Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Am Anfang der beziehung betrogen, und mir sofort erzählt

Letzte Nachricht: 10. Oktober 2007 um 14:47
H
halvor_12119956
10.10.07 um 14:14

Hallo,

ich bin noch immer sehr durcheinander, aber ich hoffe das es mir hilft wenn ich "meine" Geschichte hier erzähl.

Meine Freundin und ich hatten uns am 13. augustdiesen Jahres kennen gelernt.Das Problem ist bei uns allerdings das wir 600km entfernt von einander wohnen, sie nun anfängt zu studieren und wir uns desshalb nur am Wochenende sehen.

Also zum Verlauf der ganzen scheisse...
Nachdem wir uns kennengelernt hatten am 13.8 bin ich jedes wochenende zu ihr gefahren..
ja, alles toll eigentlich, wir haben uns super verstanden, über alles offen geredet und schon sehr viel vertrauen aufgebaut...allerdings nur bis zum 8.9 wo sie mit einem KLerl aus einer Plastikfabrik wo sie 2 wochen gejibt hat intim geworden ist was sie mir am nächsten tag direkt gestanden hat.Schon da war ich total fertig, weil ich eigentlich am samstag zu ihr fahren wollte, was sie aus diesem grund, schon am freitag nicht mehr wirtklich wollte.Ausserdem hat sie 2 wochen später mir erst die ganze wahrheit erzählt, zwar kein sex aber doch sehr intim...vorher hatte sie nur gesagt der kerl hätte sie nur angefasst und sie ihn nicht...naja nochmal eine ganze nacht geheult.
Sie hat mir immer gesagt das es sie angeekelt hat mit diesem typen, aber ich versteh es einfach nicht....bin total kaputt.
Allerdings ist sie in dieser hinsicht sehr rational und sagt mir einfach immer nur sowas wird nie wieder passieren,das sie es nun nicht mehr ändern kann und das sie da noch nicht so viel für mich empfunden hat wie jetzt.

Ich opfere mich für sie zur zeit so für sie auf, arbeite als Selbsttändiger zur zeit nur Montags bis Donnerstags und erledige da die Arbeit für die ganze woche um ab Freitag bei ihr zu sein....ständig gedanken was sie grade macht warum sie sich nun nicht mal meldet usw..

Ich weis nicht mehr was ich nun machen soll, einerseits lieb ich sie so und würde alles für sie tun, andererseits habe ich angst das ich nur ausgenutzt werde da das vertrauen bei mir zur zeit ziemlich weg ist und jetzt auch grade das studium anfängt und sie ständig mit anderen leuten unterwegs ist.


Btte helft mir irgendwie und entschuldigung das der text so schlecht geschrieben ist kann zur zeit nicht wirklich nachdenken.

Gruss
Thorsten

Mehr lesen

Anzeige
N
nakato_12838150
10.10.07 um 14:47

..
weisst du, es wird so sein dass du jetzt entweder mit antworten bombadiert wirst oder das niemand gross was dazu schreibt. Ich hab ihr selber erst vor kurzer zeit angefangen zu posten und ich muss je mehr beträge (bei diversen threads) merken, dass hier nicht wirklich ne antwort bekommt. es kann manchmal wirklich sehr hilfreich sein, eine aussenstehende meinung zu bekommen.

warum ich dir das sage? egal was andere erlebt oder gemacht haben, weisst du doch nie ob das bei dir/euch zu trifft. entscheiden musst du dich genau gleich. ob du ihr wieder vertrauen kannst/willst/schaffst oder nicht, auf die gefahr hin das es wieder passiert.

ich hab in meiner letzten beziehung (wir waren über 5 jahre zusammen) auch so en ausrutscher. kein sex aber ich hab mit einem rumgeknutsch und so. warum? weiss ich bis heute selber nicht. ich hab ihm super weh getan, was mir heute noch leid tut. aber ich kann ganz aufrichtig sagen das es nie wieder vorgekommen ist und ich mich aber auch für unsere beziehung voll eingesetzt habe. ich wollte ihn nicht verliehren.

warum wir uns dann jahre später getrennt haben? menschen änderen sich.

ich hoffe konnte dir doch was helfen...

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige