Home / Forum / Liebe & Beziehung / Altersunterschied nur das kleinere übel?!...es geht noch schlimmer...

Altersunterschied nur das kleinere übel?!...es geht noch schlimmer...

27. Juli 2011 um 1:21 Letzte Antwort: 4. August 2011 um 13:35

Hi...

Seit einigen Wochen habe mit jemandem etwas am laufen der doppelt so alt ist wie ich, ich bin 21, er 45. aber um dem ganzen noch die krone aufzusetzen, muss ich sagen, dass es sich bei dem mann auch noch um den cousin meines vaters handelt.
bevor das alles angefangen hat, sind wir uns nur ab und zu zufällig über den weg gelaufen, ansonsten hatten wir über die verwandschaft eig weniger kontakt...
in letzter zeit habe ich ihn öfters beim weggehen getroffen...wir haben uns oft lange unterhalten und recht gut verstanden, da wir doch einige gemeinsame interessen haben, zb was musik angeht...
ich war mir irgendwann nicht mehr sicher, ob wir uns nicht vll besser verstehen, als es gut für uns ist, aber ich wollte ihn auch nicht fragen, ob es mehr für ihn ist, sondern lieber abwarten, wie er sich verhält...
irgendwann hat er mich zu sich nachhause eingeladen. Wir haben musik gehört, ein gläschen wein getrunken...und iwann haben wir uns geküsst....
tja...mitterweile geht diese beziehung oder affäre oder wie auch immer man es nennen mag schon über 3 monate so...

klar haben wir versucht darüber zureden...er hat gemeint, er fand mich schon immer attraktiv, hätte es aber nie auf etwas angelegt und war genau so überrascht wie ich...
natürlich war ich am anfang auch erschrocken über mein verhalten und hatte ein schlechtes gewissen, mittlerweile habe ich mich allerdings daran gewöhnt und ich muss sagen, dass ich mich tatsächlich in ihn verliebt habe...
selbstverständlich wissen wir beide, dass es am vernünftigsten wäre, das ganze zu beenden, aber das wollen wir beide eig nicht, zumindest noch nicht...wir wissen aber auch dass es nichts für die ewigkeit ist...
es ist ja auch nicht einfach, wir treffen uns ab und zu bei ihm, in der öffentlichkeit ist logischer weise nicht mehr drin als eine nette, oberflächliche unterhaltung.

bis jetzt habe ich nur mit meiner besten freundin darüber geredet, ansonsten weiß niemand davon. ich kann mir nicht vorstellen, wie mein vater reagieren würde, sollte er es erfahren. ob er nur meint es wäre meine entscheidung, oder ob er komplett ausrastet...natürlich will ich auch keinen ärger mit meiner familie
...und obwohl ich den kerl nicht über alles liebe, und nicht weiß wo diese sache hinführt, gehe ich ein risiko ein, von dem ich nicht weiß wie groß es ist und ob es mir die sache wert ist?!

tja...danke schonmal fürs lesen
über ratschläge von eurer seite würde ich mich sehr freuen
lg mina

Mehr lesen

4. August 2011 um 1:00

Hallo
also ich bin 53 und wenn ich sowas lese ist meine erste empfindung dieses klassische ding: wer keine probleme hat der macht sich welche -

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. August 2011 um 13:35
In Antwort auf linas_12184668

Hallo
also ich bin 53 und wenn ich sowas lese ist meine erste empfindung dieses klassische ding: wer keine probleme hat der macht sich welche -

Inwiefern @hend53
@hend53
Inwiefern macht sie sich ihre Probleme selbst? Damit daß sie sich auf so eine Beziehung einläßt oder damit daß sie sich Gedanken darüber macht, ob es richtig ist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club