Home / Forum / Liebe & Beziehung / An alle Geliebten...

An alle Geliebten...

7. September 2006 um 9:52 Letzte Antwort: 15. September 2006 um 16:54

...ich werde gerade selbst zur Geliebten. Bin aber wie auch meine Affäre in einer festen Beziehung. Dazu kommt noch, dass ich die Affäre mit einem Arbeitskollegen habe, der momentan im selben Großraumbüro sitzt. Nun merke ich langsam, dass ich eifersüchtig werde, wenn er abends nach Hause zu seiner Freundin fährt oder auch nur im Beisein von anderen über sie redet. Dabei bin ich doch selber in einer festen Beziehung und fahre abends zu meinem Freund. Wahrscheinlich drehen meine Gefühle durch. Ist es bei euch auch so? Seit ihr auch auf die Freundin/Ehefrau eifersüchtig?

Vielen Dank für eure Antworten und vielleicht auch Ratschläge

Suesse811

Mehr lesen

7. September 2006 um 12:24

Ihr seid doch...
...anscheinend nicht verheiratet. Warum geht ihr euren Partnern fremd? Wenn du deinen Kollegen liebst, dann sprich doch mit ihm, gebt euren Partnern einen Laufpass und fertig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. September 2006 um 13:14

Never ... the company
grüße

p71

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. September 2006 um 14:20
In Antwort auf gijs_12184786

Ihr seid doch...
...anscheinend nicht verheiratet. Warum geht ihr euren Partnern fremd? Wenn du deinen Kollegen liebst, dann sprich doch mit ihm, gebt euren Partnern einen Laufpass und fertig.

Wenn das so einfach wäre...
... würde ich es nicht im untreu-forum posten! Warum verschwinden nicht einfach alle Moralapostel von hier? Denn eigentlich ist dieses Forum dazu da sich mit "Leidens"genossen auszutauschen und nicht ständig verurteilt zu werden. Ich weiß selber dass es nicht die "feine englische Art" ist meinen Freund zu betrügen. Trotzdem will ich mich nicht von ihm trennen. Ich habe auch nie behauptet, dass ich meine Affäre liebe! Klar meine Gefühle drehen momentan etwas durch, aber ich weiß genau, dass ich keine Beziehung mit ihm haben könnte.

Und zum Thema "Never ... the company" - diese Regel wurde schon mal in meiner Firma gebrochen. Die Beiden sind jetzt glücklich verheiratet und haben eine kleine Tochter.

Suesse811

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. September 2006 um 14:30
In Antwort auf rhonda_12824088

Wenn das so einfach wäre...
... würde ich es nicht im untreu-forum posten! Warum verschwinden nicht einfach alle Moralapostel von hier? Denn eigentlich ist dieses Forum dazu da sich mit "Leidens"genossen auszutauschen und nicht ständig verurteilt zu werden. Ich weiß selber dass es nicht die "feine englische Art" ist meinen Freund zu betrügen. Trotzdem will ich mich nicht von ihm trennen. Ich habe auch nie behauptet, dass ich meine Affäre liebe! Klar meine Gefühle drehen momentan etwas durch, aber ich weiß genau, dass ich keine Beziehung mit ihm haben könnte.

Und zum Thema "Never ... the company" - diese Regel wurde schon mal in meiner Firma gebrochen. Die Beiden sind jetzt glücklich verheiratet und haben eine kleine Tochter.

Suesse811

@ suesse
Warum verschwinden nicht einfach alle Moralapostel von hier?

das hier ist ein forum, jeder darf, soll und kann seine meinung schreiben

ich konnte an den postings nichts finden, was dich angeklagt hätte. auch wenn es nicht das ist was du gerne lesen würdest, so nehme es doch für dich an, oder denke zumindest einmal darüber nach.

wenn du dir alles nur so hinlegst, wie es für dich "schön" aussieht, dann lass dir sagen, so ist nicht das wahre leben. sei offen auch für andere meinungen

lg, sadie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. September 2006 um 14:38
In Antwort auf rhonda_12824088

Wenn das so einfach wäre...
... würde ich es nicht im untreu-forum posten! Warum verschwinden nicht einfach alle Moralapostel von hier? Denn eigentlich ist dieses Forum dazu da sich mit "Leidens"genossen auszutauschen und nicht ständig verurteilt zu werden. Ich weiß selber dass es nicht die "feine englische Art" ist meinen Freund zu betrügen. Trotzdem will ich mich nicht von ihm trennen. Ich habe auch nie behauptet, dass ich meine Affäre liebe! Klar meine Gefühle drehen momentan etwas durch, aber ich weiß genau, dass ich keine Beziehung mit ihm haben könnte.

Und zum Thema "Never ... the company" - diese Regel wurde schon mal in meiner Firma gebrochen. Die Beiden sind jetzt glücklich verheiratet und haben eine kleine Tochter.

Suesse811

Du bist sowas von daneben,
hier von - das ist ja ohnehin das Lieblings- und Selbstschutzwort aller Arsch löcher, die hier ihre Fickaffären diskutieren wollen - Moralaposteln zu schwafeln, wenn sich jemand über dieses total versaute, charakterlose, rücksichtslose, verlogene und absolut induskutable Verhalten von Euch Tussis und männlichen Pendants ausläßt. Du bist völlig auf dem falschen Dampfer, wenn Du meinst, daß dies hier ein Forum nur für Euch geistigen Tiefflieger sei. Ganz und gar nicht, Schätzchen!! Ganz und gar nicht. Würde Deinem "Freund" gerne eine Kneifzange schenken, vielleicht gibst Du mir seine Adresse...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. September 2006 um 15:44

Was heißt denn hier Niveau?
Wahrheiten, mein(e)Liebe(r), die diejenigen, von denen ich hier immer wieder lese, nicht hören wollen. Niveaulos sind doch wohl diejenigen, die sich in dieser Weise verhalten, die hier - nicht nur von mir - angeprangert wird. Aber Ihr, die Ihr daran herumkritelt, seid zu feige, Eure wirkliche, viel Härtere Meinung über solche Typen rauszulassen. Es muß ja immer irgendwo noch brav, verständnisvoll irgendwo, aber doch mit erhobenem Zeigefinger reagiert werden, weil, man hat ja Niveau. Sobald dann jemand sagt was Sache ist, kommt auch prompt wieder ein "....kann die XYZ ja verstehen..." Mann, wie mich das anekelt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. September 2006 um 15:45

Waldspechts Posting
sadie hatte gepostet bevor waldspecht sprach...und auch suesse hatte sich vor waldspecht schon beschwert...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. September 2006 um 15:49

Lirumlarum,
waldspecht kam erst später.
ansonsten hast du nicht unrecht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. September 2006 um 15:53

Dass ich eifersüchtig werde
geliebte sein bedeutet wohl besondere gefühle zu entwickeln - eins der prickelndsten gefühle muss wohl die tiefe eifersucht sein. das ist der besondere reiz einer geliebten. später dann wird genau dieser reiz zur nervensache - nach jahren entwickelt sich daraus trauer und hass.

allerdings spreche ich nicht aus eigener erfahrung, sondern nur aus dem was ich hier durch ständiges lesen gelernt habe. deshalb kann ich mich auch irren.

lg

rike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. September 2006 um 16:37
In Antwort auf paden_12478216

Was heißt denn hier Niveau?
Wahrheiten, mein(e)Liebe(r), die diejenigen, von denen ich hier immer wieder lese, nicht hören wollen. Niveaulos sind doch wohl diejenigen, die sich in dieser Weise verhalten, die hier - nicht nur von mir - angeprangert wird. Aber Ihr, die Ihr daran herumkritelt, seid zu feige, Eure wirkliche, viel Härtere Meinung über solche Typen rauszulassen. Es muß ja immer irgendwo noch brav, verständnisvoll irgendwo, aber doch mit erhobenem Zeigefinger reagiert werden, weil, man hat ja Niveau. Sobald dann jemand sagt was Sache ist, kommt auch prompt wieder ein "....kann die XYZ ja verstehen..." Mann, wie mich das anekelt.

Ich glaube du hast mir dir selbst ein Problem...
... sonst würdest du nicht in einer solch agressiven Art und Weise posten. Wahrscheinlich wurde deine Liebe noch nie von jemandem erwiedert, so dass überhaupt keine Ahnung hast, wie es ist von jemandem geliebt und begehrt zu werden.

Gerade dem kann ich nicht wiederstehen. Sicher ist es falsch zweigleisig zu fahren und ich weiß, dass ich in diesem Punkt total egoistisch denke, fühle und handle. Aber ich kann dem nicht wiederstehen.

Wenn das für dich niveaulos ist - von mir aus. Aber die Anprangerei bringt mich kein Stück weiter und wird mich erst recht nicht "vernünftig" machen.

Daher wünsche ich mir eigentlich nur, dass Leute auf solche Posting antworten, die etwas ähnliches selbst erleben / erlebt haben und sich daher in meine Situation hinein versetzen können.

Suesse811

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. September 2006 um 16:47
In Antwort auf rhonda_12824088

Ich glaube du hast mir dir selbst ein Problem...
... sonst würdest du nicht in einer solch agressiven Art und Weise posten. Wahrscheinlich wurde deine Liebe noch nie von jemandem erwiedert, so dass überhaupt keine Ahnung hast, wie es ist von jemandem geliebt und begehrt zu werden.

Gerade dem kann ich nicht wiederstehen. Sicher ist es falsch zweigleisig zu fahren und ich weiß, dass ich in diesem Punkt total egoistisch denke, fühle und handle. Aber ich kann dem nicht wiederstehen.

Wenn das für dich niveaulos ist - von mir aus. Aber die Anprangerei bringt mich kein Stück weiter und wird mich erst recht nicht "vernünftig" machen.

Daher wünsche ich mir eigentlich nur, dass Leute auf solche Posting antworten, die etwas ähnliches selbst erleben / erlebt haben und sich daher in meine Situation hinein versetzen können.

Suesse811

Versetzt Dich, meine Suesse,
doch lieber mal in die Situation Deines Freundes...Das wär' doch mal ein Fortschritt in Deinen Bemühungen, "vernünftig" zu werden. Dieses Argument, "dem nicht widerstehen zu können", ist einfach nur der Versuch, sich von irgendeiner Schuld daran, daß man seinen Mann/Freund total verarscht, freizumachen. Man kann enfach nicht widerstehen, das ist halt so und das hat er, falls es denn mal rauskommen sollte, hinzunehmen. Ach göttchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. September 2006 um 17:13
In Antwort auf paden_12478216

Versetzt Dich, meine Suesse,
doch lieber mal in die Situation Deines Freundes...Das wär' doch mal ein Fortschritt in Deinen Bemühungen, "vernünftig" zu werden. Dieses Argument, "dem nicht widerstehen zu können", ist einfach nur der Versuch, sich von irgendeiner Schuld daran, daß man seinen Mann/Freund total verarscht, freizumachen. Man kann enfach nicht widerstehen, das ist halt so und das hat er, falls es denn mal rauskommen sollte, hinzunehmen. Ach göttchen

Vielleicht solltest du erstmal aufmerksam lesen...
...bevor du wieder anfängst irgend 'nen Stuss zu schreiben. Ich habe nie behauptet, dass ich versuche "vernünftig" zu werden.

Ok, zugegeben in einem Punkt gebe ich dir Recht: Es wäre fair meinen Freund einzuweihen. Aber dann würde ich wahrscheinlich alles verlieren und daran zerbrechen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. September 2006 um 17:53
In Antwort auf rhonda_12824088

Vielleicht solltest du erstmal aufmerksam lesen...
...bevor du wieder anfängst irgend 'nen Stuss zu schreiben. Ich habe nie behauptet, dass ich versuche "vernünftig" zu werden.

Ok, zugegeben in einem Punkt gebe ich dir Recht: Es wäre fair meinen Freund einzuweihen. Aber dann würde ich wahrscheinlich alles verlieren und daran zerbrechen...

Gut,
Du läßt also möglicherweise lieber Deinen Freund daran zerbrechen, wenn er es mal herausbekommen sollte. Klar, Du handelst ausschließlich nach dem Motto: Jeder ist sich selbst der Nächste. Wenn der Dir so egal ist, daß Du ihn tagtäglich und Nacht für Nacht verarschen und ihm dabei noch liebevoll in die Augen blicken kannst, dann kann doch von Liebe überhaupt keine Rede mehr sein, dann hälst Du Dir dieses Arme Kerlchen doch nur noch warm. Was soll denn diese Kacke? Wie gehst Du denn mit Menschen um? Übrigens Stuss:
Liese Deine Vormail an mich und pass einfach auf, was Du von Dir gibst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. September 2006 um 18:03
In Antwort auf paden_12478216

Gut,
Du läßt also möglicherweise lieber Deinen Freund daran zerbrechen, wenn er es mal herausbekommen sollte. Klar, Du handelst ausschließlich nach dem Motto: Jeder ist sich selbst der Nächste. Wenn der Dir so egal ist, daß Du ihn tagtäglich und Nacht für Nacht verarschen und ihm dabei noch liebevoll in die Augen blicken kannst, dann kann doch von Liebe überhaupt keine Rede mehr sein, dann hälst Du Dir dieses Arme Kerlchen doch nur noch warm. Was soll denn diese Kacke? Wie gehst Du denn mit Menschen um? Übrigens Stuss:
Liese Deine Vormail an mich und pass einfach auf, was Du von Dir gibst

Du kappierst es einfach nicht...
Mein Freund wird nicht daran zerbrechen, wenn er es rausbekommt. Er ist stark genug um das zu ertragen und sein Leben weiterzuleben. Ich bin diejenige, die zerbricht wenn er mich verlässt. Und auch wenn du es nicht verstehen willst oder kannst: Ich kann nicht anders.
Übrigens: Wer andere Leute von Grund auf beleidigt und niedermacht, nur weil er sich nicht in deren Situtation hineinversetzen kann, ist kein bisschen besser, als ein Fremdgänger.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. September 2006 um 20:51
In Antwort auf alya_12708452

Dass ich eifersüchtig werde
geliebte sein bedeutet wohl besondere gefühle zu entwickeln - eins der prickelndsten gefühle muss wohl die tiefe eifersucht sein. das ist der besondere reiz einer geliebten. später dann wird genau dieser reiz zur nervensache - nach jahren entwickelt sich daraus trauer und hass.

allerdings spreche ich nicht aus eigener erfahrung, sondern nur aus dem was ich hier durch ständiges lesen gelernt habe. deshalb kann ich mich auch irren.

lg

rike

Prickelnde gefühle
wenn du nicht aus eigener erfahrung sprichst wie kannst du dann behaupten es würde hass und trauer daraus?

du irrst dich, wie du schon angedeutet hast.

eines der prickelnsten gefühlen ist für mich sicherlich nicht die tiefe eifersucht. sondern eher die sehnsucht, die liebe und das wissen dass es gut ist und dass geben und nehmen gut verteilt ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. September 2006 um 21:00
In Antwort auf tolga_12442886

Prickelnde gefühle
wenn du nicht aus eigener erfahrung sprichst wie kannst du dann behaupten es würde hass und trauer daraus?

du irrst dich, wie du schon angedeutet hast.

eines der prickelnsten gefühlen ist für mich sicherlich nicht die tiefe eifersucht. sondern eher die sehnsucht, die liebe und das wissen dass es gut ist und dass geben und nehmen gut verteilt ist.

Das thema hier ist eifersucht.
du sprichst doch aus erfahrung - dann erkläre doch mal was die eifersucht für dich bedeutet. wie lange bist du schon geliebte? warum sind so viele andere geliebten traurig und du nicht?

wie meine behauptung entstanden ist habe ich bereits erklärt - oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. September 2006 um 21:03

Eifersüchtig
das muß nicht so sein. ich habe einen geliebten, und ich habe keinerlei eifersuchtsgefühle seiner frau gegenüber. auch wenn es manche nicht so gerne hören wollen, es stört mich nicht im geringsten dass er mit seiner frau schläft. denn für mich ist ganz klar das ist eine affaire - die länger oder kürzer dauert - wenn ich mich verlieben würde, hätte ich sicherlich probleme damit. trotzdem ist er mir sehr wichtig. und ich würde es nicht aufgeben, außer es würde MIR nicht mehr zusagen.
problem ist einfach wenn man sich verliebt, dann kommt eifersucht und besitzdenken. dann wird es schwierig. da sollte man sich schon überlegen ob es das wert ist oder seine eigene beziehung überdenken.

ich für mich lebe gut damit eine affaire zu haben und einen geliebten. liebe beide aber auf unterschiedliche weisen. auch wenn manche sagen ich bin ein betrüger. na gut. dann bin ich das eben. es ist schließlich mein leben und wenn ich damit leben kann, dann interessieren mich die vorurteile der anderen nicht besonders. es gehören immer zwei dazu.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. September 2006 um 21:05
In Antwort auf tolga_12442886

Eifersüchtig
das muß nicht so sein. ich habe einen geliebten, und ich habe keinerlei eifersuchtsgefühle seiner frau gegenüber. auch wenn es manche nicht so gerne hören wollen, es stört mich nicht im geringsten dass er mit seiner frau schläft. denn für mich ist ganz klar das ist eine affaire - die länger oder kürzer dauert - wenn ich mich verlieben würde, hätte ich sicherlich probleme damit. trotzdem ist er mir sehr wichtig. und ich würde es nicht aufgeben, außer es würde MIR nicht mehr zusagen.
problem ist einfach wenn man sich verliebt, dann kommt eifersucht und besitzdenken. dann wird es schwierig. da sollte man sich schon überlegen ob es das wert ist oder seine eigene beziehung überdenken.

ich für mich lebe gut damit eine affaire zu haben und einen geliebten. liebe beide aber auf unterschiedliche weisen. auch wenn manche sagen ich bin ein betrüger. na gut. dann bin ich das eben. es ist schließlich mein leben und wenn ich damit leben kann, dann interessieren mich die vorurteile der anderen nicht besonders. es gehören immer zwei dazu.

Besser
eine affaire und eine mann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. September 2006 um 21:12
In Antwort auf tolga_12442886

Eifersüchtig
das muß nicht so sein. ich habe einen geliebten, und ich habe keinerlei eifersuchtsgefühle seiner frau gegenüber. auch wenn es manche nicht so gerne hören wollen, es stört mich nicht im geringsten dass er mit seiner frau schläft. denn für mich ist ganz klar das ist eine affaire - die länger oder kürzer dauert - wenn ich mich verlieben würde, hätte ich sicherlich probleme damit. trotzdem ist er mir sehr wichtig. und ich würde es nicht aufgeben, außer es würde MIR nicht mehr zusagen.
problem ist einfach wenn man sich verliebt, dann kommt eifersucht und besitzdenken. dann wird es schwierig. da sollte man sich schon überlegen ob es das wert ist oder seine eigene beziehung überdenken.

ich für mich lebe gut damit eine affaire zu haben und einen geliebten. liebe beide aber auf unterschiedliche weisen. auch wenn manche sagen ich bin ein betrüger. na gut. dann bin ich das eben. es ist schließlich mein leben und wenn ich damit leben kann, dann interessieren mich die vorurteile der anderen nicht besonders. es gehören immer zwei dazu.

Eine affaire zu haben und einen geliebten
du greifst mich an und willst es besser wissen - aber in wirklichkeit bist du nachtragend, weil ich kein verständnis habe für deinen betrug.

du bist nicht eine geliebte im sinne der vielen anderen hier - du bist eine egoistische frau die eigentlich eher betrügt als das sie liebt.

deshalb kannst du noch weniger über das thema hier sprechen als ich. wie du schon geschrieben hast, mit eifersucht kannst du garnichts anfangen. aber suesse kann es und hat darüber eine frage gestellt. du hättest dich vermutlich garnicht hier reingehängt, wenn du mich nicht gelesen hättest. ehrt mich irgendwie das ich dir so nahe gehe...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2006 um 10:41
In Antwort auf rhonda_12824088

Du kappierst es einfach nicht...
Mein Freund wird nicht daran zerbrechen, wenn er es rausbekommt. Er ist stark genug um das zu ertragen und sein Leben weiterzuleben. Ich bin diejenige, die zerbricht wenn er mich verlässt. Und auch wenn du es nicht verstehen willst oder kannst: Ich kann nicht anders.
Übrigens: Wer andere Leute von Grund auf beleidigt und niedermacht, nur weil er sich nicht in deren Situtation hineinversetzen kann, ist kein bisschen besser, als ein Fremdgänger.

So einen Blödsinn
hab' ich lange nicht gehört

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2006 um 11:06

Deine gefühle
scheinen sich zu verändern. was am anfang vielleicht nur begehren und lust war wird nun durch die nähe zueinander immer intensiver. dieser prozess ist glaube ich völlig normal, wenn man länger mit einem menschen zu tun hat, den man besser kennenlernt und auf eine gewisse art und weise lieb gewinnt.
und obwohl ihr vielleicht zu anfang eurer affaire vereinbart habt, dass es "nur" um sex geht und ihr beide bei euren partnern bleibt entwickeln sich jetzt bei dir tiefergehende gefühle, die dann auch zur eifersucht führen.
es ist wichtig dass du mit deinem geliebten darüber sprichst - wer weiß, vielleicht geht es ihm genauso?
du wirst dich irgendwann wahrscheinlich entscheiden müssen wo du hinmöchtest, denn ewig wirst du das zweigleisig fahren nicht aushalten, wenn deine gefühle noch stärker werden sollten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2006 um 16:32
In Antwort auf rhonda_12824088

Wenn das so einfach wäre...
... würde ich es nicht im untreu-forum posten! Warum verschwinden nicht einfach alle Moralapostel von hier? Denn eigentlich ist dieses Forum dazu da sich mit "Leidens"genossen auszutauschen und nicht ständig verurteilt zu werden. Ich weiß selber dass es nicht die "feine englische Art" ist meinen Freund zu betrügen. Trotzdem will ich mich nicht von ihm trennen. Ich habe auch nie behauptet, dass ich meine Affäre liebe! Klar meine Gefühle drehen momentan etwas durch, aber ich weiß genau, dass ich keine Beziehung mit ihm haben könnte.

Und zum Thema "Never ... the company" - diese Regel wurde schon mal in meiner Firma gebrochen. Die Beiden sind jetzt glücklich verheiratet und haben eine kleine Tochter.

Suesse811

Hallo Suesse,
das sollte keine Moralpredigt sein, sondern der logischste Weg für dich. Ich treibe mich ja auch hier herum weil ich schonmal ein Verhältniss hatte. Ich habe aber Familie und kann mich nicht so einfach lösen. das ist aber eine andere Geschichte!
Also wenn du Eifersucht bei deinem Lover empfindest, dann muß doch auch Liebe im Spiel sein. Einfachste Lösung, da du ja noch nicht verh. bist, ist doch dann mit ihm zusammen zu kommen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2006 um 16:58

Es ist normal...
ich habe schon alles hinter mir. Ganz genau das, was du beschreibst. Ich kann dir jetzt schon deine Zukunft und Qualen ausmahlen. Beende es, bevor du selbst daran zebricht. Es hat bei mir 6 Monaten gedauert, bis ich heute sagen kann, daß ich "geheilt" bin. Weil es am Ende für mich fast wie eine Krankheit war.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. September 2006 um 21:45
In Antwort auf alya_12708452

Das thema hier ist eifersucht.
du sprichst doch aus erfahrung - dann erkläre doch mal was die eifersucht für dich bedeutet. wie lange bist du schon geliebte? warum sind so viele andere geliebten traurig und du nicht?

wie meine behauptung entstanden ist habe ich bereits erklärt - oder?

Eifersüchtig
bin ich eben nicht. aber das kannst du evtl nicht verstehen. ich hege keinerlei eifersucht der frau meines geliebten gegenüber. ich liebe ihn, aber auf eine besondere art und weise. ich weiß dass es verheiratet ist und sicherlich mit seiner frau schläft. aber zu mir hat er eine andere beziehung. die hat mit seiner frau nichts zu tun. ich will ihn nicht ganz für mich, wozu sollte ich also eifersüchtig sein. wäre das anders wäre ich womöglich eifersüchtig.

und das ist eben die erklärung. wenn man jemanden für sich alleine haben will und zweifel hat ob dies so ist, dann wird oder werde ich eifersüchtig. ist dem nicht so habe ich keinerlei grund zur eifersucht.

verstanden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. September 2006 um 22:06
In Antwort auf alya_12708452

Eine affaire zu haben und einen geliebten
du greifst mich an und willst es besser wissen - aber in wirklichkeit bist du nachtragend, weil ich kein verständnis habe für deinen betrug.

du bist nicht eine geliebte im sinne der vielen anderen hier - du bist eine egoistische frau die eigentlich eher betrügt als das sie liebt.

deshalb kannst du noch weniger über das thema hier sprechen als ich. wie du schon geschrieben hast, mit eifersucht kannst du garnichts anfangen. aber suesse kann es und hat darüber eine frage gestellt. du hättest dich vermutlich garnicht hier reingehängt, wenn du mich nicht gelesen hättest. ehrt mich irgendwie das ich dir so nahe gehe...

Du ...
gehst mir sicherlich nicht nahe, aber deine beträge finde ich manchmal sehr anmaßend. ich rede von mir, weil ich nichts anderes zu sagen habe und mir auch nicht anmaße jemanden anderen einen ratschlag zu erteilen. das muß schon jeder für sich selbst herausfinden. aber es kann eben helfen wenn man von sich erzählt ohne den anderen mit seinen "guten" ratschlägen in zugzwang zu setzen, wie er/ sie es machen soll.

sicherlich bin ich egoistisch, aber ich sehe das solange ich niemanden damit verletze nicht als negativ. was weißt du von mir, was weiß ich von dir? ich greife dich nicht an, aber deine sogenannten "guten" ratschläge personen gegenüber von denen du nichts weißt außer den kurzen worten gehen mir auf die nerven. ich kann "suesse" keine ratschläge erteilen, will ich auch nicht. sie kann aber durch die verschiedenen meinungen und beiträge wie es andere sehen und damit umgehen evtl selbst darüber nachdenken wie sie damit umgehen will. das ist nun mal der lauf des lebens. man muß für sich selbst entscheiden. keine geschichte ist wie die andere.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. September 2006 um 22:12
In Antwort auf paden_12478216

So einen Blödsinn
hab' ich lange nicht gehört

Mann ...
waldspecht. picke weiter in das harte holz und komme keinen schritt weiter. wegen dir wird kein baum fallen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. September 2006 um 6:45
In Antwort auf tolga_12442886

Du ...
gehst mir sicherlich nicht nahe, aber deine beträge finde ich manchmal sehr anmaßend. ich rede von mir, weil ich nichts anderes zu sagen habe und mir auch nicht anmaße jemanden anderen einen ratschlag zu erteilen. das muß schon jeder für sich selbst herausfinden. aber es kann eben helfen wenn man von sich erzählt ohne den anderen mit seinen "guten" ratschlägen in zugzwang zu setzen, wie er/ sie es machen soll.

sicherlich bin ich egoistisch, aber ich sehe das solange ich niemanden damit verletze nicht als negativ. was weißt du von mir, was weiß ich von dir? ich greife dich nicht an, aber deine sogenannten "guten" ratschläge personen gegenüber von denen du nichts weißt außer den kurzen worten gehen mir auf die nerven. ich kann "suesse" keine ratschläge erteilen, will ich auch nicht. sie kann aber durch die verschiedenen meinungen und beiträge wie es andere sehen und damit umgehen evtl selbst darüber nachdenken wie sie damit umgehen will. das ist nun mal der lauf des lebens. man muß für sich selbst entscheiden. keine geschichte ist wie die andere.

Gehen mir auf die nerven
dann lag ich ja wohl gar nicht so verkehrt...

also gut - hier wird eine frage gestellt und du erzählst von deiner eigenen erfahrung und weil du keine gemacht hast, dann eben am thema vorbei - dein problem.

ich gehe auf die frage ein - womit du wieder ein problem hast.

tja - so ist das halt wenn man immer nur sich selbst sieht - alle die etwas anderes sagen oder denken gehen dir einfach auf die nerven.

da gibt es eine ganz tolle lösung für dich, aufhören zu lesen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. September 2006 um 11:28
In Antwort auf tolga_12442886

Mann ...
waldspecht. picke weiter in das harte holz und komme keinen schritt weiter. wegen dir wird kein baum fallen.

Hey Mann,
warum sollte ich unbedingt weiterkommen? Bin schon da, wo ich hinwollte. Aber mit dem fallenden Baum ist schön gesagt, auch wenn es der Wahrheit entbehrt. Aber das macht nichts. Es ändert auch nichts an meiner Einschätzung der "Süßen". Meinst wohl, wir reden einfach lang genung darüber, und schon ist alles eitel Freude, Sonnenschein. Da kannst Du aber lange quatschen, mein Sternchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. September 2006 um 17:55

-
-"Ist es bei euch auch so? Seit ihr auch auf die Ehefrau eifersüchtig?"

ja, manchmal wenn ich weiß er ist mit ihr im urlaub oder geht mit ihr zusammen aus, denke zuviel drüber nach, dann könnt ich platzen vor eifersucht
.
ich versuch garnicht drüber nachzudenken, dann tuts weniger weh.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. September 2006 um 22:00

Nein,
habe seit fast 16 Monaten eine Affäre. Wir haben eine Vereinbarung getroffen, nicht über unsere Partner zu reden. Es läuft somit sehr gut, und ich will auch nicht wissen, was er sonst so macht. Was ich nicht weis, macht mich nicht heiß. Der Vorteil ist, daß wir keinen gemeinsammen Freundeskreis o.ä. haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. September 2006 um 16:54
In Antwort auf an0N_1290260199z

Nein,
habe seit fast 16 Monaten eine Affäre. Wir haben eine Vereinbarung getroffen, nicht über unsere Partner zu reden. Es läuft somit sehr gut, und ich will auch nicht wissen, was er sonst so macht. Was ich nicht weis, macht mich nicht heiß. Der Vorteil ist, daß wir keinen gemeinsammen Freundeskreis o.ä. haben.

@tine 376
Du hast seit 16 Monate eine Affäre mit einem Mann und ihr seid beide in einer festen Beziehung? Wie kriegt ihr das hin? Wie oft seht ihr euch und vorallem wie organisiert ihr eure Treffen?
Ich hab erst seit 2 Wochen eine Affäre und das Gefühl, dass es mit der Zeit immer komplizierter wird. Wir haben's bisher 1 mal pro Woche geschafft für 2-3 Stunden zusammen zu sein. Dann nehmen wir uns ein Zimmer im Hotel, auch auf die Gefahr hin, dass man beim Abgeben des Schlüssel dumm angeschaut wird.

LG Suesse811

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram