Home / Forum / Liebe & Beziehung / Alte Liebe rostet nicht !

Alte Liebe rostet nicht !

17. Februar 2012 um 10:06

Hallo

ich bin neu hier. Ich weiß nicht mehr weiter und muß mir mal alles von der Seele reden bzw. schreiben. Ich bin 33 Jahre und seit 9 Jahren mit meinem Partner zusammen. vor 1,5 Jahren haben wir uns eine Eigentumswohnung gekauft und seitdem, finde ich, ist alles anders geworden. Wir reden kaum noch miteinander, haben kaum noch Sex . . . Obwohl ich mir unsicher war, habe ich dem Kauf zugestimmt. Ich konnte die ersten Nächte, nach Vertragsunterzeichnung, nicht schlafen, da mir so viele Dinge durch den Kopf gingen. Ob wir das finanziell schaffen . . . das schlimmst wäre, was ist bei einer Trennung. Ich habe versucht über meine Ängste mit meinem Partner zu sprechen, doch für ihn war alles perfekt. Wir haben dann die Wohnung komplett renoviert. Da ich Handwerklich nicht unbegabt bin, habe ich viele arbeiten übernommen. Doch selten war etwas richtig, es wurde ständig genörgelt. Das hat mich sehr gekränkt, was ich ihm auch sagte. 4 Monate später bin ich über ein Wochenende zu meinen Eltern gefahren, um mich wieder mit meinen Freunden zu treffen. Ich muß dazu sagen, dass ich ca. 750 km , von meinem Heimatort entfernt wohne. Das Wochenende war toll. Wir haben gefeiert und auf der Party war auch mein Ex. Wir haben uns super verstanden. Als die Party , gegen 2Uhr, vorbei war, wollte er mich nach Hause bringen und das dauerte 3 Stunden. Wir saßen auf einer Parkbank und redeten. Über früher, über jetzt und die Zukunft. Ich fand das sehr angenehm und fühlte mich wohl. Wir schauten uns lange in die Augen und dann küssten wir uns. Es war wie ein Blitz, der plötzlich durch meinem Körper fuhr. Ich stand auf und sagte ihm, dass es falsch war, da wir beide in einer Beziehung waren. Er brachte mich noch Heim und nach einem langen intensiven Kuß trennten sich unsere Wege.
Wieder Zuhause, konnte ich nicht aufhören an Ihn zu denken. Mein Partner ahnte nichts.
Mein Ex und ich hatten per SMS, einmal in der Woche, Kontakt. Und ein halbes Jahr später, sahen wir uns wieder. Er war Single. Und es waren 3 schöne Tage. Wir beide spürten, dass es doch mehr war als nur eine Freundschaft. Mein Kopf war leer und ich lebte nur im hier und jetzt. Wir schliefen auch miteinander und das war der beste Sex seit Jahren. Er ist so lieb und verständnisvoll und er gibt mir Zeit. Nur meint er, er wartet nicht ewig. Ich kann das verstehen.
Mein Partner hat mich einige Tage später angesprochen, wegen den vielen SMS. Ich konnte ihm nicht die Wahrheit sagen und habe es verharmlost. Ich konnte spüren, dass er etwas ahnte. Ich habe mich immer mehr von ihm distanziert und überlege, wie es ihm sagen kann. Ich habe Angst vor diesem Gespräch. Er ist eigentlich ein lieber und netter Kerl. Aber in den letzten Jahren, sind mir mehr negative Seiten an ihm aufgefallen. Was soll ich tun! Soll ich auf mein Herz hören oder auf den Verstand?

Mehr lesen

17. Februar 2012 um 10:36

Du und dein Ex
Weshalb habt ihr euch damals getrennt? Wie lange wart ihr zusammen?

Woran liegt es, dass ihr in eurer Beziehung kaum noch redet und wenig Sex habt. Will er nicht oder du? Keine gemeinsamen Hobbies, Freunde?
9Jahre ist ne lange Zeit und ihr seit noch jung, habt wohl auch keine Kinder, oder?
Wenn eure Beziehung jetzt schon so unerfüllt ist, hilft nur noch zusammen reden.
Du musst ihm sagen, was dich stört. Entweder geht er drauf ein und sieht auch ein, dass ihr so nicht zusammen alt werden könnt und ihr rafft euch wieder zusammen.

Oder du trennst dich. Was hast du zu verlieren?

4 tage hast du dein Ex getroffen. Was sind 4 Tage gegen 9 Jahre? Weißt du wie dein Ex im Alltag ist? Das kann auch nach hinten losgehen!
Trotz allem würde ich nicht in einer Beziehung bleiben, wo kaum noch Sex statt findet und kaum noch geredet wird. Da wäre mir mein Leben zu schade und du bist erst 33 und hast noch alles vor dir.
Uta

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2012 um 10:59

Danke
danke für die antworten. Ich brauch jemand, der mir mal den Kopf wäscht.
Wir waren damals 7 Jahre zusammen.
Du hast recht, ein Gespräch muß statfinden. Ich muß klare Verhältnisse schaffen, ich hab das schon viel zu lange vor mir her geschoben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2012 um 11:09
In Antwort auf ane_12901231

Danke
danke für die antworten. Ich brauch jemand, der mir mal den Kopf wäscht.
Wir waren damals 7 Jahre zusammen.
Du hast recht, ein Gespräch muß statfinden. Ich muß klare Verhältnisse schaffen, ich hab das schon viel zu lange vor mir her geschoben.

Vielleicht
hat dein LG Geldsorgen, oder Ärger auf der Arbeit. Da machen viele Männer dicht.
Vielleicht rafft ihr euch ja wieder zusammen.

Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2012 um 11:56
In Antwort auf uta60

Vielleicht
hat dein LG Geldsorgen, oder Ärger auf der Arbeit. Da machen viele Männer dicht.
Vielleicht rafft ihr euch ja wieder zusammen.

Viel Glück

Hmmmm . . .
Geldsorgen haben wir keine. Stress auf Arbeit . . wer hat das nicht. Wir arbeiten im gleichen Betrieb und sehen uns somit ständig.
Das ist dann auch das schwierige, Arbeit und privat zu trennen.

Danke . . .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2012 um 13:23

Ich
habe damals Schluß gemacht. Ich war 22 und dachte, dass ich etwas verpassen könnte. Vielleicht ist es ja jetzt auch so. Ich fühle, dass das nicht alles gewesen sein kann.
Auf jeden Fall muß endlich über meinen Schatten springen und ein klärendes Gespräch mit meinem Partner suchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club