Home / Forum / Liebe & Beziehung / Altersunterschied

Altersunterschied

23. September 2010 um 12:11 Letzte Antwort: 6. Januar 2011 um 14:05

Also ich bin echt nich der Typ der in foren seine gefühle ausbreitet, aber ich habe eine junge frau kennenglernt, die 21 jahre jung ist, ich bin 41...

Und ich bin einfach mal auf die Idee gekommen das mal zu googeln und bin hier gelandet.

ich habe mir das nicht ausgesucht...
ich wollte das nicht...
ich habe angst davor...
ich bin verliebt...
ich geniesse es so sehr...

nun, ich habe sie gesehen und ich habe gedacht, wow was ist das für eine frau, ich habe ein wenig mit ihr sprechen können.. und ich habe gedacht ich muss sie kennenlernen.

durch meinen job habe ich oft mit jungen frauen zu tun, es hat mich nicht interessiert... es geht nicht um jung oder so..

es geht mir nicht um sex mit einer jüngeren, nicht das sie mich nicht reizt, sie ist auch wirklich wunderschön..

ich bin in einer beziehung die keine mehr ist, ich habe einen sohn den ich sehr liebe und eines kann ich sagen ich habe einiges schlechtes erlebt in dieser beziehung, aber ich habe mir gesagt du musst da durch.. es ist so wie es ist.

dann kommt sie in mein leben, ich habe nicht danach gesucht, es fing ein wenig blöd an weil ich mir einfach die handynummer geklaut habe, nun ja , aber ich wollte sie kennenlernen und nun treffen wir uns...

sie hat sich gewehrt dagegen...
sie wollte das nicht...
sie hat angst davor... mehr als ich
sie ist ein wundervoller mensch...
sie ist sehr glücklich jetzt...

wir sehen uns sehr oft und wir beide geniessen diese zeit so intensiv, bis heute hatten wir ausser kleinerer sachen keinen sex...und ich war auch gar nich bereit dazu, hört sich komisch an aber war so, nicht das sie mich nicht reizt, oh man doch sehr!

wir haben so viel unternommen und ich sehe wie glücklich sie ist wenn wir die zeit miteinander verbringen. ich habe tausende ideen was wir unternehmen können..

ich weiss das die gesellschaft in der wir leben , nichts weiter als eine verlogene beschissene welt ist, wenn du durchaus angestarrt wirst, auf der strasse , im restaurant oder so. Sie gucken so dumm , weil sie einfach nur neidisch sind, weil sie selber nicht glücklich sind und dann sich das maul zerreissen, so ein altersunterschied---wie kann sie nur, was ist das für ein typ..es passt nicht in ihrern kleinen schlechten kosmos wo sie von spiessigkeit und missgunst gefangen sind.

Ist es wichtig wie alt man ist, wenn man sich in einen menschen verliebt?
Ich sage NEIN!

Die üblichen vorurteile, er hat geld sie ist jung...schwachsinn, klar gibt es so etwas durchaus.

Nun um die vorurteile mal richtig voranzutreiben:

ich 41 unternehmer, mehrere Firmen, es geht mir gut, geile autos usw..aber ich weiss das sie das nicht die bohne interessiert und das ist geil.

Weil eines habe ich, etwas lebenserfahrung..

Es gibt viele beiträge hier in diesen forum, viele junge frauen und ältere männer haben dies als problem dargestellt, es ist nur deswegen ein problem weil die menschen um einen herum daraus eines machen, weil sie wollen das du so zu leben hast wie sie es vorschreiben...
weil sie dich beinflussen wollen, ich werde mich davon auf gar keinen fall beeindrucken lassen..und wenn du es nicht tust zerreissen sie sich ihren mund, verlogen und egoistisch.

und doch würden sie dieses glück gerne selber erleben wollen..

ich weiss nicht ob es was wird zwischen uns, sie kommt aus einer beziehunng mit einen fast gleichaltrigen, der unfähig war und ist zu wissen, wie man mit so einer gefühlvollen frau umgeht, ja sie auf händen trägt und nicht mit geschenken oder sowas, sondern mit respekt, liebe und freundschaft.

aber ich kann es mir vorstellen,das irgendwann mehr daraus wird. was auch immer wird, wir verstehen uns sowas von geil und sollen die leute reden, reden , reden.

manche menschen reden nicht, sie nehmen das leben in die Hand und werden glücklich.!

also lasst euch von nichts beeindrucken geht den weg den das schicksal euch zeigt...

und egal wie alt man ist, wie hoch der altersunterschied ist, wenn ihr euch verliebt und dann liebe draus wird, dann kann das auch die liebe des lebens werden, ja die liebe des lebens für beide seiten.!

viele grüsse K.




Mehr lesen

23. September 2010 um 12:41





das unterstreiche ich mal so

alles gute...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. September 2010 um 15:37

Wow
ich find deine ansicht ist so wahr. das sage ich mir auch immer. die gesellschaft gibt und vor wie wir zu leben haben, alles was dagegen spricht ist dann völlig verrückt und man starrt den/die menschen an.
es ist schlimm das sich alle anpassen müssen.

aber ich erfreue mich immer daran, wenn ich menschen sehe, die doch nicht so sind!

danke für den beitrag
liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. September 2010 um 9:39

Geduld
Ja ich würde dies auch sofort unterschreiben. Aber nur mit meinem 16 jahre jüngeren Mann an meiner Seite

Ich hoffe Du brichst der jungen Dame nicht das Herz und schaufelst ihr den Platz in deinem Leben frei der ihr zusteht.

Und trotzdem nimmst Du die Rechte Pflichten für deinen Sohn wahr.

Ich weis alles ein wenig trocken etc. aber solltest Du das auf die reihe bekommen bin ich erfreut das Du hier aufgetaucht bist.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. September 2010 um 18:00


toller Beitrag, danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. September 2010 um 18:12

Wahnsinn!
Ich hätte ja im Leben nicht mehr daran geglaubt, dass jemand so eine Meinung haben kann.
Danke für deinen ehrlichen und so richtigen Beitrag! Vielleicht öffnet das manchen die Augen, dass es auch etwas außerhalb der "Norm" gibt!
Liebe Grüße, Erdbeere

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Oktober 2010 um 11:57

Eine Beitrag der Mut macht
Gefühle wo sie hinfallen ... tja was daraus machen ? so geht es mir zur Zeit auch. Leider ist es mir in meinem Freundeskreis kaum möglich darüber zu sprechen, und doch besteht bei mir ein riesiges Bedrüfnis, mich mit anderen Menschen auszutauschen.
Meine Sitation ist so richtig vertrackt und ich weiss absolut nicht mehr ein und aus.
Seit 6 Jahre habe ich(w 44) mit einem Mann (46) eine Beziehung, doch leider läuft da schon seit geraumer Zeit vieles schief. Wir wohnen nicht zusammen, das heisst ich fahre seit 6 Jahren immer von Freitag bis Sonntag-Montagabend zu ihm, unter der Woche sehen wir uns aber nicht. Er wohnt mit seinen Söhnen(20 und16) zusammen, ich mit meiner Tochter (19). Schnell musst ich festellen, dass er kein Mann von Gefühlen ist. Wenn ich so zurück denke, dann weiss ich nicht wann er von sich aus das letzte Mal mir seine Liebe gestand. Eigentlich fast nie, nur wenn ich ihm sagte, dass ich ihn liebe, so bekam ich die Antwort, er mich auch. Tja das wars dann auch schon wieder. Ich spühre bei ihm kein Intersse unsere Beziehung zu pflegen, es ist einfach so wie es ist, und für ihn anscheinend gut so. Ebenso fühle ich mich oft nicht als Frau, kein auf mich Zukommen, kein in den Arm nehmen, keine Komplimente. Einfach nichts ! Ich habe ihn auch schon so oft darauf angesprochen, doch er redet nicht mit mir. Es sagt immer ich würde mir das blos einbilden. Aber dem ist doch nicht so !! Ein Kompliment würde ich als solches sehr wohl wahrnehmen, vorallem da es so rar ist. Dazu kommt, dass er immer noch verheiratet ist... das heisst erlebt offiziell getrennt, doch Scheidung... keine Spur davon. Das ist ein Punkt mit dem ich je länger je weniger umgehen kann. Ich verstehe es nicht, und frage mich einfach wo der Grund dafür ist. Bon er meint, ihm stinke der ganze Stress rund um eine Scheidung und in unserer Beziehung würde eine Scheidung ja doch nichts ändern. Ich sehe das abolut anders...und versuchte ihm das immer und immer wieder zu erklären. Aber es geht einfach nicht. Auch seine Eltern, Freunde sprechen ihn darauf an... doch ... eben.. es geschieht absolut nichts, ausser viele Ausreden, warum es im Moment grade ungünstig wäre. Tja uns so nahm das Ganze seinen Lauf, mit guten und schlechten Zeiten.
Leider immer häufiger schelchte Zeiten...

so und nun ist es passiert... vor ein paar Wochen bin ich ausgegangen und habe einen jungen Mann kennen gelernt. Ich sah in diese Augen und es traf mich wie ein Blitz. Wie sich an diesem Abend noch herausstellte ist es nicht nur mir so ergangen, sondern ihm auch. Denn er hat sich den ganzen Abend unheimlich um mich bemüht, richtig um mich geworben. Natürlich habe ich bemerkt , dass er viel jünger ist, aber wie schön war es dennoch, einfach alleine das Gefühl zu erhalten, eine Frau zu sein.
In der Zwischenzeit haben wir uns schon einige Mal getroffen, er weiss um meine Zweifel, und Ängste...und dennoch ich kann nicht loslassen. Ich denke ich habe mich so richtig verliebt. Aber wie kann und soll denn das nun weiter gehen... ich mach mich noch verrückt...ich denke halt auch, und nun kommt sein Alter ins Spiel, er wird nächsten Monat 27,ich habe Veranwortung auch ihm gegenüber, ich dürfe das alles überhaupt nicht zulassen, seine Jungend ihm nicht stehlen.

Ich weiss, dass meine Tochter sehr grosse Mühe mit der Situation hätte, ihn sogar nicht akzeptieren würde. Ebenso meine Familie, auch wenn die von meinen Problemen in meiner Beziehung weiss. Ich habe in den letzten 3 Wochen schon knapp 5 Kilos abgenommen... denn ich fühle mich zur Zeit von allem schlicht überfordert.
So nun habe ich fürs Erste mein Herz ausgeschüttet... danke für die Geduld bis zum Ende gelesen zu haben.

Grüsse, B.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Oktober 2010 um 2:35
In Antwort auf deryn_11970130

Eine Beitrag der Mut macht
Gefühle wo sie hinfallen ... tja was daraus machen ? so geht es mir zur Zeit auch. Leider ist es mir in meinem Freundeskreis kaum möglich darüber zu sprechen, und doch besteht bei mir ein riesiges Bedrüfnis, mich mit anderen Menschen auszutauschen.
Meine Sitation ist so richtig vertrackt und ich weiss absolut nicht mehr ein und aus.
Seit 6 Jahre habe ich(w 44) mit einem Mann (46) eine Beziehung, doch leider läuft da schon seit geraumer Zeit vieles schief. Wir wohnen nicht zusammen, das heisst ich fahre seit 6 Jahren immer von Freitag bis Sonntag-Montagabend zu ihm, unter der Woche sehen wir uns aber nicht. Er wohnt mit seinen Söhnen(20 und16) zusammen, ich mit meiner Tochter (19). Schnell musst ich festellen, dass er kein Mann von Gefühlen ist. Wenn ich so zurück denke, dann weiss ich nicht wann er von sich aus das letzte Mal mir seine Liebe gestand. Eigentlich fast nie, nur wenn ich ihm sagte, dass ich ihn liebe, so bekam ich die Antwort, er mich auch. Tja das wars dann auch schon wieder. Ich spühre bei ihm kein Intersse unsere Beziehung zu pflegen, es ist einfach so wie es ist, und für ihn anscheinend gut so. Ebenso fühle ich mich oft nicht als Frau, kein auf mich Zukommen, kein in den Arm nehmen, keine Komplimente. Einfach nichts ! Ich habe ihn auch schon so oft darauf angesprochen, doch er redet nicht mit mir. Es sagt immer ich würde mir das blos einbilden. Aber dem ist doch nicht so !! Ein Kompliment würde ich als solches sehr wohl wahrnehmen, vorallem da es so rar ist. Dazu kommt, dass er immer noch verheiratet ist... das heisst erlebt offiziell getrennt, doch Scheidung... keine Spur davon. Das ist ein Punkt mit dem ich je länger je weniger umgehen kann. Ich verstehe es nicht, und frage mich einfach wo der Grund dafür ist. Bon er meint, ihm stinke der ganze Stress rund um eine Scheidung und in unserer Beziehung würde eine Scheidung ja doch nichts ändern. Ich sehe das abolut anders...und versuchte ihm das immer und immer wieder zu erklären. Aber es geht einfach nicht. Auch seine Eltern, Freunde sprechen ihn darauf an... doch ... eben.. es geschieht absolut nichts, ausser viele Ausreden, warum es im Moment grade ungünstig wäre. Tja uns so nahm das Ganze seinen Lauf, mit guten und schlechten Zeiten.
Leider immer häufiger schelchte Zeiten...

so und nun ist es passiert... vor ein paar Wochen bin ich ausgegangen und habe einen jungen Mann kennen gelernt. Ich sah in diese Augen und es traf mich wie ein Blitz. Wie sich an diesem Abend noch herausstellte ist es nicht nur mir so ergangen, sondern ihm auch. Denn er hat sich den ganzen Abend unheimlich um mich bemüht, richtig um mich geworben. Natürlich habe ich bemerkt , dass er viel jünger ist, aber wie schön war es dennoch, einfach alleine das Gefühl zu erhalten, eine Frau zu sein.
In der Zwischenzeit haben wir uns schon einige Mal getroffen, er weiss um meine Zweifel, und Ängste...und dennoch ich kann nicht loslassen. Ich denke ich habe mich so richtig verliebt. Aber wie kann und soll denn das nun weiter gehen... ich mach mich noch verrückt...ich denke halt auch, und nun kommt sein Alter ins Spiel, er wird nächsten Monat 27,ich habe Veranwortung auch ihm gegenüber, ich dürfe das alles überhaupt nicht zulassen, seine Jungend ihm nicht stehlen.

Ich weiss, dass meine Tochter sehr grosse Mühe mit der Situation hätte, ihn sogar nicht akzeptieren würde. Ebenso meine Familie, auch wenn die von meinen Problemen in meiner Beziehung weiss. Ich habe in den letzten 3 Wochen schon knapp 5 Kilos abgenommen... denn ich fühle mich zur Zeit von allem schlicht überfordert.
So nun habe ich fürs Erste mein Herz ausgeschüttet... danke für die Geduld bis zum Ende gelesen zu haben.

Grüsse, B.

Genieß es solange es geht
denn ich kann mir nicht vorstellen daß es allzulange geht...
Zweifel, Ängste weswegen?? Denkst Du etwa an 'ne richtig feste Beziehung mit dem??? Mit 'nem Mann 18 Jahre jünger!?!?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Oktober 2010 um 23:14

Find ich super!!!
Hallo, ich bin 26 Jahre alt und habe einen Mann kennengelernt und er ist 43 Jahre alt.

Haben uns schön öffter getroffen und habe schon ein Wochenende mit ihm verbracht. Es ist einfach wunderschön mit ihm zusammen zu sein! Stehe selbst seit ich 15 Jahre bin auf ältere. Warum??? Würd ich selber gerne wissen wollen

Denke da ich ja jetzt älter und Erfahrender bin, dass ich einfach die Geborgenheit von einem älteren Mann suche und auch brauche! Die gewisse Reife die ER hat Fasziniert mich einfach und die Erfahrung.

Jedenfalls, finde ich deinen Beitrag hier echt Klasse beschrieben! Habe mir hier schon eine menge Beiträge durchgelesen....aber jetzt nach dem ich deinen gelesen hab muss ich auch mal was los werden(das 1. mal hier)

Er hat schon zwei Kinder (23 und 10). kenne noch niemanden. Ich möchte schön gern mehr bzw. ich will mehr und er auch. Habe mitbekommen das er schon etwas Stress hatte mit seiner Ex Frau wegen mir. Hm....klar! Ich bin 17 Jahre jünger. Er meinte nur....ich soll mir keine Sorgen machen......die andren wären nur neidisch das er jetzt eine jüngere hätte!

Eigentlich habe ich nichts gegen einen gewissen Altersunterschied......aber denke schon darüber nach wie es sein könnte wenn wir zusammen kommen. Die Probleme die es gäbe könnte (Familie / Freunde). Was wenn????

Ich selber habe einen 7 Jährigen Sohnemann. Du scheinst sehr Selbstbewusst damit umzugehen mit deiner Situation...und ich würde gern wissen wollen von DIR was du mir so raten kannst. Wäre wirklich sehr nett!

Habe etwas Angst.....naja, wegen dem Stress den wir bekommen könnten eventuell. Aber ich weiß schon...mache mir selber schon etwas Stress obwohl noch nichts passiert ist! Würde nur zugern etwas lesen von (dir / euch) was ihr dazu meint.

liebe grüße von mir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Dezember 2010 um 0:22

Wundervoller Beitrag!!!
Der gehört ganz oben festgepinnt! So soll es sein!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Januar 2011 um 9:46
In Antwort auf delwyn_12488284

Find ich super!!!
Hallo, ich bin 26 Jahre alt und habe einen Mann kennengelernt und er ist 43 Jahre alt.

Haben uns schön öffter getroffen und habe schon ein Wochenende mit ihm verbracht. Es ist einfach wunderschön mit ihm zusammen zu sein! Stehe selbst seit ich 15 Jahre bin auf ältere. Warum??? Würd ich selber gerne wissen wollen

Denke da ich ja jetzt älter und Erfahrender bin, dass ich einfach die Geborgenheit von einem älteren Mann suche und auch brauche! Die gewisse Reife die ER hat Fasziniert mich einfach und die Erfahrung.

Jedenfalls, finde ich deinen Beitrag hier echt Klasse beschrieben! Habe mir hier schon eine menge Beiträge durchgelesen....aber jetzt nach dem ich deinen gelesen hab muss ich auch mal was los werden(das 1. mal hier)

Er hat schon zwei Kinder (23 und 10). kenne noch niemanden. Ich möchte schön gern mehr bzw. ich will mehr und er auch. Habe mitbekommen das er schon etwas Stress hatte mit seiner Ex Frau wegen mir. Hm....klar! Ich bin 17 Jahre jünger. Er meinte nur....ich soll mir keine Sorgen machen......die andren wären nur neidisch das er jetzt eine jüngere hätte!

Eigentlich habe ich nichts gegen einen gewissen Altersunterschied......aber denke schon darüber nach wie es sein könnte wenn wir zusammen kommen. Die Probleme die es gäbe könnte (Familie / Freunde). Was wenn????

Ich selber habe einen 7 Jährigen Sohnemann. Du scheinst sehr Selbstbewusst damit umzugehen mit deiner Situation...und ich würde gern wissen wollen von DIR was du mir so raten kannst. Wäre wirklich sehr nett!

Habe etwas Angst.....naja, wegen dem Stress den wir bekommen könnten eventuell. Aber ich weiß schon...mache mir selber schon etwas Stress obwohl noch nichts passiert ist! Würde nur zugern etwas lesen von (dir / euch) was ihr dazu meint.

liebe grüße von mir

Altersunterschied
Hey...

Ja es ist schwierig...und bedingt dadurch das viele Menschen einem es nicht gönnen wird es nicht einfacher. Allerdings solltest Du Dir darüber keine Gedanken machen. Natürlich denke ich auch des öfteren darüber nach... 20 Jahre...Aber es ist so wie es ist.

Ich meine gucke Dir doch mal die Männer oder sagen wir lieber die Jungs in diesem Alter an...Playstation, X Box Internet, Saufen , Kumpels , total unreif und stehengeblieben.Irgendwann mit 30 werden die dann mal zu Männern die eine Frau mit Respekt behandeln, das ist vielen zu spät, was ich mehr als nachvollziehbar halte. Ich fühle mich nicht wie 41 , sehe auch bei weitem nicht so aus, das macht es für mich auch einfacherer, alledings war ich mit 21 nicht so wie die Typen heute.. Ich kann Euch nur raten zu überlegen ob Ihr es wollt und ob es für Deinen Freund nicht das wichtige ist eine "Junges Mädel" zu haben... es ist nicht wichtigwie jung man ist, sondern ob er Dich liebt. Sicherlich wollen viele Ältere Männer eine junge Frau, aber es wäre nicht fair von ihm wenn dies im Mittelpunkt seiner Intension stehen würde.Vergesst das Alter wenn Ihr Euch liebt...

Weisst Du mein Sohn ist ist 8,5 jahre jünger als meine Freundin...das wenn ich darüber nachdenke ist schon krass, aber ich liebe sie sehr...

Wir überlegen jetzt ob wir zusammen ziehen, da sie noch daheim wohnt bei Ihren Eltern wird es sicherlich noch richtig lustig und ich weiss das sie Mega Stress bekommen wird..

Ich glaube wichtig ist, das man in diesem Moment extrem zusammensteht und alle anderen merken es ist sinnlos etwas dagen zu sagen oder zu unternehmen. Vor allem musst Du dazu stehen das es 17 Jahre sind...du musst es verinnerlichen und es akzeptieren...

Du sagst du geniesst es also ran und loslegen... wenn man feststellt es ist wirklich Liebe, dann ist die Zeit des Redens vorbei, dann solltet Ihr es tun.... Zusammen sein...Leben und glücklich werden..

Wir wünschen Euch alles Glück dieser Welt...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Januar 2011 um 14:05

WOW
Der Beitrag ist ja mal richtig geil...mehr von sowas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen