Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Alte Liaison/Liebesverhältnis wieder kontaktieren?

Letzte Nachricht: 26. Januar um 11:14
T
theo_724
25.01.24 um 16:59

Hallo liebe Community!

Ich versuche mich kurz zu halten:
Ich (m, 27) habe vor ca. einem Jahr eine Frau (w, 25) kennengelernt. 
Wir haben uns über Wochen getroffen und bis tief in die Nacht miteinander geschrieben.
Irgendwann kam zum ersten Kuss, zu Sex und langen, intensiven Kuscheleinheiten und Gesprächen.
Sie hat mir nach der Trennung mit meiner langjährigen Ex-Freundin das erste mal wieder das Gefühl gegeben sich zu verlieben und dieses beruhte mMn auch auf Gegenseitigkeit.

Von heute auf morgen hat sie damit begonnen "kälter" zu reagieren und hatte weniger Zeit für mich und meinte plötzlich aus dem nichts, dass sie glaubt, dass das nichts zwischen uns wird.
Gründe: sie wohnt weiter weg, hat einen achtjährigen Sohn und glaubt nicht einen weiteren Menschen mit in ihr Leben einbauen zu können.

Sie erwähnte auch, dass das ganze einfacher wäre und funktionieren könnte, wenn ich bei ihr in Köln wohnen würde und nicht 2h davon entfernt und dass sie mich als Menschen sehr lieb gewonnen hat und auch so mal mit mir Zeit verbringen wollen würde.

Wir haben den Kontakt dann zunächst minimiert, sind uns aber immer wieder über den Weg gelaufen.
Jedes mal hatte die Begegnung etwas magisches und vertrautes zugleich und wenn ich sie in den Arm genommen habe, wollte sie gar nicht mehr, dass ich loslasse...

Ich habe sie dann gefragt, ob sie noch Interesse an mir hat oder was das ganze soll.
Daraufhin meinte sie, dass das Interesse an mir immer wieder kommt.
Ich habe daraufhin gesagt, dass ich Klarheit brauche und sie mir diese nicht geben kann und daraufhin den Kontakt abgebrochen.

Nun nach über einem halben Jahr und neuen Erfahrungen mit zwei anderen Frauen hatten wir wieder kurz Kontakt und seitdem kann ich nicht aufhören an sie zu denken und würde sie einfach gerne mal wieder sehen, in den Arm nehmen und mit ihr reden...

Nun meine Frage:
Ich habe Angst es zu bereuen, nicht alles versucht zu haben und will sie wieder kontaktieren und nach einem Treffen fragen.
Sie hat bald Geburtstag und ich habe mir überlegt, ihr einen Brief zu schreiben, in dem ich ihr gratuliere und nach einem weiteren Date frage.
Oder ist das kompletter Quatsch und sollte ich mich einfach per WhatsApp bei ihr melden?
Wenn ja: was soll ich ihr mitteilen?

Vielen Dank schon mal für eure Geduld und Hilfe!
 

Mehr lesen

L
linea
25.01.24 um 17:21

Wo soll denn nach deiner erneuten Kontaktaufnahme die Reise hin gehen? Ihr ist die Entfernung zu weit, für sie scheint ein Umzug nicht in Frage zu kommen.
Klär erstmal, was du willst. Wenn ihr eine chance haben wollt musst du wohl die Entfernung veringern. Ist dir das zu viel lass sie ziehen und versuch drüber weg zu kommen, alles andere bringt nichts und ihr kommt da raus, wo ihr jetzt schon seid.

Gefällt mir

T
theo_724
25.01.24 um 17:30
In Antwort auf linea

Wo soll denn nach deiner erneuten Kontaktaufnahme die Reise hin gehen? Ihr ist die Entfernung zu weit, für sie scheint ein Umzug nicht in Frage zu kommen.
Klär erstmal, was du willst. Wenn ihr eine chance haben wollt musst du wohl die Entfernung veringern. Ist dir das zu viel lass sie ziehen und versuch drüber weg zu kommen, alles andere bringt nichts und ihr kommt da raus, wo ihr jetzt schon seid.

Sie ist von Anfang an davon ausgegangen, dass ich nur etwas Lockeres will.
Das war anfangs auch so, aber hat sich nun dann in eine andere Richtung entwickelt.
Sie will wenn überhaupt auch nur etwas für die Zukunft und nichts endlich es (aber wer weiß das schon...).

Ihre Eltern kümmern sich z.T. um ihr Kind und wohnen im selben Ort wie ich.
Daher ist sie mindestens 1x die Woche hier und mich zieht es in 1,5 Jahren beruflich zu ihr nach Köln.

Wo die Reise hingehen soll?
Ich habe meine Gedanken sortiert und Sacken lassen und will eine Beziehung mit ihr.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

det92
det92
26.01.24 um 8:03

Ich wäre da vorsichtiger... 

Diese "Kälte" und fehlendes Commitment damals, könnte man auf andere Männer zurückführen. Wie zum Beispiel den Vater des Kindes. Oder halt Typen nach ähnlichem Beuteschema. Als alleinerziehende Mutter ist Männerjagd sicher nicht unkompliziert. Auf gemachte Hoffnungen erfolgt da sicher die ein oder andere Ernüchterung. Man könnte auf den Trichter kommen, dass du rational betrachtet ein guter Kandidat bist, sie es aber (noch) nicht fühlt und noch auf den ganz großen Checkpot hofft. Für mich wäre die Möglichkeit, 2. Wahl zu sein auf Dauer unbefriedigend. Wann kann man sich wirklich sicher sein ?

P.S.: Wie lange warst du eigentlich Single, als sie kennengelernt hast ?

 

Gefällt mir

Anzeige
H
holzmichel
26.01.24 um 11:14

Du hast doch Klarheit, willst diese anscheinend aber nicht sehen.
Ihre Aussage ist klar, warum ihr das beide nicht akzeptieren könnt...keine Ahnung.
Mit der gegenseitigen Anziehung hast du sicher recht, aber was bring es denn?
Ihr raubt euch doch nur die Zeit.
Wenn sie dich wirklich wollen würde und weiß das du in 1,5Jahre zur ihr in die Richtung ziehen willst, würde sie dann kalt zu dir sein und Abstand wollen?
Wäre da nicht der Versuch einer Fernbeziehung auf absehbare Zeit das was wirkliches Interesse zeigen würde?   

Ich glaube dur rennst ihr bisschen hinterher und das schmeichelt ihr.
Wenn du ihr was mitteilen willst dann zeige ihr eine Perspektive auf, wenn sie die nicht sehen kann oder will dann weißt du bescheid.
Hinterher rennen bringt überhaupt nix.

1 -Gefällt mir

Anzeige