Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ami und ich- Zukunft möglich?

Ami und ich- Zukunft möglich?

22. Juni 2011 um 1:08 Letzte Antwort: 22. Juni 2011 um 7:47

Hallo.

Ich stecke momentan in einer sehr komplizierten Sache und brauche dringend euren Rat.
Ich bin 23, Master Studentin und arbeite momentan als Trainee in New York City.
Vor 3 Wochen war ich mit Freunden in Las Vegas. Dort habe ich gleich am ersten Abend einen jungen Mann kennengelernt, ein Jahr älter als ich, Amerikaner, wohnt und arbeitet in Las Vegas. Habe mich gleich im ersten Moment in ihn verknallt. Und das passiert bei mir alles andere als schnell. Ich denke ihm ging es genauso. Die Chemie hat einfach sofort gestimmt. Haben uns länger unterhalten, dann musste ich gehen, da meine Freunde weiter wollten. Er hat mir aber direkt eine SMS geschickt ob wir uns am nächsten Tag treffen können. Was wir dann am nächsten Tag auch getan haben. Haben den ganzen Tag und die ganze Nacht miteinander verbracht. Es war wunderschön. Wir haben unglaublich viel geredet und gelacht, irgendwann haben wir uns dann geküsst und wir haben miteinander geschlafen. Auch das tu ich normalerweise nicht- ich kannte ihn ja kaum. Aber alles hat einfach so gestimmt. Es war als würden wir uns schon ewig kennen. Am nächsten Tag ging es für mich zurück nach New York. Der Abschied war hart. Ich weiss dass sich das komisch anhört, da wir im Grunde ja nur einen Tag miteinander verbracht haben. Aber ich fühle so und bin weiss Gott kein Teenager mehr. Seitdem sind wir täglich in Kontakt, haben viel telefoniert und geschrieben und jedes Mal war es sehr schön und wir sind immernoch auf einer Wellenlänge. Er sagte mir so viele süsse Dinge (und ich ihm)- selbst über eine Zukunft haben wir geredet. Ich weiss nicht was es ist was mich permanenent an diesen Mann denken lässt, aber es fühlt sich so verdammt richtig an. Wenn ich mir vorstelle jeden Kontakt abzubrechen weil er nunmal so weit entfernt lebt fühlt es sich hingegen so falsch an. Ich kann's nicht beschreiben. Wir wollen beieinander sein, wissen aber beide nicht was wir tun sollen. Er hat seinen Job in Vegas, den er mindestens noch für ein paar Monate machen muss (allerdings hasst er Vegas und will da eh weg), ich arbeite noch bis Mitte September in New York, danach habe ich einen Monat Zeit in den USA zu bleiben, diese Zeit könnte ich bei ihm verbringen. Mitte Oktober muss ich dann aber zurück nach Europa, da mein Visum ausläuft. Und was dann wäre- das ist die Frage.

Ich habe einen billigen Flug zu ihm gefunden, in nur 2 Wochen, könnte ihn einige Tage besuchen. Vorteil ist wir könnten herausfinden was das wirklich zwischen uns ist, wir könnten zusammen sein. Nachteil: Wenn wir uns wirklich verlieben tut es noch mehr weh wenn ich wieder gehen muss. Und ab Mitte Oktober stünde dann in den Sternen wie es weitergeht. Ich bin ja noch Studentin, mein Studium wäre nächstes Jahr Juli dann zuende. Heisst, ich könnte dann zurück in die Staaten kommen um bei ihm zu sein. Aber erstens denke ich da natürlich verdammt weit und zweitens würde das heissen wir müssten heiraten (Visum...). Selbe Situation wenn er nach Europa kommen würde.

Aber bevor ich hier meine Gedanken zu weit spinne, meine Frage ist- Soll ich diesen Billigflug wirklich buchen, zu ihm fahren, herausfinden was das zwischen uns ist? Oder ist das eine blöde Idee und ich sollte ihn lieber direkt abhaken bevor es noch mehr wehtut?

Ich danke euch.

Mehr lesen

22. Juni 2011 um 7:47

ja, flieg
Ich würde den Flug auf jeden Fall buchen. Wenn es weiterhin so gut zwischen euch passt, werdet ihr einen Weg finden.

Als Teenager hatte ich lange Zeit einen Brieffreund aus New York. Eines Tages hat er seine Brieffreundin aus Wien geheiratet, und die beiden haben mich besucht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest