Home / Forum / Liebe & Beziehung / Altersunterschied 20+

Altersunterschied 20+

15. Oktober 2013 um 20:43

Hey,

wie sind eure Meinungen zu einem Altersunterschied von 20+ Jahren in einer Beziehung. Dabei ist für gewöhnlich er der ältere Part und sie ist die jüngere Frau an seiner Seite. Was sagt ihr zu Aspekten wie Finanzen, Kinder zusammen sprich Zukunft und auch Kinder aus einer vorhergegangenen Ehe, Gesellschaft, Familie und Freunde.

Mehr lesen

24. Oktober 2013 um 14:27

@lana
darf ich fragen wie alt is seit? habt ihr kinder miteinander?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2013 um 14:59

Wer ist älter?
Ich schätze du, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2013 um 11:33

28 Jahre
Also mein Lebensgefährte und ich sind 28 Jahre auseinander, er älter als ich. Ich 25. Bisher lief es super, sind im verflixten 7. Jahr. Also es läuft alles super, bis auf ein paar Kleinigkeiten. Vorgestern hat er mir an den Kopf geworfen, dass er absolut keine Kinder mehr will. Das hat mich schwer getroffen und ich weiß auch nicht wie ich mich verhalten soll. Wir hatten vorher auch schon das Thema und irgendwie hat es nie so geklappt. Jetzt habe ich das Gefühl, dass er mich hingehalten hat die ganze Zeit. Was mich am meisten nervt, dass er mal wieder so tut, als sei nichts gewesen, aber das ich mich zurück ziehe merkt er gar nicht.
Aber ich glaube ich schweife vom Thema ab
Also es funktioniert. Ich hatte auch eine Freundin, der ihr Mann war auch 20 Jahre älter. Mittlerweile sind sie getrennt, sie sagte die Zeit hat sie eingeholt. Ich habe die Befürchtung, dass es bei uns auch soweit ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2013 um 19:47
In Antwort auf honor_12267994

@lana
darf ich fragen wie alt is seit? habt ihr kinder miteinander?


Also wir haben noch keine Kinder, da ich nächstes Jahr eine schwere Magen OP bekomme, danach dann auf jeden Fall, sobald ich ein wenig abgenommen habe.
Ich bin 25, er ist 52.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2013 um 23:32
In Antwort auf hanna_12142959


Also wir haben noch keine Kinder, da ich nächstes Jahr eine schwere Magen OP bekomme, danach dann auf jeden Fall, sobald ich ein wenig abgenommen habe.
Ich bin 25, er ist 52.


Habt ihr Bedenken bezüglich der Zukunft und dass dein Partner vllt. zu alt ist?? Oder auch wie das dann mit den Kindern läuft?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2013 um 20:12

Ich 28 er 52
ich bin mit meinen Partner 22 Jahre auseinander, ich kann nur sagen ich habe ihn gesehen und es hat gefunkt....es war auf beiden Seiten so,..aber es ist schwierig einen aelteren Mann aus seinen "ach so tollen Gewohnheiten" zu reißen, mein Partner hat ein Haus, Ex-Freundin und eine Tochter und es git viele Schwierigkeiten... er kann nicht so recht zu mir stehen, er denkt andere gucken uns auf der Straße an. Er kommt nach fast einem Jahr noch immer nicht mit den Altersunterschied klar... was mich kraenkt... es kann mit einem "Mental starken"Mann mit einem großen Altersunterschied funktionieren aber hackt es mit aelteren Maenner das Kinderkriegen ab.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2013 um 21:38

Senf dazu
Hallo zusammen mein Partner und ich sind sich 22 Jahre auseinander. Ich bin 19 und mein freund 41 Jahre alt. Bei uns läuft alles super. Er hat auch ein Haus eine ex- Frau und eine kleine Tochter die drei ist. Wir verstehen uns super untereinander. Die Tochter habe ich auch ins Herz geschlossen. Der einzige Punkt der ins negative geht ist das Kinder kriegen ich mein er möchte noch eins dadrüber haben wir schon geredet nur auf Grund seines Alters hätte ich am liebsten jetzt schon eins. Aber das geht nicht ich bin noch in der Ausbildung.

Lieben gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2013 um 15:02
In Antwort auf catmiaumiau

Ich 28 er 52
ich bin mit meinen Partner 22 Jahre auseinander, ich kann nur sagen ich habe ihn gesehen und es hat gefunkt....es war auf beiden Seiten so,..aber es ist schwierig einen aelteren Mann aus seinen "ach so tollen Gewohnheiten" zu reißen, mein Partner hat ein Haus, Ex-Freundin und eine Tochter und es git viele Schwierigkeiten... er kann nicht so recht zu mir stehen, er denkt andere gucken uns auf der Straße an. Er kommt nach fast einem Jahr noch immer nicht mit den Altersunterschied klar... was mich kraenkt... es kann mit einem "Mental starken"Mann mit einem großen Altersunterschied funktionieren aber hackt es mit aelteren Maenner das Kinderkriegen ab.

Ich 28 er 52
hey catmiaumiau - aus welcher Region kommst Du?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2013 um 15:28
In Antwort auf elixay

Ich 28 er 52
hey catmiaumiau - aus welcher Region kommst Du?

Antwort
Warum fragst du? München

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2013 um 16:21

Hmmmmmmm
wäre ich 30 und mein kerl 54, dann wäre eine beziehung wohl besser möglich, aber so? ich werd nächste woche 21, er ist 44, die differenz bleibt gleich und doch leben wir in völlig unterschiedlichen welten.

ich hab ihn echt lieb, sowohl als freund und als geliebter, aber nicht als partner. denn ich fände mich in seinem leben einfach nicht wohl. er hat 2 kinder, lebt in scheidung, verbringt viel zeit mit seinem job.

hier die 2 großen mankos über ihn:

1. als frau an seiner seite muss man ihn mit seinem beruf teilen können
2. hat er mich einmal auf eine veranstaltung mitgenommen, auf die er aus berufsgründen hinmusste und ich fühlte mich da echt fehl am platz. die meisten waren so 1030 jahre älter als ich. es waren zwar alles höfliche menschen dort, doch hatte ich nicht das gefühl für allzu ernst genommen werden.

ich weiß nicht... vielleicht habe ich nicht genug selbstvertrauen, zumindest kann ich nicht von mir behaupten, dass mir meine mitmenschen egal wären..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2013 um 17:17


20 jahre älter wäre ein no-go für mich .

ich hatte 1 1/2 jahre eine beziehung mit einem jungen mann (er 23, ich 45). es war eine wunderschöne zeit, auch wenn wir von anfang an wussten, dass sie begrenzt sein würde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2013 um 17:30
In Antwort auf catmiaumiau

Antwort
Warum fragst du? München

Weil...
... der Titel "ich 28 er 52" auch auf mich passt und ich einfach neugierig war

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2013 um 20:59

Mein Schatz
und ich sind auch 21 Jahre auseinander und es läuft zwischen uns alles gut. Sicher gibt es Streitereien und Krisen, auch in welcher Partnerschaft gibt es die nicht. Wir ergänzen uns sogar irgendwo. Da ich jünger und vielleicht ein wenig "verrückter" bin und er der ältere und ruhigere, geben wir beide eine gute Mischung ab. Durch ihn habe ich mehr Ruhe und Geduld gelernt und er erlebt durch meine Aktivität neue Dinge, an die er früher nie gedacht hat und macht uns beiden Spaß. Anfangs war das schon komisch, vor allen den Verwandten und Freunden gegenüber zu treten. Doch mittlerweile ist das normal und alle sehen, dass wir beide glücklich sind. Das Alter spielt für mich keine Rolle, wichtiger ist es, dass man gemeinsame Interessen hat und sich gegenseitig Rücksicht zeigt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2014 um 14:21

Es kann funktionieren, ABER!!!
Hallo ihr, ich hatte vor einiger Zeit schonmal was geschrieben,... ich 28 Jahre er 51Jahre, diese Beziehung die ein Jahr ging und sehr gut lief wurde dieses Jahr beendet. Wir haetten eine Chance gehabt haette er mit der Vergangenheit abgeschlossen, hat er aber nicht, mit einem Fuß hing er immer noch an Haus und Frau,...

ich denke wenn ein Mann vollkommen "frei" ist und man weis, das seine Fronten geklaert sind hat eine Beziehung mit Altersunterschied echt Zukunft, und meist laufen sollche Beziehungen besser als mit gleich altrigen....
Ich würde jeder Zeit solch eine Beziehung wieder eingehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2014 um 11:30

Ich konnte mit Gleichaltrigen nie etwas anfangen
sie waren mir immer zu verspielt und zu kindisch.

Mein Mann ist 22 Jahre älter als ich, wir üben beide den gleichen Beruf aus und auch sonst passt einfach alles. Mein Mann hat keine Kinder und wir möchten gemeinsam auch keine Kinder. Kennen gelernt haben wir uns vor über 5 Jahren und sind seit etwas über 1 Jahr verheiratet.

Meinen Ex-Freund habe ich mit 16 kennengelernt, er war 36 Jahre älter, geschieden und ebenfalls kinderlos. Die Beziehung hielt etwas über 4 Jahre.

Mir wurde sehr, sehr oft unterstellt, dass ich mit meinem Ex oder auch meinem Mann nur wegen des Geldes zusammen war/bin. Dem ist oder war jedoch nicht so, ich war immer finanziell unabhängig und bin meinen Weg gegangen, dabei haben mich beide Männer sehr unterstützt.

Beziehungen mit älteren Partnern können durchaus sehr gut funktionieren, wenn jedoch der eine Ruhe haben möchte, der andere ständig in die Disco möchte, dann wird es auf Dauer nichts werden.

Auch einen Kinderwunsch sollte man sich genau überlegen, es ist zwar kein Problem, dass ein älterer Partner noch Kinder zeugen kann, ob man dem Kind damit einen Gefallen tut, wenn es einen "alten" Papa hat, muss jeder für sich selber entscheiden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2014 um 17:07

So..
.. mein Partner und ich sind 18 Jahre auseinander und sind vor kurzem eine kleine Familie geworden.. es ist überhaupt nicht schlimm!! Ich finde es sogar besser..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2014 um 11:37

Also ich denke...
wenn jemand nicht von alten Beziehungen los kommt, hat das nichts mit dem Alter zu tun, da ist es egal ob man 3 Jahre oder 23 Jahre auseinander ist.
Es hängt immer von den Menschen ab. Wenn man auf "einer Wellenlänge" ist, dann ist das Geburtsdatum im Ausweis völlig egal. Ich selbst habe mich immer mit jüngeren Menschen am besten verstanden, vielleicht weil ich im Charakter nicht viel älter geworden bin. Jetzt bin ich gerade auf der Suche nach einer Frau um eine Familie zu gründen und die darf gern mehr als 15 Jahre jünger sein als ich. Ich denke das ich heute sehr viel liebevoller mit Frauen umgehe als in meiner Jugend und sicher auch bewusster und geduldiger Kinder groß ziehen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2014 um 8:57

Jeder hat sein Tempo im Leben...
und bei manchen Männern ist das nunmal langsamer, bei manchen Frauen schneller, und dann passt es mit 22 Jahren Altersunterschied genauso hervorragend wie bei anderen mit einem oder zwei. Manchmal wünsche ich mir nur, dass meine Eltern mich zehn Jahre eher, seine ihn acht, neun Jahre später bekommen hätten, wenn ich an die Zukunft denke. Mein Schatz ist ganz unbelastet, keine Ex-Frau, keine langjährige Ex-Freundin, keine Kinder - aber gerade deshalb ist er mit 43 mehr als bereit, eeeendlich Vater zu werden, "bitte vor 50...". Aber vier, fünf Jahre habe ich auf jeden Fall noch vor mir, bis ich so fest im Beruf stehe, dass ich einen guten Zeitpunkt zum Kinderkriegen sehe. Und eigentlich hätte ich auch gerne noch was studiert, oder nochmal ins Ausland... ABER: Wer weiß, vielleicht kommen bei mir doch schon eher als erwartet starke Muttergefühle auf, und wenn nicht, wird er es auch ertragen, wenn ich nochmal für sechs Monate nach Asien oder so verschwinde, weil wir füreinander geschaffen sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2014 um 17:58
In Antwort auf kirby_12719987

Also ich denke...
wenn jemand nicht von alten Beziehungen los kommt, hat das nichts mit dem Alter zu tun, da ist es egal ob man 3 Jahre oder 23 Jahre auseinander ist.
Es hängt immer von den Menschen ab. Wenn man auf "einer Wellenlänge" ist, dann ist das Geburtsdatum im Ausweis völlig egal. Ich selbst habe mich immer mit jüngeren Menschen am besten verstanden, vielleicht weil ich im Charakter nicht viel älter geworden bin. Jetzt bin ich gerade auf der Suche nach einer Frau um eine Familie zu gründen und die darf gern mehr als 15 Jahre jünger sein als ich. Ich denke das ich heute sehr viel liebevoller mit Frauen umgehe als in meiner Jugend und sicher auch bewusster und geduldiger Kinder groß ziehen kann.

Viel Glück..
Na dann viel glück auf deiner Suche.. findest bestimmt was!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram