Home / Forum / Liebe & Beziehung / AN ALLE DIE SATT HABEN IHREN EX HINTERHER ZU HEULEN

AN ALLE DIE SATT HABEN IHREN EX HINTERHER ZU HEULEN

17. November 2008 um 20:45 Letzte Antwort: 29. Juni 2017 um 14:41

Hallo Ihr Lieben..

Mit diesem Beitrag will Ich schaffen abzuschließen, und mich mal so richtig auskotzen.
Ich hoffe das noch mehrere Menschen hier das vielleicht auch wollen und diese hier dazu motiviert weiter zu machen, ohne den/die Ex!

Endlich abschließen mit all dem Leid, Trauer, Einsamkeit, Hilflosigkeit, Zukunftsängsten und fehlenden Lebenswillen.
ICH WILL LEBEN, LIEBEN, LACHEN, und einfach nur wieder GLÜCKLICH sein!

Ich hab es satt! So satt!
Ich will nicht mehr zu Hause sitzen und auf eine SMS oder einen Anruf warten. Ich will nicht mehr stundenlang an Ihn denken und weinen.
Mich kotzt es an jeden Ort und jede Situation mit Ihm in Verbindung zu bringen, und der Vergangenheit nachzuheulen.
Ich find es scheiße das jeder Mann von Anfang an verloren hat, weil er nicht wie mein Ex aussieht bzw. mein Ex ist.
Es widert mich an 3 Monate lang gebettelt zu haben um immer wieder aufs neue verletzt zu werden.

Keine sms, Emails.. keine Treffen mehr, keine Telefonate, NIX!
Dieses ... wird jetzt konsequent ignoriert. Ich werde weder auf eine Email, sms oder anrufe reagieren. Und das nicht weil ich ihn wieder haben will, sondern weil ich will das ER leidet!

Ab heute lass ich mich nicht mehr verarschen! Soll er doch gehen und sein neues Glück suchen!
Aber eins weiß ich, und das spricht sicherlich für viele von hier:
NEUE BESEN KEHREN GUT, ABER NICHT LANGE!!! Und es wird definitiv die Zeit kommen in welcher der/die Ex ihren Entschluss bereuen werden!
Und wenn er dann vor meiner Tür steht werde ich sagen: Schade für dich, komm doch einfach damit klar!

Jetzt ist Schluss!
Hiermit beende ich unter Zeugen meine Qualen und beginne mein neues Leben!
MEIN Leben ist toll ! Ich habe einen guten Job, ein warmes zu Hause, eine tolle Familie, ein wunderschönes und liebreizendes Kind, etc, etc, etc.. und dafür bin ich verdammt noch mal dankbar.

Niemand außer ich selber kann mich glücklich machen! Und damit fange ich jetzt an!

Und denkt immer daran: THE CHOICE IS YOURS!

Mehr lesen

18. November 2008 um 9:28

Ich schliess mich an!
hab es auch satt diese dunkle wolke über mir hängen zu haben, die einen überall hin verfolgt.
welchen typen trauern wir da eigentlich nach?
Wird zeit das glück anzunehmen und das unglück wegzustossen- nicht umgekehrt wie bisher.
Ich lösche mit dem heutigen tag ihn und seine ach so große liebe die er schon 4x beschissen hat aus meinem leben und werde mir -sollte er mir wieder in den sinn kommen einfach vorsagen: sei froh das du dir ein leben mit dem typen erspart hast!

Auf zu neuen ufern und blick nur mehr nach vorn!

Somit verabschiede ich mich auch ab sofort aus diesem forum, denn die stetigen traurigen postings belasten eigentlich auch ungemein!

Machts gut!
maggysam

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. November 2008 um 9:47
In Antwort auf eileen_12550943

Ich schliess mich an!
hab es auch satt diese dunkle wolke über mir hängen zu haben, die einen überall hin verfolgt.
welchen typen trauern wir da eigentlich nach?
Wird zeit das glück anzunehmen und das unglück wegzustossen- nicht umgekehrt wie bisher.
Ich lösche mit dem heutigen tag ihn und seine ach so große liebe die er schon 4x beschissen hat aus meinem leben und werde mir -sollte er mir wieder in den sinn kommen einfach vorsagen: sei froh das du dir ein leben mit dem typen erspart hast!

Auf zu neuen ufern und blick nur mehr nach vorn!

Somit verabschiede ich mich auch ab sofort aus diesem forum, denn die stetigen traurigen postings belasten eigentlich auch ungemein!

Machts gut!
maggysam

Ich möchte auch
nur noch nach vorne schauen und mich nicht mehr in meine bude verkrichen.ein neues leben anfangen ohne ihn.soll mein ex doch mit seiner ex glücklich werden.

aber ich weiß das ich eines tages glücklicher sein werde.

hoffnung

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
18. November 2008 um 19:30

Ich beneide dich
um deine Stärke!! Du bist unglaublich stark und was du hier geschrieben hast ermuntert uns alle!! Ich bin leider noch nicht an dem Punkt angekommen aber vielleicht kommt die Zeit noch. Bin noch in der Trauerphase
Wie lange liegt die Trennung schon zurück? Wie lange hast du für diesen Entschluss gebraucht?

Wie auch immer, deine Worte sind unglaublich motivierend!!

Ich wünsche Dir alles Gute!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. November 2008 um 19:36


Jaaaaaa,

das ist die richtige Einstellung, Glückwunsch !!!!

das hört sich aber eher an wie Rachsucht, um jemandem eine reinzudrücken. Das sollte natürlich nicht sein.

Es ist wichtig dass man mit seinem Selbst glücklich ist, Gefühle unter kontrolle hält und sie harmonisiert.

Ein Akzeptieren der ist - Situation macht euch frei von allen Sorgen.
Und neue Ziele setzen.


Alles gute

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. November 2008 um 22:58
In Antwort auf tanika_12697861

Ich möchte auch
nur noch nach vorne schauen und mich nicht mehr in meine bude verkrichen.ein neues leben anfangen ohne ihn.soll mein ex doch mit seiner ex glücklich werden.

aber ich weiß das ich eines tages glücklicher sein werde.

hoffnung

Tuutuuuuu
tataaaaaa
ich biiins,
die liiiindaaaa
haha
ganz ehrlich, ich hab ne masche entdeckt, die mir echt hilft !!
"SCHEISS AUF IHN!"
sag ich mir sobald ich auch nur iiirgendwie an ihn denke!Und es wirkt...zwar wird ziemlich viel "geschissen" aber haha...es reiiicht!
meiner nimmt zum beispiel kontakt zu anderen auf nur um sich von denen bestätigen zu lassen,dass er nicht "der arsch" is, "Nur" weil er schluss mit mir gemacht hat....jämmerlich...und darüber LACHE ich jetzt...
außerdem ist mir aufgefallen,dass ich viel zu hübsch für ihn bin..
ääätschbäääätsch
MÄDELS
unsere EX sind LOOOOOSER!
meine omi hat kurz bevor sie gestorben ist ( und das alles noch mitbekam, sprich trennung und leid )mir eine sache auf den weg mitgegeben...und meine omi war schlau :

"Soll er doch suchen wonach er meint zu suchen.er wird es nicht finden, denn er war zu blind um es zu erkennen!"

Ich glaub auch an eine höhere Gerechtigkeit!Und irgendwann kommt die Reue.was er /sie dann aber damit macht ist eine andere Geschichte.

wir packen das!!!ich glaub an uns!

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
19. November 2008 um 15:50

Nachtrag
Hallo Ihr Lieben!

Schön, das ich so viele motivieren konnte die sich jetzt anschließen und es auch einfach versuchen!

Nochmal kurz zu mir:

Mein Ex hat sich von mir vor ca. 3 Monaten getrennt und ab da an gab es ein Auf und Ab der Superlative.
Er hat mir immer Hoffnung gemacht um sie mir dann kurze Zeit später wieder zu nehmen und darauf hatte ich keine Lust mehr.

Der Glu an der ganzen Sache:

Gott sei Dank konnte ich an diesen Tagen schon Abschied nehmen, denn ich habe gestern herausgefunden das er mich schon seit 2 Monaten belügt und eine andere hat!
Und seine Neue hatte er sozusagen schon etliche male mit mir betrogen.., bzw. mich in der Zeit der Hoffnung betrogen und belogen!

Hab ihn natürlich gesagt das ich alles weiß, und er hat alles abgestritten!
Daran kann man sehen das er einfach nur ein ... ist.
Aber das ist mir jetzt noch mehr egal als vorher! Dieser Mann ist ein Loch ohne Boden..

Mädels, denkt immer daran:

IHR seit etwas Besonderes! Und jeder Mann der eine Beziehung mit euch führt sollte Gott danken euch zu haben. Hört auf zu kämpfen wenn die Hoffnung euch daran hindert ein neues glückliches Leben zu führen.
Haltet euch eure Zeile fürs Leben vor Augen und überlegt ernsthaft, ob der Mann dem ihr hinterhertrauert dafür der Richtige ist..

LG

1 LikesGefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
21. November 2008 um 10:32
In Antwort auf tanika_12697861

Ich möchte auch
nur noch nach vorne schauen und mich nicht mehr in meine bude verkrichen.ein neues leben anfangen ohne ihn.soll mein ex doch mit seiner ex glücklich werden.

aber ich weiß das ich eines tages glücklicher sein werde.

hoffnung

Leben
Das ist die richtige Einstellung. Aufs Leben stossen wir an und lassen die Loser hinter uns!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. November 2008 um 13:10

Trennung
hallo ihr lieben......... ich beneide euch so stark zu sein. ganz ganz ehrlich und ich hoffe ich komm auch mal an den punkt.aber es ist schwer den menschem den man liebt einfach so aufzugeben.ich hätte gern so einen schalter zum ausknipsen boom liebe weg und alles wär okay

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. November 2008 um 14:29
In Antwort auf rahat_12962040

Nachtrag
Hallo Ihr Lieben!

Schön, das ich so viele motivieren konnte die sich jetzt anschließen und es auch einfach versuchen!

Nochmal kurz zu mir:

Mein Ex hat sich von mir vor ca. 3 Monaten getrennt und ab da an gab es ein Auf und Ab der Superlative.
Er hat mir immer Hoffnung gemacht um sie mir dann kurze Zeit später wieder zu nehmen und darauf hatte ich keine Lust mehr.

Der Glu an der ganzen Sache:

Gott sei Dank konnte ich an diesen Tagen schon Abschied nehmen, denn ich habe gestern herausgefunden das er mich schon seit 2 Monaten belügt und eine andere hat!
Und seine Neue hatte er sozusagen schon etliche male mit mir betrogen.., bzw. mich in der Zeit der Hoffnung betrogen und belogen!

Hab ihn natürlich gesagt das ich alles weiß, und er hat alles abgestritten!
Daran kann man sehen das er einfach nur ein ... ist.
Aber das ist mir jetzt noch mehr egal als vorher! Dieser Mann ist ein Loch ohne Boden..

Mädels, denkt immer daran:

IHR seit etwas Besonderes! Und jeder Mann der eine Beziehung mit euch führt sollte Gott danken euch zu haben. Hört auf zu kämpfen wenn die Hoffnung euch daran hindert ein neues glückliches Leben zu führen.
Haltet euch eure Zeile fürs Leben vor Augen und überlegt ernsthaft, ob der Mann dem ihr hinterhertrauert dafür der Richtige ist..

LG

Willkommen....
.... im Club derer, die begriffen haben, daß wir Persönlichkeiten sind und keine Spielbälle der Gefühle.

Ich habe es auch so satt mir immer weh tun zu lassen.

Wer ist er eigentlich, der mich dauernd verletzt????

Wer bin ich, die es nötig hat verletzt zu werden????

Keiner, der mich liebt bringt mich zum weinen!!!!!!!!!!!!

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. November 2008 um 0:35

Wenn es mal wieder weh tut!
Aloha Ihr Lieben!

Natürlich wird es bei allen starken Phasen auch mal wieder schwache Zeiten geben!
Aber die werden mit der Zeit weniger und viel leiser, wenn Ihr diese nur zulasst.

Meine Strategie war:

Ich hielt mir ganz bewusst die Situaion immer wieder vor Augen, egal wie sehr es weh tat.
Dh. ich fuhr zum Beispiel nach dem Spätdienst immer so nach Hause das ich bei der Wohnung der neuen Flamme meines Exes vorbei kam und dadurch immer wieder sah das er dort bei ihr die Nacht verbrachte..
Natürlich tut das erstmal weh, aber Ich sagte mir dann immer:
Der Schmerz ist nur ein dummes Gefühl! Mir hat keiner mein Arm/Bein abgehackt oder mich verhauen.
Also gibt es auch keinen Grund wegen diesem Schmerz trübsal zu blaßen und rumzuheulen!
Das ist eine reine Kopfsache!

Die Strategie hört sich erstmal blöd an, ich weiß. Aber mein Herzschmerz ist mitlerweile ganz leise und dumpf geworden. Ich glaube man gewöhnt sich daran, und empfindet es dann als weniger dramatisch und kommt einfach damit klar..

Jedenfalls kann Ich den Tag und das Leben genießen, und mich somit wieder anderen möglichen Männern zuwenden, bzw. mich auf Dates einlassen ohne schlechtes Gewissen!

Und das einzige Gefühl welches ich noch mit meinem Ex verbinde, ist Wut.
Ich bin wütend, das er ein so erbärmlicher Vater und Partner ist..
Und ich weiß, DIESER MANN kommt mir nicht mehr ins Haus!

LG

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. Juni 2017 um 14:41
In Antwort auf rahat_12962040

Hallo Ihr Lieben..

Mit diesem Beitrag will Ich schaffen abzuschließen, und mich mal so richtig auskotzen.
Ich hoffe das noch mehrere Menschen hier das vielleicht auch wollen und diese hier dazu motiviert weiter zu machen, ohne den/die Ex!

Endlich abschließen mit all dem Leid, Trauer, Einsamkeit, Hilflosigkeit, Zukunftsängsten und fehlenden Lebenswillen.
ICH WILL LEBEN, LIEBEN, LACHEN, und einfach nur wieder GLÜCKLICH sein!

Ich hab es satt! So satt!
Ich will nicht mehr zu Hause sitzen und auf eine SMS oder einen Anruf warten. Ich will nicht mehr stundenlang an Ihn denken und weinen.
Mich kotzt es an jeden Ort und jede Situation mit Ihm in Verbindung zu bringen, und der Vergangenheit nachzuheulen.
Ich find es scheiße das jeder Mann von Anfang an verloren hat, weil er nicht wie mein Ex aussieht bzw. mein Ex ist.
Es widert mich an 3 Monate lang gebettelt zu haben um immer wieder aufs neue verletzt zu werden.

Keine sms, Emails.. keine Treffen mehr, keine Telefonate, NIX!
Dieses ... wird jetzt konsequent ignoriert. Ich werde weder auf eine Email, sms oder anrufe reagieren. Und das nicht weil ich ihn wieder haben will, sondern weil ich will das ER leidet!

Ab heute lass ich mich nicht mehr verarschen! Soll er doch gehen und sein neues Glück suchen!
Aber eins weiß ich, und das spricht sicherlich für viele von hier:
NEUE BESEN KEHREN GUT, ABER NICHT LANGE!!! Und es wird definitiv die Zeit kommen in welcher der/die Ex ihren Entschluss bereuen werden!
Und wenn er dann vor meiner Tür steht werde ich sagen: Schade für dich, komm doch einfach damit klar!

Jetzt ist Schluss!
Hiermit beende ich unter Zeugen meine Qualen und beginne mein neues Leben!
MEIN Leben ist toll ! Ich habe einen guten Job, ein warmes zu Hause, eine tolle Familie, ein wunderschönes und liebreizendes Kind, etc, etc, etc.. und dafür bin ich verdammt noch mal dankbar.

Niemand außer ich selber kann mich glücklich machen! Und damit fange ich jetzt an!

Und denkt immer daran: THE CHOICE IS YOURS!

dein bericht ist schon so lange her. ich hoffe, es hat nicht so lang gedauert, denn jetzt geht es mir auch so..die trennung war vor zwei Monaten. ich habe immer auf dieses "berühmte" Tief gewartet und heute war es plötzlich da. Nun sitze ich hier, höre die traurigste Musik, heule mir die Augen aus und schaue die Hochzeitsbilder an und muss erkennen, das meine Ehe nach 20ig Jahren vorbei ist. Ich habe einen Neuen Freund aber ich bin nicht verliebt, obwohl er so herzengut ist. Ich will meinen Mann zurück aber es hat nachdem es jetzt das zweite Mal ist, keinen Sinn mehr. Ich will, muss...abschließen..aber es tut grade so weh und ich habe meinem Freund so ein schlechtes Gewissen. Meine Psychologin hab ich davon erzählt. Sie fragte mich...tut ihr neuer Freund Ihnen gut? Natürlich tut er das, aber ich bin eben nicht verliebt. Vielleicht weil ich noch nicht abgeschlossen habe. Ich wollte meine Gefühle jetzt einfach mal hier nieder schreiben. Ich fühle mich grade so unendlich alleine. 

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. Juni 2017 um 14:41
In Antwort auf rahat_12962040

Hallo Ihr Lieben..

Mit diesem Beitrag will Ich schaffen abzuschließen, und mich mal so richtig auskotzen.
Ich hoffe das noch mehrere Menschen hier das vielleicht auch wollen und diese hier dazu motiviert weiter zu machen, ohne den/die Ex!

Endlich abschließen mit all dem Leid, Trauer, Einsamkeit, Hilflosigkeit, Zukunftsängsten und fehlenden Lebenswillen.
ICH WILL LEBEN, LIEBEN, LACHEN, und einfach nur wieder GLÜCKLICH sein!

Ich hab es satt! So satt!
Ich will nicht mehr zu Hause sitzen und auf eine SMS oder einen Anruf warten. Ich will nicht mehr stundenlang an Ihn denken und weinen.
Mich kotzt es an jeden Ort und jede Situation mit Ihm in Verbindung zu bringen, und der Vergangenheit nachzuheulen.
Ich find es scheiße das jeder Mann von Anfang an verloren hat, weil er nicht wie mein Ex aussieht bzw. mein Ex ist.
Es widert mich an 3 Monate lang gebettelt zu haben um immer wieder aufs neue verletzt zu werden.

Keine sms, Emails.. keine Treffen mehr, keine Telefonate, NIX!
Dieses ... wird jetzt konsequent ignoriert. Ich werde weder auf eine Email, sms oder anrufe reagieren. Und das nicht weil ich ihn wieder haben will, sondern weil ich will das ER leidet!

Ab heute lass ich mich nicht mehr verarschen! Soll er doch gehen und sein neues Glück suchen!
Aber eins weiß ich, und das spricht sicherlich für viele von hier:
NEUE BESEN KEHREN GUT, ABER NICHT LANGE!!! Und es wird definitiv die Zeit kommen in welcher der/die Ex ihren Entschluss bereuen werden!
Und wenn er dann vor meiner Tür steht werde ich sagen: Schade für dich, komm doch einfach damit klar!

Jetzt ist Schluss!
Hiermit beende ich unter Zeugen meine Qualen und beginne mein neues Leben!
MEIN Leben ist toll ! Ich habe einen guten Job, ein warmes zu Hause, eine tolle Familie, ein wunderschönes und liebreizendes Kind, etc, etc, etc.. und dafür bin ich verdammt noch mal dankbar.

Niemand außer ich selber kann mich glücklich machen! Und damit fange ich jetzt an!

Und denkt immer daran: THE CHOICE IS YOURS!

dein bericht ist schon so lange her. ich hoffe, es hat nicht so lang gedauert, denn jetzt geht es mir auch so..die trennung war vor zwei Monaten. ich habe immer auf dieses "berühmte" Tief gewartet und heute war es plötzlich da. Nun sitze ich hier, höre die traurigste Musik, heule mir die Augen aus und schaue die Hochzeitsbilder an und muss erkennen, das meine Ehe nach 20ig Jahren vorbei ist. Ich habe einen Neuen Freund aber ich bin nicht verliebt, obwohl er so herzengut ist. Ich will meinen Mann zurück aber es hat nachdem es jetzt das zweite Mal ist, keinen Sinn mehr. Ich will, muss...abschließen..aber es tut grade so weh und ich habe meinem Freund so ein schlechtes Gewissen. Meine Psychologin hab ich davon erzählt. Sie fragte mich...tut ihr neuer Freund Ihnen gut? Natürlich tut er das, aber ich bin eben nicht verliebt. Vielleicht weil ich noch nicht abgeschlossen habe. Ich wollte meine Gefühle jetzt einfach mal hier nieder schreiben. Ich fühle mich grade so unendlich alleine. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram