Home / Forum / Liebe & Beziehung / Altersunterschied & Akzeptanz der Gesellschaft

Altersunterschied & Akzeptanz der Gesellschaft

22. Dezember 2014 um 20:19 Letzte Antwort: 8. Januar 2015 um 19:06

Hallo zusammen,
also zunächst zu mir ich bin 14 Jahre alt und weiblich und bin seit ca einem Jahr glücklich mit einem 28 jährigen zusammen. Meinen Eltern habe ich das bis jetzt noch nicht erzählt weil ich nicht wirklich weiß wie, aber das möchte ich jetzt auch nicht zum Thema machen, da ich weiß das sie kein großes Problem mit ihm haben werden. Auch wenn ich es ihnen noch nicht erzählt habe, kann ich ziemlich viel Zeit mit ihm verbringen, da meine Eltern mir viel Freiraum lassen. Wir gehen es beide langsam an und lieben uns wirklich. Vorab nein er zwingt mich auch zu nichts er äußert seine Wünsche genau so wie ich meine und wir bestimmen Sachen nur gemeinsam. So das jetzt nur um Kommentare in die Richtung: "Bäh wie Pädo ist das denn" aus dem raum zu räumen. Denn das ist auch eigentlich das Problem. Oft habe ich das Gefühl, wenn andere Menschen in der Umgebung sind, steht er nicht ganz dazu, dass wir zusammen sind. Ich habe ihn darauf angesprochen und er meinte er würde es ungern an die große Glocke hängen, zumindest zu diesem Zeitpunkt, auch wenn er es könnte weil er das wunderbarste Mädchen gefunden hätte was gibt. Er meinte es würden nur komische Gerüchte aufkommen in die Richtung das er Pädophil wäre. Und das wäre wirklich das letzte was ich wollen würde, ich will ja nur das es ihm gut geht. Natürlich ist es verständlich das teile der Gesellschaft, zumindest zu diesem Zeitpunkt unserer Beziehung, schief gucken werden. Aber es macht mich trotzdem immer traurig wenn ich merke das es ihm unangenehm ist. Ich denke in ein paar Jahren wird diese Problem nicht mehr bestehen, aber meine Frage wäre einfach (ich weiß nicht ob man das so formulieren kann) ob ich ihm in irgendeiner Hinsicht quasi Mut zu sprechen kann oder wie man dieses Pädophil aus dem Raum bekommt.
Ich hoffe das ihr mir vielleicht einen Ratschlag geben könnt und damit meine ich nicht: verlass ihn! oder jegliche Kommentare in diese Richtung, denn das ist etwas was ich wohl kaum machen werde. ^^
Lieben Gruß Vanderlady :*

Mehr lesen

22. Dezember 2014 um 21:32

^^
Also praktisch würde ich sagen dass wir 'normale' dinge machen,wie alle andren paare auch ^^ wir haben zum Beispiel beide Spaß am Zocken, aber wir reden halt viel, können zusammen lachen. Manchmal hilft er mir auch bei Geschichtshausaufgaben, da er das Studiert hat. Wenn du wissen wolltest ob wir mit einander schlafen, kann ich das mit nein beantworten. Wir wissen beide das es nicht legal. Kuscheln & höchstens ein bisschen rum machen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. Dezember 2014 um 21:41

Überlegungen
Ich denke die Reaktionen auf dein Alter und sein Verhalten haben alle klar gemacht. Nun kenne ich auch nicht, vielleicht bist du zu reif für dein Alter und er zu kindisch.. Was keine Beleidigung sein soll. Es ist strafbar und das hat auch einen Grund nun seit ihr bereits ein paar und jeder Versuch euch zu trennen wird dich mehr an ihn binden. Deshalb rate ich dir dich selbst zu prüfen wie jede Frau es tun sollte. Frag dich warum er? Was magst du was magst du nicht oder ist komisch. Geh dabei keine Kompromisse ein um es dir schön zu reden. Verbring Zeit mit ihm, du musst weder morgen mit ihm zusammen leben oder ihn heiraten. Wenn du ihn in 5 Jahren so liebst wie heute kannst du deine Zukunft planen. Das macht jeder mit Erfahrung auch nicht früher. Mach erstmal deinen Weg mit job und eigenem Geld und guck dir die Welt an, wenn er richtig ist wird er dich unterstützen. Du wirst merken das die Menschen viel besser damit umgehen wenn du älter bist und er eben nicht die Dinge von dir erwartet die eine Frau in seinem Alter tun würden denn das bist du einfach nicht. Auch wenn du das ungern hörst, es dauert bis man den Blick über die Welt hat. Selbst mit 30,40 oder 50 lernt man noch vieles dazu. Natürlich kannst du ihn lieben dazu gehört kein Alter nur solltest du dir selbst die Zeit geben zu lernen wie es geht. Ich weiß nicht wie ich als Elternteil reagieren würde, weil man möchte sein Kind schützen. Natürlich könnte er pädophil sein. Das musst du einräumen, alleine sufgrunddessen das auch dir klar ist das dein Alter die Norm sprengt. Du wirst es sicherlich herrausfinden. Aber ich wünsche dir das alles was du tust nur dann passiert wenn du keine Zweifel hast. Manche haben schon recht wenn sie sagen sex mit 18 usw. Du gefährdest ihn ja auch und nicht nur dich.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. Dezember 2014 um 22:07

Sorry
aber das ist doch nicht normal.. klar... mit 14 hatte ich auch ältere Freunde, aber die Interessen waren doch nicht die gleichen. Was will ein Mann mit 28!!! der im Normalfall schon Familie hat oder zumindest ein bodenständiges fixes Leben mit einer 14 Jährigen????

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. Dezember 2014 um 22:23

Generell in D gilt:
bis einer der beiden 14 ist, ist es generell strafbar.
bis 16 ist es strafbar, wenn die Erziehungsberechtigten es verbieten.
Wenn beide 18 sind, ist es grundsätzlich erlaubt, mit Ausnahme: Bezugspersonen wie beispielsweise ein Stiefvater oder der Klassenlehrer darf erst mit 21-jährigen Geschlechtsverkehr haben.

Das zum rechtl. Hintergrund.

Ich sage mal: Wo die Liebe hinfällt. Aber die Bedenken sind völlig gerechtfertigt. Ich würde jetzt auch mit unwesentlich mehr Lebenserfahrung sagen, dass du vielleicht nicht zu schnell erwachsen werden solltest... und in einer solchen Beziehungs-Konstallation reißt dich das komplett in die Lebensrealität eines Erwachsenen. Am Ende wirst du dir deine Kindheit wieder zurückwünschen, wenigstens noch ein paar Jahre.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. Dezember 2014 um 22:45

...
Also nur um es klar zustellen, nein er ist natürlich nicht mein Lehrer. Dazu zusagen ist das meine Eltern wahrscheinlich nicht so fürsorglich sind wie du, es interessiert sie schlicht weg einfach nicht, aber ich denke das ist dann doch ein anderes Thema. Trotzdem danke für deine Ehrlich Antwort. Zudem ist es, denke ich mal, nur jetzt komisch.. in einigen Jahren, ist ein Altersunterschied von 14 Jahren wahrscheinlich kaum noch bemerkenswert...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. Dezember 2014 um 22:56

...
Wenn ich deinen Artikel nun aber richtig verstehe ist ein Zungenkuss nicht illegal, da ich mich ja zwischen 14-16 befinde und sich die Äußerung auf unter 14 Jährige bezieht, es wäre laut dem Artikel nur Strafbar wenn wir Sex haben würden.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Dezember 2014 um 6:57
In Antwort auf radolf_12462355

...
Also nur um es klar zustellen, nein er ist natürlich nicht mein Lehrer. Dazu zusagen ist das meine Eltern wahrscheinlich nicht so fürsorglich sind wie du, es interessiert sie schlicht weg einfach nicht, aber ich denke das ist dann doch ein anderes Thema. Trotzdem danke für deine Ehrlich Antwort. Zudem ist es, denke ich mal, nur jetzt komisch.. in einigen Jahren, ist ein Altersunterschied von 14 Jahren wahrscheinlich kaum noch bemerkenswert...

Altersunterschied
Abgesehen davon das du mit deinen 14 Jahren viel zu jung bist, um eine Beziehung mit einem Mann zu haben..
kommt es noch zusätzlich darauf an, ab welchem Alter 14 Jahre Altersunterschied keine Probleme darstellen.
Z.B. du wärst 20 Jahre und er 34 Jahre

Aber so bist du liebe Te, nichts anderes als ein KIND das benutzt wird!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Dezember 2014 um 8:38

Mh.
Also mir zeigt dein "Meine Eltern interessiert es schlichtweg nicht" , dass du wahrscheinlich sehr stark rebellierst um auch Aufmerksamkeit zu bekommen und eine Reaktion wie Sorge bei deinen Eltern hervorzurufen. Entweder siehst du solche Reaktionen bei deinem Partner und bist deswegen mit ihm zusammen oder du hoffst, dass deine Eltern total schockiert sind wenn du es ihnen sagst (oder sie es sogar selbst herausfinden?) und bist deswegen mit ihm zusammen. Das ist jetzt ehrlich gesagt meine Theorie.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Dezember 2014 um 8:49
In Antwort auf rundp

Mh.
Also mir zeigt dein "Meine Eltern interessiert es schlichtweg nicht" , dass du wahrscheinlich sehr stark rebellierst um auch Aufmerksamkeit zu bekommen und eine Reaktion wie Sorge bei deinen Eltern hervorzurufen. Entweder siehst du solche Reaktionen bei deinem Partner und bist deswegen mit ihm zusammen oder du hoffst, dass deine Eltern total schockiert sind wenn du es ihnen sagst (oder sie es sogar selbst herausfinden?) und bist deswegen mit ihm zusammen. Das ist jetzt ehrlich gesagt meine Theorie.

Ihre
Eltern interessieren sich nicht für sie.. Und sie sucht sich einen 28 Jährigen. Für mich würde das eher auf Vaterkomplex schließen .. oder eben "auf der Suche nach elterlicher Liebe".. Da sie ja keinen Sex haben ist das glaube ich zutreffend

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Dezember 2014 um 9:04

Habe ich doch (so ähnlich) geschrieben
und auf jeden Fall so gemeint

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Dezember 2014 um 9:39

...
Dazu kann ich dir leider keine Antwort geben. Falls du jedoch daran zweifelst das ich wirklich 14 bin, kann ich dir dass nur noch einmal versichern. Falls es in irgendeiner weiße zur Erklärung beiträgt ich besuche momentan die 9. Klasse eines Gymnasiums, ich wäre traurig wenn ich mich dann nicht zumindest halbwegs in Ordnung ausdrücken könnte. Zudem würde ich mich hier nicht anmelden wenn es kein 'echtes' Problem wäre. Leider finde ich es schade, dass von allen seiten her nur Negative Beiträge kommen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Dezember 2014 um 9:46
In Antwort auf rundp

Mh.
Also mir zeigt dein "Meine Eltern interessiert es schlichtweg nicht" , dass du wahrscheinlich sehr stark rebellierst um auch Aufmerksamkeit zu bekommen und eine Reaktion wie Sorge bei deinen Eltern hervorzurufen. Entweder siehst du solche Reaktionen bei deinem Partner und bist deswegen mit ihm zusammen oder du hoffst, dass deine Eltern total schockiert sind wenn du es ihnen sagst (oder sie es sogar selbst herausfinden?) und bist deswegen mit ihm zusammen. Das ist jetzt ehrlich gesagt meine Theorie.

...
Also rebellieren tue ich nicht, alles im allen bin ich eher ruhig. Und noch einmal allgemein vielleicht, ich möchte wirklich keine Theorien hören wie so wir zusammen sind, sondern eher wie genau ich das Pädophil aus dem Raum bekomme. Den die frage nach dem Wieso kann ich nur mit: Wo die Liebe eben hinfällt. beantworten. In 2-3 Jahren interessiert es doch niemanden mehr...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Dezember 2014 um 9:55
In Antwort auf emi_12044830

Ihre
Eltern interessieren sich nicht für sie.. Und sie sucht sich einen 28 Jährigen. Für mich würde das eher auf Vaterkomplex schließen .. oder eben "auf der Suche nach elterlicher Liebe".. Da sie ja keinen Sex haben ist das glaube ich zutreffend

...
Nur um zurück zum Thema Sex zu kommen. Im Grunde genommen würden wir ja mit einander schlafen wollen. Wir wissen jedoch beide dass das nicht legal wäre, und wir uns ja auch nicht strafbar machen wollen. Aber hätte ich den Wunsch mit meinem Vater zu schlafen. Haha wohl kaum.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Dezember 2014 um 10:01

Genieße was du hast.
Hm, das tue ich doch und darauf bezog sich ja auch meine eigentlich Fragestellung. Denn ich selbst muss mir nicht erklären warum ich mit einem 28 jährigen zusammen bin.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Dezember 2014 um 10:18

...
Hm, ok. Du sagst: "Fragen, die euch beide, ganz individuell, betreffen und Auswirkungen auf eure Beziehung haben." Könntest du mir dort ein weiters beispiel seinerseits nennen?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Dezember 2014 um 10:33

...
Wie ich ihn kennen gelernt habe? Wir wohnen hier in einem relativ kleinem Dorf, und wir sind uns wohl vorher öfter mal begegnet. Ich denke dass wir jetzt wahrscheinlich verrückt klingen, das weiß ich nicht, für mich zählt jedoch auch eher das jetzt, als das wie. Aber es gibt in unserem Dorf ein Tierheim, es ist klein und alt, weswegen es Renoviert werden musste. Da der Tierheimleiter unser Nachbar ist und ich sonst nichts zutun hatte, habe ich dort mitgeholfen. Er auch. Und so sind wir halt ins Gespräch gekommen und sind uns stück für stück näher gekommen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Dezember 2014 um 14:34
In Antwort auf radolf_12462355

...
Nur um zurück zum Thema Sex zu kommen. Im Grunde genommen würden wir ja mit einander schlafen wollen. Wir wissen jedoch beide dass das nicht legal wäre, und wir uns ja auch nicht strafbar machen wollen. Aber hätte ich den Wunsch mit meinem Vater zu schlafen. Haha wohl kaum.

Aber
ob ihr nun fummelt oder Sex habt ist auch schon egal.. wer soll denn das wissen. Ich finde es einfach abartig wie sich ein 28 Jahre alter Mann in eine 14 Jährige verlieben kann. Und weil du sagst in 2-3 Jahren interessiert es keinen mehr.. glaubst du es hört sich besser an wenn eine 16 Jährige mit einem 30 Jährigen zusammen ist? Ein Mann in diesem Alter kann doch nicht auf Sex verzichten und sich für eine 14 Jährige, die gerade in die Pubertät kommt, aufgeben..........

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Dezember 2014 um 14:42
In Antwort auf emi_12044830

Aber
ob ihr nun fummelt oder Sex habt ist auch schon egal.. wer soll denn das wissen. Ich finde es einfach abartig wie sich ein 28 Jahre alter Mann in eine 14 Jährige verlieben kann. Und weil du sagst in 2-3 Jahren interessiert es keinen mehr.. glaubst du es hört sich besser an wenn eine 16 Jährige mit einem 30 Jährigen zusammen ist? Ein Mann in diesem Alter kann doch nicht auf Sex verzichten und sich für eine 14 Jährige, die gerade in die Pubertät kommt, aufgeben..........

...
Hm. Dazu kann ich jetzt nur die Frage an dich stellen: Würdest du für deinen Partner denn du wirklich liebst, und weißt das er noch nicht soweit ist nicht auch noch 2-3 Jahre warten, und alles für ihn tun. Oder würdest du eine Person die du wirklich liebst, einfach wegwerfen, auch wenn noch soviel passt, und nur eine Zahl nicht wirklich passt. Es ist eine Zahl auf Papier es hat nichts mit Charakter oder reife zu tun. Und wenn es bei uns eben passt, passt es halt. Das ist so und wird sich hoffentlich auch nicht ändern...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Dezember 2014 um 14:48

...
Wie sehen uns sehr oft, eigentlich jeden tag. Meist sind wir bei ihm Zuhause. Es wissen nicht viele von uns, erahnen tuen es jedoch eine ganze Menge.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Dezember 2014 um 15:03

...
Dürfte ich fragen warum du das einfach machst?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Dezember 2014 um 15:05

...
Welche Straftat, ich sagte doch bereits dass wir keinen Sex haben. Und das war ja auch alles nicht meine Frage

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Dezember 2014 um 15:15

...
Aber im Grunde genommen, könnt ihr uns nicht einschätzen. Und darum ging es ja in Meinem Thread auch nicht. Wieso denn so Intolerant, anstatt einer Sachlichen Antwort. Ich verstehe es nicht. Zusammen sein dürfen wir ja.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Dezember 2014 um 15:19

...
Ich frage dich noch einmal wieso du das gemacht hast? Findest du nicht das du überreagierst?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Dezember 2014 um 15:29

...
Ja natürlich ist es ein No-Go Pädophil zu sein. Jedoch weiß ich das er nicht krankhaft auf kleine Mädchen steht. Er ist nur etwas 'zurück geblieben'. Und selbst wenn er Pädophil wäre wäre es immer noch keine Direkte Straftat. Es ist vielleicht nicht die norm mit 14 einen 28 jährigen zu lieben, und umgekehrt. Aber es gibt durchaus auch mehr paare die so sind wie wir.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Dezember 2014 um 15:31

...
Alles schön und gut und richtig. Aber es liegt keine Straftat vor.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Dezember 2014 um 15:44

...
Ein Gericht kann das auch nicht anders sehen wenn wir keinen Sex haben. Alles was wir machen ist Legal, und darauf achten wir auch, da die Gesellschaft, schon schief genug schaut.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Dezember 2014 um 15:47

...
Er ist nicht Geistig Behindert. Aber er ist in einigen Dingen Ansichten etc. halt etwas 'kindlich'.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Dezember 2014 um 15:48

...
Genau deswegen finde ich das sehr übertrieben...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Dezember 2014 um 15:59
In Antwort auf radolf_12462355

...
Aber im Grunde genommen, könnt ihr uns nicht einschätzen. Und darum ging es ja in Meinem Thread auch nicht. Wieso denn so Intolerant, anstatt einer Sachlichen Antwort. Ich verstehe es nicht. Zusammen sein dürfen wir ja.

Bitte
du bist 14.. naiv und blauäuig.. glaubst du ein 28 Jähriger Mann der halbewegs normal tickt und nicht irgendwelche Minderwertigkeitskomplexe hat, lässt sich auf eine 14 Jährige ein? Das ist doch krank.. wer weiß was der Kerl noch so im Kopf hat

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Dezember 2014 um 16:03
In Antwort auf emi_12044830

Bitte
du bist 14.. naiv und blauäuig.. glaubst du ein 28 Jähriger Mann der halbewegs normal tickt und nicht irgendwelche Minderwertigkeitskomplexe hat, lässt sich auf eine 14 Jährige ein? Das ist doch krank.. wer weiß was der Kerl noch so im Kopf hat

...
Hm, selbst wenn er minderwertigskeit-komplexe hat, ist dies noch lange keine Straftat.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Dezember 2014 um 16:04
In Antwort auf radolf_12462355

...
Hm. Dazu kann ich jetzt nur die Frage an dich stellen: Würdest du für deinen Partner denn du wirklich liebst, und weißt das er noch nicht soweit ist nicht auch noch 2-3 Jahre warten, und alles für ihn tun. Oder würdest du eine Person die du wirklich liebst, einfach wegwerfen, auch wenn noch soviel passt, und nur eine Zahl nicht wirklich passt. Es ist eine Zahl auf Papier es hat nichts mit Charakter oder reife zu tun. Und wenn es bei uns eben passt, passt es halt. Das ist so und wird sich hoffentlich auch nicht ändern...

2-3 jahre
ist doch nichts in deinem Fall. Du kannst vl reif für dein Alter sein.. aber nicht so reif wie ein Ü 20 Jähriger.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Januar 2015 um 19:06

Altersunterschied kein Problem
Liebe Community,
meine Frau habe ich im Urlaub einigen Jahren auf Island

kennengelernt, trotz des großen Altersunterschiedes der keinen

von uns gestört hat sind wir den Weg der Ehe eingegangen. Wir

haben diesen Schritt bis dato noch nicht bereut und ich bin davon

überzeugt, das der Altersunterschied keinen so großen Faktor

spielt. Habe dazu einen interessanten Artikel, der bereits auf

einem Radio lief gelesen und kann vollkommen zustimmen:

http://www.derneuemann.net/liebe-altersunterschied/3636

LG Frank

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Noch mehr Inspiration?
pinterest