Home / Forum / Liebe & Beziehung / "Am ausgestreckten Arm verhungern lassen"

"Am ausgestreckten Arm verhungern lassen"

27. Dezember 2013 um 20:15

Hallo, ich frage mich - Kennt das sonst noch jemand?

Mir fällt kein besseres Überwort ein als eben "am ausgestreckten Arm verhungern lassen", vielleicht gibt es noch andere hier die so etwas erlebt haben?

Ich würde mich freuen über einige Kommentare, vielleicht hilft es mir ja doch weiter...

Ich kenne nämlich seit jetzt 2 Jahren einen Mann den ich sehr schnell ziemlich gern gewonnen habe, er haltet mich aber irgendwie auf Distanz habe ich das Gefühl - nein es ist ja tatsächlich so, einerseits ist Distanz da weil er doch einige Stunden entfernt wohnt doch auch weil er mich immer wieder "wegstößt" in der Kennenlernphase zb. hat er mir gesagt dass er im Moment keine Beziehung will - AUTSCH - das war ein heftiger Stich, ich habe darauf den Kontakt natürlich abgebrochen ihm auch gesagt dass es für mich kein Abenteuer sein soll (wir haben uns daweil nur getroffen mehr war nicht außer evtl ein Kuss) ..... aber er hat den Kontakt sehr schnell wieder hergestellt, ok war für mich anscheinden automatisch ein Zeichen..... oder falsch gedacht??

Darauf folgten wieder ein paar oder eher sehr wenige Treffen über Monate.... wieder habe ich den Kontakt abgebrochen ihm auch offen gesagt dass es mich verletzt und es mir weh tut dass er mich offenbar nicht gern hat - immerhin auch wenn er in der Gegend von mir war und das passierte ja doch öffters hat er sich nie gemeldet um mich zu sehen?!? Hat dann immer nur Zeit für seine Familie und Freunde.... Ok hier sollte ich ja schon meine Augen aufmachen dh auch wieder den Kontakt abgebrochen .... naja um die Geschichte zu verkürzen er hat sich wieder gemeldet sogar letztens wieder nach fast 5 Mon - versteht das jemand? Warum meldet er sich dann immer wieder doch - auf die Frage warum er das macht antwortet er nicht sondern weicht immer aus

Oh man es ist schlimm wenn man jemanden so gern hat der einen ganz und gar nicht gut tut, der einen ganz und gar nicht will aber er sieht das alles so locker und versteht überhaupt nicht und ich mein wirklich nicht warum ich "immer so reagiere"........

Ok - na vielleicht hat jemand hier noch so Erfahrung mit solchen Geistern und Energieräubern??

Ganz lieb dankeschön!

Mehr lesen

28. Dezember 2013 um 18:04

Nein nein
Verheiratet ist er nicht aber er hat eine große Familie die er auf Grund der Distanz nicht oft sieht... wobei alle ein bis zwei Monate etwa.. er steckt gerade mitten in seiner Ausbildung und hat viel Schichtdienst und wenn er "nach Hause" kommt verbringt er viel Zeit mit seiner Familie ........ naja sagt er halt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2013 um 12:35

Es ist so einfach....
ich weiss wenn eine Freundin zu mir kommen würde mit so einer Geschichte, würde ich sie erst mal Ohrfeigen und dringend raten von diesem Mann abzulassen....

Warum ich es dann selber nicht schaffe weiss ich nicht, es ist als ob da immer ein Funken Hoffnung an anderen Ende ist und eigentlich habe ich ja schon mehrmals aufgehört daran zu glauben und dann puff tritt er wieder ganz kurz in meinem Leben und ich bin total schwach das ist zum Haare ausreißen, dabei bin ich eigentlich alles andere als schwach!!

Danke für eure ehrlichen Antworten, es rattert auf jeden Fall wieder in meinem Kopf und ich hoffe dass ich wirklich loslassen kann!! Hoffentlich hoffentlich bald

Liebe Grüße, Miss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2013 um 14:33

Ja...
ja doch..... und alle diese Zenarios habe ich schon durchgespielt... dass es ihm spass macht mich zu verarschen... dass er sich mit ein duzent anderen trifft.... dass er es genießt Herzen zu brechen usw. ... und dann .... macht es wieder den anschein dass er wirklich so naiv und kindlich ist und den ernst der lage nicht versteht, sehen will dass er da wirklich jemanden verletzt ganz toll

aber es ist sicher so wie cefeu gesagt hat.... er bekommt ja immer das was ER will und hat dann wahrscheinlich auch noch ein super gutes Gefühl weil er quasi Zeit gehabt hat und sich für kurze Zeit mit mir eingelassen hat...

Aber wenn wir uns sehen ist er so anders, wie wenn er weit weg ist, wenn er da ist ist er richtig süß, manchmal sogar etwas schüchtern............ ach mensch

viell hat es irgendeinen sinn dass ich das mit ihm durchmache???!!!!????

Gefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook