Home / Forum / Liebe & Beziehung / Als Frau Abschied vom jugendlichen Aussehen nehmen. Wehmut. Männer gucken auf junge Damen.

Als Frau Abschied vom jugendlichen Aussehen nehmen. Wehmut. Männer gucken auf junge Damen.

24. Januar 2017 um 10:49

Ich bin nun 43 Jahre alt.
Habe immer noch eine wirklich super super Figur, um die mich echt jedes Model beneiden würde.
Mein Gesicht entspricht nicht so wirklich dem Schönheitsideal.
Oh da seht ihr. Schon allein diese Sätze lösen sicher Grauen in manchen aus. Es hört sich eben so an, als würde die einzige Definiton meiner selbst über das optische laufen.

Sind wir mal ehrlich: So geht es aber doch leider vielen Menschen. Sonst würden nicht alle möglichen Anti Age Geschichten.... so derart boomen.

Keiner wird wohl sagen: Yuhuh, mein jugendliches Aussehen schwindet. Alles wird schlaffer, die jugendliche Haut im Gesicht wird älter, das Bindegewebe schwächer.

Ich beobachte wie Blicke meines Lebensgefährten jungen Damen hinterherschweifen. Ja, denn da sind sie nun mal: Die jungen knackigen Damen. Und mir tuen diese Blicke weh. Es passiert automatisch.
Von Glück kann man ja sagen, wenn der Mann nicht mit so einer Dame irgendwann die Biege macht. In meinem Umfeld ist das gerade sehr Gang und Gebe. Die Herren habe das Problem ja in der Regel nicht. Gesellschaftlich in den Medien ist der alternde Mann immer noch schön. Die Frau nicht.

Was bleibt nun als Lösung? Mich jeden Tag vor den Spiegel stellen. Positiv suggerieren: Die kommenden Falten sind schön, gehören dazu. Sei dankbar für deine Gesundheit, dein Körper ist immer noch der Hammer und wird es vermutlich in 20 Jahren auch noch sein.
Ich konzentriere mich auf andere Themen, versuche eine stärkere Identifikation über Hobbies, was kreatives... zu finden? Versuche den Faktor, dass die Männer den jungen Girlies hinterher sehen zu verdrängen, zu ignorieren, gucke selber lieber jungen Männern hinterher? Ignorieren, dass ja gerade so viele Männer mit jüngeren abhauen aus meinem Umfeld?
Wie geht ihr mit dem älter werden um? Es ist nicht so, dass mich dieses Thema ständig begleiten würde. Aber jung aussehen für immer wäre schon toll. Wer wünscht es sich nicht?

Mehr lesen

24. Januar 2017 um 11:18

Frauen koennnen auch mit Mitte 40 oder 50 noch attraktiv sein. Ich selbst kenne da mehrere, z.B. ist eine beim Sport 45 und mehr als heiss und strahlt das auch aus. Allerdings ist sie mit einem deutlich aelteren Mann verheiratet, den ich mit meinen 34 Jahren offenbar nicht ausstechen kann

Dafuer gibt es in der Spanne 17-25 oft Damen die mich teilweise heftigst anflirten.

Warum das alles so ist weiss ich nicht. Aber auch aus Maennersicht ist es erheblich einfacher mit juengeren Frauen als mit aelteren.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2017 um 11:36

Vielen dank dafür! Du beschreibst sehr genau mit welchem sich ändernden Bewusstsein das älter werden von statten geht "gehen sollte". Und das hört sich für mich wirklich echt schön an! 
Danke dafür!!! 
Ja, und ich möchte auch nicht eine der alternden Damen sein, die überall versuchen ein Kommentar über junges Aussehen zu erhaschen, oder zu denen, deren Selbstbewusstsein darauf gründet zehn Jahre jünger geschätzt zu werden. Oder zu denen, die mit knalligen, jugendlichen Outfits einfach nur albern aussehen und die Wahrnehmen haben, sie sähen wie 30 aus. Du hast Recht: Das Alter bringt wirklich Erleichterung mit sich! Danke für diese Bereicherung! 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2017 um 11:41

Ich gehe stramm auf die 50 zu und bin erst in den letzten Jahren mit mir und meinem Körper wirklich im reinen obwohl nicht mehr alles stramm sitzt und Einzelteile durchaus verbesserungswürdig sein könnten.
Aber ich werde geliebt, geschätzt und begehrt, bekomme tolles Feedback, kann intensiver genießen, habe ein super entspanntes und befriedigendes Sexleben, könnte mir jede Menge Liebhaber nehmen wenn ich das wollte, bin beruflich erfolgreich, habe ein gutes Sozialleben, verschiedenste Kompetenzen und so- mit dem Blick aufs Ganze statt aufs Detail- finde ich das Altern überhaupt nicht schlimm. Es ist eher reifen. 

9 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2017 um 11:46
In Antwort auf himbeerblatt2

Ich bin nun 43 Jahre alt. 
Habe immer noch eine wirklich super super Figur, um die mich echt jedes Model beneiden würde. 
Mein Gesicht entspricht nicht so wirklich dem Schönheitsideal. 
Oh da seht ihr. Schon allein diese Sätze lösen sicher Grauen in manchen aus. Es hört sich eben so an, als würde die einzige Definiton meiner selbst über das optische laufen.

Sind wir mal ehrlich: So geht es aber doch leider vielen Menschen. Sonst würden nicht alle möglichen Anti Age Geschichten.... so derart boomen. 

Keiner wird wohl sagen: Yuhuh, mein jugendliches Aussehen schwindet. Alles wird schlaffer, die jugendliche Haut im Gesicht wird älter, das Bindegewebe schwächer. 

Ich beobachte wie Blicke meines Lebensgefährten jungen Damen hinterherschweifen. Ja, denn da sind sie nun mal: Die jungen knackigen Damen. Und mir tuen diese Blicke weh. Es passiert automatisch. 
Von Glück kann man ja sagen, wenn der Mann nicht mit so einer Dame irgendwann die Biege macht. In meinem Umfeld ist das gerade sehr Gang und Gebe. Die Herren habe das Problem ja in der Regel nicht. Gesellschaftlich in den Medien ist der alternde Mann immer noch schön. Die Frau nicht. 

Was bleibt nun als Lösung? Mich jeden Tag vor den Spiegel stellen. Positiv suggerieren: Die kommenden Falten sind schön, gehören dazu. Sei dankbar für deine Gesundheit, dein Körper ist immer noch der Hammer und wird es vermutlich in 20 Jahren auch noch sein. 
Ich konzentriere mich auf andere Themen, versuche eine stärkere Identifikation über Hobbies, was kreatives... zu finden? Versuche den Faktor, dass die Männer den jungen Girlies hinterher sehen zu verdrängen, zu ignorieren, gucke selber lieber jungen Männern hinterher? Ignorieren, dass ja gerade so viele Männer mit jüngeren abhauen aus meinem Umfeld? 
Wie geht ihr mit dem älter werden um? Es ist nicht so, dass mich dieses Thema ständig begleiten würde. Aber jung aussehen für immer wäre schon toll. Wer wünscht es sich nicht? 

Ich habe dieses krampfhafte Verhalten von Frauen über 40 möglichst wie eine 20jährige aussehen zu wollen noch nie verstanden.
Inklusive das Bedürfnis mit ihrem Aussehen Männer beeindrucken zu wollen.

Ich hab mein Aussehen, ob nun als Teenie, junge Frau oder danach nie darauf ausgerichtet, Männern zu gefallen. Ich will und wollte mir immer selber gefallen, mich wohlfühlen und das scheint und schien den Männern ebenso zu gefallen, denn ich hatte noch nie Probleme einen Partner zu finden.

Sicherlich gibt es Männer, die meinen sich durch wesentlich jüngere Frauen an ihrer Seite, sich aufwerten zu müssen.

Mir persönlich ist so ein Mann allerdings noch nie begegnet. Gut mag in Großstädten anders sein als hier in einer norddeutschen Kleinstadt.

In meinem Familien/Freundes- und Bekanntenkreis gab es natürlich auch Scheidungen aber die dann folgenden neuen Partner waren nie wesentlich jünger oder älter als die vorherigen.

Wer sich selbst gefällt, egal in welchem Alter kommt auch bei anderen an.

Und wenn man sich mal in der (teils angeblichen) Promiwelt umsieht, überkommt mich das Gruseln, was viele der Frauen mit ihren Gesichtern anstellen um möglichst jung zu wirken. Klar, die Gesichter sind faltenfrei aber das ist auch das einzig positive, denn die Gesichter ähneln alle mehr einem Monster als einer Frau. Was daran dann noch schön sein soll ist und bleibt mir ein Rätsel.

Und das alles nur um Männer zu beeindrucken, nein Danke.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2017 um 11:54

Du solltest dienem Partner sagen, dass dich sein Gegaffe verletzt. Ich bin zwar schon  Mitte 30  aber finde es wirklich eklig, wenn mich hin und wieder Männer anstarren, die mein Vater sein könnten... Ich finde, Frauen haben ab einem gewissen Aler jüngeren etwas voraus: ein gutes Stilempfinden (man rennt nicht mehr jedem Trend hitnerher), Lebenserfahrung, etc. Wenn ich mich auf Fotos sehe, die 10 Jahre alt sind, finde ich mich jetzt attraktiver. ich sehe immer noch jünger aus als ich bin, aber nicht mehr so kindlich. Ich habe erwachsenere Gesichtszüge. Peinlich finde ich ältere damen, die sich krampfhaft versuchen zu verjüngen (Teenieklamotten, Botox, etc).

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2017 um 12:38
In Antwort auf himbeerblatt2

Ich bin nun 43 Jahre alt. 
Habe immer noch eine wirklich super super Figur, um die mich echt jedes Model beneiden würde. 
Mein Gesicht entspricht nicht so wirklich dem Schönheitsideal. 
Oh da seht ihr. Schon allein diese Sätze lösen sicher Grauen in manchen aus. Es hört sich eben so an, als würde die einzige Definiton meiner selbst über das optische laufen.

Sind wir mal ehrlich: So geht es aber doch leider vielen Menschen. Sonst würden nicht alle möglichen Anti Age Geschichten.... so derart boomen. 

Keiner wird wohl sagen: Yuhuh, mein jugendliches Aussehen schwindet. Alles wird schlaffer, die jugendliche Haut im Gesicht wird älter, das Bindegewebe schwächer. 

Ich beobachte wie Blicke meines Lebensgefährten jungen Damen hinterherschweifen. Ja, denn da sind sie nun mal: Die jungen knackigen Damen. Und mir tuen diese Blicke weh. Es passiert automatisch. 
Von Glück kann man ja sagen, wenn der Mann nicht mit so einer Dame irgendwann die Biege macht. In meinem Umfeld ist das gerade sehr Gang und Gebe. Die Herren habe das Problem ja in der Regel nicht. Gesellschaftlich in den Medien ist der alternde Mann immer noch schön. Die Frau nicht. 

Was bleibt nun als Lösung? Mich jeden Tag vor den Spiegel stellen. Positiv suggerieren: Die kommenden Falten sind schön, gehören dazu. Sei dankbar für deine Gesundheit, dein Körper ist immer noch der Hammer und wird es vermutlich in 20 Jahren auch noch sein. 
Ich konzentriere mich auf andere Themen, versuche eine stärkere Identifikation über Hobbies, was kreatives... zu finden? Versuche den Faktor, dass die Männer den jungen Girlies hinterher sehen zu verdrängen, zu ignorieren, gucke selber lieber jungen Männern hinterher? Ignorieren, dass ja gerade so viele Männer mit jüngeren abhauen aus meinem Umfeld? 
Wie geht ihr mit dem älter werden um? Es ist nicht so, dass mich dieses Thema ständig begleiten würde. Aber jung aussehen für immer wäre schon toll. Wer wünscht es sich nicht? 

Junge Frauen machen i. d. R. mehr aus sich. Sie ziehen sich hübscher an, Schminken sich besser, sind allgemein besser gestylt. Das ist mittlerweile eine Generationenfrage. Frauen aus der 68er bzw. Genderlesbengeneration, siehe Künast, schaut wirklich kein Mann hinterher.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2017 um 12:43

Wenn Frau in Jeans und T-Shirt rumläuft darf sie sich nicht wundern wenn sich kein Mann für sie interessiert. Das sieht ja schon an jungen Frauen öde aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2017 um 12:44

Aber wieso sollte man da Komplexe bekommen? So jung wie die war ich auch mal und so alt wie ich jetzt bin werden die auch mal sein. Hoffentlich!

​Sätze wie "...versuche eine stärkere Identifikation über Hobbies, was kreatives... zu finden?..." finde ich erschreckend. Das klingt, als hätte man sich vorher hauptsächlich über das Aussehen definiert und steht plötzlich mit leeren Händen da.

​Ich bin ich mit all meinen Facetten, meinem Charakter, meinem Wesen, meinen Vorlieben und Abneigungen, meinen Hobbies, meinem Job und auch meinem Aussehen. Und das ist alles immer im Wandel, jeden Tag. Ich nehme das einfach so hin und lebe und bin glücklich

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2017 um 12:53
In Antwort auf himbeerblatt2

Ich bin nun 43 Jahre alt. 
Habe immer noch eine wirklich super super Figur, um die mich echt jedes Model beneiden würde. 
Mein Gesicht entspricht nicht so wirklich dem Schönheitsideal. 
Oh da seht ihr. Schon allein diese Sätze lösen sicher Grauen in manchen aus. Es hört sich eben so an, als würde die einzige Definiton meiner selbst über das optische laufen.

Sind wir mal ehrlich: So geht es aber doch leider vielen Menschen. Sonst würden nicht alle möglichen Anti Age Geschichten.... so derart boomen. 

Keiner wird wohl sagen: Yuhuh, mein jugendliches Aussehen schwindet. Alles wird schlaffer, die jugendliche Haut im Gesicht wird älter, das Bindegewebe schwächer. 

Ich beobachte wie Blicke meines Lebensgefährten jungen Damen hinterherschweifen. Ja, denn da sind sie nun mal: Die jungen knackigen Damen. Und mir tuen diese Blicke weh. Es passiert automatisch. 
Von Glück kann man ja sagen, wenn der Mann nicht mit so einer Dame irgendwann die Biege macht. In meinem Umfeld ist das gerade sehr Gang und Gebe. Die Herren habe das Problem ja in der Regel nicht. Gesellschaftlich in den Medien ist der alternde Mann immer noch schön. Die Frau nicht. 

Was bleibt nun als Lösung? Mich jeden Tag vor den Spiegel stellen. Positiv suggerieren: Die kommenden Falten sind schön, gehören dazu. Sei dankbar für deine Gesundheit, dein Körper ist immer noch der Hammer und wird es vermutlich in 20 Jahren auch noch sein. 
Ich konzentriere mich auf andere Themen, versuche eine stärkere Identifikation über Hobbies, was kreatives... zu finden? Versuche den Faktor, dass die Männer den jungen Girlies hinterher sehen zu verdrängen, zu ignorieren, gucke selber lieber jungen Männern hinterher? Ignorieren, dass ja gerade so viele Männer mit jüngeren abhauen aus meinem Umfeld? 
Wie geht ihr mit dem älter werden um? Es ist nicht so, dass mich dieses Thema ständig begleiten würde. Aber jung aussehen für immer wäre schon toll. Wer wünscht es sich nicht? 

also ehrlich: ich habe fest vor, in Würde zu altern. Keine Anti-Falten-Cremes. Kein Botox & Co. Wenn die Haare grau werden, dann sind sie grau und werden nicht gefärbt.

Ich finde diese Madonna - Version, mit 60 noch aussehen zu wollen wie mit 20, einfach nur krank. Ich bin keine 20 mehr. Nein, ich sehe auch nicht wie 20 aus. Heißt doch nicht, dass ich häßlich bin.

In meinem Umfeld ist es auch nicht so, dass die Herren ihre Midlife-Crisis auf die Art austoben müssen, dass sie irgend welchen jungen Girlies hinterher kriechen (drin in der Midlife - Crisis sind sie hingegen überwiegend schon (Männer wie Frauen natürlich)... und nein, schön ist das -für alle Beteiligten - nicht immer).
Ich will jedenfalls kein so ein halbes Kind von 20 Jahren in meinem Bett und auch nicht in meiner Beziehung - mein Mann auch nicht. Und immerhin peilt er, dass weder seine eigenen weißen Haare, noch sein eigener nicht mehr völlig schlanker Bauch noch seine eigenen Falten davon weggehen würden, dass er jungen Girlies nachjagt.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2017 um 13:05

Irgendwie haben wohl nur recht anspruchsvolle und attraktive Frauen dieses Problem. Weniger attraktive Frauen haben sich schon damit abgefunden, das es nicht so läuft...

Es ist mit der Schönheit wie mit allem, du bist, was du von dir selber denkst und hälst. Strahlst du Liebe aus, wirst du Liebe empfangen. Strahlst du Misgram aus, wirst du genau das zurück bekommen... 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2017 um 13:29

Hmmmm??? Also 40 sind es bei mir nicht aber es läppert sich im Monat so zusammen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2017 um 13:31

Natürlich ist es normal, dass das auffällt. Aber manche reagieren eben negativ darauf und andere eher neutral. Ich stelle das auch fest, aber es zieht mich nicht runter.

Ich kann es eh nicht ändern, deshalb nehme ich das so hin und gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2017 um 13:38

Ich lösch die meist sofort.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2017 um 13:42
In Antwort auf ofi21

Ich lösch die meist sofort.

ich guck in mein Postfach (wird ja nicht mehr angezeigt,dass man ne PN hat) und schon ist wieder einer drin, der Bilder tauschen möchte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2017 um 14:01

Richtig, der Punkt mit der Gesundheit trifft auch auf mich zu! Ich finde es viel schlimmer, mit jedem Tag meinem Tod näher zu kommen als älter auszusehen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2017 um 14:04

Geht mir auch so.

​Wir strahlen eine niveauvolle Seriosität aus, dass sich bei uns keiner traut...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2017 um 14:07

Ich gehe auf die 60 zu und das Leben ist schön

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2017 um 14:24
In Antwort auf dressman1

Wenn Frau in Jeans und T-Shirt rumläuft darf sie sich nicht wundern wenn sich kein Mann für sie interessiert. Das sieht ja schon an jungen Frauen öde aus.

es gibt genug reife Frauen, die in Jeans und T-Shirt mehr Ausstrahlung, Anmut und Sex-Appeal haben als halb so alte Laufstegmodelle.
 

16 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2017 um 14:32

äh...

ich schick nur Damen die ich kenne anzügliche PNs :|
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2017 um 20:15

also ich kenn den nicht!
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2017 um 2:06
In Antwort auf himbeerblatt2

Ich bin nun 43 Jahre alt. 
Habe immer noch eine wirklich super super Figur, um die mich echt jedes Model beneiden würde. 
Mein Gesicht entspricht nicht so wirklich dem Schönheitsideal. 
Oh da seht ihr. Schon allein diese Sätze lösen sicher Grauen in manchen aus. Es hört sich eben so an, als würde die einzige Definiton meiner selbst über das optische laufen.

Sind wir mal ehrlich: So geht es aber doch leider vielen Menschen. Sonst würden nicht alle möglichen Anti Age Geschichten.... so derart boomen. 

Keiner wird wohl sagen: Yuhuh, mein jugendliches Aussehen schwindet. Alles wird schlaffer, die jugendliche Haut im Gesicht wird älter, das Bindegewebe schwächer. 

Ich beobachte wie Blicke meines Lebensgefährten jungen Damen hinterherschweifen. Ja, denn da sind sie nun mal: Die jungen knackigen Damen. Und mir tuen diese Blicke weh. Es passiert automatisch. 
Von Glück kann man ja sagen, wenn der Mann nicht mit so einer Dame irgendwann die Biege macht. In meinem Umfeld ist das gerade sehr Gang und Gebe. Die Herren habe das Problem ja in der Regel nicht. Gesellschaftlich in den Medien ist der alternde Mann immer noch schön. Die Frau nicht. 

Was bleibt nun als Lösung? Mich jeden Tag vor den Spiegel stellen. Positiv suggerieren: Die kommenden Falten sind schön, gehören dazu. Sei dankbar für deine Gesundheit, dein Körper ist immer noch der Hammer und wird es vermutlich in 20 Jahren auch noch sein. 
Ich konzentriere mich auf andere Themen, versuche eine stärkere Identifikation über Hobbies, was kreatives... zu finden? Versuche den Faktor, dass die Männer den jungen Girlies hinterher sehen zu verdrängen, zu ignorieren, gucke selber lieber jungen Männern hinterher? Ignorieren, dass ja gerade so viele Männer mit jüngeren abhauen aus meinem Umfeld? 
Wie geht ihr mit dem älter werden um? Es ist nicht so, dass mich dieses Thema ständig begleiten würde. Aber jung aussehen für immer wäre schon toll. Wer wünscht es sich nicht? 

Ich will jetzt nicht langweilig oder desillusionierend klingen, aber natürlich ist Älterwerden mit körperlichem Verfall verbunden und natürlich wirst Du in 20 Jahren keinen "Hammerkörper" haben. Das gilt übrigens auch für Männer. Wie es jemand so schön ausdrückte: mit jedem Atemzug nähern wir uns dem Tod. Das ist nunmal das Leben und das gilt es zu akzeptieren. Sonst wirst Du zu einer unglücklichen und im besten Fall lächerlichen Gestalt. Die Lösung ist , sich an dem zu erfreuen, was man hat, was war und was kommt und möglichst lange gesund und fit bleiben, denn Krankheiten oder Gebrechen sind doch viel schlimmer als ein paar Falten, oder?
Eigentlich finde ich aber diese ganzen Diskussionen hier lustig, weil ich eine andere Vermutung habe. Ich glaube, dass es in Deiner Beziehung nicht so ganz rund läuft. Sonst hättest Du doch nicht so eine panische Angst, dass Dich Dein Mann gegen eine Jüngere eintauscht. Würdest Du es ihm zutrauen? Gründet sich Eure Liebe auf Oberflächlichkeiten?
Dein Thread liest nämlich so für mich: Hilfe, mein Mann schaut anderen ( jüngeren) Frauen hinterher und ich vertraue ihm nicht.

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2017 um 7:46

Ich habe mir nur die ersten Antworten durch gelesen. Ich denke, jeder kann nur für sich selbst reden. Manche Menschen können gut mit dem Altern umgehen, andere weniger gut. Mein Vorbild war und ist noch immer meine Omi. Eine taffe, gestandene Frau, mit Falten, herrlich weißen Haaren und einer wahnsinns guten Ausstrahlung. Sie hatte auch noch im hohen Alter ein tolles Lächeln auf den Lippen. Ich habe mir geschworen, in Würde zu altern. In die Zukunft kann ich nicht schauen, aber mit meinen 38 Jahren, sehr auffälligen grauen Haaren zwischen meinen schwarzen Haaren und meinen beginnenden Lachfalten fühle ich mich sehr gut und auch noch sehr attraktiv. Viele in meinem Alter färben sich bereits die Haare, damit man die grauen Haare nicht sieht. Benutzen Anti-Falten-Crems usw. Ich benutze sie nicht. Es ist für mich alles nur Geldmacherei. Am Altern kommt keiner vorbei. Ich arbeite in einem Seniorenheim, vielleicht ist daher auch meine Ansicht eine ganz andere. Wir haben Bewohner, die sehen trotz oder gerade wegen ihrer Falten höchst sympathisch und zum Teil auch noch attraktiv aus.  Es ist das innere was einen Menschen ausmacht und das ist das, was sich im Alter nach außen wendet. Es zählt nur noch die Ausstrahlung und man kann aus Gesichtern vieles lesen... Ob es jemand sehr leicht hatte, ob jemand sehr viel Ärger hatte oder auch ob es ein sehr fröhlicher Mensch war. Ich z.b. bin es und ich muss gestehen, ich war schon immer neugierig, wie mir eines Tages Lachfalten stehen würden. Heute stehe ich vor dem Spiegel, lache mich an und ich sehe sie... Immer tiefer werdend, aber ich finde sie hübsch! Sie gehören zu mir, wie das Lachen, was sie über Jahre haben das werden lassen, was sie nun sind.

Wie andere mich wahrnehmen? Das war mir nie sehr wichtig, aber es schauen selbst noch 25 jährige hinter mir her.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2017 um 9:00
In Antwort auf himbeerblatt2

Ich bin nun 43 Jahre alt. 
Habe immer noch eine wirklich super super Figur, um die mich echt jedes Model beneiden würde. 
Mein Gesicht entspricht nicht so wirklich dem Schönheitsideal. 
Oh da seht ihr. Schon allein diese Sätze lösen sicher Grauen in manchen aus. Es hört sich eben so an, als würde die einzige Definiton meiner selbst über das optische laufen.

Sind wir mal ehrlich: So geht es aber doch leider vielen Menschen. Sonst würden nicht alle möglichen Anti Age Geschichten.... so derart boomen. 

Keiner wird wohl sagen: Yuhuh, mein jugendliches Aussehen schwindet. Alles wird schlaffer, die jugendliche Haut im Gesicht wird älter, das Bindegewebe schwächer. 

Ich beobachte wie Blicke meines Lebensgefährten jungen Damen hinterherschweifen. Ja, denn da sind sie nun mal: Die jungen knackigen Damen. Und mir tuen diese Blicke weh. Es passiert automatisch. 
Von Glück kann man ja sagen, wenn der Mann nicht mit so einer Dame irgendwann die Biege macht. In meinem Umfeld ist das gerade sehr Gang und Gebe. Die Herren habe das Problem ja in der Regel nicht. Gesellschaftlich in den Medien ist der alternde Mann immer noch schön. Die Frau nicht. 

Was bleibt nun als Lösung? Mich jeden Tag vor den Spiegel stellen. Positiv suggerieren: Die kommenden Falten sind schön, gehören dazu. Sei dankbar für deine Gesundheit, dein Körper ist immer noch der Hammer und wird es vermutlich in 20 Jahren auch noch sein. 
Ich konzentriere mich auf andere Themen, versuche eine stärkere Identifikation über Hobbies, was kreatives... zu finden? Versuche den Faktor, dass die Männer den jungen Girlies hinterher sehen zu verdrängen, zu ignorieren, gucke selber lieber jungen Männern hinterher? Ignorieren, dass ja gerade so viele Männer mit jüngeren abhauen aus meinem Umfeld? 
Wie geht ihr mit dem älter werden um? Es ist nicht so, dass mich dieses Thema ständig begleiten würde. Aber jung aussehen für immer wäre schon toll. Wer wünscht es sich nicht? 

Es sind so viele wunderbare Nachrichten dabei. Ganz herzlichen Dank dafür! Habe wirklich viel davon aufgesogen und wer weiß, vielleicht fällt es mir nun ein wenig leichter älter zu werden. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2017 um 10:47

Wie gesagt ich stehe zu meinen fast fünfzig Lenzen und bin froh, dass ich auch nicht irgendwelchen kleinen Jungs nachlaufe... Und da ich auch hier im Forum zu mir stehe setze ich ein Foto von mir von letztem Sylvester rein, denke mal der alte Gaul mit allen kleineren und größeren Mäkeln brauchte sich nicht zu verstecken.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2017 um 10:57

Finde, ein Mensch darf ruhig etwas schräg daherkommen und muss nicht gängigen Schönheitsklischees entsprechen. Wir müssen doch nicht in vergegenwärtigen Roben bei einem Catwalk steigen können und gönnen den 18 Jährigen ihre glatten Bubis... Und wir müssen auch nicht jedem gefallen denn wir wollen ja auch nicht jeden haben.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2017 um 13:04
In Antwort auf herbstblume6

Wie gesagt ich stehe zu meinen fast fünfzig Lenzen und bin froh, dass ich auch nicht irgendwelchen kleinen Jungs nachlaufe... Und da ich auch hier im Forum zu mir stehe setze ich ein Foto von mir von letztem Sylvester rein, denke mal der alte Gaul mit allen kleineren und größeren Mäkeln brauchte sich nicht zu verstecken.

Da ist was in deinem Gesicht kaputt, das würde mir zu denken geben... 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2017 um 13:39

Es ist das eine,wenn man so früh ergraut, sich die Haare zu färben. Kann ich noch irgendwie nachvollziehen. Aber seine Aussage, es gehöre zur Körperpflege ist anderen gegenüber, die dazu stehen, ein wenig diskriminierend. Es hört sich an, als würde man sich nicht pflegen. Gefärbte Haare sind nicht natürlich... Somit gehört bei dir später auch die Silikobrust zur Körperpflege oder Gesichts Straffung, wenn die Falten kommen?

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2017 um 14:44
In Antwort auf himbeerblatt2

Ich bin nun 43 Jahre alt. 
Habe immer noch eine wirklich super super Figur, um die mich echt jedes Model beneiden würde. 
Mein Gesicht entspricht nicht so wirklich dem Schönheitsideal. 
Oh da seht ihr. Schon allein diese Sätze lösen sicher Grauen in manchen aus. Es hört sich eben so an, als würde die einzige Definiton meiner selbst über das optische laufen.

Sind wir mal ehrlich: So geht es aber doch leider vielen Menschen. Sonst würden nicht alle möglichen Anti Age Geschichten.... so derart boomen. 

Keiner wird wohl sagen: Yuhuh, mein jugendliches Aussehen schwindet. Alles wird schlaffer, die jugendliche Haut im Gesicht wird älter, das Bindegewebe schwächer. 

Ich beobachte wie Blicke meines Lebensgefährten jungen Damen hinterherschweifen. Ja, denn da sind sie nun mal: Die jungen knackigen Damen. Und mir tuen diese Blicke weh. Es passiert automatisch. 
Von Glück kann man ja sagen, wenn der Mann nicht mit so einer Dame irgendwann die Biege macht. In meinem Umfeld ist das gerade sehr Gang und Gebe. Die Herren habe das Problem ja in der Regel nicht. Gesellschaftlich in den Medien ist der alternde Mann immer noch schön. Die Frau nicht. 

Was bleibt nun als Lösung? Mich jeden Tag vor den Spiegel stellen. Positiv suggerieren: Die kommenden Falten sind schön, gehören dazu. Sei dankbar für deine Gesundheit, dein Körper ist immer noch der Hammer und wird es vermutlich in 20 Jahren auch noch sein. 
Ich konzentriere mich auf andere Themen, versuche eine stärkere Identifikation über Hobbies, was kreatives... zu finden? Versuche den Faktor, dass die Männer den jungen Girlies hinterher sehen zu verdrängen, zu ignorieren, gucke selber lieber jungen Männern hinterher? Ignorieren, dass ja gerade so viele Männer mit jüngeren abhauen aus meinem Umfeld? 
Wie geht ihr mit dem älter werden um? Es ist nicht so, dass mich dieses Thema ständig begleiten würde. Aber jung aussehen für immer wäre schon toll. Wer wünscht es sich nicht? 

ich frage mich gerade,ob die TE diesen Beitrag wirklich ernst gemeint hat....?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2017 um 16:48

ok daphne, und was sollen wir jetzt machen? Ihr das Köppi streicheln? Sorry, aber ich habe selten etwas dermaßen dämliches gelesen. Ich frag mich, was die Leute erwarten, wenn sie so einen Blödsinn zum besten geben. Soll ich ihr jetzt sagen, das wäre alles nicht so schlimm und sie wird jedes jahr nur ein halbes Jahr älter? Oder ihr die ewige Jugend versprechen? Dafür gibt es doch schon ganze Industrien, die davon leben, dass sie ganze legionen von Leuten verarschen.

Wir werden alle alt!

​Und ihr, liebe Prinzessinen, gewöhnt euch endlich an den Gedanken, dass auch ihr eines Tages Falten und Runzeln bekommen werdet. Kein Problem für Frauen, die früh genug erkannt haben, dass ein perfekter Teint und eine gefällige Figur eben nicht alles sind. Die anderen werden entsprechend leiden und ich bin überzteugt davon, dass es Legionen von zurückgewiesenen Mannsbildern geben wird, die denau diesen Mädels das Leiden sehr, sehr gönnen dürften.

​Die Welt ist eben schlecht...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2017 um 16:59
In Antwort auf himbeerblatt2

Ich bin nun 43 Jahre alt. 
Habe immer noch eine wirklich super super Figur, um die mich echt jedes Model beneiden würde. 
Mein Gesicht entspricht nicht so wirklich dem Schönheitsideal. 
Oh da seht ihr. Schon allein diese Sätze lösen sicher Grauen in manchen aus. Es hört sich eben so an, als würde die einzige Definiton meiner selbst über das optische laufen.

Sind wir mal ehrlich: So geht es aber doch leider vielen Menschen. Sonst würden nicht alle möglichen Anti Age Geschichten.... so derart boomen. 

Keiner wird wohl sagen: Yuhuh, mein jugendliches Aussehen schwindet. Alles wird schlaffer, die jugendliche Haut im Gesicht wird älter, das Bindegewebe schwächer. 

Ich beobachte wie Blicke meines Lebensgefährten jungen Damen hinterherschweifen. Ja, denn da sind sie nun mal: Die jungen knackigen Damen. Und mir tuen diese Blicke weh. Es passiert automatisch. 
Von Glück kann man ja sagen, wenn der Mann nicht mit so einer Dame irgendwann die Biege macht. In meinem Umfeld ist das gerade sehr Gang und Gebe. Die Herren habe das Problem ja in der Regel nicht. Gesellschaftlich in den Medien ist der alternde Mann immer noch schön. Die Frau nicht. 

Was bleibt nun als Lösung? Mich jeden Tag vor den Spiegel stellen. Positiv suggerieren: Die kommenden Falten sind schön, gehören dazu. Sei dankbar für deine Gesundheit, dein Körper ist immer noch der Hammer und wird es vermutlich in 20 Jahren auch noch sein. 
Ich konzentriere mich auf andere Themen, versuche eine stärkere Identifikation über Hobbies, was kreatives... zu finden? Versuche den Faktor, dass die Männer den jungen Girlies hinterher sehen zu verdrängen, zu ignorieren, gucke selber lieber jungen Männern hinterher? Ignorieren, dass ja gerade so viele Männer mit jüngeren abhauen aus meinem Umfeld? 
Wie geht ihr mit dem älter werden um? Es ist nicht so, dass mich dieses Thema ständig begleiten würde. Aber jung aussehen für immer wäre schon toll. Wer wünscht es sich nicht? 

Schon klar, man/frau will begehrt werden. Möglicherweise gibt es (aus Biologie begründete) Unterschiede zwischen Mann und Frau, wann wer für wen besonders attraktiv ist.
Allerdings glaube ich, dass zwischen dem Hinterherschauen und dem tatsächlichen Abhauen eine ganze Menge Weg liegt. Das passiert nicht einfach so, nur aufgrund eines knackigen Körpers. Zwischen den F* ist viel Zeit zum Reden und um Dinge miteinander zu erleben. Passen da die Interessen und Bedürfnisse wirklich zusammen? Oft sind die jungen Mädels so aufgeregt und neugierig und begeisterungsfähig - hungrig aufs Leben. Nicht schwer vorzustellen, dass mann da mehr Spaß hat. Aber, wie gesagt, zu einer Beziehung gehört ja viel mehr...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2017 um 17:15
In Antwort auf py158

ok daphne, und was sollen wir jetzt machen? Ihr das Köppi streicheln? Sorry, aber ich habe selten etwas dermaßen dämliches gelesen. Ich frag mich, was die Leute erwarten, wenn sie so einen Blödsinn zum besten geben. Soll ich ihr jetzt sagen, das wäre alles nicht so schlimm und sie wird jedes jahr nur ein halbes Jahr älter? Oder ihr die ewige Jugend versprechen? Dafür gibt es doch schon ganze Industrien, die davon leben, dass sie ganze legionen von Leuten verarschen.

Wir werden alle alt!

​Und ihr, liebe Prinzessinen, gewöhnt euch endlich an den Gedanken, dass auch ihr eines Tages Falten und Runzeln bekommen werdet. Kein Problem für Frauen, die früh genug erkannt haben, dass ein perfekter Teint und eine gefällige Figur eben nicht alles sind. Die anderen werden entsprechend leiden und ich bin überzteugt davon, dass es Legionen von zurückgewiesenen Mannsbildern geben wird, die denau diesen Mädels das Leiden sehr, sehr gönnen dürften.

​Die Welt ist eben schlecht...

Hasi ich möchte mich an dieser Stelle einfach mal bei dir bedanken, dass ich mich bei dir immer geliebt, unterstützt, verstanden und begehrt fühle.  Bester Mann der Welt.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2017 um 19:17
In Antwort auf py158

ok daphne, und was sollen wir jetzt machen? Ihr das Köppi streicheln? Sorry, aber ich habe selten etwas dermaßen dämliches gelesen. Ich frag mich, was die Leute erwarten, wenn sie so einen Blödsinn zum besten geben. Soll ich ihr jetzt sagen, das wäre alles nicht so schlimm und sie wird jedes jahr nur ein halbes Jahr älter? Oder ihr die ewige Jugend versprechen? Dafür gibt es doch schon ganze Industrien, die davon leben, dass sie ganze legionen von Leuten verarschen.

Wir werden alle alt!

​Und ihr, liebe Prinzessinen, gewöhnt euch endlich an den Gedanken, dass auch ihr eines Tages Falten und Runzeln bekommen werdet. Kein Problem für Frauen, die früh genug erkannt haben, dass ein perfekter Teint und eine gefällige Figur eben nicht alles sind. Die anderen werden entsprechend leiden und ich bin überzteugt davon, dass es Legionen von zurückgewiesenen Mannsbildern geben wird, die denau diesen Mädels das Leiden sehr, sehr gönnen dürften.

​Die Welt ist eben schlecht...

"Wir werden alle alt!"

Hoffentlich!
​Ein Klassenkamerad ist damals schon mit 16 verstorben. Wenn also jemand jammert "Ich will nicht alt werden" denk ich mir immer "Pass auf, was du dir wünschst."

​Wie schnell ist das Leben vorbei und man hat seine wertvolle Lebenszeit damit verschwendet, etwas Vergangenem hinterher zu trauern anstatt das Leben zu genießen.

​In allem anderen stimme ich dir zu.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2017 um 19:20
In Antwort auf herbstblume6

Hasi ich möchte mich an dieser Stelle einfach mal bei dir bedanken, dass ich mich bei dir immer geliebt, unterstützt, verstanden und begehrt fühle.  Bester Mann der Welt.

Zuckerschock

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2017 um 20:20

Das hatte ich schon mal gelesen, dass das bei dir so war. Das ist aber auch ein extremes Beispiel!

​Ich bin ja erst 34 aber mir dennoch seit ein paar Jahren meiner Sterblichkeit sehr bewusst. Ich kann zum Beispiel dieses "Oh, das muss ich irgendwann mal machen." nicht leiden. Wenn ich was will dann jetzt.

​Deshalb krempele ich mein Leben in wenigen Wochen nochmal komplett um, um mir einen Traum zu erfüllen, mit dessen Erfüllung ich bis vor einem halben Jahr nicht mal ansatzweise gerechnet hätte!
​Wer weiß was in fünf oder in zehn Jahren ist und ich glaube, dass man vor allem die Dinge bereut, die man NICHT getan hat.

Und ehrlich: Wie ich dabei aussehe ist mir so egal

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2017 um 20:36
In Antwort auf himbeerblatt2

Ich bin nun 43 Jahre alt. 
Habe immer noch eine wirklich super super Figur, um die mich echt jedes Model beneiden würde. 
Mein Gesicht entspricht nicht so wirklich dem Schönheitsideal. 
Oh da seht ihr. Schon allein diese Sätze lösen sicher Grauen in manchen aus. Es hört sich eben so an, als würde die einzige Definiton meiner selbst über das optische laufen.

Sind wir mal ehrlich: So geht es aber doch leider vielen Menschen. Sonst würden nicht alle möglichen Anti Age Geschichten.... so derart boomen. 

Keiner wird wohl sagen: Yuhuh, mein jugendliches Aussehen schwindet. Alles wird schlaffer, die jugendliche Haut im Gesicht wird älter, das Bindegewebe schwächer. 

Ich beobachte wie Blicke meines Lebensgefährten jungen Damen hinterherschweifen. Ja, denn da sind sie nun mal: Die jungen knackigen Damen. Und mir tuen diese Blicke weh. Es passiert automatisch. 
Von Glück kann man ja sagen, wenn der Mann nicht mit so einer Dame irgendwann die Biege macht. In meinem Umfeld ist das gerade sehr Gang und Gebe. Die Herren habe das Problem ja in der Regel nicht. Gesellschaftlich in den Medien ist der alternde Mann immer noch schön. Die Frau nicht. 

Was bleibt nun als Lösung? Mich jeden Tag vor den Spiegel stellen. Positiv suggerieren: Die kommenden Falten sind schön, gehören dazu. Sei dankbar für deine Gesundheit, dein Körper ist immer noch der Hammer und wird es vermutlich in 20 Jahren auch noch sein. 
Ich konzentriere mich auf andere Themen, versuche eine stärkere Identifikation über Hobbies, was kreatives... zu finden? Versuche den Faktor, dass die Männer den jungen Girlies hinterher sehen zu verdrängen, zu ignorieren, gucke selber lieber jungen Männern hinterher? Ignorieren, dass ja gerade so viele Männer mit jüngeren abhauen aus meinem Umfeld? 
Wie geht ihr mit dem älter werden um? Es ist nicht so, dass mich dieses Thema ständig begleiten würde. Aber jung aussehen für immer wäre schon toll. Wer wünscht es sich nicht? 

43.... du junger hüpfer

​wart's mal ab, es kommt noch viel, viel schlimmer.
​ich werde nie den bestialischen schrei vergessen, mit dem eines morgens meine freundin aus ihrer dusche stürmte: aaaaaaaah, ich hab ein weisses schamhaar gesehen!  scheiiiiisse, ich krieg weisse schamhaare!

​nett wird' s auch, wenn du an einem strahlenden sommermorgen vor dem kleiderschrank stehst und dich fragst, ob du dieses ärmellose top wirklich noch tragen kannst oder ob die oberarme dafür nicht ein klitzekleines bisschen zu sehr wabbeln.
​oder wenn du dich vorbeugst und dein decollete dabei wellen schlägt wie die nordsee bei windstärke 8.

schön ist es nicht, aber wer dabei über sich selber lachen kann, hat gewonnen.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2017 um 20:38

die Threaderöffnerin hat recht.....bei den Männern ist die Optik halt der entscheidende Faktor. Ich werde auch von älteren Männern zwischen 40 - 50 angesprochen,
​Wenn ich dann einen Mal süss finde und mit ins Bett nehme, und eine Affäire starte, sind
​sie sehr schnell bereit  ihre Frauen die oft in ähnlichem Alter sind, zu verlassen.

​eins muss man älteren Männern aber lassen, sie erfüllen einem wirklich jeden Wunsch 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2017 um 7:17

Färbst du auf lila?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2017 um 16:27

Ich hab hier jetzt nicht alle Antworten gelesen und muss mich ein wenig wundern wie das zu einer Diskussion über das Färben von Schamhaaren geworden ist Aber um mal zur Anfangsfrage zurückzukehren würde ich gerne sagen das mein Schwarm nicht unbedingt dem Schönheitsideal entspricht und trotzdem kenne ich keinen Jungen der sie nicht als schön bezeichnen würde! Woran liegt das? Ein extremes Selbstvertrauen gepaart mit Elan, Intelligenz und Nettigkeit. Und ein wahnsinns Lächeln Klingt kitschig aber ist absolut wahr. Was ich sagen will:
Schönheit ≠ Attraktivität! Versuch dich selbst attraktiv zu finden und die Männer werden dich auch wieder attraktiv finden.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2017 um 16:47

Ich bin froh älter zu werden. Danke, einmal jung gewesen sein reicht mir! Jedes Jahr mehr freut mich und es macht mir absolut nichts aus, wenn man das sieht. Weil das Leben einfach mit jedem Jahr besser wird. ( Also für mich halt) Und es ist mir egal, ob das andere für weniger attraktiv halten, ich find mich gut aussehend und mein Mann sowieso. Und zum Thema Schamhaare färben, das geht schon, macht eine Freundin von mir auch, wenn sie die Kopfhaare färbt, färbt sie auch untenrum auf gleich.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2017 um 2:20

Das äletr werdende gesicht einer Frau gibt karakter. Nicht alle Männer wollen ganz junge frauen, Persönlich sind die mir langweilig. Ich, als mann, liebe was ältere Frauen (denen man das auch ansieht) aber nicht extrem Dünn oder dick. Braucht gar nicht perfekt zu sein. aber ein offenes gesocht und ein Lächeln, das macht die Frau für mich Attraktiv.
Und .... eine gute Versorgung, eine Frau die man ansieht sie tut was für sich selber (Haare, Kleidung, Duft).
Oder fällst du selber nur auf 20 jährigen? ja, dann wird es weniger werden.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2017 um 13:41

Das ist wirklich schön geschrieben und trifft es genau!
Ich habe in einem anderen Forum vor längerer Zeit einen ähnlichen Beitrag gelesen. Es ging auch darum, dass der Mann immer jungen Frauen hinterher schaut. Eine Leserin hat zurück geschrieben und gefragt, ob denn die jungen Frauen auch ihrem Mann hinterher schauen. Oder ob es nicht vielmehr so ist, dass sie seine Blicke nicht einmal bemerken, weil ihnen die Blicke älterer Männer völlig egal sind?
Fand ich gut!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2017 um 13:43
In Antwort auf himbeerblatt2

Ich bin nun 43 Jahre alt. 
Habe immer noch eine wirklich super super Figur, um die mich echt jedes Model beneiden würde. 
Mein Gesicht entspricht nicht so wirklich dem Schönheitsideal. 
Oh da seht ihr. Schon allein diese Sätze lösen sicher Grauen in manchen aus. Es hört sich eben so an, als würde die einzige Definiton meiner selbst über das optische laufen.

Sind wir mal ehrlich: So geht es aber doch leider vielen Menschen. Sonst würden nicht alle möglichen Anti Age Geschichten.... so derart boomen. 

Keiner wird wohl sagen: Yuhuh, mein jugendliches Aussehen schwindet. Alles wird schlaffer, die jugendliche Haut im Gesicht wird älter, das Bindegewebe schwächer. 

Ich beobachte wie Blicke meines Lebensgefährten jungen Damen hinterherschweifen. Ja, denn da sind sie nun mal: Die jungen knackigen Damen. Und mir tuen diese Blicke weh. Es passiert automatisch. 
Von Glück kann man ja sagen, wenn der Mann nicht mit so einer Dame irgendwann die Biege macht. In meinem Umfeld ist das gerade sehr Gang und Gebe. Die Herren habe das Problem ja in der Regel nicht. Gesellschaftlich in den Medien ist der alternde Mann immer noch schön. Die Frau nicht. 

Was bleibt nun als Lösung? Mich jeden Tag vor den Spiegel stellen. Positiv suggerieren: Die kommenden Falten sind schön, gehören dazu. Sei dankbar für deine Gesundheit, dein Körper ist immer noch der Hammer und wird es vermutlich in 20 Jahren auch noch sein. 
Ich konzentriere mich auf andere Themen, versuche eine stärkere Identifikation über Hobbies, was kreatives... zu finden? Versuche den Faktor, dass die Männer den jungen Girlies hinterher sehen zu verdrängen, zu ignorieren, gucke selber lieber jungen Männern hinterher? Ignorieren, dass ja gerade so viele Männer mit jüngeren abhauen aus meinem Umfeld? 
Wie geht ihr mit dem älter werden um? Es ist nicht so, dass mich dieses Thema ständig begleiten würde. Aber jung aussehen für immer wäre schon toll. Wer wünscht es sich nicht? 

Liebes Himbeerblatt,
ich gebe jetzt mal als Mann meine Meinung dazu ab. Irgendwie habe ich beim Lesen deines Beitrags ein Deja-vu. Meine Frau wurde gerade 40. Sieht top aus, kleidet sich geschmackvoll und attraktiv. Der 40. Geburtstag war für sie ganz schlimm. Warum? Weil viele Frauen denken, dass sie optisch mit einem 20jährigen Model mithalten müssen und die Männer nur auf solche Frauen stehen.

Klar gibt es solche Männer. Ich habe im Bekanntenkreis einen Fall, bei dem war Scheidungskrieg und dann kam die Aussage, jetzt muss ich mich aber "verjüngen". Alleine schon diese Aussage fand ich sowas von bescheuert. Wie lief es dann - die 22jährige ließ sich schön aushalten, tolle Klamotten, Urlaub... dann nach zwei Jahren einen jüngeren in ihrer Altersklasse und Katzenjammer bei meinem Freund. 

Klar riskiere ich auch mal einen Blick auf eine junge hübsche Frau. Ich bin in leitender Position und habe immer wieder junge echt hübsche Auszubildende in der Abteilung. Aber als Partnerin würde das für mich nie in Frage kommen, da Attraktivität durch das Niveau, die Ausstrahlung und Gemeinsamkeiten kommt. Die sind bei einer 20jährigen mit Sicherheit nur in geringen Umfang vorhanden. Da finde ich einige ältere Frauen in unserem Betrieb deutlich attraktiver, auch wenn sie rein optisch sicher nicht hübscher sind und man das Alter ansieht. Aber die Ausstrahlung, die Souveränität, die geistige Reife bei Diskussionen, eine dezidierte Meinung, gepaart mit einem gepflegten Äußeren, das bedeutet Attraktivität!

Mal Hand aufs Herz, Du schaust mit Sicherheit auch nicht dem Mann mit 60 sondern dem smarten 20jährigen hinterher, wenn Du mit Deinen Mädels aus bist! 

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2017 um 17:07

Der Vergleich ist gut, den muss ich mir merken  

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2017 um 17:06
In Antwort auf himbeerblatt2

Ich bin nun 43 Jahre alt. 
Habe immer noch eine wirklich super super Figur, um die mich echt jedes Model beneiden würde. 
Mein Gesicht entspricht nicht so wirklich dem Schönheitsideal. 
Oh da seht ihr. Schon allein diese Sätze lösen sicher Grauen in manchen aus. Es hört sich eben so an, als würde die einzige Definiton meiner selbst über das optische laufen.

Sind wir mal ehrlich: So geht es aber doch leider vielen Menschen. Sonst würden nicht alle möglichen Anti Age Geschichten.... so derart boomen. 

Keiner wird wohl sagen: Yuhuh, mein jugendliches Aussehen schwindet. Alles wird schlaffer, die jugendliche Haut im Gesicht wird älter, das Bindegewebe schwächer. 

Ich beobachte wie Blicke meines Lebensgefährten jungen Damen hinterherschweifen. Ja, denn da sind sie nun mal: Die jungen knackigen Damen. Und mir tuen diese Blicke weh. Es passiert automatisch. 
Von Glück kann man ja sagen, wenn der Mann nicht mit so einer Dame irgendwann die Biege macht. In meinem Umfeld ist das gerade sehr Gang und Gebe. Die Herren habe das Problem ja in der Regel nicht. Gesellschaftlich in den Medien ist der alternde Mann immer noch schön. Die Frau nicht. 

Was bleibt nun als Lösung? Mich jeden Tag vor den Spiegel stellen. Positiv suggerieren: Die kommenden Falten sind schön, gehören dazu. Sei dankbar für deine Gesundheit, dein Körper ist immer noch der Hammer und wird es vermutlich in 20 Jahren auch noch sein. 
Ich konzentriere mich auf andere Themen, versuche eine stärkere Identifikation über Hobbies, was kreatives... zu finden? Versuche den Faktor, dass die Männer den jungen Girlies hinterher sehen zu verdrängen, zu ignorieren, gucke selber lieber jungen Männern hinterher? Ignorieren, dass ja gerade so viele Männer mit jüngeren abhauen aus meinem Umfeld? 
Wie geht ihr mit dem älter werden um? Es ist nicht so, dass mich dieses Thema ständig begleiten würde. Aber jung aussehen für immer wäre schon toll. Wer wünscht es sich nicht? 

"...aber jung aussehen für immer wäre schon toll. Wer wünscht es sich nicht?"
(Zitat von Himbeerblatt)

Ich wünsch mir das nicht! Das wäre ja grauenvoll! Das hiesse ja, Frau müsste auch als "alte Omma" (Tschuldigung) noch "vorgeben", sie sei gebärfähig.

Die Natur hat das Aussehen als Schlüsselreiz "erfunden", um Botschaften auszusenden. In dem Fall an die Kerle , die naturgemäss ihre Gene weitergeben SOLLEN, damit die Art erhalten bleibt.
Sie werden "gelockt" mit vollem Haar, mit straffer Haut, mit einer fraulichen Silhouette usw......
Oh je.......wer will sich denn als alte Frau noch ständig angraben lassen ? Nur weil frau widernatürlich getunt rumläuft........
Antwort: Ich nicht.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2017 um 18:19

Aaach es gibt aber zum Glück auch die jungen Männer die reifere Ladys anschmachten und sie sich weiterhin absolut weiblich und begehrt fühlen lassen...😊
Möchte mich an dieser Stelle-auch wenn er dies nicht mitliest- bei dem adonisgleichen, charmanten, wundervollen Endzwanziger bedanken für das niveauvolle anflirten und anhimmeln gestern..unerwartet und spontan während der Arbeit....👍 solche Männer braucht die Welt, sie bauen uns mehr auf als shoppen oder Hormontabletten und zaubern uns Grinsen über beide Ohren ins Gesicht.
Auch wenn ich nein gesagt habe- du warst super😊

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ich weiß nicht weiter
Von: mercy1307
neu
17. November 2017 um 15:56
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen