Home / Forum / Liebe & Beziehung / Altersunterschied - eure Geschichte, eure Erfahrungen

Altersunterschied - eure Geschichte, eure Erfahrungen

27. Juni 2011 um 9:19

Hallo Ihr lieben,
ich würde gerne versuchen ein Buch zum Thema "Altersunterschied" zu schreiben, ich selber lebe mit einem Mann zusammen der 22 Jahre älter ist als ich.
Ich würde mich sehr freuen eure Geschichten, Erfahrungen und was Ihr zu diesem Thema denkt zu Erfahren, um mich ein bisschen zu inzpieriren...

Freue mich über zahlreiche Antworten
Viele Grüße Julia

Mehr lesen

28. Juni 2011 um 3:08

Also...
Ich bin 18 und
mein Freund ist 30 und es klappt
einfach nur wunderbar zwischen
uns.Wir sind trotz dem
Altersunterschied auf einer
Wellenlänge.Manchmal nervt es zwar ein wenig wie die Leute reagieren wenn ich sage das mein Freund 12 jahre älter ist aber da steh ich drüber...Ich bin einfach
super glücklich mit ihm.Klar hatte
ich am Anfang meine bedenken und so aber
auch wenns doof klingt,zum Schluß waren die
Gefühle einfach stárker und ich
bin wirklich überglücklich das ich
den Schritt gewagt habe mit ihm eine Beziehung einzugehen eund 12 jahre älter ist aber da steh ich drüber...Ich bin einfach
super glücklich mit ihm.Klar hatte
ich am Anfang meine bedenken und so aber
auch wenns doof klingt,zum Schluß waren die
Gefühle einfach stárker und ich
bin wirklich überglücklich das ich
den Schritt gewagt habe mit ihm eine Beziehung einzugehen





Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2011 um 15:54

Rechtfertigen müssen
Mein Freund ist 13 Jahre älter als ich (22)und wir sind seit einem halben Jahr zusammen und sehr glücklich.

Die Zeit, die wir miteinander verbringen ist wunderbar - man merkt nicht, dass doch einige Jahre zwischen uns liegen. Wir sind harmonisch, können reden, aber auch schweigen. Wir lachen über die selben Dinge und auch sexuell läuft es unglaublich gut, was natürlich nicht erstrangig ist, aber einen trotzdem in der Beziehung stärken kann.

Innerhalb unserer Beziehung gibt es keine wirklichen Probleme (klar, manchmal ist es finanziell etwas schwer, da ich studiere und er im Job steht, aber er versteht das, es ist für ihn kein Problem und somit auch nicht für mich).

Außerhalb sieht das jedoch anders aus. Damit meine ich die Blicke von Fremden aber auch Freunden, Kommentare oder Skepsis seitens der Eltern, die sich (verständlicher Weise) für das Kind einen Partner wünschen, der im selben Alter ist. Das belastet die Beziehung leider manchmal.

Ich denke jedoch, dass sich das legen wird, je länger wir zusammen sind - denn dann verstehen auch die Skeptiker, dass das Alter absolut zweitrangig ist. Zudem stärkt es uns und schweißt uns noch mehr zusammen.

Ich kann nur sagen: Der Altersunterschied ist vielleicht sogar ein Vorteil: Man erlebt viele Dinge, die man noch nicht kennt und kann von den Erfahrungen des Partners profitieren. Für ihn ist es toll, dass ich noch so unbedarft und positiv an das Leben herangehe und ich fühle mich durch seine Erfahrungen und sein Handeln in Situationen sehr sicher. Man darf sich nicht von außen beeinflussen oder entmutigen lassen! Selbst wenn ihr man vom Briefträger als "Tochter" bezeichnet werdet oder Leute mit dem Finger auf euch zeigen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2011 um 18:02

Hachja
Ich muss zugeben, dass ich die Situation, in der uns das passiert ist, auch furchtbar lustig fand, vor Allem das Gesicht, als die Sache dann aufgeklärt wurde. (Große Augen, "tschuldigung", "tut mir echt Leid"). Klar muss man das mit Humor nehmen

Aber wenn ständig solche Situationen/Reaktionen kommen, dann wird es anstrengend. Manchmal Kind sein ist ja schön, aber ich will dass ICH und WIR ernst genommen werden.

So, jetzt hör auch ich damit auf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2011 um 14:40

Endlich eine passende Überschrift gefunden
Also, dann beginne ich mal:
Ich (17 Jahre alt) habe einen Mann (52 Jahre alt)kennengelernt. Okay, das Kennenlernen ist nun zu einer festen Beziehung herangewachsen. Wir wohnen sogar zusammen.. Nur habe ich ein Problem.. Ehrlich gesagt ist es mir ein wenig peinlich... Aber... Ich möchte unbedingt mit ihm schlafen... Er auch, nur tut er es nicht
Er will warten, bis ich 18 bin, warum? Ab 16 ist doch alles okay, oder?
HIIILFE!

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2011 um 18:11

Kann stimmen, muss aber nicht
ja ich finde du hast recht, dass ab nen gewissen altersunterschied die interessen auseinander gehen zwecks party machen und nur zu hause "rumlungern" ABER es gibt ja solche und solche. ich bin 20 jahre alt und mein freund 30. und wir sind uns immer einig ob party oder zu hause faulenzen. ich bin halt nicht soooo party versessen wie manch andere in meinem alter und er muss das vom alter her nicht mehr jedes we haben. ich glaub ich würde gar nicht mit jemanden zurecht kommen in meinem alter der jedes we auf party will. von daher kann das mit dem altersunterschied auch seine vorteile haben.

und ich kann jetzt nicht sagen (wie viele hier schrieben) dass die leute komisch gucken wenn sie erfahren, dass wir zusammen sind. kann auch daran liegen, dass mein freund noch recht jung aussieht aber ich eigentlich auch also hebt sich das auf. jedenfalls sagen alle nur was wir für ein hübsches paar sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2011 um 10:17

Also....
Ich habe meinen Freund an der Uni kennengelernt. Ich scheine ihm schon am Anfang aufgefallen sein und wir haben uns dann auch richtig angefreundet. Nach einer schrecklichen Beziehung wollte ich nichts von der Männerwelt wissen und habe ihn einfach nur als einen sehr guten Freund geschätzt. Doch nur befreundet, vor allem nach der Trennung seiner langjährigen Freundin, schienen wir nicht gewesen zu sein. Wir haben jeden freie Minute verbracht und waren auch das Chaosteam an der Uni. Ich habe auch regelmäßig bei ihm übernachtet, ohne das etwas passiert ist. Das für ungefähr 4 Monate. Eigentlich wie ein normales Paar. Jeder meinte, dass wir für einander geschafft sind, charakterlich und überhaupt. Ich war mir total unsicher wegen dem 10.5 Jahre Unterschied. Ich 19 er 29. Doch auf einer Feier hat er mich einfach geküsst und seit dem sind wir zusammen. Es läuft überragend. Wir verstehen uns super, und es ist die beste Beziehung die ich bis jetzt hatte. Der optische Unterschied, dass er ein wenig älter aussieht als ich stört mich absolut nicht, weil ich mir denke, ich könnte so viele Sunnyboys haben, aber nie würde es das Gleiche sein wie mit ihm. Wir sind einfach ein super Team, in jeder Beziehung =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2011 um 1:40

Buch zum Altersunterschied?
Hallo meine liebe Julia,
ich lebe seit 3 Jahren in einer Beziehung mit einem knapp 20 Jahre älteren Mann. Ich bin 29 Jahre alt. Als wir uns kennenlernten waren wir beide verheiratet,ich grade mal 5 Jahre, er 26 Jahre. Ich hatte eine eheliche Tochter, er hatte 3 eheliche Kinder. Ich befand mich quasi in Trennung, er hatte vor 18 Jahren mal (Trennung) daran gedacht, aber da kam noch ein Kind. Wir verliebten uns. Ich ließ mich scheiden, habe noch Stress mit dem Exmann, er hat sich getrennt (sind noch nicht geschieden) wir lieben uns, möchten aber noch nicht zusammen leben. Er hat mit ihr zweimal geredet und wollten die Ehe retten, aber es klappte nicht. Er ist bei mir, ich hätte es verstanden, wenn er zurück geht. Aber er entschied sich für mich. Wie lieben uns wir leben noch getrennt, irgendwann auch zusammen, aber beide möchte es noch nicht. Er versteht sich mit meiner Tocher super (seine Kinder sind erwachsen ab 21 Jahre aufwärts). Unser Alltat ist noch nicht da, wir kennen aber unser Macken und Kanten und wir wollen es trotzdem wagen. Er verließ seine Frau nach 26 Jahren Ehe, weil er mich liebt.Er genießt jetzt seinen Freiraum, den ich ihm einräume, aber wir wollen mal eine gemeinsame Zukunft aufbauen, auch wenn es noch dauert, aber wir kommen super miteinander aus. Egal was das Alter sagt. Liebe kennt kein Alter kann ich dazu nur noch sagen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2011 um 23:26

Mein Lover ist 18 Jahre jünger
Also mein Freund ist 34, ich 52 und wir sind glücklich zusammen. Mir schmeichelt es, mich von so einem jungen und echt heißen Mann geliebt zu wissen. Er sagt mir jeden Tag, wie schön er mich findet, hat selber auf Frauen allgemein eine anziehende Wirkung und ist sich dessen auch bewusst. Es wird sich zeigen, ob er trotzdem bei mir bleibt, immerhin sind wir schon 14 Monate zusammen und leben jetzt davon ca. die Hälfte dieser Zeit zusammen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2011 um 23:45
In Antwort auf chaossonne

Mein Lover ist 18 Jahre jünger
Also mein Freund ist 34, ich 52 und wir sind glücklich zusammen. Mir schmeichelt es, mich von so einem jungen und echt heißen Mann geliebt zu wissen. Er sagt mir jeden Tag, wie schön er mich findet, hat selber auf Frauen allgemein eine anziehende Wirkung und ist sich dessen auch bewusst. Es wird sich zeigen, ob er trotzdem bei mir bleibt, immerhin sind wir schon 14 Monate zusammen und leben jetzt davon ca. die Hälfte dieser Zeit zusammen.

Super!!!!!!!!
Hi ich finde es super das ihr zusammen seit, auch wenn er jünger ist. Aber hallo 14 Monate sind schon eine lange Zeit. Ich wünsche dir und deinem Schatz alles Liebe, hoffe es hält bei euch beiden. Super auch mal das Gegenteil kennen zu lernen. Küss deinen Schatz und sag ihm das ich stolz auf ihn bin, denn er muss dich wirklich lieben!! Ihr habt schon eine Zeit gemeinsam geschafft und den Rest schafft ihr auch, denn ich glaube fest daran das er dich liebt! Wünsche euch alles Liebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2011 um 5:28
In Antwort auf chaossonne

Mein Lover ist 18 Jahre jünger
Also mein Freund ist 34, ich 52 und wir sind glücklich zusammen. Mir schmeichelt es, mich von so einem jungen und echt heißen Mann geliebt zu wissen. Er sagt mir jeden Tag, wie schön er mich findet, hat selber auf Frauen allgemein eine anziehende Wirkung und ist sich dessen auch bewusst. Es wird sich zeigen, ob er trotzdem bei mir bleibt, immerhin sind wir schon 14 Monate zusammen und leben jetzt davon ca. die Hälfte dieser Zeit zusammen.


Danke, Kleines, das denke ich auch.
Es sind die kleinen Gesten, die zeigen, ob die Gefühle echt sind. Ich lasse ihm seinen Freiraum... habe in einer langweiligen Ehe mit einem psychisch kranken Mann einiges gelernt, was ich heute anders mache...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2011 um 1:15

Nimm 'nen alten,den musste nicht lange behalten
Also juliaki,ob da ein Altersunterschied zwischen den Partner ist oder nicht,entscheiden einzig und alleine die beiden . Hauptsache sie verstehen sich gut. Nur sollten beide Partner volljährig sein um da keine Probleme mit den Gesetzen zu bekommen.
Meine erste Frau war drei Monate älter als ich und starb mir beim dritten Kind mit 28 Jahren weg.Dann war ich 17 Jahre solo,kannte aber meine 2. Frau schon 13 Jahre als wir geheiratet haben. Ich bin jetzt 59 und sie 46 Jahre alt.
Wenn sie bereit ist,mit einem überreifen Partner zu leben und ggf. auf manche Vitalität zu verzichten,steht einer glücklichen Ehe nichts im Weg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2011 um 1:15

30 Jahre älter
Kann es sein,das sie jünger oder gleich alt sind mit seinen Kindern. Ich würde den Mann einfach mal direkt darauf ansprechen,ob es nicht möglich ist einen Konsens mit den Kindern zu schließen? Sicher er soll auch Papa sein,aber auch die Kinder müssen akzeptieren das Papa 'ne andere hat.
Ich gehe mal davon aus,das sie nicht der Trennungsgrund sind.
Mein Mann ist Witwer und seine Kinder sind 43+38+31Jahre alt. Wir verstehen uns gut.Er ist 59 und ich 46 Jahre alt.Ne ,das ist kein Druckfehler,als der Älteste geboren wurde ,waren beide Elternteile erst 15 Jahre alt.
Jopi ist 107 Jahre alt und seine Simone 61 oder 62 Jahre und wie lange sind die schon zusammen. Seine Kinder sind älter als seine Frau.
SW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen