dich hat? Reicht ihm deine nicht?

Für mich sind das Warnsignale. Ich kann leider nichts anderes behaupten, weil es bei mir nämlich genau so passiert ist. Mit dem kennenlernen und schreiben anderer Frauen fängt es an. Die Nachrichten häufen sich, es kommt zu anfangs harmlosen Flirtereien, dann regt man die eigene Fantasie durch intimere Themen an und der eigenen Freundin verheimlicht man alles, weil man die Konsequenzen nicht tragen will.

Wenn du jetzt schon so darunter leidest, dann wirst du auf kurz oder lang daran kaputt gehen. Es kann nicht Sinn der Sache sein, den Drang zu verspüren, das Handy zu kontrollieren denn in einer gesunden Beziehung ist Vertrauen das A und O. Betrug ist nicht immer nur körperlich, man kann seinen Partner auch durch eine Nachricht verletzen.

Ich würde offen das Gespräch suchen. Ihm klar machen, dass du ihm aufgrund seines Verhaltens nicht vertrauen kannst. Ihn fragen, warum ihm die Meinung anderer Frauen wichtiger ist als deine Gefühle. Und wie er sich die weitere Beziehung vorstellt.
Es geht um euch beide, eure Gefühle und eure Empfindungen und nicht um das, was er auf deine Kosten für sich selbst erreichen will.
 

Gefällt mir
12. November 2019 um 14:43
In Antwort auf bambi05

Ich sage immer, ein gesundes Maß an Eifersucht ist vollkommen normal und gerechtfertigt.

Bis zu einem bestimmten Teil deines Textes dachte ich, es geht hier um meinen Ex Er war genau so, wie du ihn beschreibst: "Er ist ein Mensch der viel Bestätigung braucht und ich glaube die holt er sich unter anderem durch andere Frauen."​  Auf Kosten seiner Freundin.

Es ist grundsätzlich schon einmal schlecht, dass du ihm nach 1,5 Jahren Beziehung nicht vertrauen kannst. Und wie es aussieht, auch begründet. Das, was er sich da leistet, hat für mich nichts mehr mit harmlosen Flirtereien zu tun.
Die Sportsache würde ich nicht zwingend überbewerten. Klar ist es komisch, dass die beiden sich mal mit anderen Absichten getroffen haben, aber vllt. hat er in ihr einfach jemanden gefunden, der ihn zum Sport motiviert, eine Art Trainingspartnerin. Wenn er aber schon extra aus dem Raum geht, um eine Nachricht zu versenden, diese löscht und dich dann auch noch belügt, dann hat er etwas zu verheimlichen. Er schreibt aus Langeweile mit einer verflossenen über den gemeinsamen Sex? Ernsthaft? 

Ich kann nur aus Erfahrung reden. Mein Ex war selbst extrem eifersüchtig, aber er war ein Heuchler. Nicht ich war diejenige, der man nicht vertrauen konnte, sondern er. Hat immer betont, wie sehr er mich lieben würde usw., letzten Endes hat er mich betrogen und zwar in jeder Art und Weise. 
Warum braucht dein Freund die Bestätigung anderer Frauen, wenn er dich hat? Reicht ihm deine nicht?

Für mich sind das Warnsignale. Ich kann leider nichts anderes behaupten, weil es bei mir nämlich genau so passiert ist. Mit dem kennenlernen und schreiben anderer Frauen fängt es an. Die Nachrichten häufen sich, es kommt zu anfangs harmlosen Flirtereien, dann regt man die eigene Fantasie durch intimere Themen an und der eigenen Freundin verheimlicht man alles, weil man die Konsequenzen nicht tragen will.

Wenn du jetzt schon so darunter leidest, dann wirst du auf kurz oder lang daran kaputt gehen. Es kann nicht Sinn der Sache sein, den Drang zu verspüren, das Handy zu kontrollieren denn in einer gesunden Beziehung ist Vertrauen das A und O. Betrug ist nicht immer nur körperlich, man kann seinen Partner auch durch eine Nachricht verletzen.

Ich würde offen das Gespräch suchen. Ihm klar machen, dass du ihm aufgrund seines Verhaltens nicht vertrauen kannst. Ihn fragen, warum ihm die Meinung anderer Frauen wichtiger ist als deine Gefühle. Und wie er sich die weitere Beziehung vorstellt.
Es geht um euch beide, eure Gefühle und eure Empfindungen und nicht um das, was er auf deine Kosten für sich selbst erreichen will.
 

Hey, es tut gut sowas zu lesen und verstanden zu werden und nicht als krankhaft eifersüchtig dargestellt zu werden.

Tut mir leid dass auch du sowas erleben musstest. Ich weiß ja leider wie weh es tut und habe deswegen umso mehr Angst davor nochmal das selbe durchstehen zu müssen.

Er hat auch ein paar Freundinnen mit denen er schreibt oder Arbeitskolleginnen ABER da ist es was anderes. Mit denen schreibt er quasi 'offen' vor mir und erzählt auch von ihnen. Da habe ich natürlich nichts gegen!

Aber bei den anderen zwei Situationen war es definitiv etwas anderes. Er hat schon die bestätigung gesucht & es heimlich gemacht.

Schlimm finde ich halt dass er das so runterspielt. Bei der einen Geschichte hat er sich ja auch entschuldigt und eingesehen dass einige Nachrichten die da verschickt wurden nicht OK sind wenn man sich in einer Beziehung befindet.

Wegen dieser einen neuen, plötzlichen 'unbekannten' in seinen Kontakten haben wir uns auch intensiv unterhalten. Er will nicht zugeben dass er ihr geschrieben hat und es gelöscht hat und bleibt dabei. (Ich habs definitiv gehört..)
Trotzdem hat er sie nun aus seinen Kontakten gelöscht und wollte mir dann auch noch alle seine Chats zeigen um zu beweisen dass es da nichts gibt weswegen ich mir Sorgen machen sollte.

Ich denke nicht mal dass er mich wirklich körperlich betrügen würde, weil er dafür nicht der Typ ist aber schon alleine dieses Interesse an anderen Frauen ist für mich eine Art von Betrug bzw es verletzt mich extrem.
Habe ihm auch gesagt dass es so anfängt... und dass ich die Beziehung auf jeden Fall beenden muss sobald sowas noch mal passiert.

Seitdem (ein paar Tage) ist er auch überaus motiviert besonders nett und liebevoll zu mir zu sein. Wahrscheinlich hat er ein schlechtes Gewissen..

Mich macht es leider immer noch verrückt. Hab ihm eben noch mal gesagt dass ich halt nur Vertrauen aufbauen kann wenn er auch was dafür tut und so eine Scheisse sein lässt.

 

Gefällt mir
12. November 2019 um 15:14
In Antwort auf mrwx_sunny

Hallo zusammen,

ich habe ein gewaltiges Problem und wollte mal die Meinung Außenstehender hören, da ich denke dass ihr in einer neutraleren Position seid. 

Mein Freund (26) und ich (24) sind seit 1,5 Jahren nun zusammen. 
Wir wurden beide in unseren vorherigen Beziehungen betrogen und haben sehr gelitten. Darüber haben wir auch schon mehrmals intensiv gesprochen.

Ich selber habe extrem gelitten und wurde von meinem ex Freund in den 4 Jahren extrem unterdrückt, betrogen und verarscht. Ich war einfach zu naiv und verliebt und unerfahren. Am Ende hatte ich gar kein Selbstbewusstsein mehr, dass ich jedoch in meiner Single Phase wieder gut aufgebaut habe.

Nun in meiner neuen Beziehung fängt es langsam wieder an das alles den Bach runter geht da ich das Gefühl habe dass mein Freund sich extrem für andere Frauen interessiert.
ich bin leider extrem eifersüchtig und leide in extremster Weise darunter. Ich habe Bauchschmerzen deswegen und kann an nichts anderes mehr denken. Am liebsten würde ich mich sogar krank melden deswegen.

mein Freund beteuert zwar immer wie sehr er mich liebt und sagt mir das auch regelmäßig aber trotzdem zweifle ich Phasenweise daran.
es gibt immer wieder gute Phasen wo ich mich nicht von einer Außenstehenden Person bedroht fühle und dann gibts diese schlimmen Phasen wie grade...

Das Problem ist das ich meinem Freund einfach nicht so gut vertrauen kann.
Er ist ein Mensch der viel Bestätigung braucht und ich glaube die holt er sich unter anderem durch andere Frauen.
Angefangen hat alles schon zu Beginn der Beziehung. Er hatte vor mir über ein Dating Portal eine Frau kennengelernt. Aus den beiden ist nichts geworden aber nach einigen Monaten (da war er dann mit mir zsm) hat er sie zufällig beim Sport wieder getroffen. Ab da fing es an dass er ihr permanent geschrieben hat und sich mit ihr zum Sport verabredet hat. Auch so haben die beiden ständig geschrieben und er hat ihr auch gesagt wie hübsch sie ist etc. 
Ich hab schon darunter gelitten aber damals konnte ich damit noch besser umgehen weil alles so frisch war und ich noch mehr Selbstbewusstsein habe. Irgendwann ist diese Dame dann nicht mehr zum Sport gegangen und er hat dann komischerweise auch die Lust am Sport verloren und das Thema war abgehakt. Ab und zu hat er sich jedoch noch bei ihr gemeldet und quasi darum gebettelt noch mal zusammen zum Sport zu gehen. 
zu mir sagte er immer ich muss mir keine Sorgen machen weil die nur Freunde wären.

vor kurzem war mein Freund dann über mehrere Wochen wirklich ohne Grund abweisend zu mir. Ich hatte schon so ein komisches Bauchgefühl und habe dann letztendlich in sein Handy geschaut. (Ich weiss dass sich das nicht gehört ..) und da habe ich dann auch gesehen dass er wochenlang mit einer Frau intensiv geschrieben hat mit der er mal Sex hatte. Sie haben über ihren GV von damals geschrieben und auch geflirtet wie ich finde. 
irgendwann hat er dann aber nicht mehr geantwortet was mich sehr beruhigt hat. 
Trotzdem hat es mich echt fertig gemacht und wir hatten dadurch einen mega Streit und haben uns fast getrennt. Er hat sich aber dann bei mir entschuldigt und gesagt er hätte nur aus Langeweile mit ihr geschrieben und weil sie sich ja schon so lange kennen. Ebenso hat er wieder beteuert wie sehr er mich will und dass er mich wirklich liebt und niemals betrügen würde weil er ja auch einmal sehr darunter leiden musste. 
Ebenso hat er mir mein mangelndes Vertrauen vorgeworfen.

Daraufhin habe ich ernsthaft an mir und meinem Vertrauen zu ihm gearbeitet .. nicht mehr das Handy kontrolliert und es war wochenlang super unbeschwert und gut. 

Doch leider hat es wieder vor einigen Tagen angefangen.. er wurde komisch und abweisend. Dann sagte er er hätte plötzlich einen neuen Kontakt auf Facebook den er gar nicht kennen würde und wohl ausversehen angenommen hat. 
Das fand ich schon direkt sehr komisch.. Vorallem weil er das so gesagt hat.
direkt nachdem er das gesagt hat ist er während des Essens in einen anderen Raum gegangen mit seinem Handy und ich habe gehört wie er eine Nachricht abgeschickt hat. 

Daraufhin habe ich ihn angesprochen und er hat mir direkt den Chat dieser Frau gezeigt der leer war. Er hat das alles gelöscht ... ich hab ja gehört wie er eine Nachricht versendet hat (also den Ton) und sonst waren da keine aktuellen Nachrichten. 
Als ich ihm das vorgeworfen habe sagte er hat nicht mit der Frau geschrieben. 

Ich glaube ihm natürlich nicht da ich weiß dass er es gelöscht hat. 
Trotzdem habe ich nicht mehr dazu gesagt weil er wieder gesagt hat dass ich spinne und meine Eifersucht unbegründet ist, er nur mich liebt etc sonst würde er ja auch nicht mit mir in den Urlaub wollen und seine Zukunft planen etc ..

ich liebe ihn wirklich sehr und will eigentlich diese Beziehung weiterführen da sonst wirklich alles perfekt passt.
Ich weiß aber nicht ob ich das verkraften kann.. es belastet mich so sehr.

Was denkt ihr? Ist mein Empfinden begründet oder übertreibe ich einfach nur und bin zu eifersüchtig/ unselbstbewusst?
Woran kann es liegen dass er die Nachricht gelöscht hat? 
was kann/ soll ich tun ? 

Ich finde jetzt nicht unbedingt, dass du krankhaft eifersüchtig bist und komplett übertreibst. Er gibt dir ja eigentlich allen Grund dazu, so zu reagieren. Ich würde ausrasten wenn mein Freund einer anderen Frau schreiben würde wie hübsch und toll er sie findet und mit der anderen darüber spricht, wie der vergangene Sex war. Das gehört sich nicht wenn man in einer Beziehung ist! Man kann mit anderen Frauen ganz normal schreiben das ist gar kein Thema aber alles andere geht für mich zu weit und ich bin kein eifersüchtiger typ Mensch.

Ein bisschen crazy finde ich, dass du dir sofort sicher bist, dass er eine Nachricht an diese Frau aus Facebook geschrieben hat.. Das kannst du nun wirklich nicht wissen. Es kann auch sein, dass er irgend einem Kumpel geschrieben hat..

Meine Sicht der Dinge: Du vertraust deinem Freund nach 1.5 Jahren Beziehung noch immer nicht (vollkommen berechtigt), dein Freund braucht Bestätigung von anderen Frauen..?! Dann soll er sich diese holen aber dann sollte er dazu single sein. Ich möchte dir nicht zu nahe treten aber ich glaube, dass dein Freund das Gefühl hat, er könne alles mit dir machen da du ihm schon ein paar Sachen durchgehen lassen hast.

Ich muss dir ehrlich sagen, dass ich mit so einem Menschen nicht zusammen sein könnte. Ich muss mich auf meinen Partner zu 200% in jeglicher Hinsicht verlassen können. Wenn ich das nicht kann und ihm nicht mehr vertrauen kann weil er es einfach nicht unterlässt mit irgendwelchen Weibern zu schreiben, dann muss er gehen.

Manchmal da reicht Liebe allein eben nicht mehr aus. Wenn das Vertrauen weg ist, wird die Beziehung früher oder später scheitern wenn sich nicht sofort etwas ändert. Das Problem aber eben kommt dann erst am Schluss: auch wenn sich dein Freund um 180 Grad wendet und mit keiner Frau mehr Kontakt hat würdest du schon bei dem kleinesten Anzeichen schon wieder an ihm zweifeln. Wenn das Vertrauen einmal weg ist, braucht es Eeeeewigkeiten bis es wieder vollkommen da ist. 

Gefällt mir
12. November 2019 um 17:22
In Antwort auf mrwx_sunny

Hey, es tut gut sowas zu lesen und verstanden zu werden und nicht als krankhaft eifersüchtig dargestellt zu werden.

Tut mir leid dass auch du sowas erleben musstest. Ich weiß ja leider wie weh es tut und habe deswegen umso mehr Angst davor nochmal das selbe durchstehen zu müssen.

Er hat auch ein paar Freundinnen mit denen er schreibt oder Arbeitskolleginnen ABER da ist es was anderes. Mit denen schreibt er quasi 'offen' vor mir und erzählt auch von ihnen. Da habe ich natürlich nichts gegen!

Aber bei den anderen zwei Situationen war es definitiv etwas anderes. Er hat schon die bestätigung gesucht & es heimlich gemacht.

Schlimm finde ich halt dass er das so runterspielt. Bei der einen Geschichte hat er sich ja auch entschuldigt und eingesehen dass einige Nachrichten die da verschickt wurden nicht OK sind wenn man sich in einer Beziehung befindet.

Wegen dieser einen neuen, plötzlichen 'unbekannten' in seinen Kontakten haben wir uns auch intensiv unterhalten. Er will nicht zugeben dass er ihr geschrieben hat und es gelöscht hat und bleibt dabei. (Ich habs definitiv gehört..)
Trotzdem hat er sie nun aus seinen Kontakten gelöscht und wollte mir dann auch noch alle seine Chats zeigen um zu beweisen dass es da nichts gibt weswegen ich mir Sorgen machen sollte.

Ich denke nicht mal dass er mich wirklich körperlich betrügen würde, weil er dafür nicht der Typ ist aber schon alleine dieses Interesse an anderen Frauen ist für mich eine Art von Betrug bzw es verletzt mich extrem.
Habe ihm auch gesagt dass es so anfängt... und dass ich die Beziehung auf jeden Fall beenden muss sobald sowas noch mal passiert.

Seitdem (ein paar Tage) ist er auch überaus motiviert besonders nett und liebevoll zu mir zu sein. Wahrscheinlich hat er ein schlechtes Gewissen..

Mich macht es leider immer noch verrückt. Hab ihm eben noch mal gesagt dass ich halt nur Vertrauen aufbauen kann wenn er auch was dafür tut und so eine Scheisse sein lässt.

 

die Frage ist, wie oft will er sowas noch machen und sich danach entschuldigen und dann ist alles wieder gut?

Gefällt mir