Home / Forum / Liebe & Beziehung / Altersunterschied, ist es wirklich Liebe?

Altersunterschied, ist es wirklich Liebe?

10. Mai 2015 um 15:47

Hallo hier im Forum!
Ich bin 48 Jahre , geschieden, alleinerziehend und ganz ehrlich kein George Clooney .
Ich lebe schon eine Weile allein mit meinen Kinder. Vor kurzem habe ich eine junge Frau kennen gelernt , sie ist attraktiv , gebildet und 26. ich hab das für mich als nette, aber unbedeutende Bekanntschaft abgetan!
Ihre Avancen werden aber intensiver und direkter, da ich jedoch ein skeptischer und realistischer Mensch bin , sehe ich die Sache kritisch!
Was ist Eurer Meinung davon zu halten, ist es Vaterkomplex, finanzielles Intresse, joke oder glaubt ihr es könnte mehr da hinter stecken?
Ich sag schon mal Danke Euer Antarius

Mehr lesen

11. Mai 2015 um 18:42

Ihre Avancen werden aber intensiver und direkter
.. na mit 26 ist "frau" ja auch nicht mehr so ganz unbedarft.
Vielleicht gefällst DU ihr einfach, altersunabhängig, und ohne sonstwas.

Weiß "SIE" denn ob, oder dass Du finanziell gut gestellt bist ?

Manche Frauen mögen einfach "ältere Männer".. ob und was da für möglicher "Komplex" dahinter steckt.... hm... das könnte vielleicht ! eine Fachkraft analysieren.... ( und die nächste Fachkraft fände evtl. was anderes raus..)

Joke halte ich für unwahrscheinlich... allenfalls in dem Sinne, dass sie testen will, ob sie bei Dir ankommt... aber auch das halte ich für unwahrscheinlich...

--> da ich jedoch ein skeptischer und realistischer Mensch bin , sehe ich die Sache kritisch! <--

Vielleicht liegt es wirklich !! nur daran .. ?

Egal in welchem Alter, und egal mit welchem Altersunterschied, eine "Garantie".. dass etwas klappt und anhält, gibt es nie....

Da mögen sich gleichaltrige nach 3 Wochen wieder trennen, da mögen sich manche nach vielen Jahren trennen... und wieder andere bleiben zusammen.. bis ans Lebensende.

P.S.:

Auch ich war lange alleinerziehend, hatte Avancen von viel jüngeren Damen, und auch altersentsprechenden Damen....

Die Beziehung mit einer "altersentsprechenden" Frau hielt drei Jahre.. die Beziehung mit einer 21 Jahre jüngeren Frau hielt 7 Jahre....
.. und jetzt sind die Kids aus dem Haus, und ich weitgehend glücklicher "Single".. bin übrigens mit den beiden "Ex-Beziehungen" noch freundschaftlich (unsexuell) verbunden.... irgendwann ging es damals halt nicht mehr, und wir konnten uns trennen, ohne "Krieg"... erstmal längere Kontaktpause.. und dann zufälliges bzw. absichtliches Wiedersehen... und gemerkt:
" Als Beziehung taugten wir nicht, als Freundschaft ist es aber wunderbar"

ergänzend: ich hatte auch eine 15-monatige Beziehung mit einer fast gleichaltrigen Frau, und etwa gleichaltrigen Kindern... das war " Chaos" pur... Patchwork-Versuch....aber die Kids verstanden es, uns gegeneinander auszuspielen und uns mit ihren Eifersüchteleien in den Wahnsinn zu treiben....
Wir wollten sicher " Das Beste" für unsere Kids... und konnten "Das Beste" für uns gar nicht erkennen.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Beziehungsunfaehig ?
Von: 00778899
neu
11. Mai 2015 um 17:43
Lehrerliebe
Von: jodene_11936800
neu
11. Mai 2015 um 17:37
Noch mehr Inspiration?
pinterest