Home / Forum / Liebe & Beziehung / An alle untreuen männer

An alle untreuen männer

15. Juni 2006 um 15:19 Letzte Antwort: 16. Juni 2006 um 16:59


ich habe seit einem jahr eine beziehung mit meinem arbeitskollegen. vor einem jahr hat er mir aus heiterem himmel, eine sms geschrieben, die ich auch beantwortet habe.
getroffen haben wir uns nur alle paar wochen, unsere beziehung bestand aus vielen süßen und sehnsüchtigen sms. mitlerweile meldet er sich nur selten, auf 20 meine sms kommt eine kurze antwort.ist est tippisch mann, die gefühle nicht mehr zeigen zu müssen? wenn ich ihm darauf anspreche, ob ich für ihm nur eine sexaffäre bin, lacht er nur und behauptet auch ohne sex lieben zu können.

was bin ich den noch für ihn?
was soll ich machen? auf stumm schalten?

aber ich brauche ihm sehr und haße ihm dafür

Mehr lesen

15. Juni 2006 um 16:02

Ich liebe ihm
und das sage und schreibe ihm sehr oft. meine gefühle ist er sich sicher. ich befürchte, daß er dadurch sein respekt vor mir verliert. ich biedere mich richtig an und leide unheimlich. er sitzt bei seine frau daheim, meldet sich nicht, ließt meine sehnsüchtige sms und schweigt, weil er engeblich nicht kann. in der fa. geht das spiel weiter, keine meldung, weil er keine zeit hat.

ich brauche ihm in meine nähe, und hasse ihm dafür, daß er mich so einfach schmoren lässt, ohne rücksicht auf meine gefühle.

er lebt nur auf, wenn ich ein treffen vorschlage oder ein erotisches bild schicke. ich will nicht nur als sexobjekt hinhalten, aber habe keine kraft um es zu ändern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2006 um 16:11
In Antwort auf paget_12369244

Ich liebe ihm
und das sage und schreibe ihm sehr oft. meine gefühle ist er sich sicher. ich befürchte, daß er dadurch sein respekt vor mir verliert. ich biedere mich richtig an und leide unheimlich. er sitzt bei seine frau daheim, meldet sich nicht, ließt meine sehnsüchtige sms und schweigt, weil er engeblich nicht kann. in der fa. geht das spiel weiter, keine meldung, weil er keine zeit hat.

ich brauche ihm in meine nähe, und hasse ihm dafür, daß er mich so einfach schmoren lässt, ohne rücksicht auf meine gefühle.

er lebt nur auf, wenn ich ein treffen vorschlage oder ein erotisches bild schicke. ich will nicht nur als sexobjekt hinhalten, aber habe keine kraft um es zu ändern

es kommt bestimmt oft vor, daß die liebe sich nur als "verliebtheit" herausstellt. ich würde es sogar akzeptieren, wenn er es offen sagt, aber warum hält er noch an mir?

Würde gerne eine meinung eines mannes lesen, der auf der anderen seite ist. mein geliebter hält sich da komplet raus. einfach kein kommentar.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2006 um 16:23

Was ist liebe?
es gibt dafür bestimmt viele definitionen, für mich entwickelt sich es zu einer abhängigkeit. mein kopf sagt mir "laß es sein" aber mein herz läßt alles durchgehen.

wie kann er mit seine freundin abends im bett einschlaffen (eingeblich ohne sex, weil sie es nicht braucht....hahaha) und nächsten tag mit mir.

warum geht er fremd, wenn er erst vor nicht so langen zeit, seine frau und kind für diese frau verlassen hat??

was sucht er bei mir?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2006 um 16:31

Ich bin zwar kein mann..
und trotzdem finde ich dass die antwort auf deine fragen so einfach zu beantworten sind.

was du für ihn bist?
ohne es böse zu meinen - aber du bist im bedarfsfall gut zum fi.ken da.

was du machen sollst?
ihm die entscheidung abnehmen und abschiessen (nicht wörtlich ;- ), damit andere männer, die es ehrlich mit dir meinen, eine chance bekommen.

du brauchst ihn so sehr? damit machst du dich abhängig und er kann mit dir spielen (was er auch ausgiebig tut) wie er will.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2006 um 16:39
In Antwort auf miyu_12895279

Ich bin zwar kein mann..
und trotzdem finde ich dass die antwort auf deine fragen so einfach zu beantworten sind.

was du für ihn bist?
ohne es böse zu meinen - aber du bist im bedarfsfall gut zum fi.ken da.

was du machen sollst?
ihm die entscheidung abnehmen und abschiessen (nicht wörtlich ;- ), damit andere männer, die es ehrlich mit dir meinen, eine chance bekommen.

du brauchst ihn so sehr? damit machst du dich abhängig und er kann mit dir spielen (was er auch ausgiebig tut) wie er will.

Ich bin schon abhängig
ich habe schon probiert es zu beenden. es geht nicht. ich sehe ihm jeden tag in der fa. mein herz blutet.

warum geht ihr männer fremd, wenn ihr grade in einer neuen beziehung lebt.

warum könnt ihr nich mal der geliebten gegenüber ehrlich sein und mußt die liebe in spiel bringen?

ein haufen feige egoisten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2006 um 16:43
In Antwort auf paget_12369244

Was ist liebe?
es gibt dafür bestimmt viele definitionen, für mich entwickelt sich es zu einer abhängigkeit. mein kopf sagt mir "laß es sein" aber mein herz läßt alles durchgehen.

wie kann er mit seine freundin abends im bett einschlaffen (eingeblich ohne sex, weil sie es nicht braucht....hahaha) und nächsten tag mit mir.

warum geht er fremd, wenn er erst vor nicht so langen zeit, seine frau und kind für diese frau verlassen hat??

was sucht er bei mir?

Etwas sehr schönes!
wie Du diese Liebe lebst,hängt ganz allein von dir ab.
In diesem Fall würde ich sagen,höre auf Deinen Kopf.

wie kann er mit seiner Freundin..weil er sie liebt.

warum geht er fremd...weil die Liebe zu dieser Frau stärker war.

was sucht er bei dir? -das was sie nicht braucht.

Gruss
Günter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2006 um 16:51
In Antwort auf esmond_12112317

Etwas sehr schönes!
wie Du diese Liebe lebst,hängt ganz allein von dir ab.
In diesem Fall würde ich sagen,höre auf Deinen Kopf.

wie kann er mit seiner Freundin..weil er sie liebt.

warum geht er fremd...weil die Liebe zu dieser Frau stärker war.

was sucht er bei dir? -das was sie nicht braucht.

Gruss
Günter

Weil er sie liebt?
das ist es, was ich nie verstehen werde. warum gehen männer fremd, wenn sie ihre frau(freundin) lieben?

ich bin vielleicht von einem anderen stern, aber ich würde nie meine liebe aufs spiel setzen.

es macht mich so sauer, daß ich kurz davor bin , ihm hochgehen zu lassen. es ist die einziege möglichkeit, meine abhängikeit zu beenden.

leider gefährde ich dadurch unsere berufliche laufbahn . das hindert mich nur daran, meine gestaute gefühle endlich der welt entgegenzu schreien

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2006 um 17:05
In Antwort auf paget_12369244

Weil er sie liebt?
das ist es, was ich nie verstehen werde. warum gehen männer fremd, wenn sie ihre frau(freundin) lieben?

ich bin vielleicht von einem anderen stern, aber ich würde nie meine liebe aufs spiel setzen.

es macht mich so sauer, daß ich kurz davor bin , ihm hochgehen zu lassen. es ist die einziege möglichkeit, meine abhängikeit zu beenden.

leider gefährde ich dadurch unsere berufliche laufbahn . das hindert mich nur daran, meine gestaute gefühle endlich der welt entgegenzu schreien

Davon gehe ich aus
und weil Du es nicht verstehst,wird es dir auch niemand
begreiflich machen können.
Es gibt Menschen,die können 2 oder mehrere Menschen lieben,es gibt Menschen die können Liebe und Sex trennen
Es gibt Menschen,die können 2 Menschen lieben,leben aber
zu liebe des Ehepartners nicht beides aus,aber trotzdem
lieben sie den anderen auch ,wenn nicht körperlich so
geistig.Es gibt noch so viele weitere Facetten,aber um das verstehen zu können ,muss Du es selbst erlebt haben.

Und es macht dich sauer,so das Du den,den Du liebst hochgehen lassen möchtest?Ich zitiere dich mal aus einem
anderen Thread:Wer liebt,verletzt nicht.





Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2006 um 17:07

Wie könnt ihr so sicher sein
daß die geliebte eure nest, eure existenz nicht ruiniert? es gibt bestimmt genug frauen, die nur sex wollen. ich wollte es nicht. wir haben über liebe gesprochen. über "was wäre wenn wir uns früher getroffen hätten" (er ist grade frisch geschieden und mit eine neue zusammen)

einfach so in den sand verlaufen lassen? ohne "lebe wohl"?

ich werde es nie verstehen und bestehe auf meine rechte, als eine frau, die ihre seele geöfnet hat. ich kann es nicht so einfach beenden und werde auch nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2006 um 17:14
In Antwort auf esmond_12112317

Davon gehe ich aus
und weil Du es nicht verstehst,wird es dir auch niemand
begreiflich machen können.
Es gibt Menschen,die können 2 oder mehrere Menschen lieben,es gibt Menschen die können Liebe und Sex trennen
Es gibt Menschen,die können 2 Menschen lieben,leben aber
zu liebe des Ehepartners nicht beides aus,aber trotzdem
lieben sie den anderen auch ,wenn nicht körperlich so
geistig.Es gibt noch so viele weitere Facetten,aber um das verstehen zu können ,muss Du es selbst erlebt haben.

Und es macht dich sauer,so das Du den,den Du liebst hochgehen lassen möchtest?Ich zitiere dich mal aus einem
anderen Thread:Wer liebt,verletzt nicht.





Wer liebt,verletzt nicht.
da hast du recht. aber ich bin bereit auch mich selbst damit zu verletzen.in meine brust schlagen zwei herzen. das ein liebt und verzeiht, das andere möchte erhört werden. ich bin eine stolze frau, es fällt mir sehr schwer die schweigetage durchzustehen. wenn ich mich aber nicht melde, wirft er mir ignoranz vor. deshalb habe ich hier geschrieben. es gibt doch bestimmt genug männer, die das gleiche mit der geliebten anstellen.

habt ihr keine angst und würde? könnt ihr euch ruhig abends im garten setzen und das eheleben genießen?

sei euch nicht so sicher

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2006 um 17:18
In Antwort auf paget_12369244

Wer liebt,verletzt nicht.
da hast du recht. aber ich bin bereit auch mich selbst damit zu verletzen.in meine brust schlagen zwei herzen. das ein liebt und verzeiht, das andere möchte erhört werden. ich bin eine stolze frau, es fällt mir sehr schwer die schweigetage durchzustehen. wenn ich mich aber nicht melde, wirft er mir ignoranz vor. deshalb habe ich hier geschrieben. es gibt doch bestimmt genug männer, die das gleiche mit der geliebten anstellen.

habt ihr keine angst und würde? könnt ihr euch ruhig abends im garten setzen und das eheleben genießen?

sei euch nicht so sicher

Ich hätte eine Frage
Zu Beginn eurer Beziehung,wusstest DU das er eine Freundin hat?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2006 um 17:24

Männer, denen du auch gefällst.
das ist auch noch ein riesen problem. ich gefalle natürlich noch anderen männern. da wir zusammen arbeiten und viel männlichen kollegen haben, ist er auf jedes lächeln, jeder bemerkung eifersüchtig. das demonstriet er natürlich mit noch mehr schweigen und dann vorwürfen.

mein aussehen, mein benehmen ist dauernd unter beschuß. er mag hohe schuhe, kurze röcke, strümfe usw...aber in der fa. ist es natürlich dauernd ein problem. ich kann nicht ihm gefallen und gleichzeitig für andere unsichtbar sein. ich kann doch meinen kleiderschrank nicht wegwerfen, weil mein geliebter mich nur für sich will. auch optisch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2006 um 17:34
In Antwort auf esmond_12112317

Ich hätte eine Frage
Zu Beginn eurer Beziehung,wusstest DU das er eine Freundin hat?

Ja
ich wußte es. unsere simserei war am anfang harmlos. wir haben uns sogar noch gesietzt. die spannung hat sich nach und nach aufgebaut. wir haben uns täglich gesehen, (sind in der fa.immer noch per "sie"). ich wollte es nicht. ob er von anfang an darauf angelegt hat, weiß ich nicht, er behauptet "nicht".ich bin ein sehr distanzierter mensch, es dauert sehr lange,bis ich einen menschen an mich ran lasse. mein gefühlsleben ist für andere unsichtbar. ich wirke unabbar und eingebildet. war das für ihm der reiz? die heiliege madonna zu erobern?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2006 um 17:49
In Antwort auf paget_12369244

Ja
ich wußte es. unsere simserei war am anfang harmlos. wir haben uns sogar noch gesietzt. die spannung hat sich nach und nach aufgebaut. wir haben uns täglich gesehen, (sind in der fa.immer noch per "sie"). ich wollte es nicht. ob er von anfang an darauf angelegt hat, weiß ich nicht, er behauptet "nicht".ich bin ein sehr distanzierter mensch, es dauert sehr lange,bis ich einen menschen an mich ran lasse. mein gefühlsleben ist für andere unsichtbar. ich wirke unabbar und eingebildet. war das für ihm der reiz? die heiliege madonna zu erobern?

Ja Du wusstest es
Wo war Deine Stärke,als es noch harmlos war und Du es nicht wolltest?
Wo war Dein Anstand,Stolz und Deine Würde,als seine Frau
im Garten sass und Du dich mit ihm vergnügt hast?

Hiemit verabschiede ich mich aus diesem Thread.

Gruß
Günter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2006 um 17:58
In Antwort auf esmond_12112317

Ja Du wusstest es
Wo war Deine Stärke,als es noch harmlos war und Du es nicht wolltest?
Wo war Dein Anstand,Stolz und Deine Würde,als seine Frau
im Garten sass und Du dich mit ihm vergnügt hast?

Hiemit verabschiede ich mich aus diesem Thread.

Gruß
Günter

Auf wiedersehen günter
ich bewudere dich für deinen klaren verstand.

hoffentlich verliebst du dich nie in eine frau, die schon vergeben ist.

mein anstand, stolz und würde? damit verurteilst du nur mich. ich bin die böse frau, die den armen mann von seine lieben frau weggelockt hat. prima. nur ich sitze immernoch da und glaube an die liebe.

dazu gehören zwei. auch der treue ehemann, der seine frau alleine im garten sitzen lässt, während er mir über liebe und zukunft im bett schwärmt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2006 um 18:17

Männer...
Erinnere dich an den Anfang:
lachen, Spaß, witzige Bemerkungen, Gleichklang.
Jetzt:
Probleme wie zwischen Eheleuten. Die Luft ist raus, du engst ihn ein.
Was hat er gesucht?
das was alle Männer suchen wenn sie fremd gehen, Spaß ohne Verpflichtung.
Was gibst du ihm jetzt?
Schuldgefühle...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2006 um 18:24
In Antwort auf inga_12043072

Männer...
Erinnere dich an den Anfang:
lachen, Spaß, witzige Bemerkungen, Gleichklang.
Jetzt:
Probleme wie zwischen Eheleuten. Die Luft ist raus, du engst ihn ein.
Was hat er gesucht?
das was alle Männer suchen wenn sie fremd gehen, Spaß ohne Verpflichtung.
Was gibst du ihm jetzt?
Schuldgefühle...

Spaß ohne verpflichtung
da hast du recht. seine schuldgefühle habe ich genug angesprochen. aber nur wg. den versprechungen, die er mir gemacht hat (ich bin immer für dich da, wenn du mich brauchst, du bist aus meinem leben nicht mehr wegzudenken, jetzt erst spüre ich, daß ich lebe, mein leben hat erst jetzt einen sinn, wenn wir jünger und ungebunden wäre, wärest du jetzt meine frau und mutter meiner kinder, usw).davon lese ich seit drei monaten nichts mehr. deshalb frage ich nach, warum er sich verändert hat, aber er behauptet, daß er sich nicht ändern kann und ich habe ihm in der hand... verrückt und aussichtslos

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2006 um 18:28
In Antwort auf paget_12369244

Auf wiedersehen günter
ich bewudere dich für deinen klaren verstand.

hoffentlich verliebst du dich nie in eine frau, die schon vergeben ist.

mein anstand, stolz und würde? damit verurteilst du nur mich. ich bin die böse frau, die den armen mann von seine lieben frau weggelockt hat. prima. nur ich sitze immernoch da und glaube an die liebe.

dazu gehören zwei. auch der treue ehemann, der seine frau alleine im garten sitzen lässt, während er mir über liebe und zukunft im bett schwärmt.

Auf Wiedersehen Allegra ?!
Ich habe mich in eine vergebene Frau verliebt,ich hatte es meiner Frau gesagt,trotzdem ich sie auch liebe,die Andere hatte es ihrem Mann sofort berichtet,nachdem wir festgestellt haben,wie stark diese Gefühle waren.Wir sind zusammengekommen,unsere Partner haben gekämpft,wir haben uns entschieden,nach 5 wunderschönen,schmerzhaften
und chaotischen Monaten zu unseren Ehepartnern zurück zu kehren.Die Sehnsucht,der Schmerz ist nach 2 Jahren immer noch da,2 Menschen zu lieben und sich für einen
entscheiden zu müssen.Wir haben immer noch täglich Kontakt(mit dem Wissen und der Zustimmung unserer Partner).Aber wir sehen uns nicht und hoffen darauf das es mit der Zeit mal nachlässt.Ich habe zwar nie gelogen
und betrogen,aber dennoch war/bin ich nach Ansicht vieler Untreu.Und das täglich,meiner Frau,meiner anderen
Liebe und vor allem mir gegenüber.Aber damit kann ich leben und die Anderen auch.
Und wenn Du jemanden erwischt hast,der es so hält,was die Gartengeschichte betrifft,so schliesse bitte nicht
darauf,das Jeder sich so verhält.
Und glaube immer an die Liebe,denn sie ist es was das
Leben lebenswert macht,in welcher Form auch immer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2006 um 18:30
In Antwort auf paget_12369244

Spaß ohne verpflichtung
da hast du recht. seine schuldgefühle habe ich genug angesprochen. aber nur wg. den versprechungen, die er mir gemacht hat (ich bin immer für dich da, wenn du mich brauchst, du bist aus meinem leben nicht mehr wegzudenken, jetzt erst spüre ich, daß ich lebe, mein leben hat erst jetzt einen sinn, wenn wir jünger und ungebunden wäre, wärest du jetzt meine frau und mutter meiner kinder, usw).davon lese ich seit drei monaten nichts mehr. deshalb frage ich nach, warum er sich verändert hat, aber er behauptet, daß er sich nicht ändern kann und ich habe ihm in der hand... verrückt und aussichtslos

Ich kann dir
leider nicht raten was du machen sollst. Es wird nie wieder so wie es mal zwischen euch war.
Vielleicht sucht er schon nach einer Neuen mit der er den Spaß haben kann den er mal mit dir hatte. Es ist eben blöd das wir Frauen uns so schwer verlieben wenn wir uns für einen Mann entschieden haben. Der Platz im Herzen ist blockiert, wir brauchen erst eine schwere Enttäuschung die heftig weh tut ehe wir begreifen was wir uns antun und die Liebe die so tief wurzelt rausreißen können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2006 um 18:37
In Antwort auf inga_12043072

Ich kann dir
leider nicht raten was du machen sollst. Es wird nie wieder so wie es mal zwischen euch war.
Vielleicht sucht er schon nach einer Neuen mit der er den Spaß haben kann den er mal mit dir hatte. Es ist eben blöd das wir Frauen uns so schwer verlieben wenn wir uns für einen Mann entschieden haben. Der Platz im Herzen ist blockiert, wir brauchen erst eine schwere Enttäuschung die heftig weh tut ehe wir begreifen was wir uns antun und die Liebe die so tief wurzelt rausreißen können.

Der platz ist blockert
das weiß ich. nur so lange er mir nicht sagt, daß er mich nicht mehr will, daß ich nur eine affäre war, werde ich immer noch hoffen und leiden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2006 um 18:46
In Antwort auf paget_12369244

Der platz ist blockert
das weiß ich. nur so lange er mir nicht sagt, daß er mich nicht mehr will, daß ich nur eine affäre war, werde ich immer noch hoffen und leiden.

Nicht nur das,
du machst dich selber fertig und wenn es in der Firma rum ist machst du dich lächerlich.
Er sagst es dir nicht weil er Angst hat was es für ihn für Folgen haben könnte. Ich vermute euer Arbeitsklima würde stark darunter leiden, es könnte in Krieg ausarten. Du bist wie ein tickende Zeitbombe für ihn. Distanciere dich, auch wenn es dir schwer fällt. Versuche die Vernünftige zu sein wenn er nicht in der Lage dazu ist. Es bedeutet zwar ein paar Wochen Leiden für dich aber lieber ein vernünftiges Ende als eine Eskalation!
Definition: (ist soo passend)
Eskalation (engl.: escalation = Steigerung) ist das Steigern und Verschärfen bei der Anwendung von - ursprünglich militärischen und politischen - Mitteln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2006 um 18:47
In Antwort auf paget_12369244

Der platz ist blockert
das weiß ich. nur so lange er mir nicht sagt, daß er mich nicht mehr will, daß ich nur eine affäre war, werde ich immer noch hoffen und leiden.

Und jetzt?
ich habe gehofft, daß mir jemand (frau oder mann) seine erfahrungswerte mitteilt. wie seit ihr da heil rausgekommen? oder kann ich ihm noch das geben, was er sucht? mein beitrag wäre besser auf der seite "liebeskummer" aufgehoben.

wie kann ich noch mit klaren verstand ohne ihm weiter leben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2006 um 18:53
In Antwort auf inga_12043072

Nicht nur das,
du machst dich selber fertig und wenn es in der Firma rum ist machst du dich lächerlich.
Er sagst es dir nicht weil er Angst hat was es für ihn für Folgen haben könnte. Ich vermute euer Arbeitsklima würde stark darunter leiden, es könnte in Krieg ausarten. Du bist wie ein tickende Zeitbombe für ihn. Distanciere dich, auch wenn es dir schwer fällt. Versuche die Vernünftige zu sein wenn er nicht in der Lage dazu ist. Es bedeutet zwar ein paar Wochen Leiden für dich aber lieber ein vernünftiges Ende als eine Eskalation!
Definition: (ist soo passend)
Eskalation (engl.: escalation = Steigerung) ist das Steigern und Verschärfen bei der Anwendung von - ursprünglich militärischen und politischen - Mitteln.

Wenn es in der fa rum ist...
ist das lächerliche das kleinste problem. wir können beider uns nach neuem job umschauen.

meinst du, daß er aus angst von mir ruhig hält und hofft, daß ich zuerst den handtuch werfe? ich habe ihm schon angeboten, nur als freunde weiter zu machen, das wollte er aber nicht, weil gefühle im spiel sind. er besteht darauf, mich zu lieben. nur wie liebt er mich?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2006 um 19:02
In Antwort auf esmond_12112317

Auf Wiedersehen Allegra ?!
Ich habe mich in eine vergebene Frau verliebt,ich hatte es meiner Frau gesagt,trotzdem ich sie auch liebe,die Andere hatte es ihrem Mann sofort berichtet,nachdem wir festgestellt haben,wie stark diese Gefühle waren.Wir sind zusammengekommen,unsere Partner haben gekämpft,wir haben uns entschieden,nach 5 wunderschönen,schmerzhaften
und chaotischen Monaten zu unseren Ehepartnern zurück zu kehren.Die Sehnsucht,der Schmerz ist nach 2 Jahren immer noch da,2 Menschen zu lieben und sich für einen
entscheiden zu müssen.Wir haben immer noch täglich Kontakt(mit dem Wissen und der Zustimmung unserer Partner).Aber wir sehen uns nicht und hoffen darauf das es mit der Zeit mal nachlässt.Ich habe zwar nie gelogen
und betrogen,aber dennoch war/bin ich nach Ansicht vieler Untreu.Und das täglich,meiner Frau,meiner anderen
Liebe und vor allem mir gegenüber.Aber damit kann ich leben und die Anderen auch.
Und wenn Du jemanden erwischt hast,der es so hält,was die Gartengeschichte betrifft,so schliesse bitte nicht
darauf,das Jeder sich so verhält.
Und glaube immer an die Liebe,denn sie ist es was das
Leben lebenswert macht,in welcher Form auch immer.

Ich glaube an die liebe
deshalb bin ich hier, weil ich die andere seite sehen möchte. ich suche nach den männern, die sowas eine frau antun. ich suche nach antworten, warum sag er mir, daß er mich liebt aber zeigt es nicht. ich habe einen einen tollen vortrag gehört "der mann, das emotionale sparschwein". stimmt es, daß männer nicht das sagen, zeigen, was sie denken? woher sollen wir, frauen wissen, wo wir sind? wäre das leben leichter, wenn wir nur das tun würden, wofür wir anstehen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2006 um 19:14
In Antwort auf paget_12369244

Wenn es in der fa rum ist...
ist das lächerliche das kleinste problem. wir können beider uns nach neuem job umschauen.

meinst du, daß er aus angst von mir ruhig hält und hofft, daß ich zuerst den handtuch werfe? ich habe ihm schon angeboten, nur als freunde weiter zu machen, das wollte er aber nicht, weil gefühle im spiel sind. er besteht darauf, mich zu lieben. nur wie liebt er mich?

Er wird
genauso hin und her gerissen sein wie du.
Er ist wie du nicht frei von Gefühlen. Ich vermute ihr habt Sex wie er ihn noch nie oder seit langem nicht hatte.

Er will keine Probleme, die hatte er schon zur Genüge bei der Scheidung.
Jetzt fängst du an und bombardierst ihn mit SMS, hast Erwartungen und stellst Forderungen. Ein Problem erledigt und schon taucht statt des erhofften Spaß das nächste Problem auf.
Er will den hemmungslosen Sex mit dir aber auf keinen Fall Beziehungsprobleme!
Hör doch mal auf ihm zu schreiben. Mach dich rar. Sei nicht mehr so leicht zu haben. Fang an dein eigenes Leben wieder zu leben, triff dich nach Feierabend mit Freunden, mach du die Gestze und nicht er.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2006 um 19:24
In Antwort auf inga_12043072

Er wird
genauso hin und her gerissen sein wie du.
Er ist wie du nicht frei von Gefühlen. Ich vermute ihr habt Sex wie er ihn noch nie oder seit langem nicht hatte.

Er will keine Probleme, die hatte er schon zur Genüge bei der Scheidung.
Jetzt fängst du an und bombardierst ihn mit SMS, hast Erwartungen und stellst Forderungen. Ein Problem erledigt und schon taucht statt des erhofften Spaß das nächste Problem auf.
Er will den hemmungslosen Sex mit dir aber auf keinen Fall Beziehungsprobleme!
Hör doch mal auf ihm zu schreiben. Mach dich rar. Sei nicht mehr so leicht zu haben. Fang an dein eigenes Leben wieder zu leben, triff dich nach Feierabend mit Freunden, mach du die Gestze und nicht er.

Du sprichst mir aus der seele
ich fange damit an, meine sms zu kürzen. kostet mich auch sehr viel. ich hoffe, die zeit durchzustehen. habe ihm heute auch nichts geschrieben. ein wunder. dafür schreibe ich hier im forum umsomehr. ich bin ein sehr mitteilungsbedürftiege mensch.....wir haben aber in einem monat eine geschäftliche reise. wir werden wieder zusammen in einem hotel übernachten. ich weiß nicht, wie ich es durchstehen soll. er wird bestimmt die richtigen knöpfe drücken, um mich weich zu machen. und ich liebe ihm doch.... ich werde bestimmt danach(wenn ich es heil überstehe) zu einer männerhasserin. so was ist mir noch nie passiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2006 um 19:36
In Antwort auf paget_12369244

Du sprichst mir aus der seele
ich fange damit an, meine sms zu kürzen. kostet mich auch sehr viel. ich hoffe, die zeit durchzustehen. habe ihm heute auch nichts geschrieben. ein wunder. dafür schreibe ich hier im forum umsomehr. ich bin ein sehr mitteilungsbedürftiege mensch.....wir haben aber in einem monat eine geschäftliche reise. wir werden wieder zusammen in einem hotel übernachten. ich weiß nicht, wie ich es durchstehen soll. er wird bestimmt die richtigen knöpfe drücken, um mich weich zu machen. und ich liebe ihm doch.... ich werde bestimmt danach(wenn ich es heil überstehe) zu einer männerhasserin. so was ist mir noch nie passiert.

Ach nein,
sieh nicht so schwarz. Du kannst doch genießen was er dir zu geben hat. Du darfst dich nur nicht so an ihn klammern. Du mußt dich auf dich selber konzentrieren, nicht auf ihn.
Es ist Sommer. Überall haben die Biergärten geöffnet. Aktivier deine alten Kontakte, die weren sich freuen das du endlich der Welt wieder gehörst, lern neue Leute kennen. Es gibt sooo viele Flirtplattformen im Internet, hier bei GoFeminen, Freenet, Harzflirt und was weiß ich nicht noch alles. Für eine Tasse Kaffee findest du immer einen Flirtpartner, du mußt doch keinen Sex mit ihm haben. Wichtig bist DU! Es ist DEIN Leben, nicht seins, was du lebst. Du gehörst DIR. Genieß jede Minute mit ihm und die ohne ihn auch Ich drücke dich mal aus der Ferne ganz herzlich und wünsche dir das du den richtigen Weg für dich findest!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2006 um 19:48
In Antwort auf inga_12043072

Ach nein,
sieh nicht so schwarz. Du kannst doch genießen was er dir zu geben hat. Du darfst dich nur nicht so an ihn klammern. Du mußt dich auf dich selber konzentrieren, nicht auf ihn.
Es ist Sommer. Überall haben die Biergärten geöffnet. Aktivier deine alten Kontakte, die weren sich freuen das du endlich der Welt wieder gehörst, lern neue Leute kennen. Es gibt sooo viele Flirtplattformen im Internet, hier bei GoFeminen, Freenet, Harzflirt und was weiß ich nicht noch alles. Für eine Tasse Kaffee findest du immer einen Flirtpartner, du mußt doch keinen Sex mit ihm haben. Wichtig bist DU! Es ist DEIN Leben, nicht seins, was du lebst. Du gehörst DIR. Genieß jede Minute mit ihm und die ohne ihn auch Ich drücke dich mal aus der Ferne ganz herzlich und wünsche dir das du den richtigen Weg für dich findest!

Danke
es tut gut, aber ich bin kein mensch, der kontakte im internet sucht(es ist meine verzweiflung, die mich hierhin geführt hat).ich habe es tausendmal bereut, daß ich auf seine sms geantwortet habe. aber es ist passiert und meine gefühle bekammen freien lauf. ich werde bestimmt nicht mehr so schnell auf irgendwelche männergeschichten reinfallen.ich war vorher stolz darauf, meine gefühle im griff zu haben. er hat den passenden schlüssel zu meine seele gefunden. sollte ich irgendwann wieder ein "freier" mensch sein, werde ich hier im forum alle frauen von männern, die liebe versprechen, warnen. bis dahin ist mein leben von träumen und hoffnungen erfühlt.

warum sind die männer so auf den sex fixiert? langsam glaube ich daran, daß der mann das gehirn in seinem kleinem freund sitzen hat.

sollte ich irgendwann mal frei sein für eine neue beziehung, werde ich alles mit dem mann tun, außer sex.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2006 um 19:50
In Antwort auf inga_12043072

Ach nein,
sieh nicht so schwarz. Du kannst doch genießen was er dir zu geben hat. Du darfst dich nur nicht so an ihn klammern. Du mußt dich auf dich selber konzentrieren, nicht auf ihn.
Es ist Sommer. Überall haben die Biergärten geöffnet. Aktivier deine alten Kontakte, die weren sich freuen das du endlich der Welt wieder gehörst, lern neue Leute kennen. Es gibt sooo viele Flirtplattformen im Internet, hier bei GoFeminen, Freenet, Harzflirt und was weiß ich nicht noch alles. Für eine Tasse Kaffee findest du immer einen Flirtpartner, du mußt doch keinen Sex mit ihm haben. Wichtig bist DU! Es ist DEIN Leben, nicht seins, was du lebst. Du gehörst DIR. Genieß jede Minute mit ihm und die ohne ihn auch Ich drücke dich mal aus der Ferne ganz herzlich und wünsche dir das du den richtigen Weg für dich findest!

Guck mal,
hast du schonmal gesehen wie ein Männerhirn arbeitet?

http://www.bimbalon.de/witziges/maenner/mein-gehir-n.htm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2006 um 19:59
In Antwort auf inga_12043072

Guck mal,
hast du schonmal gesehen wie ein Männerhirn arbeitet?

http://www.bimbalon.de/witziges/maenner/mein-gehir-n.htm

Traurig aber wahr
ich wusste es schon vorher, aber er war so echt. ich hätte meine hand ins feuer legen können, daß er nicht der "normale mann" ist. das hat er sich von anfang an verbieten lasse. hat mir sogar geschrieben, wenn er nur sex wollten, wäre er zu eine ... gegangen,weil unkomplizierte und unverbindliche.

meine idee war es von anfangan, daß er einfach beziehungsunfähig ist. er kann seine gefühle einfach nicht zeigen. aber er hat ein großes herz und ist in grundegenommen ein großes kind.seine neue ist ein gefühlseisblock. ich kenne sie. ich habe ihm die wärme gegeben, die er gesucht hat. nur wir haben uns einfach nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2006 um 20:29
In Antwort auf paget_12369244

Traurig aber wahr
ich wusste es schon vorher, aber er war so echt. ich hätte meine hand ins feuer legen können, daß er nicht der "normale mann" ist. das hat er sich von anfang an verbieten lasse. hat mir sogar geschrieben, wenn er nur sex wollten, wäre er zu eine ... gegangen,weil unkomplizierte und unverbindliche.

meine idee war es von anfangan, daß er einfach beziehungsunfähig ist. er kann seine gefühle einfach nicht zeigen. aber er hat ein großes herz und ist in grundegenommen ein großes kind.seine neue ist ein gefühlseisblock. ich kenne sie. ich habe ihm die wärme gegeben, die er gesucht hat. nur wir haben uns einfach nicht.

Seine neue ist ein gefühlseisblock
ich bekomme eine gänsehaut.

ein mann heiratet seine "traumfrau", betrügt sie dann mit einer geliebten - mit ihr hat er hemmungslosen sex und findet endlich das was er zu hause nicht bekommt. deshalb verlässt er seine frau für seine geliebte. nun ist die geliebte die neue - die ihm aufeinmal nur noch eisseskälte schenkt und deshalb nimmt er sich wieder eine neue geliebte, endlich bekommt er das was er braucht, diesmal ist es herzenswärme.

ja für so einen armen kerl lohnt sich der kampf - er muss aus seinem elend wirklich befreit werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2006 um 20:37
In Antwort auf alya_12708452

Seine neue ist ein gefühlseisblock
ich bekomme eine gänsehaut.

ein mann heiratet seine "traumfrau", betrügt sie dann mit einer geliebten - mit ihr hat er hemmungslosen sex und findet endlich das was er zu hause nicht bekommt. deshalb verlässt er seine frau für seine geliebte. nun ist die geliebte die neue - die ihm aufeinmal nur noch eisseskälte schenkt und deshalb nimmt er sich wieder eine neue geliebte, endlich bekommt er das was er braucht, diesmal ist es herzenswärme.

ja für so einen armen kerl lohnt sich der kampf - er muss aus seinem elend wirklich befreit werden.

Hui....
die fragen bin ich auch durchgegangen. es freut mich, daß noch andere es so verkehrt sehen, wie ich.

er behauptet aber, daß sie ihm nur mit sex geködert hat, aber keinen sex braucht. da sind alle frauen in der familie so. seine ehe war im eimer und da kamm die retung. leider ein fehlgriff, was er nie offen zugegeben hat. er hat nie schlecht über seine jetziege freundin gesprochen. für mich kein beinbruch.

nur daß er so kurz danach (1 jahr)schon eine neue sucht? er behauptet, daß er es auch nicht gewollt hat, aber es ist passiert. nur trennen kann er sich nicht von ihr, weil sein sohn sie als eine neue mama akzeptiert usw....alles schön und gut. nur wo bin ich den in seinem leben? sucht man nicht den kontakt, wenn man liebt? er behauptet, daß er nicht kann, aber er ist doch nicht 24 std mit ihr unterwegs?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2006 um 20:50
In Antwort auf paget_12369244

Hui....
die fragen bin ich auch durchgegangen. es freut mich, daß noch andere es so verkehrt sehen, wie ich.

er behauptet aber, daß sie ihm nur mit sex geködert hat, aber keinen sex braucht. da sind alle frauen in der familie so. seine ehe war im eimer und da kamm die retung. leider ein fehlgriff, was er nie offen zugegeben hat. er hat nie schlecht über seine jetziege freundin gesprochen. für mich kein beinbruch.

nur daß er so kurz danach (1 jahr)schon eine neue sucht? er behauptet, daß er es auch nicht gewollt hat, aber es ist passiert. nur trennen kann er sich nicht von ihr, weil sein sohn sie als eine neue mama akzeptiert usw....alles schön und gut. nur wo bin ich den in seinem leben? sucht man nicht den kontakt, wenn man liebt? er behauptet, daß er nicht kann, aber er ist doch nicht 24 std mit ihr unterwegs?

Noch mehr
ich bin sogar der meinung, daß er mit ihr einfach aufgeflogen ist.sie hat auch bei uns in der fa. gearbeitet und ich kann mich noch genau daran erinnern, wie seine frau wutentbrant der neue, vor versammelten manschaft, ihre meinung entgegen geschrien hat. als ich ihm danach gefragt habe, warum er grade sie ausgewählt hat, hat er nur geantwortet,er wisse es nicht so genau, sie war einfach zur richtiegen zeit am richtigen ort.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2006 um 20:57
In Antwort auf paget_12369244

Spaß ohne verpflichtung
da hast du recht. seine schuldgefühle habe ich genug angesprochen. aber nur wg. den versprechungen, die er mir gemacht hat (ich bin immer für dich da, wenn du mich brauchst, du bist aus meinem leben nicht mehr wegzudenken, jetzt erst spüre ich, daß ich lebe, mein leben hat erst jetzt einen sinn, wenn wir jünger und ungebunden wäre, wärest du jetzt meine frau und mutter meiner kinder, usw).davon lese ich seit drei monaten nichts mehr. deshalb frage ich nach, warum er sich verändert hat, aber er behauptet, daß er sich nicht ändern kann und ich habe ihm in der hand... verrückt und aussichtslos

Hallo Allegra,
ich war in einer ähnlichen Situation wie du und habe hier auch vor einigen Tagen gepostet.
War auch die Geliebte meines Arbeitskollegen, 6 Monate lang. Die Versprechungen die du da aufzählst kommen mir sehr bekannt vor.. Ich habe ähnliches erzählt bekommen, "wenn ich das Haus und die Kinder nicht hätte, dann würde ich mich jetzt trennen, ich war noch nie so verliebt in meinem Leben.." Man glaubt diese Sachen, weil man sie glauben möchte, sie genau das sind was man hören möchte. Ich habe ihm das auch alles geglaubt, aber mittlerweile bin ich dabei die Sache langsam realistischer zu sehen. Genau wie bei dir habe ich in den letzten 3 Wochen kaum noch eine Antwort auf eine SMS bekommen, von selbst kam gar nichts mehr. Am Dienstag hat er mir dann gesagt, dass er sich distanziert hat, weil er dachte dass es ihm dann leichter fallen würde sich von mir zu trennen.. Und das hat er dann auch getan.
Die Luft war wohl raus, wahrscheinlich habe ich ihn auch zu sehr eingeengt, ich war nicht mehr die angenehme Geliebte, sondern habe wohl Züge einer Ehefrau bekommen. Und es ihm ganz nebenbei zu einfach gemacht, denn ich habe mich ja dauernd gemeldet.

An deiner Stelle würde ich jetzt nichts mehr von mir hören lassen und mich zurückziehen, bis von ihm was kommt. Oder beende du am besten die "Sache", bevor er es vor dir tut.
Wieso hast du ihn in der Hand?
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2006 um 21:06
In Antwort auf idunn_12182456

Hallo Allegra,
ich war in einer ähnlichen Situation wie du und habe hier auch vor einigen Tagen gepostet.
War auch die Geliebte meines Arbeitskollegen, 6 Monate lang. Die Versprechungen die du da aufzählst kommen mir sehr bekannt vor.. Ich habe ähnliches erzählt bekommen, "wenn ich das Haus und die Kinder nicht hätte, dann würde ich mich jetzt trennen, ich war noch nie so verliebt in meinem Leben.." Man glaubt diese Sachen, weil man sie glauben möchte, sie genau das sind was man hören möchte. Ich habe ihm das auch alles geglaubt, aber mittlerweile bin ich dabei die Sache langsam realistischer zu sehen. Genau wie bei dir habe ich in den letzten 3 Wochen kaum noch eine Antwort auf eine SMS bekommen, von selbst kam gar nichts mehr. Am Dienstag hat er mir dann gesagt, dass er sich distanziert hat, weil er dachte dass es ihm dann leichter fallen würde sich von mir zu trennen.. Und das hat er dann auch getan.
Die Luft war wohl raus, wahrscheinlich habe ich ihn auch zu sehr eingeengt, ich war nicht mehr die angenehme Geliebte, sondern habe wohl Züge einer Ehefrau bekommen. Und es ihm ganz nebenbei zu einfach gemacht, denn ich habe mich ja dauernd gemeldet.

An deiner Stelle würde ich jetzt nichts mehr von mir hören lassen und mich zurückziehen, bis von ihm was kommt. Oder beende du am besten die "Sache", bevor er es vor dir tut.
Wieso hast du ihn in der Hand?
Liebe Grüße

Wieso hast du ihn in der Hand?
das weiß ich selbst nicht. das hat er mir geschrieben. ich hätte die zügel in der hand und ich würde den weg bestimmen. was für ein blödsin.

"beende du am besten die "Sache", bevor er es vor dir tut".

ich könnte es besser verkraften, wenn er es tut. ich werde es aus freien stücken nicht schaffen. er hat mir gezeigt, was lieben ist, das gefühl habe ich vorher noch nie gehabt. er hat mich wachgerüttelt. ich verdanke ihm viel. sehr viel. ob es für andere nur ein tolle sex ist, für mich ist der sex nur ein ausdruck der liebe. eine ergänzung und ein liebesbeweis.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2006 um 21:17
In Antwort auf paget_12369244

Wieso hast du ihn in der Hand?
das weiß ich selbst nicht. das hat er mir geschrieben. ich hätte die zügel in der hand und ich würde den weg bestimmen. was für ein blödsin.

"beende du am besten die "Sache", bevor er es vor dir tut".

ich könnte es besser verkraften, wenn er es tut. ich werde es aus freien stücken nicht schaffen. er hat mir gezeigt, was lieben ist, das gefühl habe ich vorher noch nie gehabt. er hat mich wachgerüttelt. ich verdanke ihm viel. sehr viel. ob es für andere nur ein tolle sex ist, für mich ist der sex nur ein ausdruck der liebe. eine ergänzung und ein liebesbeweis.

Erstaunlich..
finde ich, daß sich nur frauen zu wort melden. wo sind den die männer, die ihre körperlust woanders ausleben???? kopf in den sand stecken und weiter machen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2006 um 21:26

Das stimmt.
die männer suchen hier nur nach tips um besser ihr versteckspiel spielen zu können. aber untreue betrifft nicht nur männer. es gibt bestimmt auch frauen, die ihre männer verletzen und woanders ihre lust ausleben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2006 um 21:37

Was bin ich dann?
soll ich schlechtes gewissen haben, weil ein mann mich seiner neuen liebe (manchmal) bevorzugt? hätte ich ihm nur die missionarstellung anbieten sollen? ich habe es aus liebe getan und wenn wir zusammen sind, dann trifft himmel auf erde, weihnachten auf ostern zusammen.........es tut mir im jeden fall gut, mich mit jemandem darüber zu unterhalten. ich werde mich bestimmt wieder melden. es ist besser, als eine teuere therapie zu machen (die wollte ich grade in angriff nehmen). ich habe nichts verbrochen, nur mich in den falschen verliebt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2006 um 21:54
In Antwort auf idunn_12182456

Hallo Allegra,
ich war in einer ähnlichen Situation wie du und habe hier auch vor einigen Tagen gepostet.
War auch die Geliebte meines Arbeitskollegen, 6 Monate lang. Die Versprechungen die du da aufzählst kommen mir sehr bekannt vor.. Ich habe ähnliches erzählt bekommen, "wenn ich das Haus und die Kinder nicht hätte, dann würde ich mich jetzt trennen, ich war noch nie so verliebt in meinem Leben.." Man glaubt diese Sachen, weil man sie glauben möchte, sie genau das sind was man hören möchte. Ich habe ihm das auch alles geglaubt, aber mittlerweile bin ich dabei die Sache langsam realistischer zu sehen. Genau wie bei dir habe ich in den letzten 3 Wochen kaum noch eine Antwort auf eine SMS bekommen, von selbst kam gar nichts mehr. Am Dienstag hat er mir dann gesagt, dass er sich distanziert hat, weil er dachte dass es ihm dann leichter fallen würde sich von mir zu trennen.. Und das hat er dann auch getan.
Die Luft war wohl raus, wahrscheinlich habe ich ihn auch zu sehr eingeengt, ich war nicht mehr die angenehme Geliebte, sondern habe wohl Züge einer Ehefrau bekommen. Und es ihm ganz nebenbei zu einfach gemacht, denn ich habe mich ja dauernd gemeldet.

An deiner Stelle würde ich jetzt nichts mehr von mir hören lassen und mich zurückziehen, bis von ihm was kommt. Oder beende du am besten die "Sache", bevor er es vor dir tut.
Wieso hast du ihn in der Hand?
Liebe Grüße

Wie hast du es verkraftet??
hallo desira,

wie gehst du jetzt damit um? wie kannst du es zurückstecken? deine hingabe und die träume, die ihr zusammen hattet? für mich ist es schon ein großes stück, einfach so hinwegzusehen. momentan einfach unmöglich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2006 um 23:05
In Antwort auf paget_12369244

Spaß ohne verpflichtung
da hast du recht. seine schuldgefühle habe ich genug angesprochen. aber nur wg. den versprechungen, die er mir gemacht hat (ich bin immer für dich da, wenn du mich brauchst, du bist aus meinem leben nicht mehr wegzudenken, jetzt erst spüre ich, daß ich lebe, mein leben hat erst jetzt einen sinn, wenn wir jünger und ungebunden wäre, wärest du jetzt meine frau und mutter meiner kinder, usw).davon lese ich seit drei monaten nichts mehr. deshalb frage ich nach, warum er sich verändert hat, aber er behauptet, daß er sich nicht ändern kann und ich habe ihm in der hand... verrückt und aussichtslos

Liebe Allegra,
Versprechungen sind das Salz in der Suppe, wenn Mann der anderen Welt entfliehen und Dich oder die andere halten will...

Das heisst nicht, dass er es nie so gemeint hat.

ABER: Etwas hat sich im Laufe der Zeit verändert, nämlich der anfängliche Reiz des Träumens, Schwelgen in Träumen und Hoffnungen ist verblasst.

Ich wette er hat Dir auch gesagt:

"Du bist das Beste, was mir passiert ist.
Wo warst Du all die Jahre?
Und wenn ich nicht schon verheiratet wäre, dann würde ich nur Dich heiraten...!"

Und dann ist ihm klar geworden, dass er verheiratet ist, und warum das so ist.

Die Schuldgefühle darfst Du ihm getrost lassen. Es sind seine...

Stell Dein Leben wieder auf eigene Beine und versprich lieber DIR, auf DICH zu achten.

LG
Anjouschka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2006 um 23:14
In Antwort auf paget_12369244

Wieso hast du ihn in der Hand?
das weiß ich selbst nicht. das hat er mir geschrieben. ich hätte die zügel in der hand und ich würde den weg bestimmen. was für ein blödsin.

"beende du am besten die "Sache", bevor er es vor dir tut".

ich könnte es besser verkraften, wenn er es tut. ich werde es aus freien stücken nicht schaffen. er hat mir gezeigt, was lieben ist, das gefühl habe ich vorher noch nie gehabt. er hat mich wachgerüttelt. ich verdanke ihm viel. sehr viel. ob es für andere nur ein tolle sex ist, für mich ist der sex nur ein ausdruck der liebe. eine ergänzung und ein liebesbeweis.

Auch diese Aussage "beende du am besten die Sache...",
passt ins Gefüge seiner Schuldgefühle und seinem permant vorhandenen schlechten Gewissen. Er überträgt die Verantwortung auf Dich, damit ER sich damit besser fühlt.

Wenn Du Dich dann trennst, wird er Dir mit Hundeblick versichern, dass das Schicksal es nicht gut mit Euch gemeint hat, Du immer die Liebe seines Lebens bleiben wirst, aber er schweren Herzens Deine Entscheidung akzeptieren wird, weil er Dir nie weh tun wollte.

Gehe ich recht in der Annahme, dass seine Frau nichts ahnt oder angefangen hat, es zu spüren?

Anjouschka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2006 um 23:26

Lieber Josef,
sehr schön auf den Punkt gebracht.

LG
Anjouschka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2006 um 23:28
In Antwort auf paget_12369244

Noch mehr
ich bin sogar der meinung, daß er mit ihr einfach aufgeflogen ist.sie hat auch bei uns in der fa. gearbeitet und ich kann mich noch genau daran erinnern, wie seine frau wutentbrant der neue, vor versammelten manschaft, ihre meinung entgegen geschrien hat. als ich ihm danach gefragt habe, warum er grade sie ausgewählt hat, hat er nur geantwortet,er wisse es nicht so genau, sie war einfach zur richtiegen zeit am richtigen ort.

Meine Güte,
der Mann ist ein richtiger Topflappen! Kein Rückrad. Und so ein Weichei liebst du? Er benutzt doch nur eine Frau gegen die Andere!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2006 um 23:39
In Antwort auf paget_12369244

Wer liebt,verletzt nicht.
da hast du recht. aber ich bin bereit auch mich selbst damit zu verletzen.in meine brust schlagen zwei herzen. das ein liebt und verzeiht, das andere möchte erhört werden. ich bin eine stolze frau, es fällt mir sehr schwer die schweigetage durchzustehen. wenn ich mich aber nicht melde, wirft er mir ignoranz vor. deshalb habe ich hier geschrieben. es gibt doch bestimmt genug männer, die das gleiche mit der geliebten anstellen.

habt ihr keine angst und würde? könnt ihr euch ruhig abends im garten setzen und das eheleben genießen?

sei euch nicht so sicher

Liebe Allegra,
"wer liebt, verletzt nicht..".

Eine Aussage, die ich Dir in einem anderen Kontext zum Nachdenken anbieten möchte: "Wenn Du Dich selbst liebst, dann verletzt Dich bitte nicht auch noch selbst!"

Ich kann nachempfinden, dass solche Gedanken nach einem grossen "Aufklärungs-Feldzug" auf beruflicher u. privater Ebene aufkommen können...

Aber letzlich würden die Konsequenzen auf Dich, Deinen Stolz u. Deine Würde doppelt schmerzhaft einwirken.
Und DAMIT müsstest Du zurecht kommen. Ganz allein mit Dir.

Verzeih Dir selber diese zwei Seelen in der Brust, denn sie sind durch diese Erfahrungen entstanden.
Nimm Dein Herz,Deinen Stolz und ordne Dein Leben neu. Für Dich.

Es ist unbenommen, dass viele Betrüger so verfahren.

LG
Anjouschka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juni 2006 um 16:43
In Antwort auf an0N_1212895999z

Auch diese Aussage "beende du am besten die Sache...",
passt ins Gefüge seiner Schuldgefühle und seinem permant vorhandenen schlechten Gewissen. Er überträgt die Verantwortung auf Dich, damit ER sich damit besser fühlt.

Wenn Du Dich dann trennst, wird er Dir mit Hundeblick versichern, dass das Schicksal es nicht gut mit Euch gemeint hat, Du immer die Liebe seines Lebens bleiben wirst, aber er schweren Herzens Deine Entscheidung akzeptieren wird, weil er Dir nie weh tun wollte.

Gehe ich recht in der Annahme, dass seine Frau nichts ahnt oder angefangen hat, es zu spüren?

Anjouschka

Seine freundin
ahnt nichts, so weit ich informiert bin. ich kannte sie, und kann mir nicht vorstellen, daß sie es dulden würde. sie ist bis jetzt immer die, die in die ehen einbricht, und die männer verspeist.(schon ihre dritte beziehung mit einem ex-verheirateten). da war auch meine hoffnung, daß sie ihm auch sitzen lässt. habe ihm es auch gesagt.....ich bin ein naives dummchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juni 2006 um 16:52
In Antwort auf paget_12369244

Seine freundin
ahnt nichts, so weit ich informiert bin. ich kannte sie, und kann mir nicht vorstellen, daß sie es dulden würde. sie ist bis jetzt immer die, die in die ehen einbricht, und die männer verspeist.(schon ihre dritte beziehung mit einem ex-verheirateten). da war auch meine hoffnung, daß sie ihm auch sitzen lässt. habe ihm es auch gesagt.....ich bin ein naives dummchen

Du bist nicht dumm, Du hast nur was anderes erwartet,
liebe Allegra.

Und Du hast dabei SEINE Erzählungen über sie zugrunde gelegt, hast aus ihrem (Dir tatsächlich nicht bekannten) Wesen Rückschlüsse gezogen, die Hoffnungen geweckt haben.

Gerade WEIL er wusste, dass SEINE Freundin ziemlich rigoros/konsequent vorgehen kann, hat er es verheimlicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juni 2006 um 16:59
In Antwort auf an0N_1212895999z

Du bist nicht dumm, Du hast nur was anderes erwartet,
liebe Allegra.

Und Du hast dabei SEINE Erzählungen über sie zugrunde gelegt, hast aus ihrem (Dir tatsächlich nicht bekannten) Wesen Rückschlüsse gezogen, die Hoffnungen geweckt haben.

Gerade WEIL er wusste, dass SEINE Freundin ziemlich rigoros/konsequent vorgehen kann, hat er es verheimlicht.

Wenn ich darüber nachdenke,
daß es alles gelogen war, und die gedanken habe ich seit januar, dann packt mich eine riesen wut. davor habe ich selbst angst. was ich anstellen könnte, nur um einmal als gleichgestellter mensch (und nicht als spielzeug) behandelt zu werden. ich könnte in 5 minuten, alles, was er hat, zerstören. woher nimmt er die sicherheit? ich hätte so gerner etwas von einem fremdgehenden mann gelesen. wie er sich fühlt, ob er überhaupt etwas fühlt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest