Home / Forum / Liebe & Beziehung / An alle: Fremdgehen und Verhütung

An alle: Fremdgehen und Verhütung

27. Juli 2007 um 10:59

An alle Geliebten und alle Fremdgeher:

Wie ist das bei Euch mit der Verhütung? Habe im Forum gelesen, daß einige Geliebte sogar Kinder bekommen u.s.w.

Ich selbt habe meinen Freund noch nie betrogen. Aber ich vermute er mich schon vor ca. 2 Jahren.

Allein bei dem Gedanken wird mir schlecht. Seitdem habe ich die Pille abgesetzt (wg. meiner Migräne sagte ich ihm). Und jetzt verhüten wir mit Kondomen.

So, bin gespannt auf Eure Antworten. Keine Sorge ich will hier niemanden verurteilen, will es eben nur wissen!

Mehr lesen

27. Juli 2007 um 11:44

Aw:
Wir haben jedenfalls nicht mit Kondom verhütet; was wohl die wenigsten machen.

Jen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2007 um 15:03

Nein nicht seit Jahren, VOR Jahren
Und ich bin nicht 100% sicher.
Habe damals sms von einer (verheirateten) "Freundin" auf seinem Handy gefunden.
Sie schrieb "Ich halte es nicht mehr aus ich will Dich"
Und dann standen da Sachen wie "Wann treffen wir uns?"

Ich hab ihn zur Rede gestellt. Er meinte ja sie hätte ihn mal angerufen (rein geschäftliches Problem) und sie hätten sich in einem Cafe mitten in der Stadt getroffen.
Dann hat sie ihm Avancen gemacht, aber er hat angeblich nicht reagiert.
Ach ja und sms hat er nur geschrieben um zu sehen wie weit sie geht.

Ein Jahr später kam das alles hoch bei einem Streit. Er meinte "Nur damit Du es weißt, wir hatten Sex im Auto, im Wohnzimmer u.s.w.

Hab sofort meine Koffer gepackt aber dann hat er gemeint er wollte mir nur wehtun und es wär nix dran - pah.
Und weil wir schon so lange zusammen sind hab ich mich weichklopfen lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2007 um 16:30

Dämliche Ausrede...
was? Und noch dämlicher war ihre Ausrede: "Ja äh, eigentlich stehe ich gar nicht so auf Männer... (ja klar, sie ist nur verheiratet und hat ein Kind)...und ich wollte DIR (MIR? HÄH!?) näher kommen."
Kommt schon was blöderes hab ich noch nie gehört "lol"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2007 um 19:29

Das könnte sein
Zwei Möglichkeiten stecken m.E. in ihrer Antwort (DIR näher kommen):

- entweder eine ganz große Gemeinheit im Sinne: "wollte mal sehen, ob und wann sie's merkt und wie sie reagiert, wenn sie erfährt, dass ich ihren Liebsten vernasche, interessiert mich als Frau"

- oder wirklich der Wunsch, die ganze Affäre würde in einen Dauer-Dreier münden.

Dann wäre das jedenfalls die Lösung der Eifersuchtsprobleme, wenn auch nicht die der Kondomfrage...

LG Yasmin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2007 um 20:20

Ob sie einen Dreier wollte? Keine Ahnung!
Hmm, daran hab ich überhaupt nicht gedacht! Klar, sie hat immer gerne mit mir getanzt, aber...
Sie behauptete ja lesbisch zu sein und er meinte "kann doch sein"...
Sie schrieb ihm auch "Auf das wir nächste Weihnachten zusammen sind"
Als ob die schon geplant hat ihren Mann zu verlassen.
Die ist auch noch so dreist und geht mit ihrem Mann zu meinem Freund, also zu seinem Arbeitsplatz!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2007 um 21:20

Natürlich, aber nicht mit Gummi.
Ich finde es immer süss, wenn Menschen, die selbst fremdgehen, dann aber so sicher sind, dass a) der Partner nicht fremdgeht und b) der/die Geliebte auch niemanden außerdem hat und seien es nur ONS. Wie könnt ihr da so sicher sein, ihr selbst lügt doch zu Hause an.

Wenn ich dass hier so lese, muss man ja immer Kondome benutzen, selbst wenn man jahrelang verheiratet ist. Wer weiß, was einem der Partner einschleppt. Es gibt ja nicht nur HIV und selbst dabei reicht ein Test auch nicht für immer.

Ihr merkt, ich bin ein wenig schockiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2007 um 22:56

Danke für die ehrlichen Antworten
Fest steht jawohl: Immer ein Gummi benutzen, sicher ist sicher!

Ein Bekannter von uns, seit 20 Jahren verheiratet, hat eine Geliebte. Die versucht mit allen Mitteln schwanger zu werden. Sie hat es mir erzählt.
Was sie nicht weiß, er hat Zeugungsschwierigkeiten. Mit seiner Frau konnte er erst nach vielen Jahren und einer Therapie ein Kind bekommen.
Seine Frau weiß von der Geliebten und hat ihn aus dem Schlafzimmer verbannt. Aber ausgezogen ist sie nicht. Schon komisch was es so alles gibt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2007 um 1:35

Er mag nicht mit Kondom...
...und ich nehme keine Pille!

Das heisst, er muß immer rausziehen!

Er ist verheiratet, ich bin ihm treu - was soll da schon passieren?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2007 um 9:21
In Antwort auf amelie_12358773

Er mag nicht mit Kondom...
...und ich nehme keine Pille!

Das heisst, er muß immer rausziehen!

Er ist verheiratet, ich bin ihm treu - was soll da schon passieren?

Ich nehme an...
es würde dich nicht stören schwanger zu werden? Die Methode ist nämlich nicht besonders sicher. Naja, von Krankheiten will ich mal nicht anfangen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2007 um 9:53
In Antwort auf jamile23

Ich nehme an...
es würde dich nicht stören schwanger zu werden? Die Methode ist nämlich nicht besonders sicher. Naja, von Krankheiten will ich mal nicht anfangen...

Doch...
...ich bin 38 und froh, das meine kinder schon so groß sind (19 und 11).

mein mann und ich haben ewig so verhütet und einige meiner freundinnen tun es auch. noch nie was passiert. kondom könnte auch reissen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2007 um 12:00
In Antwort auf amelie_12358773

Doch...
...ich bin 38 und froh, das meine kinder schon so groß sind (19 und 11).

mein mann und ich haben ewig so verhütet und einige meiner freundinnen tun es auch. noch nie was passiert. kondom könnte auch reissen...

Oh Mann...
ich meine Frau.

Vielleicht kannst du dich von deinen Kindern mal über Verhütung und Geschlechtskrankheiten aufklären lassen. Kondome sind zur Schwangerschaftsverhütung (laut PEARL-Index) nur ein wenig sicherer als diese Methode, aber sie sind die einzigen, die vor Krankheiten schützen. Warum haben Fremdgeher davor nur überhaupt keine Angst? Und keinen Respekt vor der Gesundheit des Partners, der vielleicht völlig unverschuldet auch angesteckt werden kann?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2007 um 14:54

So etwas habe ich mir schon gedacht!
Es sind doch viele die einfach überhaupt nicht verhüten.
BITTE denkt doch mal an Eure Gesundheit und ungewollte Schwangerschaften.

Man kann nur ganz sicher sein, wenn man auf ein Kondom besteht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2007 um 15:43

Genau,
das ist es ja!
Du denkst Du bist in einer monogamen Beziehung und der andere geht fremd.
Mit jemandem, der womöglich auch fremdgeht. Und einige sogar mit mehreren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2007 um 23:28
In Antwort auf jamile23

Oh Mann...
ich meine Frau.

Vielleicht kannst du dich von deinen Kindern mal über Verhütung und Geschlechtskrankheiten aufklären lassen. Kondome sind zur Schwangerschaftsverhütung (laut PEARL-Index) nur ein wenig sicherer als diese Methode, aber sie sind die einzigen, die vor Krankheiten schützen. Warum haben Fremdgeher davor nur überhaupt keine Angst? Und keinen Respekt vor der Gesundheit des Partners, der vielleicht völlig unverschuldet auch angesteckt werden kann?

Warum...
...sollte ich mir gedanken um die gesundheit seiner frau machen???

das ist doch sein ding!

und ich könnte niemand anders "anstecken", weil es niemand anders gibt!

schwangerschaft? soll er halt aufpassen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2007 um 5:09
In Antwort auf amelie_12358773

Er mag nicht mit Kondom...
...und ich nehme keine Pille!

Das heisst, er muß immer rausziehen!

Er ist verheiratet, ich bin ihm treu - was soll da schon passieren?

"...Das heisst, er muß immer rausziehen!"
super!!

also selbst als ich 15 war wusste ich von dem lusttropfen ;]
omg ich hab selten so gelacht wie gerade

und selbst wenn schwanger werden nicht passiert
alle möglichen krankheiten können übertragen werden...
man denke nur an hepatites weiß jetzt nicht ob b oder schon c
seeeehr schnell (reicht schon küssen laut verhütungsunterricht) übertragbar ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2007 um 14:17
In Antwort auf alenka_12291850

Aw:
Wir haben jedenfalls nicht mit Kondom verhütet; was wohl die wenigsten machen.

Jen

Oralsex
und wenn ihr oralsex beim fremdgehen habt? würd mich mal so interessieren wie ihr das handhabt, denn da kann man sich ja auch was holen, also nicht unbedingt hiv, aber andere krankheiten?! irre ich mich?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2007 um 11:08

Und
ich sag dir zu 100% dass du naiv und selten dumm bist.

Wegen Menschen wie dir zahlen andere die Zeche. Aber das dürfte dir bei deinen Ansichten egal sein.

Arm, Arm, Arm bist du.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2007 um 12:57

Interessant,
dass Leute, die selbst keine Skrupel haben, ihren Partner zu betrügen, deren Leben darauf aufgebaut ist, zu lügen und sich alle möglichen Tricks ausdenken, damit der Partner nicht dahinter kommt, gleichzeitig immer 1000%ig davon überzeugt sind, dass der andere dies NIEMALS tun würde...
Zuhause sitzt das dumme Schaf (egal, ob Mann oder Frau), das absolut treu ist.
Dies wird dann als Argument genommen, selbst ohne Schutz fremdzupoppen.
Ich frage mich daher ernsthaft, woher die leider wieder steigenden HIV - Neuinfektionen kommen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2007 um 13:18

Klar und die erde ist eine scheibe
weißt du:
das hört sich genauso bescheuert an, wie der dämliche satz eines kollegen meines mannes, der flötend zum besten gab, dass er zum poppen in die domrep fliegt. auf die frage, ob er schon mal was von aids gehört hat, antwortete er: "wieso - das ist doch ne insel ?!?!?"

GENAUSO beschränkt ist deine aussage. was man dir erzählt ist eine sache, ob es auch TATSÄCHLICH so ist, ist eine andere.

oh mann - wie DOOF muss man eigentlich sein, solch einen schwachsinn zu verbreiten ?????


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2007 um 13:19
In Antwort auf dorit_12559330

Interessant,
dass Leute, die selbst keine Skrupel haben, ihren Partner zu betrügen, deren Leben darauf aufgebaut ist, zu lügen und sich alle möglichen Tricks ausdenken, damit der Partner nicht dahinter kommt, gleichzeitig immer 1000%ig davon überzeugt sind, dass der andere dies NIEMALS tun würde...
Zuhause sitzt das dumme Schaf (egal, ob Mann oder Frau), das absolut treu ist.
Dies wird dann als Argument genommen, selbst ohne Schutz fremdzupoppen.
Ich frage mich daher ernsthaft, woher die leider wieder steigenden HIV - Neuinfektionen kommen...

Tja biene1966, bis auf einmal....
dann ist der katzenjammer groß !!!


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2007 um 13:20

Au fein,
so ein kleiner blumenkohl zwischendurch hebt doch garantiert die stimmung im fremdgänger-zuhause....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2007 um 22:05

So eine heftige Diskussion,
hab ich nicht erwartet! Heftig.
Fazit: Trau keinem außer Dir selbst!
Zum Glück wurden Kondome erfunden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen