Home / Forum / Liebe & Beziehung / ALTER LIEBE VERFALLEN: Bin unfassbar erschüttert und verstehe diese Frau nicht mehr...

ALTER LIEBE VERFALLEN: Bin unfassbar erschüttert und verstehe diese Frau nicht mehr...

17. September 2010 um 19:06 Letzte Antwort: 18. September 2010 um 1:12

Die Frau (46), die ich (Mann, 47) seit 1987 liebe hat den Freund, den Sie mit mir (damals solo) hintergangen hat 1989 geheiratet und zwei Töchter mit ihm. Wir sehen uns 1997 wieder, wieder Liebe auf den ersten Blick, und eine an Wahnsinn grenzende leidenschaftliche Liebes-Affäre mit für mich überirdischem Sex. Beide sind wir unglücklich gebunden. Sie fin. abhängig verheiratet, und innerlich gekündigt, resigniert ("wo soll ich den hin"? ) die Töchter 3 und 6. Ich fliege auf und trenne mich in 2000 wegen Schuldgefühlen und um in einer Paartherapie meiner eigentlichen Beziehung (ich liebe sie nicht wirklich) eine Chance zu geben.
Das bereue ich schon bald zutiefst. Erst 2003 bitte ich meine Ex-Geliebte um Vergebung. Wir treffen uns wieder regelmäßig, aber ohne "richtigen Sex," weil ich gebunden bin. Wir küssen uns leidenschaftlich, und haben Heavy Petting wie Teenager, versuchen zu planen. Sie lehnt alle meine Vorschläge (Durchbrennen, Auffliegen, ....) ab, . Sie "spielt aber immer noch die Verliebte. Wir feiern 2007 unser "20-jähriges" .Selber macht sie keine Vorschläge. total passiv. Sie erzählt mir, wie Sie die Trennung von ihrem Mann vorbereitet. Und ich erzähle ihr, daß ich mich trennen werde, wenn mein Haus jetzt bezugsfertig ist ("wo soll ich denn hin?") Für mich deutet alles auf eine "Wiedervereinigung" hin. Sie erkrankt an einer Autoimmunerkrankung (Lichen Ruber Planus am Zahnfleisch). Dann will sie mich nicht mehr küssen. "Ich mag nicht schmusen" - Ich stelle sie zur Rede, sie weicht aus. Erst nach massivem Druck rückt sie damit raus, daß sie sich in den Mann (verh. 2 Kinder) einer Freundin verliebt hat, und er in sie. Die beiden haben sich vor drei monaten vor ihren Ehepartnern geoutet. Ihr Mann zieht wohl jetzt aus dem Haus aus. Sie sagte mir, sie müsse es mit dem neuen Lover probieren, den sie zwar schon seit 8 Jahren kennt, aber jetzt seit dem coming out richtig verliebt ist. Der weiße Ritter hat sie aus der Ehehölle gerettet.

Unsere gemeinsame Geschichte ist haarsträubend, aber ich liebe sie. Habe den Kontakt abgebrochen, muß meine Hausaufgaben machen, und mich erstmal von meiner Freundin trennen, die ich haßliebe.

Sieht jemand eine Chane für eine Wiedervereinigung?
Wann soll ich wieder Kontakt aufnehmen?
Versteht jemand diese Frau?
Versteht jemand mich?

Bruno





Mehr lesen

17. September 2010 um 22:13

Hallo? Für dich...
...wollte sie sich nicht trennen aber für 'nen anderen Typen? Und Du fragst noch ob sie dich liebt? Geht es noch?

Du warst nichts weiter als der Tröster der ihr die Kraft gab immer so weiter zu machen. Kaum kommt ein anderer Typ mit dem sie es nicht so machen kann, ist Alles kein Problem mehr. Tut mir Leid dir das schreiben zu müßen aber Du warst 20 Jahre lang nichts weiter als der seelische Mülleimer, der Trottel der immer da war. Die meisten Typen machen das so lange mit bis die Zwulla 'nen anderen hat, aber Du hast viel zu lange mit gemacht.

Ich weiß wie bitter die Erkenntnis ist der Arsch zu sein aber der einzige Tipp den ich dir geben kann, ist den Kopf endlich zu heben und dein Schicksal selbst in die Hand zu nehmen. Mach dich nicht mehr von ihr abhängig, auch gefühlsmäßig nicht! Entwickle endlich die Wut die Du schon seit Jahren haben solltest!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. September 2010 um 1:12
In Antwort auf lionce_12156125

Hallo? Für dich...
...wollte sie sich nicht trennen aber für 'nen anderen Typen? Und Du fragst noch ob sie dich liebt? Geht es noch?

Du warst nichts weiter als der Tröster der ihr die Kraft gab immer so weiter zu machen. Kaum kommt ein anderer Typ mit dem sie es nicht so machen kann, ist Alles kein Problem mehr. Tut mir Leid dir das schreiben zu müßen aber Du warst 20 Jahre lang nichts weiter als der seelische Mülleimer, der Trottel der immer da war. Die meisten Typen machen das so lange mit bis die Zwulla 'nen anderen hat, aber Du hast viel zu lange mit gemacht.

Ich weiß wie bitter die Erkenntnis ist der Arsch zu sein aber der einzige Tipp den ich dir geben kann, ist den Kopf endlich zu heben und dein Schicksal selbst in die Hand zu nehmen. Mach dich nicht mehr von ihr abhängig, auch gefühlsmäßig nicht! Entwickle endlich die Wut die Du schon seit Jahren haben solltest!

Jeder...
...bekommt, was er verdient!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram