Home / Forum / Liebe & Beziehung / Als Frau verliebt in einen Schwulen

Als Frau verliebt in einen Schwulen

2. Mai 2005 um 12:50

Ich habe mich vor ca 6 Monaten in einen Schwulen verliebt. Zu dem Zeitpunkt dachte ich allerdings er wäre hetero. Er hat mich ziemlich angebaggert und ich habe mir lange eingebildet, dass er in mich verliebt ist. Erst als ich zu erkennen gab, dass ich Interesse hätte, hat er sich als schwul geoutet. Hat einer von Euch mit sowas Erfahrung? Testen Schwule öfters ob sie bei Frauen ankommen, um Ihr Ego aufzuwerten? Ich bin total verletzt und komme nur schwer aus dieser Situation heraus, da ich ihn leider auch beruflich öfters sehe.Berichtet mir doch von Euren Erfahrungen

Mehr lesen

2. Mai 2005 um 21:10

100 prozent schwul..
da biste als Frau die Nullnummer.Wie wenn du nicht da wärst, oder dich entschuldigen müsstest, dass es dich in dieser Form gibt.
Aber vielleicht ist er bi.. Aber wenn er sich in dem Moment, als du Interesse geäußert hast als schwul geoutet hat, dann will er wohl nicht..
Sorry, nicht grad aufbauend, meine Antwort...

1 LikesGefällt mir

3. Mai 2005 um 11:32

Baggern Schwule Frauen an
Das interessiert mich jetzt doch. Du denkst, dass Schwule keine Frauen anbaggern, um Ihr eigenes Ego zu stärken oder einfach mal hetero zu spielen? Das war der Eindruck, den ich im Nachhinein bei ihm hatte, dass er einfach mal hetero spielen wollte. Ich habe mir ehrlichgesagt gedacht, dass das ziemlich viele Schwule ab und zu mal probieren. Vielleicht auch aus Neugierde, wie denn das andere "normale" Leben so abläuft.

Petra

Gefällt mir

3. Mai 2005 um 18:15
In Antwort auf meerjungfrau6

Baggern Schwule Frauen an
Das interessiert mich jetzt doch. Du denkst, dass Schwule keine Frauen anbaggern, um Ihr eigenes Ego zu stärken oder einfach mal hetero zu spielen? Das war der Eindruck, den ich im Nachhinein bei ihm hatte, dass er einfach mal hetero spielen wollte. Ich habe mir ehrlichgesagt gedacht, dass das ziemlich viele Schwule ab und zu mal probieren. Vielleicht auch aus Neugierde, wie denn das andere "normale" Leben so abläuft.

Petra

Also, liebe Petra,..
Ich kenne keinen Schwulen, der eine Frau "anbaggern" würde ...
"Um ihr eigenes Ego zu stärken" HÄ? *pruuust* !
Und die Geschichte mit der "Neugierde, wie denn das andere "normale" Leben so abläuft" ist ja wohl - entschuldige meine Direktheit - das Schwachsinnigste, was ich je gehört habe ... *verwirrtguck*
Vielleicht hat ja die Ausgangsposterin auch nur eine nette Unterhaltung mißinterpretiert...? Who knows?
Phyllis

1 LikesGefällt mir

3. Juni 2006 um 14:54

Oh doch
Also, ich hatte auch schon ein solches Erlebnis und ich bin beileibe nicht der Typ, der sich ständig einbildet, angebaggert zu werden, im Gegenteil, ich stehe da eher mal ziemlich auf der Leitung.

Ich weiß gar nicht, warum meerjungfraus Beitrag hier so lächerlich gemacht wird. Dieses Verhalten ist in Schwulenkreisen sehr wohl bekannt und wird auch diskutiert. Es gilt als Anbiedern an die Hetero Gesellschaft; als Ausdruck des Wunsches, trotz aller Ausgrenzung doch noch "dazuzugehören" und geliebt zu werden. Ich kann das sogar bis zu einem gewissen Grad nachvollziehen. Ich glaube nicht, daß die betreffenden Personen das unbedingt bewußt machen. Und mal ganz ehrlich, liebe Frauen: Habt ihr nicht auch schon mal mit einem Mann geflirtet, von dem ihr gar nichts wolltet, nur weil ihr gemerkt habt, ihr kommt bei ihm gut an?

1 LikesGefällt mir

3. Juni 2006 um 15:00

Kann gut sein
ein freund von mir hat mir mal gestanden, dass er (und andere schwule) sehrwohl frauen anbaggern!
als ich ihn nach dem grund gefragt hab, meinte er, dass er einfach wissen will, wie "die andere seite" ist und natürlich auch ob er bei frauen eine chance hätte...
klar interessiert ihn das!

Gefällt mir

29. Dezember 2007 um 11:02

Ich hab mich in einen schwulen verliebt
bin über Google zu euch gestossen.
Ich hab vor einem halben >Jahr einen Mann kennengelernt,Und durch unerer vielen Gemeinsamkeiten hat sich mit der Zeit eine Beziehung entwickelt.eigentlich ist er der perfekte Mann.Wir machen alles gemeinsam wir denken sogar das gleiche.Und irgendwann hat er mir gesagt das er schwul ist,und seit 10 jahren in einer Beziehung lebt.
Lieben tu ich ihn trotzdem,ich muß viel um ihn kämpfen.Weil er sich nicht sicher ist ob er mit mir Leben kann.Das ist so 50zig 50zig und für uns beide oft sehr schwer und emotional.Er ist gern mit mir zusammen und liebt mich auch aber er weiß eben nicht ob das für ihn und die Zukunft ok ist.
Wenn jemand das liest würde mich mal intressiern ob jemand die gleiche Erfahrung gemacht hat und wie es sich entwickelt hat.Es ist oft sehr schwer und schmerzhaft für mich.vorallem wenn er bei Ihm ist.Weil so ganz lösen kann er sich noch nicht.

1 LikesGefällt mir

29. Dezember 2007 um 21:37

Traummann
Schön, dass man hier Leute findet, die dasselbe Problem teilen.
Ich habe erst heute eine teils schöne, als auch enttäuschende Erfahrung gemacht.
Da ich sonst nicht weiß, wohin damit, wollte ich einfach mal Gleichgesinnte finden, die ähnliches erlebt haben und vielleicht ein paar helfende Worte übrig haben...
Nun ja, also ich bin seit Monaten schon verliebt in einen wirklich unglaublich umwerfenden jungen Mann und tatsächlich hab ich meinen ganzen Mut zusammen gekratzt und ihm gesagt, dass ich ihn äußerst nett finde.
Nun ja, wie ihr euch vorstellen könnte, erfuhr ich, dass er homosexuell ist.
Ich habe noch nie erlebt, dass ein Mann einem eine schöne Abfuhr erteilen kann, doch ich wurde eines besseren belehrt, was mir natürlich nicht gerade hilft, ihn zu vergessen.
Er sagte mir, dass er mich sehr attraktiv findet und wenn er nicht schwul wäre, würde er sich glatt was vorstellen können.
Ach ja, ein wundervoller Mann *lach*
Da ich ihn ja nicht nur unglaublich gutaussehend finde, sondern es auch immer wunderschön fand, mehr über ihn zu erfahren, hab ich ihn gleich mal gefragt, ob wir uns nicht freundschaftlich näher kennen lernen könnten, wozu er auch gleich freudig zustimmte.
Soweit so gut und ich freue mich natürlich riesig ihn kennen zu lernen und mich mit ihm zu treffen, auch wenn es nur mit Glück eine Freundschaft werden kann.
Mir ist schon leider bewusst, dass ich diese Tatsache so hinnehmen muss und das es da keine Hoffnung gibt, allerdings weiß ich jetzt gar nicht, wie ich damit umgehen soll.
Eigentlich passiert das ja immer nur anderen und ausgerechnet ich muss mich jetzt in einen schwulen Mann verlieben...der Spruch entweder sind die besten Männer vergeben oder schwul trifft es hierbei wohl genau.
Da ich ihn als Mensch sehr interessant finde, bin ich schon unglaublich gespannt auf das hoffentlich baldige Treffen, allerdings glaub ich auch, dass ich das Gefühl des Verliebtseins nicht gleich abstellen kann...die reinste Qual, wenn man weiß, dass dieser wundervolle Mann niemals der Mann sein kann, den man sich als Frau wünscht...
Also, ich habe dato wirklich mit allem gerechnet: verheiratet, verlobt, feste Freundin, Vater...alles außer das...
Wieso nur?

4 LikesGefällt mir

16. Juli 2008 um 19:44

?!?!
schreibt hier noch jemand?
ich kenne auch ein paar schwule - habe ganz unterschiedliche erfahrungen gemacht.. ich glaube, jeder ist anders. da kann man keine allgemeinen aussagen machen. leider.
ich glaube, auch schwule können frauen attraktiv finden, wie auch hetero-frauen frauen als attraktiv bezeichnen würden.. das thema ist so komplex - ich bin mittlerweile sehr verwirrt..

Gefällt mir

17. Juli 2008 um 21:51

Ja!!
Schwule schäkern gerne mal mit Frauen!Vor allem mit hübschen Frauen...Händchen halten, umarmen, küssen, 5x täglich telefonieren, Schatzi hier, Schatzi da etc. Alles schon erlebt, alles schon gehabt. In meinem engeren Freundeskreis sind einige schwul und sind sich in diesem Punkt eigentlich auch alle ähnlich, ABER keiner verheimlicht seine Homosexualität und es wird niemandem was vorgespielt.
Blöd ist in Deinem Fall, daß Du nicht wußtest, das er schwul ist, und er da offensichtlich auch nicht mit offenen Karten gespielt hat. Aber ansonsten, würde ich sagen, bist Du an einen typischen Schwulen geraten. Schwule scharwenzeln so gerne um Frauen rum...da kann man sich schnell mal was einbilden.

LG

3 LikesGefällt mir

5. September 2008 um 7:02

Hallo
ich kann dich nur zu gut verstehen, ich habe mich auch in einen schwulen verliebt, bzw weiss ich nicht ganz genau ob er tatsaechlich schwul ist. ich habe ihn sehr gerne und ich weiss dass er mich auch sehr gerne hat. er erzaehlte mir dass er eine freundin hatt allerdings auch erfahrungen mit maenner, menage a trois etc. er ist kuenstler und von sonst auch ein wenig verwirrt. es macht mich sehr traurig, und ich dene viel darueber nach. wir leben zurzeit zusammen, schalfen im selben bett, allerdings passiert nie etwas. kuessen, umarmung, haendchen halten etc. mehr nicht. wenn ich ihn frage gibt er mir keine antwort. ausserdem braucht er immer ewig bis er sich einmal hinlegt, allerdings alleine moechte er nicht schlafen. ich weiss gar nicht mehr was ich denken soll. allerdings hatte er ja eine freundin, ausserdem denke ich dass er sich auch schwulen porno ansieht. wir sind beide noch sehr jung, ich 20 er 21. seine familie habe ich auch kennegelernt und sie denken dass ich seine freundin bin. bitte helft mir, ich bin verzeifelt!!!

Gefällt mir

10. Oktober 2008 um 17:29
In Antwort auf cuhl

?!?!
schreibt hier noch jemand?
ich kenne auch ein paar schwule - habe ganz unterschiedliche erfahrungen gemacht.. ich glaube, jeder ist anders. da kann man keine allgemeinen aussagen machen. leider.
ich glaube, auch schwule können frauen attraktiv finden, wie auch hetero-frauen frauen als attraktiv bezeichnen würden.. das thema ist so komplex - ich bin mittlerweile sehr verwirrt..

-.-
ich habe mich vor kurzen in meinen arbeitskollegen verguckt.
bereits als ich zu meinem bewerbungsgespräch zur neuen arbeitsstelle kam, habe ich gemerkt das er einfach schwul sein mmuss. aber er hat es immer abgestritten und so getan als wäre er vollkommen hetero. deshalb habe ich sein flirten auch nie anders gewertet. nun ja, vor kurzem hat er allen, wirklich allen gestanden das er schwul ist und ich weis nicht mehr recht was ich tun soll. einerseits finde ich das ganze nicht schlimm und es ist schön mit ihm rumzuhängen. man kann den größten spaß mit ihm haben weil er auch eine ziemlich feminine seite hat ;-9

aber andererseits fällt es mir schwer, weil ich immernoch denke, er ist ein mann und irgendwwas muss er doch an frauen finden...

ob ich wohl noch eine chance bei ihm habe.??

Gefällt mir

10. Oktober 2008 um 18:11
In Antwort auf laraxx2

-.-
ich habe mich vor kurzen in meinen arbeitskollegen verguckt.
bereits als ich zu meinem bewerbungsgespräch zur neuen arbeitsstelle kam, habe ich gemerkt das er einfach schwul sein mmuss. aber er hat es immer abgestritten und so getan als wäre er vollkommen hetero. deshalb habe ich sein flirten auch nie anders gewertet. nun ja, vor kurzem hat er allen, wirklich allen gestanden das er schwul ist und ich weis nicht mehr recht was ich tun soll. einerseits finde ich das ganze nicht schlimm und es ist schön mit ihm rumzuhängen. man kann den größten spaß mit ihm haben weil er auch eine ziemlich feminine seite hat ;-9

aber andererseits fällt es mir schwer, weil ich immernoch denke, er ist ein mann und irgendwwas muss er doch an frauen finden...

ob ich wohl noch eine chance bei ihm habe.??

Hey Lara
bei mir ist es fast dasselbe, bloß dass ich noch nicht weiß, ob mein süßer Kollege schwul ist.
Er ist aber nicht der erste Mann, den ich toll finde und bei dem ich mich das frage.

Ich persönlich bin der Meinung, dass wohl alle Menschen bi sind; die meisten suchen ihre Partner aufgrund ihres anerzogenen Rollenverhaltens aus, sind also "hetero". Auf natürliche Art kann sich der Mensch zudem nur fortpflanzen, wenn er hetero ist. Steckt also irgendwo ein "Sinn" dahinter.

Doch wenn es einzig um Liebe geht, so ist es doch eigentlich egal, ob der, den man liebt, männlich oder weiblich ist. Die Beziehung zu einer meiner besten Freundinnen hätte ich vor ein paar Jahren auch ohne weiteres als "Liebe" bezeichnet.

Wenn da nicht der Sex wäre.... Das ist wohl der Knackpunkt, um den sich alles dreht.
Wenn ich ehrlich bin: Sex mit einer Frau könnte ich mir vorstellen. Eine sexuelle Beziehung zu einer Frau jedoch nicht. Selbst nicht mit der besten Freundin, die ich damals "geliebt" habe.
Zusammen wohnen, leben usw. wäre auch ok, aber bei mir ohne Sex. Ich brauche zum Sex einen Mann.

Und ich vermute, dass das eben auch viele schwule Männer so sehen. Frauen lieben geht, mit Frauen kuscheln finden sie gut, ein ONS wäre möglich, aber für eine Beziehung brauchen sie einen Kerl.

Naja, noch hab ich Hoffnung, dass er auf Frauen steht...

1 LikesGefällt mir

26. Januar 2009 um 17:54

Hahaha
ich finde sein benehmen total scheisse, ich dachte immer schwule sind frauenversteher! der muss entartet sein

Gefällt mir

26. Januar 2009 um 18:06

Vielleicht
ist er ja gar nicht schwul?
Mir hat mal einer erzählt, er sei schwul, und dann war ers gar nicht.
Warum er das gemacht hat, weiß ich bis heute nicht.
Bist du sicher?

Gefällt mir

2. Februar 2009 um 17:37

Ich habe zurzeit das gleiche Problem!
Ich habe meinen angeblichen hetro vor 1 Monat im Internet kennengelernt, doch gestern hat er mir eine SMS gesendet

" Kann mit dir keine Beziehung aufbauen da ich schwul bin,aber du warst meine erst Frau mit der ich geschlafen habe, doch eine dauerhafte Freundschaft könnte ich mir mit dir vorstellen "

Auf dieses Angebot bin ich nicht eingegangen, den verarschen kann ich mich selber. Ich habe Ihm vertraut und er hat mich sehr verletzt. Typisch Mann egal ob hetro oder schwul alle sind Sie gleich.

Nie wieder No go!!

1 LikesGefällt mir

2. Februar 2009 um 18:07

^^
also das kennt man ja von wegen hübsche nette männer sind immer schwul die waren traum prinzen stehn auf männer... und wir heteros sind immer die dummen die dann noch übrig bleiben .. achja dann das 2. große themen der frauen von wegen mit schwulen kann man über alles reden blablabla...sie sind so nett die sagen immer erlich was einenm steht un glotzen nie auf die titten jajaj komm is gut dat kennen wir ja shocn .. jezz zu deiner frage ... also mein frisör(so doof das klingen mag) ist auch schwul un der sagt auch immer alles mädels stehn auf ihn ich dnek ma den macht das auch ein stück weit spass ... manchen jednfalls

Gefällt mir

5. März 2009 um 13:05

Lauf Weg und verbieg Dich nicht.
Lassihn. Natürlich flirten schwule gerne mit Frauen. Es sind doch trotzdem Männer. Meine Erfahrung ist so traurig und so verletzend für alle Seiten gewesen (für einen schwulen Mann wie für mich als Frau) Ich habe mich vor vielen Jahren mal in einen schwulen Mann verliebt. Ich habe vorher auch nicht gewusst, das er schwul ist. (Die typische Liebe auf den ersten Blick) Das hat mir Jahre meines Lebens gekostet. Ich habe damals versucht zu verstehen wie die schwulen Männer ticken (versucht es nicht=denn ihr seit Frauen, das
kann man als Frau nicht verstehen) In einem Buch der klinischen Psychologie habe ich dann was gelesen (sehr Verhängnisvoll für mich) : Viele schwule Männer können auch Frauen lieben (ACHTUNG NICHT KÖRPERLICH)
aber sie sind nicht MANN genug für die zärtlichkeit einer FRAU. DARAUFHIN HABE ICH MICH DAMALS SELBER VERBOGEN UND EINE ART SUPER FRAU SELBER VERSUCHT DARZUSTELLEN ( ich war jung, unerfahren und extrem extrem extrem verliebt mit den grössten schmerzen). Das gefiel ihm irgendwie was ich so dastellte . KEINE AHNUNG was ich damals so veranstaltet hab.
Es endete tragisch für mich. Ich habe Jahre gebraucht um mich davon zu erholen. Lasstdie Jungs in Ruhe. Die können und wollen nicht!!! Passt auf Euch auf . Die können uns nicht als Frau lieben. Es wird schmerzhaft für die Seele wenn man es versucht. Es gibt so viele tolle Männer, die nicht schwul sind. Entdeckt lieber die. Das macht auch mehr Freude und ist für FRAU viel gesünder

2 LikesGefällt mir

5. März 2009 um 13:53

Wie geht es Dir jetzt?
Wäre schön,wenn Du mal was aus Deiner heutigen Sicht schreiben würdest.

1 LikesGefällt mir

5. März 2009 um 13:59

Achtung! Pass auf Dich auf.
Möchtest du gerne mit jemanden zusammensein, der eigentlich etwas ganz anderes will? (Das hast du als Frau nicht!) Anatomisch nicht!
Er wird neben Dir von ganz ganz anderen Dingen träumen! Damit wird keiner
von beiden glücklich.
Es gibt wirklich tolle "normale" Männer.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen