Home / Forum / Liebe & Beziehung / Altersunterschied macht mich unsicher

Altersunterschied macht mich unsicher

4. Juni um 8:33

Hallo

Ich könnte einen Rat gebrrauchen. Ich habe jemanden kennengelernt und zwischen uns kann es gar nicht besser laufen. Er ist ein wundervoller Mann und behandelt mich sehr gut und meint es auch ernst mit mir. Wir sind noch kein Paar, aber wir wollen es beide.
Kommen wir aber jetzt mal zu meinem Problem: er ist 27, ich bin 16 und werde im Dezember 17. Er wirkt aber nicht wie 27. Er sieht aus wie 20 höchstens und wirkt auch so. Er hatte erst eine Freundin, aber war die letzten 5 Jahre Single. Ich hatte bisher noch keinen Freund. Ich würde ihn irgendwann schon gern meinen Eltern vorstellen, aber ich habe Angst, weil ich rein gar nicht einschätzen kann, wie sie reagieren werden. Sie haben ihn auch schon mal kennengelernt, bevor "mehr" aus uns wurde. Aber ich weiß nicht, was sie von dem Altersunterschied halten werden. Generell merkt man es ihm nicht an, dass er "so alt" ist. Wir beide sind wie Topf und Deckel. Seine Nachbarn, die auch seine besten Freunde sind, kenne ich auch schon, seit ich denken kann, weil die seit Ewigkeiten mit meiner befreundet sind. Ich bin im Moment etwas ratlos. Natürlich möchte ich, dass sich etwas zwischen uns entwickelt, aber zwischendurch meldet sich mein ratioaler Menschenverstand, der mein Urteilsvermögen hinterfragt.
Ich weiß einfach nicht weiter...

Mehr lesen

4. Juni um 8:45

Nunja, ein 27 jähriger maximal auf dem Niveau von 20... ich meine es auch ein offenes Geheimnis, dass hinter solchen Konstellationen sehr oft sehr große Unsicherheit steckt, wenn erwachsener Mann sich eine Teenager Freundin nimmt.

Das musst du für dich entscheiden. Dass da Kommentare kommen werden, damit muss man ja schon rechnen... Du klingst mir ja sehr reif und reflektiert.

Ich bin da ja wahrscheinlich eine schlechte Ratgeberin, denn für mich wäre so etwas nie in Frage gekommen. Ich würde eben immer einen etwa gleichaltrigen, der sich alterentsprechend entwickelt hat bevorzugen.
Mit 16/17 waren für mich 27-jährige quasi alte Männer

5 LikesGefällt mir

4. Juni um 9:39

und du bist dir sicher dass er mehr will?

Gefällt mir

4. Juni um 11:12
In Antwort auf kreuzunge

Nunja, ein 27 jähriger maximal auf dem Niveau von 20... ich meine es auch ein offenes Geheimnis, dass hinter solchen Konstellationen sehr oft sehr große Unsicherheit steckt, wenn erwachsener Mann sich eine Teenager Freundin nimmt.

Das musst du für dich entscheiden. Dass da Kommentare kommen werden, damit muss man ja schon rechnen... Du klingst mir ja sehr reif und reflektiert.

Ich bin da ja wahrscheinlich eine schlechte Ratgeberin, denn für mich wäre so etwas nie in Frage gekommen. Ich würde eben immer einen etwa gleichaltrigen, der sich alterentsprechend entwickelt hat bevorzugen.
Mit 16/17 waren für mich 27-jährige quasi alte Männer

Als wir uns kennenlernten, kam erst ganz spät zur Sprache, dass er "so alt" und ich "so jung" bin. Er hat mir auch gesagt, dass es ihm egal ist, dass ich so jung bin und dass er die damit Probleme mit mir zusammen meistern will, weil er mich auf jeden Fall möchte.

Gefällt mir

4. Juni um 11:35

Nun... Ich habe Dir leider keinen Rat, aber da meine Grosse ebenso alt ist wie Du, muss ich Dir leider sagen, dass ich keine, wirklich gar keine Freude daran hätte. 

Du magst für Dein  Alter noch so vernünftig rüberkommen: Du bist und bleibst ein Teenager und stehst an einer komplett anderen Stelle im Leben als er. Die Schwierigkeiten sibd vorprogrammiert. 

Zudem frage ich mich auch, was einen erwachsenen Mann dazu verleiten könnte, such mit einem Teenie einzulassen. 

In etwa drei, vier Jahren würde der Altersunterschied nicht mehr so gravierend ins Gewicht fallen, da sich dann auch die Lebensumstände angleichen  würden. 

1 LikesGefällt mir

4. Juni um 12:00

Den Altersunterschied halte ich aus meiner Erfahrung heraus für unbedenklich. Wenn es für deine Eltern gewöhnungsbedürftig ist, sollte das für euch selbst doch kein Problem sein. Eher glaube ich, dass du dich noch ein wenig vom Urteil deiner Eltern lösen musst. Aber das geschieht in diesem Alter meist eh wie von selbst.

Ihr sollt ja gut miteinander auskommen. Lernt euch noch besser kennen, Kommt euch noch näher. Ihr beide entscheidet, was für euch richtig ist.

1 LikesGefällt mir

4. Juni um 13:13
In Antwort auf whitetulips1

Als wir uns kennenlernten, kam erst ganz spät zur Sprache, dass er "so alt" und ich "so jung" bin. Er hat mir auch gesagt, dass es ihm egal ist, dass ich so jung bin und dass er die damit Probleme mit mir zusammen meistern will, weil er mich auf jeden Fall möchte.

na dann... probieren!

lass dich aber zu nix überreden was du nicht willst

Gefällt mir

4. Juni um 13:18
In Antwort auf whitetulips1

Hallo

Ich könnte einen Rat gebrrauchen. Ich habe jemanden kennengelernt und zwischen uns kann es gar nicht besser laufen. Er ist ein wundervoller Mann und behandelt mich sehr gut und meint es auch ernst mit mir. Wir sind noch kein Paar, aber wir wollen es beide.
Kommen wir aber jetzt mal zu meinem Problem: er ist 27, ich bin 16 und werde im Dezember 17. Er wirkt aber nicht wie 27. Er sieht aus wie 20 höchstens und wirkt auch so. Er hatte erst eine Freundin, aber war die letzten 5 Jahre Single. Ich hatte bisher noch keinen Freund. Ich würde ihn irgendwann schon gern meinen Eltern vorstellen, aber ich habe Angst, weil ich rein gar nicht einschätzen kann, wie sie reagieren werden. Sie haben ihn auch schon mal kennengelernt, bevor "mehr" aus uns wurde. Aber ich weiß nicht, was sie von dem Altersunterschied halten werden. Generell merkt man es ihm nicht an, dass er "so alt" ist. Wir beide sind wie Topf und Deckel. Seine Nachbarn, die auch seine besten Freunde sind, kenne ich auch schon, seit ich denken kann, weil die seit Ewigkeiten mit meiner befreundet sind. Ich bin im Moment etwas ratlos. Natürlich möchte ich, dass sich etwas zwischen uns entwickelt, aber zwischendurch meldet sich mein ratioaler Menschenverstand, der mein Urteilsvermögen hinterfragt.
Ich weiß einfach nicht weiter...

Alter ist doch nur eine Zahl solange das nicht mehr wie 10 Jahre sind das doch ok.Ich bin auch fast 7 Jahre auseinander mit mein und macht doch nichts.Wenns ,paßt dann paßt .

Gefällt mir

5. Juni um 15:52
In Antwort auf claudia0083

na dann... probieren!

lass dich aber zu nix überreden was du nicht willst

Hättest du denn auch eine Idee, wie und wann ich ihn am besten mit nach Hause bringe?

Gefällt mir

5. Juni um 16:55

Mein Bruder war 28 als er mit seiner jetzigen Frau zusammengekommen ist. Sie war 17. Die beiden sind seit 15 Jahren ein Paar, seit 7 Jahren verheiratet. Mein anderer Bruder war 26 als er mit seiner damals 17-jährigen Frau zusammengekommen ist. Jetzt seit 11 Jahren ein Paar, 3 verheiratet. Beides glückliche Paare mit Kindern. Soviel zum Thema Altersunterschied. Wenn du meinst, er meint es ernst mit dir und es einfach passt, dann versuche es mit ihm.

1 LikesGefällt mir

5. Juni um 17:07
In Antwort auf elisa-5

Mein Bruder war 28 als er mit seiner jetzigen Frau zusammengekommen ist. Sie war 17. Die beiden sind seit 15 Jahren ein Paar, seit 7 Jahren verheiratet. Mein anderer Bruder war 26 als er mit seiner damals 17-jährigen Frau zusammengekommen ist. Jetzt seit 11 Jahren ein Paar, 3 verheiratet. Beides glückliche Paare mit Kindern. Soviel zum Thema Altersunterschied. Wenn du meinst, er meint es ernst mit dir und es einfach passt, dann versuche es mit ihm.

Ist das denn nichts anderes als das Ausnutzen und ein Missbrauch der Macht ?

Mit 28 ist man u.U. bereits mit beiden Beinen im Leben und verdient richtig viel Geld ! Man ist selbstständig und unabhängig etc. Da kann man ein Mädchen, dass gerade 17 ist kaufen und mit Status und Geld etc. imponieren !!!

Ein Gleichartiger Junge mit 17 hat dabei doch nichts oder ?! Was kann er einem gleichaltrigen Mädchen bieten ? Nichts außer Liebe !!!

Das ist wie Islam, wo das Mädchen gekauft wird und gehört nicht hierhin - schon mal darüber nachgedacht ?!!! 

Aber unsere Kultur und Werte werden mit den Füßen getreten, wenn man solche Sachen noch gut finden mag !!! 

Sollte Sie aber mit 21 bereits auf eigenen Beinen stehen und Ihr Freund ebenfalls, dann spricht gegen den Altersunterschied nichts !!!
 

Gefällt mir

5. Juni um 17:35
In Antwort auf whitetulips1

Hättest du denn auch eine Idee, wie und wann ich ihn am besten mit nach Hause bringe?

erzähl es deinen Eltern erstmal

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Probleme rund um Liebe und Beziehungen
Von: idelene
neu
5. Juni um 14:58

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen