Home / Forum / Liebe & Beziehung / Am verzweifeln... wie kann ich wieder vertrauen??!!

Am verzweifeln... wie kann ich wieder vertrauen??!!

5. Oktober 2013 um 1:16 Letzte Antwort: 7. Oktober 2013 um 17:19

Hallo,
Ich kann meinem freund irgendwie nicht vertrauen. Wenn er mir was erzählt oder was vor hat, unternommen hat oder bei der arbeit ist, bin ich misstrauisch. Ich hinterfrage viel und stelle fragen, wo er schon sich wundert wie ich auf so ne Fragen komme. Wenn er mal nicht sofort zurück schreibt oder nicht ans telefon geht, macht mich dieses schon nervös.
Dieses Verhalten hat ausgelöst, das mein Freund mit einer Frau viel Kontakt per sms und telefonie hatte und danach mit mir schluss gemacht hat. Einen tag später kamen wir wieder zusammen. Danach hat er mir noch einmal verschwiegen, das diese Frau ihm geschrieben hat und er geantwortet hat.
Er hat keinen Kontakt mehr mit ihr seit dem. Aber ich bin seit dem unglaublich misstrauisch, egal wo er ist...

Kann mir jemand helfen, wie ich wieder normal klar komme mit meinen Gefühlen? Mich macht das selber fertig und schlaucht...

Mehr lesen

5. Oktober 2013 um 5:18

Ääääh
Ich tippe ja eher darauf, dass Dein Vertrauensmangel darauf zurückzuführen ist, dass Dein Freund 24h nach der Trennung seine Entscheidung wieder umgeschmissen hat (und wahrscheinlich die Trennung auch nicht viel durchdachter war).

So jemand ist unzuverlässig und da ist es kein Wunder, dass Du ihm nicht vertraust.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. Oktober 2013 um 8:12

Hmm
Ich sehe es wie ogre ..
Wie willst du ihm vertrauen, wenn er so sprunghaft ist ?!?
Auf so einen menschen kann man nicht bauen und auch keine basis für eine stabile Partnerschaft erschaffen ..

Sorry .. beruhigende Worte habe ich leider nicht für dich ..

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. Oktober 2013 um 10:35

Lana
.. auch das ist mir sofort in den Kopf geschossen ..

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. Oktober 2013 um 17:08
In Antwort auf maxim_12169608

Ääääh
Ich tippe ja eher darauf, dass Dein Vertrauensmangel darauf zurückzuführen ist, dass Dein Freund 24h nach der Trennung seine Entscheidung wieder umgeschmissen hat (und wahrscheinlich die Trennung auch nicht viel durchdachter war).

So jemand ist unzuverlässig und da ist es kein Wunder, dass Du ihm nicht vertraust.

Lösung?
Aber was soll ich machen? Ich liebe ihn und will mit ihm zusammen sein. Ich versuche ja Vertrauen aufzubauen, aber es fällt mir so schwer

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. Oktober 2013 um 17:19
In Antwort auf adena_12357004

Lösung?
Aber was soll ich machen? Ich liebe ihn und will mit ihm zusammen sein. Ich versuche ja Vertrauen aufzubauen, aber es fällt mir so schwer

Ach Mädchen
Du kannst ihn doch nicht ändern.
Wenn er so unzuverlässig ist, dann kannst Du Dich doch nicht zwingen, dem gegenüber blind zu sein!

Wenn ich grad den Parallel-Thread angucke hast Du auch ein echtes Langeweile-/Kommunikations-Problem.

Such Dir bitte Hobbys, Job, Freundeskreis usw. Dann klammerst Du nicht mehr so und dann wird sich alles deutlich geschmeidiger anfühlen.

Du mußt eigenständig werden! Du kannst nicht an den Rockzipfel von Deinem Freund hängen. Du darfst Dich nicht über ihn definieren. Werd erwachsen!

Wahnsinn, so viele Aufforderungen. Aber es ist wirklich so

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram