Home / Forum / Liebe & Beziehung / Als Frau seit 2 Jahren unfreiwillig keinen Sex mehr !

Als Frau seit 2 Jahren unfreiwillig keinen Sex mehr !

4. August um 9:48

Hy,hab ein problem was mich beschäftigt & und damit nicht glücklich bin .

Bin ende 20, Single und lebe seit 2 Jahren unfreiwillig ohne Sex ! Es kotzt mich so an, so ein Leben führen zu müssen !

Seit meiner letzten Beziehung mit einem Mann vor einigen Jahren ziehen mich Männer irgenwie nicht mehr an .Sprich die die mir gefallen (was inzwischen sehr selten vor kommt ) wollen nicht's von mir bzw halten nur Blickkontakt und wirken mir gegenüber distanziert....und die ,die mir absolut nicht zusagen wollen was von mir und zeigen es dementsprechend mir auch aber mit denen kann ich nicht's anfangen


... Nun hab ich vor einiger Zeit gemerkt das auch Frauen für mich infrage kommen ,sprich ich möchte gern mal mit einer Frau Sex haben ! Aber ich lerne keine kennen wo es mal zum Sex kommt , ich bekomme zwar von Frauen viele Komplimente wegen mein aussehen und das ich auffalle, gut aussehe und definitiv keine "graue maus" bin ... aber das war's auch schon & auch wenn ich in " Homo Bars " oder spezielle Diskotheken gehe schauen die Frauen mich nur an ,halten Blickkontakt aber ansprechen tut mich keine ...

Genau das selbe wie es bei Männern der Fall ist ,ich weiß nicht was mit mir ist warum niemand den ersten Schritt macht und auf mich zugeht ... Ich bin leider nicht der extrovertierte Mensch ,ich kann nicht selbst den 1 . schritt machen .

Ich versteh es nicht andere haben am laufenden band neue Partner für Sex und ich finde seit 2 Jahren niemanden und verpasse eigentlich viele schöne Dinge im Leben ...ich Frage mich echt womit ich sowas verdient habe ?!

Geht es wem auch so ? Habt ihr tipps für mich wie ich aus dem dilema herauskomme ?Vielen dank für's lesen .

Mehr lesen

4. August um 11:12

Oh,ja eben ...  darauf bin ich noch nicht gekommen  

Gefällt mir

4. August um 11:14

Ja aber warum muss ich den immer den ersten Schritt machen ,andere können das doch auch machen ?! Bei anderen klappt's doch auch und da kommen die von selber an ,warum bei mir nicht ?

Gefällt mir

4. August um 11:24

Nein ,nur Angst einem Korb zu bekommen & obendrein noch aufdringlich zu wirken ,das möchte ich auf gar keinen Fall .. 

Gefällt mir

4. August um 11:42

Ich selbst sehe mich als durchschnittlich vom äußeren her ,ich muss gestehen dass ich vom Charakter her vlt. etwas nicht ganz so einfach u. Unkompliziert bin , ich sage was ich denke und habe manchmal zuviel Temperament ,was man auf dem ersten Blick nicht vermutet.

Ich selbst würde mich über Komplimente von lesbischen oder bi sexuellen frauen  sehr freuen, und würde nie auf die idee kommen die jenige bösartig abzuweisen.

Gefällt mir

4. August um 11:48
In Antwort auf einsamedame

Ich selbst sehe mich als durchschnittlich vom äußeren her ,ich muss gestehen dass ich vom Charakter her vlt. etwas nicht ganz so einfach u. Unkompliziert bin , ich sage was ich denke und habe manchmal zuviel Temperament ,was man auf dem ersten Blick nicht vermutet.

Ich selbst würde mich über Komplimente von lesbischen oder bi sexuellen frauen  sehr freuen, und würde nie auf die idee kommen die jenige bösartig abzuweisen.

Also ich selbst hab meine beziehungen alle online kennengelernt (kostenlos ist z.b. finya), weil ich in der freien Natur auch den punkt überhaupt nicht mag jemanden anzusprechen.
Es sei denn es würde sich vielleicht ein längerer Blickkontakt mit lächeln etc geben.
Aber das letzte mal dass mir das passiert ist, ist so extrem selten, dass ich dann total perplex bin und mich später nur gerärgert hab das sich es nicht probiert habe, weil sie so verdammt oft geguckt hat.

Was wäre denn nun wenn dir jemand gefällt, würdest du wenigstens irgendwie auf dich aufmerksam machen? was z.b. ist wenn du dann irgendwie gerade bei denen, die dir gefallen desinteressiert wirkst. Z.b. besonders gerne dann wegguckst weils dir unangenehm ist? wie soll man da denken, du hättest interesse?

Ansonsten wie gesagt Online Börse könnte das Problem mit dem ansprechen vereinfachen.

Gefällt mir

4. August um 12:27
In Antwort auf dawnclaude

Also ich selbst hab meine beziehungen alle online kennengelernt (kostenlos ist z.b. finya), weil ich in der freien Natur auch den punkt überhaupt nicht mag jemanden anzusprechen.
Es sei denn es würde sich vielleicht ein längerer Blickkontakt mit lächeln etc geben.
Aber das letzte mal dass mir das passiert ist, ist so extrem selten, dass ich dann total perplex bin und mich später nur gerärgert hab das sich es nicht probiert habe, weil sie so verdammt oft geguckt hat.

Was wäre denn nun wenn dir jemand gefällt, würdest du wenigstens irgendwie auf dich aufmerksam machen? was z.b. ist wenn du dann irgendwie gerade bei denen, die dir gefallen desinteressiert wirkst. Z.b. besonders gerne dann wegguckst weils dir unangenehm ist? wie soll man da denken, du hättest interesse?

Ansonsten wie gesagt Online Börse könnte das Problem mit dem ansprechen vereinfachen.

Naja ich hoffe dann immer das ich durch den Blickkontakt meinerseits dann das Interesse signalisiere, so das sich dann die Dame getraut mich anzusprechen ( ich weiß ,wad für eine wirre denkweise )  .. aber ein Lächeln bekomm ich nicht hin ,je mehr mir diese Dame gefällt .. vom Internet halte ich nicht allzuviel da geht es ja meist nur um Äußerlichkeiten bevor überhaupt ein mail-Kontakt entsteht .

Gefällt mir

4. August um 14:52

Wenn ich weiter so mache wie bisher wird es tatsächlich so kommen und darauf hab ich eigentlich keine Lust ... 

Gefällt mir

4. August um 23:14
In Antwort auf einsamedame

Naja ich hoffe dann immer das ich durch den Blickkontakt meinerseits dann das Interesse signalisiere, so das sich dann die Dame getraut mich anzusprechen ( ich weiß ,wad für eine wirre denkweise )  .. aber ein Lächeln bekomm ich nicht hin ,je mehr mir diese Dame gefällt .. vom Internet halte ich nicht allzuviel da geht es ja meist nur um Äußerlichkeiten bevor überhaupt ein mail-Kontakt entsteht .

Vielleicht könntest du dann zumindest das Lächeln üben, wenn du das machst. Falls du es nicht schaffst mit dem Ansprechen.

Gefällt mir

5. August um 9:56

Ich bin selbst Single und hatte seit ich es bin nur sehr sporadisch mal Sex. Das ist auch wirklich nicht immer so einfach als Frau wie sich das die Männer immer vorstellen. 
Natürlich stimmt es, dass man als Frau theoretisch schnell Sex bekommen könnte, aber man will sich ja auch nicht billig immer gleich hergeben. Zumindest ich würde auch nie einfach so zu einem Mann hingehen und sagen das ich mit ihm schlafen will (auch dann nicht wenn ich tatsächlich Lust drauf hätte mit ihm Sex zu haben). Das finde ich einfach nur billig und als Frau wird man auch ganz schnell dadurch missverstanden, nach dem Motto sie hat’s nötig oder die nimmt ja jeden etc. Mir wären auch Tinder und Co. zu blöd. 
Es kann durchaus sein das mir ein Mann sehr gut gefällt und ich auch bereit wäre sofort mit ihm zu schlafen, aber auch dann muss die Initiative schon vor Mann ausgehen. Logisch macht man es ihm irgendwo leicht durch nett lächeln, sich in seine Nähe begeben etc. aber danach muss er eben die Initiative ergreifen und das ansprechen übernehmen. 
Übrigens vergeht mir auch schnell die Lust wenn er sich als kompletter Vollidiot herausstellt
Ich will damit sagen, es muss für uns Frauen alles passen bevor wir uns auf Sex einlassen. Männer sind da vollkommen anders gestrickt und können das glaube ich oft nicht nachvollziehen warum man eben auf Sex verzichtet obwohl Mann ihn theoretisch an jeder Ecke haben könnte...

1 LikesGefällt mir

5. August um 14:41
In Antwort auf miss-office1990

Ich bin selbst Single und hatte seit ich es bin nur sehr sporadisch mal Sex. Das ist auch wirklich nicht immer so einfach als Frau wie sich das die Männer immer vorstellen. 
Natürlich stimmt es, dass man als Frau theoretisch schnell Sex bekommen könnte, aber man will sich ja auch nicht billig immer gleich hergeben. Zumindest ich würde auch nie einfach so zu einem Mann hingehen und sagen das ich mit ihm schlafen will (auch dann nicht wenn ich tatsächlich Lust drauf hätte mit ihm Sex zu haben). Das finde ich einfach nur billig und als Frau wird man auch ganz schnell dadurch missverstanden, nach dem Motto sie hat’s nötig oder die nimmt ja jeden etc. Mir wären auch Tinder und Co. zu blöd. 
Es kann durchaus sein das mir ein Mann sehr gut gefällt und ich auch bereit wäre sofort mit ihm zu schlafen, aber auch dann muss die Initiative schon vor Mann ausgehen. Logisch macht man es ihm irgendwo leicht durch nett lächeln, sich in seine Nähe begeben etc. aber danach muss er eben die Initiative ergreifen und das ansprechen übernehmen. 
Übrigens vergeht mir auch schnell die Lust wenn er sich als kompletter Vollidiot herausstellt
Ich will damit sagen, es muss für uns Frauen alles passen bevor wir uns auf Sex einlassen. Männer sind da vollkommen anders gestrickt und können das glaube ich oft nicht nachvollziehen warum man eben auf Sex verzichtet obwohl Mann ihn theoretisch an jeder Ecke haben könnte...

Naja es klingt so als würde der Stolz dann eine größere Rolle spielen als bei Männern. Tatsächlich würd ich aber auch niemanden sagen, dassi ch jetzt Lust habe mit ihm zu schlafen. Sondern erst mal einfach "etwas gemeinsam unternehmen" vorschlagen. Der Rest ergibt sich ja dann meistens irgendwie.

Einmal wurd ich vor ein paar Monaten wegen Sex sofort angesprochen von einer Frau ,so total direkt. (aber online) und naja ich hatte tatsächlich meine probleme damit, bin das einfach nicht gewohnt, wenn das so schnell geht.

Gefällt mir

5. August um 15:32

Dann ist es doch bei der Themenstarterin genauso eine Lüge, oder?
Sie sagt selbst es kommen Typen an die ihr nicht gefallen.
Meiner Meinung nach bedeutet unfreiwillig das man zwar Lust auf Sex hat aber keinen bekommt weil der passende Mann dazu fehlt. Das wahrscheinlich jeder Sex haben kann wenn die Ansprüche gleich null sind ist keine Frage. Das hat aber nichts mit freiwillig verzichten zu tun. 

Gefällt mir

6. August um 9:37

Ich weiß leider genau was du meinst und kenne das auch zu gut. Männer starren bei mir nur, kommen aber nicht her. Das selbe bei all meinen Mädels - jeder ist ein ganz unterschiedlicher Typ, eine hübscher, eine weniger hübsch - ganz egal! Keine von uns wurde je angesprochen! Nie! Es ist auch keine Bequemlichkeit als Frau keine Männer anzusprechen! Ich finde das gehört dem Mann überlassen. Wer da was anderes sagt, sind nur Männer, die selbst keine Lust haben das noch zu tun.
Ich date Männer nur noch online über tinder, denn kein tageslichtdauglicher Mann, den man tatsächlich als Frau will, zahlt für sowas. Zahlen tun nur Männer, die verzweifelt auf der Suche sind... und ganz ehrlich, das will ich nicht und ich glaube du auch nicht. Frauen wollen einen Mann, der sein Leben mag, der viele Freunde hat, selbstbewusst ist - und nicht verzweifelt rumheult, weil er Single ist! Frauen sollen weibliche Eigenschaften haben und Männer eben männliche. Und Verzweiflung, Schüchternheit und Unsicherheit ist kein männliches Attribut.
Das Problem, dass man nicht mehr angesprochen wird, ist leider weit verbreitet. Die meisten nutzen die Chance bei privaten Partys wie Geburtstage, Grillpartys, bei der Arbeit, im Fitnesstudio. Beim Sport habe ich z.B. tatsächlich schon mehrere Männer kennengelernt und gedatet. Aber beim Ausgehen... vergiss es.

Ich wünsche dir, dass du eine tolle Frau triffst, die dir vielleicht eher das geben kann, was du brauchst. Ich hab leider nicht die Wahl, weil ich 100% hetero bin.

1 LikesGefällt mir

6. August um 12:27

Die Art wie man jemanden anspricht ist doch egal. Wenn der andere Interesse hat, kann es so plump sein wie du willst. Hey du warst doch schon letzte Woche hier und wir haben uns unterhalten. 

Nein? Doch ich hatte mich nur umgedreht und du warst weg, ich bin übrigens die Kati... .
Bist du häufiger da? Wenn er Interesse hat spielt er mit.  Ansonsten nehme dir eine extrovertierte Freundin mit die für dich das Ansprechen übernimmt. Nur in der Lespenbar ist das ggf. etwas schlechter.

Gefällt mir

8. August um 8:50

Stimmt nicht ,ich kenne zum beispiel Frauen die heruntergekommen sind durch Drogen , Alkohol ect.denen man es wirklich  ansieht und sich äußerlich auch komplett gehen lassen und selbst die haben regelmäßig wechselnde Sexualpartner .Gut ,die Männer die da mitspielen würde ich mir nicht antun ,aber immerhin .. Die haben ein aktives Sexleben .

2 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Will meine Ex wieder Kontakt?
Von: pipons
neu
7. August um 22:42

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen