Home / Forum / Liebe & Beziehung / An Alle Frauen !!!

An Alle Frauen !!!

20. Juni 2007 um 21:08

Hi Leute,
Bin gerade total depri und weiß nicht mehr weiter.
Hab mich gestern endlich mal getraut die Frau in die ich seit monaten verliebt bin zum eisessen einzuladen.
Hab ihr nen zettel geschrieben und gehofft sie schreibt zurück, aber:

NICHTS !!!

Wirklich nichts! Sie schaut mich nicht mehr an, redet nicht mehr mit mir und wenn ich mit ihr reden will, dann ist sie einfach nur "unfreundlich", um es mal nett auszudrücken.

Montag haben wir uns noch super verstanden, aber seit dem zettel hat sie sich um 180 gedreht.

Warum macht sie das? Ist ja nicht so als ob ich sie beleidigt hätte, ganz im gegenteil eigentlich.
Will sie mir damit zeigen, das sie einfach kein intesse hat? Aber kann man mir das denn nicht einfach sagen. Im gegensatz zu dieser ignoranz wäre das zumindest einigermaßen erträglich.
Oder will sie mir damit zeigen, das sie nicht so einfach zu haben ist und ich mehr tun sollte als ihr nen einfachen zettel zu schreiben.

Bitte um rat und danke im voraus!

Mehr lesen

20. Juni 2007 um 23:31

Einfach sagen
Du meinst, sie hätte dir einfach sagen können, wenn sie kein Interesse an dir hat? Aber du hast ihr auch nichts einfach gesagt. Du hättest sie direkt zum Eisessen einladen sollen. So hättest du ihre Reaktion auch besser deuten können.

Wie alt seid ihr denn, wenn man fragen darf. Darauf müsste ich weitere Analysen stützen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2007 um 23:42
In Antwort auf jamile23

Einfach sagen
Du meinst, sie hätte dir einfach sagen können, wenn sie kein Interesse an dir hat? Aber du hast ihr auch nichts einfach gesagt. Du hättest sie direkt zum Eisessen einladen sollen. So hättest du ihre Reaktion auch besser deuten können.

Wie alt seid ihr denn, wenn man fragen darf. Darauf müsste ich weitere Analysen stützen

Ich...
bin 18, sie 20!
Und ich hab versucht es ihr zu sagen, aber ich bin einfach zu schüchtern und selbst dieser Zettel hat mich einiges an Überwindung gekostet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2007 um 23:55
In Antwort auf deo_12113880

Ich...
bin 18, sie 20!
Und ich hab versucht es ihr zu sagen, aber ich bin einfach zu schüchtern und selbst dieser Zettel hat mich einiges an Überwindung gekostet.

Es ist nicht einfach...
aber so ein Zettel ist ziemlich feige (und eher etwas für Jugendliche). Du spielst ihr damit den Ball zu, so dass sie auf dich zugehen muss. Vielleicht hat sie darauf keine Lust, ist auch eher schüchtern und lässt es daher bleiben.

Ich würde auch denken, dass sie kein Interesse hat und vielleicht hat sie deine Methode auch ein wenig abgeschreckt.
Aus meiner Sicht: Wenn mich jemand direkt und freundlich zum Eis einläd, würde ich selten nein sagen. Aber so muss ich auf ihn zugehen, was mir auch ein wenig unangenehm ist (bin nämlich auch schüchtern). Außerdem würde ich daran zweifeln, ob es Sinn macht mich mit dir zu treffen, wenn du dich nicht einmal traust, mich direkt zu fragen. Ich habe zwar Verständnis für Schüchternheit, aber dann erwartest du von der Frau (von der DU ja etwas willst), dass sie auf dich zugeht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2007 um 0:41

Sie will Distanz
Ganz offensichtlich ist ihr die Form von Nähe, die du zu ihr haben möchtest, unangenehm. Ihre plötzliche Unfreundlichkeit würde ich so werten, dass sie nun demonstrativ die Distanz zu dir aufbaut, die sie als Ausgleich zu deinem Annäherungsversuch braucht, um sich vor dir "sicher" zu fühlen: Du hast ihr deutlich gemacht, dass du ihre Nähe willst und als Antwort macht sie deutlich, dass sie Distanz will.

Allerdings wäre es von ihrer Seite aus fairer gewesen, dir das in einer klaren Ansage als Antwort zu geben, damit du weißt, woran du bist. Wahrscheinlich fehlt ihr da aber die Souveränität und vielleicht vermutet sie auch, alleine schon diese klare Ansprache könntest du trotz des Inhalts als Annäherng von ihr zu dir verstehen - und so geht sie nun auf Nummer sicher und hofft, dass du es "kapierst" und du wieder die Distanz aufbaust, die vorher (vermeintlich) da war (und weswegen sie sich mit dir gut verstanden hatte, weil sie davon ausging, dass ihr beide dieselbe Form von Nähe/Distanz zueinander habt).

Ich würde sie ernstnehmen und ihre Signale so werten, wie sie kommen: Sie baut Distanz auf, also will sie Distanz. Das willst du genau andersherum, also kommt ihr da nicht zusammen, weil ihr unterschiedliches von einander wollt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2007 um 13:48

-
vielleicht weiß sie aber auch einfach selbst nicht wie sie sich dir gegenüber verhalten soll und sie ist unsicher was sie tun oder soll, es muß nicht unbedingt bedeuten das sie nicht will, vielleicht weiß sie nicht wie sie dich ansprechen soll, und ob du das überhaupt noch willst, frag sie einfach ob sie event. lußt hat bei dem wunderschönen wetter ein kühlendes eis zu schlecken (oder so ähnlich), so muß sie dir direkt antworten, und du hast dadurch klarheit und nimmst ihr die angst, dich darauf anzusprechen und dir einen antwort zu geben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2007 um 19:21

Also,
Ich hab echt keine Ahnung was ich machen soll. Einerseits würde ich sie ja doch gerne noch mal persönlich einladen, halt um zu erfahren ob sie nun doch Interesse hat oder nicht, aber andererseits hab ich eben Angst vor einer weiteren Absage. Die erste war schon schmerzhaft genug. Zwar hätte ich dadurch Gewissheit, aber gehts mir danach wirklich besser? Und außerdem hab ich Angst davor, das sie danach vllt denkt: Kapiert ders ni? Ist der bescheuert?, oder sowas in der Art und sie kann mich danach vllt gar ni mehr leiden. Das ist mir echt zu kompliziert, da ich so und so kaum/keine Erfahrungen in dieser Hinsicht habe. Ich brauche unbedingt eure Hilfe.
Bitte, Bitte!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2007 um 21:14
In Antwort auf deo_12113880

Also,
Ich hab echt keine Ahnung was ich machen soll. Einerseits würde ich sie ja doch gerne noch mal persönlich einladen, halt um zu erfahren ob sie nun doch Interesse hat oder nicht, aber andererseits hab ich eben Angst vor einer weiteren Absage. Die erste war schon schmerzhaft genug. Zwar hätte ich dadurch Gewissheit, aber gehts mir danach wirklich besser? Und außerdem hab ich Angst davor, das sie danach vllt denkt: Kapiert ders ni? Ist der bescheuert?, oder sowas in der Art und sie kann mich danach vllt gar ni mehr leiden. Das ist mir echt zu kompliziert, da ich so und so kaum/keine Erfahrungen in dieser Hinsicht habe. Ich brauche unbedingt eure Hilfe.
Bitte, Bitte!!!

Kommt darauf an...
Würdest du auch mit der Gewissheit klarkommen und damit, dass sie dir ins Gesicht sagt, dass sie kein Interesse hat?

Damit musst du rechnen. Es kann passieren.

Andererseits wäre es vielleicht nicht schlecht, um mit ihr abzuschließen und dich nicht gedanklich im Kreis zu drehen.

Ich denke, du solltest sie ansprechen und einfach fragen, ob sie deinen Nachricht erhalten hat und weshalb sie nicht geantwortet hat. Das ist eine legitime Frage. Da kann sie auch nicht mit einem "hast du es nicht begriffen" kommen, denn sie hat ja nicht geantwortet.

Und wer weiß, vielleicht ist es viel netter als befürchtet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2007 um 2:12

Hallo..
Was mich interessieren würde, woher du sie kennst und wo Du ihr denn über den Weg läufst, also wann sie Dich ignoriert?!

Ich habe gerade einen ähnliche Situation erlebt, habe mich auch unsterblich verliebt und nach vielen leider nur sehr kurzen Gesprächen habe ich ihr eine Karte mit einem mittellangen Text und meiner Telefonnummer gegeben. Sie hatte sich eigentlich darüber gefreut, aber trotzdem nicht gemeldet. Als ich sie dann mal wieder darauf angesprochen habe war sie "plötzlich" wieder mit ihrem Exfreund zusammen. Sie hat mich zwar zum Glück nie ignoriert, sondern war im Gegenteil immer noch total lieb zu mir, aber das macht das ganze für mich nur viel unverständlicher. und es tut wirklich weh.

Ich hoffe ich konnte Dir etwas helfen, sie noch einmal darauf ansprechen bringt wenigstens Klarheit.
Wünsche Dir mehr Glück und halte uns auf dem Laufenden.

Gruß Third

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2007 um 10:51
In Antwort auf glyn_12864223

Hallo..
Was mich interessieren würde, woher du sie kennst und wo Du ihr denn über den Weg läufst, also wann sie Dich ignoriert?!

Ich habe gerade einen ähnliche Situation erlebt, habe mich auch unsterblich verliebt und nach vielen leider nur sehr kurzen Gesprächen habe ich ihr eine Karte mit einem mittellangen Text und meiner Telefonnummer gegeben. Sie hatte sich eigentlich darüber gefreut, aber trotzdem nicht gemeldet. Als ich sie dann mal wieder darauf angesprochen habe war sie "plötzlich" wieder mit ihrem Exfreund zusammen. Sie hat mich zwar zum Glück nie ignoriert, sondern war im Gegenteil immer noch total lieb zu mir, aber das macht das ganze für mich nur viel unverständlicher. und es tut wirklich weh.

Ich hoffe ich konnte Dir etwas helfen, sie noch einmal darauf ansprechen bringt wenigstens Klarheit.
Wünsche Dir mehr Glück und halte uns auf dem Laufenden.

Gruß Third

Als frau hat man auch nicht immer leicht
mir fällt sehr schwer einen abzuweisen, also würde ich die visitenkarte einfach einstecken und freundlich (vielleicht verlegen) lächeln, weil ich eben die gefuhle des anderen nicht verletzen und unnötig taktlos erscheinen möchte.
und wenn ich mich nicht gemeldet habe, dann sollte es ein zeichen sein...
als schutz "erfindet" man dann eben einen (ex)freund.

ps. ein erfolg ist, wenn man die tel.-nr der dame bekommt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2007 um 16:42

Weil kein interesse besteht?
ich persönlich würde so weit gar nicht gehen, wenn ich meine nummer gebe, dann stehe ich auch dazu.
keine spielchen

warum sie so was macht? keine ahnung; es imponiert ihr, dass du dich um sie bemühst, sie hat leider doch kein interesse, aber ist zu feige, einfach ehrlich zu sein. bist vielleicht nett und sympathisch aber leider nicht mehr..
wie vermittelt man das?..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2007 um 18:33
In Antwort auf jamile23

Kommt darauf an...
Würdest du auch mit der Gewissheit klarkommen und damit, dass sie dir ins Gesicht sagt, dass sie kein Interesse hat?

Damit musst du rechnen. Es kann passieren.

Andererseits wäre es vielleicht nicht schlecht, um mit ihr abzuschließen und dich nicht gedanklich im Kreis zu drehen.

Ich denke, du solltest sie ansprechen und einfach fragen, ob sie deinen Nachricht erhalten hat und weshalb sie nicht geantwortet hat. Das ist eine legitime Frage. Da kann sie auch nicht mit einem "hast du es nicht begriffen" kommen, denn sie hat ja nicht geantwortet.

Und wer weiß, vielleicht ist es viel netter als befürchtet.

Ich finde es schlimm...
...wenn Menschen nicht mehr in der Lage sind, klare Aussagen zu machen. Solche Spielchen wie eine falsche Telefonnummer geben oder sich dann verleugnen (lassen), würden mir nie einfallen. So viel Oberflächlichkeit finde ich schrecklich.
Wenn jemand den Mut hätte, mir seine Gefühle mitzuteilen, finde ich, dass er zumindest eine Antwort verdient hätte. Wenn der Mut fehlt, dies persönlich zu tun, hätte sie es ja auch schriftlich tun können.
Ich finde auch, dass Du sie nochmal ansprechen solltest. Wenn Sie Dir eine Absage erteilt, hast Du wenigstens Klarheit. Wenn sie dies unfreundlich tut, ist sie Deiner Gefühle nicht wert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2007 um 19:41

Telefonnummer
Also ich denke auch, dass die Telefonnummer nicht unbedingt der Durchbruch ist. Ein falsche Nummer rausgeben habe ich nur mit 14 gemacht - jetzt ist es schon die richtige. Aber ich gebe sie eigentlich immer heraus, wenn jemand nett fragt und nicht wie ein psychisch Kranker wirkt. Das heißt nicht automatisch, dass ich Interesse habe, sondern nur, dass ich demjenigen eine Chance gebe.

Aber was das Thema nicht reagieren, nicht anrufen, nicht antworten angeht, stehen Männer den Frauen in nichts nach. Es scheint ihnen unheimlich schwer zu fallen, einer Frau einfach klar zu sagen, dass sie kein Interesse habe. Naja, Mut und Ehrlichkeit sind eben keine Selbstverständlichkeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2007 um 9:48

Das ist krank
korb erteilen ja, selbst bekommen nein.
natürlich ist es schade, aber was solls.
sind die spielchen dieser ziege nicht zu blöd?
es gibt genügend ernste frauen, diese hier scheint etwas unreif zu sein.

warum wollen männer in deinem alter junge ziecken? oder habe ich da was missverstanden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2007 um 10:01

Sorry
klar, ist aber so rübergekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2007 um 10:23
In Antwort auf deo_12113880

Also,
Ich hab echt keine Ahnung was ich machen soll. Einerseits würde ich sie ja doch gerne noch mal persönlich einladen, halt um zu erfahren ob sie nun doch Interesse hat oder nicht, aber andererseits hab ich eben Angst vor einer weiteren Absage. Die erste war schon schmerzhaft genug. Zwar hätte ich dadurch Gewissheit, aber gehts mir danach wirklich besser? Und außerdem hab ich Angst davor, das sie danach vllt denkt: Kapiert ders ni? Ist der bescheuert?, oder sowas in der Art und sie kann mich danach vllt gar ni mehr leiden. Das ist mir echt zu kompliziert, da ich so und so kaum/keine Erfahrungen in dieser Hinsicht habe. Ich brauche unbedingt eure Hilfe.
Bitte, Bitte!!!

Warum denkst du so viel nach?
handle!
sprich sie direkt an und schau, was kommt.

oder macht die selbstzerfleischung spass?

damit du nächste paar monate/jahre nicht im selbstmitleid zergehst;
wäre dies eine evtl erklärungfür dich?
"sie wäre eben nicht die richtige und deiner gar nicht wert usw... z.b."

denk positiv und mach was

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club